Anzeige
|

Morgan Stanley zweifelt an schnellem Ende der lockeren Geldpolitik

Morgan Stanley geht davon aus, dass die Fed noch bis Ende 2014 kräftig Geld drucken wird.

In einem aktuellen Investment-Report nennen Analysten des US-Bankhauses durchschnittliche Quartalsziele für den Goldpreis zwischen 1.715 Dollar und 1.830 Dollar bis Jahresende.

Sollte sich die Prognose der amerikanischen Investmentbank Morgan Stanley bewahrheiten, dann stünde dem Goldpreis bis Ende 2013 ein Anstieg um gut 10 Prozent bevor.

Der Nachrichtendienst Bloomberg zitiert aus einem aktuellen Investment-Report des Hauses, in dem die Analysten Peter Richardson und Joel Crane ihre Einschätzung in Sachen Goldpreis und US-Geldpolitik zum Besten geben.

Sie erwarten im letzten Quartal 2013 einen durchschnittlichen Goldpreis von 1.830 Dollar. Im ersten Quartal sollen es  1.715 Dollar sein, im zweiten 1.745 Dollar und in Q3 1.800 Dollar.

Der Goldpreis werde von der Investment- und Zentralbank-Nachfrage gestützt, so die Annahme. Gleichzeitig hat man Zweifel am schnellen Ende der ultralockeren US-Geldpolitik. Nach dem letzten Fed-Meeting waren Spekulationen laut geworden, dass gegen Ende 2013 einen straffere Geldpolitik in den USA zu erwarten sei.

„Wir sind skeptisch, dass sich Gegner der aktuellen Geldpolitik im Federal Open Market Committee mit einer Änderung der Weichenstellung vor Ende 2014 durchsetzen werden“, heißt es in dem Bericht. Der US-Arbeitsmarkt sei weiter angespannt und behindere das Wirtschaftswachstum.

Und weiter: „Wir erwarten, dass sehr niedrige Nominalzinsen, ein andauerndes Festhalten an QE3 und eine nur schwache Erholung bei gleichzeitigem Druck auf den US-Dollar die Investmentnachfrage nach Gold fördern wird“.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anonym kaufen, sicher verwahren: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=29704

Eingetragen von am 24. Jan. 2013. gespeichert unter Banken, Gold, Goldpreis, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Meckerer: @Watchdog Die nebeneinander-liegenden Grafiken bei ‚mmnews‘ zeigen die Zusammenhänge sehr...
  • Watchdog: @Meckerer Wie man auf den Charts auf mmnews sieht, ist der Wunsch der Notenbankster (EM runter, Aktien...
  • "Henriette": Es geht schon lange nicht mehr um dieses „klein-klein“, wie hier einige oftmals auch...
  • EGO: @Christof777 Ja, wenn einzelne (selbst wenn es der „mächtigste Mann der Welt“ ist) versuchen den...
  • Meckerer: @Prophet 1 Anlass gibt es, wie hier schon berichtet: die FED tagt ab heute – und in dieser Zeit wird...
  • Taipan: Ups, da hat die Zensur denjenigen, auf welchen sich das bezieht, gelöscht.
  • Prophet: Völlig ohne jeden ersichtlich Anlass die Preisdrückungen heute! Die Bankster wollen sich in eine möglichst...
  • Otschi: Once go black, never come back….smile…
  • MS79: So kann man halt den Euro auch beschwören …wie im alten Ägypten den Pharao der die Sonne verdunkelt...
  • Taipan: @MS79 Es crasht bereits. EM Absturz im Gange. Ukunda grüsst alle Goldbullen und nimmt die 500 Euro in den...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren