Anzeige
|

Muss ich mein Gold gegen Silber eintauschen?

Wohin bewegt sich die Gold-Silber-Ratio? (Foto: artSILENSEcom - Fotolia.com)

Silber hat gegenüber Gold deutlichen Aufwertungsdruck aufgebaut.

Der Silberkurs legte 2011 eine gewaltige Rally hin. Danach kam die Korrektur. Silber ist gegenüber Gold nun extrem unterbewertet. Welche Schlüsse lassen sich darauf für das Edelmetall-Investment ziehen?

Von Olav Dirkmaat, GoldRepublic

Die Feiertage stehen vor der Tür, für viele der Zeitpunkt, Bilanz zu ziehen. Es wird Ihnen wahrscheinlich nicht entgangen sein, dass der Gold- und Silberpreis in den vergangenen zwei Jahren einer Korrektur unterzogen worden ist. Mit der enttäuschenden Nachfrage nach Silber, das sich in der Regel bei einer positiven Goldentwicklung gedeihlich entwickelt, ist der Silberpreis viel stärker gefallen als der Goldpreis.

Der Preis für Gold ging Ende vergangenen Jahres von 1.379 €/oz auf 871 €/oz zurück (derzeit 960 €/oz) — ein Rückgang von 37 Prozent. Der Silberpreis erreichte im vergangenen Monat einen Boden: von 32,71 €/oz auf 12,39 €/oz — das entspricht einem Einbruch um 62 Prozent. Das Verhältnis zwischen Gold und Silber stieg hierdurch von 32:1 auf 75:1 an. Im vergangenen Juni, als das Verhältnis noch bei 60:1 lag, habe ich geschrieben, dass ich davon ausgehe, dass das Gold-/Silberverhältnis weiter ansteigen wird. Ist dann jetzt der Zeitpunkt gekommen, Gold gegen Silber einzutauschen?

Ein kurzer Rückblick: der Silberrausch 2010

Vielleicht können Sie es sich noch ins Gedächtnis rufen. Der Aufwärtstrend für den Silberpreis setzte im August 2010 ein, als der Kurs noch 14 €/oz notierte. An Weihnachten lag der Kurs bereits bei 23 €/oz — ein prozentualer Anstieg um 64 Prozent. Die Spekulationsparty war aber noch nicht vorbei. In den Anfangsmonaten 2011 durchlief der Silberpreis eine parabolische Aufwärtsbewegung. Die Anleger konnten ihr Glück nicht fassen. In nur wenigen Wochen stieg der Preis auf mehr als 32 €/oz an. Somit hatte sich der Kurs mittlerweile in weniger als einem Jahr verdoppelt.

An der Börse sind nichts Neuigkeiten. Zahlreiche Anleger stiegen zum falschen Zeitpunkt ein, sie kauften nämlich Silber in der Phase des enormen Anstiegs, die jedoch für jeden aufmerksamen Anleger ein lautes und klares Warnsignal vermittelte. Auch der Unterzeichnete besaß 2010 und 2011 Silber, verkaufte es jedoch unmittelbar nach dieser parabolischen Steigung. Der Silberkurs durchlief von diesem Zeitpunkt an eine lang erwartete Korrektur. Er steht jetzt um 62 Prozent niedriger, für einen Rohstoff nichts Aufsehenerregendes.

Rechtfertigen die Prognosen für Silber einen Kauf?

Was lässt sich über den Silberpreis sagen? Was ist Silber wert? Und wie können wir den genauen Wert von Silber eigentlich bestimmen?

Jährlich werden etwa 800 Mio. Unzen Silber aus den Minen geholt. Auf den ersten Blick eine ganze Menge, die jedoch faktisch in einen Block von 13,4 m³ passt. Wenn man sich dies vor Augen hält, wird einem eigentlich erst wirklich klar, wie knapp Silber tatsächlich ist. Silber wird nämlich mit Recht als Edelmetall bezeichnet. Ein großer Teil des Silbers wird außerdem recycelt, der Anteil des Recyclings am Angebot beläuft sich auf etwa 200 Mio. Unzen.

Heute ist jedoch die Nachfrage aus der Industrie ein großes Fragezeichen. Und dies gewiss im Hinblick auf die stagnierende Wirtschaftstätigkeit in zahlreichen Ländern der Welt (in erster Linie Japan, Europa und China), wodurch wichtige Absatzmärkte zu verwässern scheinen.

Der Anteil des in der Fotografie benötigten Silbers wird ebenfalls weiter abnehmen. Darüber hinaus ist die Silbernachfrage zum großen Teil auf die Verwendung des Edelmetalls in der Elektronik und bei Batterien (etwas weniger als 300 Mio. Unzen) zurückzuführen. Der Elektronikabsatz in den westlichen Ländern ist jedoch rückläufig. Darüber hinaus geht die technologische Entwicklung immer stärker hin zur weiteren Minimierung von Teilen, was das Silber in absehbarer Zeit ins Abseits drängen wird. Steigen die Betriebsinvestitionen nicht weiter an, kann der Verkauf im Elektronikbereich für längere Zeit einen enttäuschenden Verlauf nehmen.

Aus der Schmuckindustrie gibt es aber bessere Neuigkeiten. Der Silberimport von Indien lag im Oktober so hoch wie niemals zuvor, und deshalb ist immer noch ein Substitutionseffekt von Gold zu Silber zu beobachten, den wir früher schon einmal angesprochen haben.

Wenn der Silberkurs unter den Produktionskosten liegt: Weiter auf Seite 2


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Risiko Goldfälschungen: Der Falschgold-Report

1 2

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=47284

Eingetragen von am 16. Dez. 2014. gespeichert unter Gold, Goldpreis, Marktkommentare, News, Silber, Silberpreis. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

62 Kommentare für “Muss ich mein Gold gegen Silber eintauschen?”

  1. Hat der Autor Scheuklappen auf?
    ‚Heute ist jedoch die Nachfrage aus der Industrie ein großes Fragezeichen.‘

    Ich buchstabiere mal: P H O T O V O L T A I K.

    http://www.goldreporter.de/industrielle-silber-nachfrage-soll-bis-2018-um-27-steigen/news/47128/

    Außerdem:
    https://gold.bullionvault.de/gold-news/Steigende-Silbernachfrage-aus-der-Photovoltaik-Industrie-28082014

    0
  2. @Goldminer
    das sehe ich auch so. Aber um ehrlich zu sein, ist da ein Ölpreis von 150,- hilfreicher als das aktuelle Szenario.
    Also abwarten – und so hilft der niedrige Ölpreis derweil anderen Edelmetallen, da der Automobilsektor die aktuellen Mineralölpreise sicher begrüßt.
    Mal abwarten, wie lange eine Teslaaktie diesem „Elektroauto feindlichen Umfeld“ standhält.

    0
  3. ….tauscht euer Gold lieber in Rh & Pd
    nur leider kann man das derzeit, im Gegensatz zu Au & Ag, nicht hedgen…

    0
  4. sorry – Pd kann man natürlich hedgen.

    0
  5. Schade, das hier Rh (noch) kein Thema ist.
    Billiges Öl, immer schärfere Umweltauflagen in China, Kat´s in Kettensägen etc…
    und wir machen uns Gedanken über die Schmucknachfrage in Bombay ?!?!

    0
  6. Die Zentralbanken bunkern Gold und nicht Silber allein schon aus diesem grund würde ich niemals Gold gegen Silber tauschen .

    0
    • @Bernstein
      Du hast zu viel Fofoa oder zu viel Nikolaus Jilch gelesen.

      0
      • Bauernbua hat hat ja sooo recht.

        Leute, vergesst Gold, mietet Euch eine Garage, bunkert Silber, Rhodium (warum nicht auch Kupfer?), Getreide, Öl, schön diversifiziert, und erfreut Euch beim Verkauf am eventuellen Zugewinn. Verluste – nicht der Rede wert. Ach, wie schön ist das Leben eines Rohstoffhändlers!

        0
        • @ein -anderer
          Vielleicht hast Du recht.
          Jahrelang habe ich nur auf Gold gesetzt.
          Jetzt setze ich auf Silber.

          0
          • Bauerbua,
            wenn man sich die aktuellen Geschenisse so durch den Kopf gehen lässt, sollte man darüber nachdenken, ob nicht Hühner und Gänse die beste Anlage wäre.
            Vielleicht kommt dann das Silber zu Dir auf den Bauernhof?

            0
            • @guguk
              Ich habe keinen Bauernhof.
              Mein (alter) Vater hat 4 Schweine und ca. 50 Hühner.
              Am Vormittag habe ich das Brennholz für 2017 fertig gemacht.

              Um nicht wieder das alte Thema anzufangen.
              Heute schreiben Tageszeitungen über PEGIDA –
              Rechtsradikale gegen Salafisten.
              Mir wird übel bei dieser Presse.

              0
    • Hmmm… ich selbst würde nach Möglichkeit eher 50/50 Gold/Silber halten;
      warum?
      1. …ist die Korrelation von Silber mit Gold näher als das irgendeiner anderen Investitionsmöglichkeit, die Preise nähern sich also tendenziell stark an.
      2. …kann es ein Goldhandelsverbot geben; aber ALLES zu verbieten dürfte schwieriger werden; Silber bleibt da für mich aus taktischen Gründen ein MUST.
      3. Auf lange Sicht (sagen wir 2 Jahrzehnte) KANN Silber ggf. (muss aber nicht) nochmals stark an Wert zulegen gegenüber Gold, insbesondere, wenn dann die Welt und die Konjunktur auch mal wieder funktioniert (was ja auch möglich ist und bisher ist die Welt ja immer wieder aufgetaut nach „Kälteperioden“)
      4. Bei einer richtig grossen Krise kann als Tauschmittel Silber äusserst geeignet sein, gerade eben WEIL es nicht diesen exorbitanten Wert wie Gold verkörpert. Bei einer grossen Krise ist möglicherweise selbst eine Unze Gold zuviel des Guten für einen möglichen Handel (kann situationsbedingt der Fall sein).
      Deshalb: das eine tun und das andere nicht lassen diversifiziert die Risiken ungemein.
      Grüsse NOtrader

      0
  7. man sollte beides haben, nicht nur Gold nein auch Silber aber ich würde nicht nur Silber nehmen, man kann nie wissen was kommt, dann wird man beides brauchen!

    0
  8. 1oz Gold zu 30-35oz Silber,5oz Gold zu 1oz Platin/Palladium!Wer dann Bock draufhat auch eine Pulverunze/50g. Rhodium!Rohstoffe zum Leben und Spekulation.Gold als Wertaufbereitungsprodukt!

    0
  9. Wo ist unser Anaconda übrigens!Ohne unsere Graue Eminenz wird es recht hitzig hier!Ich bin für ein Urlaubsverbot,ohne Führrung ist alles nichts

    0
    • @Heiko
      Ich glaube, anaconda sagte letzte Woche, bei unter 1200,-$/Goldunze würde er nochmals modriges ‚Papierschnipsel-Versprechen‘ gegen ‚echtes Geld‘ umtauschen.
      Das dauert natürlich, bis die 1-2 Tonnen im Garten vergraben sind.
      Und muß wohl überlegt sein, wenn neugierige Nachbarn am Fenster stehen.
      http://www.20min.ch/diashow/86078/86078-_cSCDeGgBX0gE0wXwoYjHQ.jpg

      0
      • @Watchdog
        vergräbst Du Altmetall oder bist Du im Tannenbaumhandel tätig.
        Die gerodeten „Nordmann“Tannen im Hintergrund werfen Fragen auf – grins

        0
      • @watchdog,also Leute ich fühle mich gemoppt,holt ohne mich das Gold im Irak ab und jetzt verbuddelt ihr es alleine!Bald ist Weihnacht!

        0
    • @heiko
      Momentan im Dauer-Job.Keine Chance, 24 Stunden am Tag.Ab und zu eine kleine Pause fürs Essen und etwas Schlaf.Ende am 22.12.
      Seit 48 Sunden hatte ich höchsten 6 Stunden Schlaf.Bevor ich nun Blödsinn schreibe, schreibe ich lieber nichts.Bitte kein Rätselraten über den Job.

      0
  10. Deutscher Michel

    Verschwendet keine Zeit und kauft nach solange ihr noch könnt.. Gold setzt gerade zum Sprung an :-)

    0
    • Setzt zum Sprung an und macht einen Kopfsprung.

      0
      • @Deutscher Michel checkt es einfach nicht, daß heute, wenn das Fed tagt und einen großen TV-Auftritt plant, die Gold-und Silberkurse vor der Pressekonferenz ‚keinen‘ Sprung nach OBEN machen dürfen.

        Nach UNTEN ist immer erlaubt.
        Korruptes ‚Business as usual‘.

        0
  11. Die fast täglichen Interventionen werden jeweils Anschluß vom Markt egalisiert, werden mühsamer, teurer u. in ihrer Wirksamkeit in Frage gestellt werden. Das nennen wir „aus dem Ruder laufen“, wenn viel Geld gegen eine Grundtendenz des immer noch bullishen Goldmarktes eingesetzt wird und es greift nicht mehr richtig! Die Letzten beißen bekanntlich die Hunde, so werden wir erleben, dass bald viele Positionen gegen EM ein gestell werden müssen. Wer sagt, dass die großen Player nicht dann mit dem Markt gehen? Warum hätte man sonst plötzlich Sorge und gesetzliche Limits für 5minütige höhere Kursauschläge bei den EM?!

    0
    • am 4.9.11 prügelte der kurs auf 1920,80. er kam nicht durch, ich bin überzeugt gewesen, dasss dieser auf 2150 zieht. ist er ja nicht, aber wer hat bei 1920,8 den anstieg gestoppt? die grossen player oder die staaten? ich weis es nicht, aber mit 5 minuten marktstopp, können die macher herrausfinden, wer derartige grosse positionen im markt wirft und ggf stoppen. ohne interventionen hätten wir ein goldkurs von über 2000. das wäre aber viel papier ohne gegenwert gewesen, mit welchen folgen in der finanz/realwirtschaft?

      0
  12. Kann mir einer von den Spezialisten den EM Chart erklären + Hintergrund?
    Glaube nicht… Da reicht ein Wort. Manipulation
    Der sieht alles andere als normal aus.

    0
  13. Gold in Silber tauschen halte ich für Quatsch.
    Die meisten sind mit Gold in den Nassen, weil teurer eingekauft als der jetzige Kurs.
    Mit dem Verkauf realisiert man dann den Spread zwischen Ankaufs- und Verkaufspreis. Das ist das zweite Minus.
    Das dritte Minus ist der Steuersatz, der auf Silber liegt.
    Und dann haben wir auch hier wieder den Spread zwischen An- und Verkauf.
    Ich kaufe jetzt Silber.
    Ich gebe alles Fiatgeld dafür, soweit ich es erübrigen kann.
    Wenn das Gold / Silber – Ratio dann wieder normale Werte erlangt, DANN tausche ich Silber gegen Gold.
    Weil Gold einfach der dichtere Wertspeicher ist.

    0
    • @Lucutus
      sehr vernünftig, sehe ich genauso!
      Das Problem ist nur, das Silber im Verhältnis zu seinem Wert so schwer ist.
      EUR 50.000,- in Silber angelegt, da braucht man ja mehrere Träger dafür ;o)

      0
      • Das stimmt. Ich hatte bei 3T Teuro schon zu tun.
        Allerdings ist für mich die Qual bei 14.999,- Teuro gedeckelt, weil darüber die Personalien festgehalten werden.
        Da ich aber bevorzugt annonym kaufe, würde ich lieber öfter antreten.
        So weit ist der Weg dann doch nicht.
        Mein Stammlieferant um die Ecke ist Pro Aurum.

        0
        • ich hab mich auch für silberkauf entschieden. die wertentwicklung wird auch kurzfistig zufriedentstellen sein ( natürlich wenn kein krieg kommt).
          ich befürchte, das gold in zukunft durch den staaten zensiert wird oder schlimmer ein handlsverbot kommt ffür den privaten sektor, also ein verkauf unmöglich macht. und im härtefall, wird gold zuerst eingesammelt und hat zeit mit silber zu shoppen…..

          0
    • @Lucutus
      Deinen Beitrag kann ich nur zustimmen.
      Nur zurücktauschen – Silber in Gold – würde ich nicht machen.
      Ich habe genug und sicheren Platz.

      0
    • Topanalyse!Deshalb sollte man jetzt auch halten oder zukaufen!

      0
  14. Der „gsr-tausch“ macht nur sinn wenn auch die nominalen Einkaufspreise im Verhältnis zu den verkaufspreisen/tauschpreisen bei nem vorteilhaften gsr stimmen …. so weit muss man schon noch selber denken … können …
    Nicht wahr, meine lieben goldrepörterchen :)

    0
  15. Eine Sache wirklich zuende zu denken, das scheint heute mehr wert zu sein als alles andere.

    Wie klug sich manche dünken.

    0
  16. Ist doch alles Blödsinn, diese Tauschgeschäfte. Ich behalte jedenfalls beides und Tausch wenn, dann nur den verfluchten Euro gegen EM.

    0
    • @guguk
      Bitte lese Dir diesen Artikel durch.
      Er sagt ALLES aus!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      http://diepresse.com/home/meinung/gastkommentar/1325844/Der-Gesinnungsterror-der-grunen-Meinungsjakobiner

      0
      • Bauernbua,
        Für mich ist diese LinksRotGrüne Saubande weit gefährlicher, als es die Nationalsozialisten je waren.
        Weil sie mit allen Hinterfotzigkeiten agieren, denen ist jedes Mittel recht, um Andersdenkende zu diffamieren oder um ihre Existenz zu zerstören. Alles versteckt und hintenrum freilich.
        Die damaligen Nazis haben offen agiert, aber diese LinksRotGrüne Saubande arbeitet mit einer perfiden Tarnung und schmeißt sich den Mantel des hl. Martin um, gibt damit was unser ist den anderen und lässt sich dafür feiern und hofft auf neue Wähler unter den so beglückten. Sie sind Volkszersetzer, perfide Lügner, ja geistesgestörte Irre, die sich auf die Fahne geschrieben haben alles Deutsche für immer zu vernichten und alles verherrlicht, was dazu seinen Beitrag leistet und da kommen die vielen Flüchtlinge als künftige Unterstützer gerade recht und wenn wir nicht aufpassen sind Leute wie wir in naher Zukunft in den neuen Lagern dieser Stalinisten und ihren ausländischen Folterknechten wiederzufinden!

        0
        • @guguk

          Wie Weidinger in seinem Gastkommentar schreibt.
          “Grüner Gesinnungsterror – die Journaille ist ausschließlich links ,grün – jede andere Meinung wird ins rechte Nazi Eck gedrängt – was die Linksgrünen nicht schaffen – erledigen die linken NGO ’s .
          Wie SOS Mitmensch – Caritas und Co.“

          0
          • So ist es.
            Die verdammte rotgrüne Brut holt ihre „Schützlinge“ nur deshalb hierher, um mit ihrer Hilfe an die Macht zu kommen. Das dürfen wir niemals zulassen!
            Sonst sind wir erledigt. Ich versteh nicht, warum diese Saubande nicht längst vom Verfassungsschutz beobachtet wird oder warum diese Linken und Grünen Parteien noch nicht verboten sind!
            Das, was sie den normalen Bürgern ständig vorwerfen, nämlich Rechts und Nazis zu sein, beabsichtigen sie selber zu sein, wenn sie die absolute Macht haben, nur ein anderer Name halt. Grün. Links. Hört sich unbelasteter an.
            Aber ich sage Dir, dass ist die gefährlichste Brut, die Deutschland je hervorgebracht hat!

            0
  17. ZITAT
    „Die Vereinigten Staaten von Amerika sind zweifellos zur Zeit die rücksichtsloseste und aggressivste imperialistische Nation. In ihrer imperialistischen Politik liegen große Gefahren für einen zukünftigen Krieg.“ J.W. Brown, zitiert von der Associated Press am 24.11.1927

    0
    • Beachte das Datum!

      0
    • @guguk
      Guten Tag . Da hat er recht der Mr. Brown, und das sehen wir ja jetzt wieder!

      Ich habe vor drei Wochen den Libertad Silver Proof 1oz bestellt und heute bekommen, wirklich schöne Münze.

      0
  18. So. Und jetzt schaut Euch noch alle dieses Video an.
    Wenn Ihr das bis zu Ende geschaut habt, bleibt nur noch die Flasche oder die Mistgabel:
    https://www.youtube.com/watch?v=aOOqw963Nyo

    0
  19. Wie seht Ihr den Eurokurs heute,
    wenn die Linken die Mehrheit bekommen?
    Nach unten?

    0
  20. Wenn die Linken regieren, gibt es nur noch die Peitsche für alle und Umerziehunglager für Andersdenkende!

    0
  21. ich wusste es, alles kompletter schwachsinn.
    siehe hier (die einzige ernsthaft zu wählende partei):
    http://www.die-partei.de/2014/12/08/kauf-kein-scheiss-gold-bei-der-afd-kauf-geld-bei-uns/

    das mit dieser regelung hab ich noch nicht nachgeprüft, aber da in unserem land ja auch fast alles möglich ist, gehe ich mal davon aus dass es stimmt.
    dies wiederum sollte dann ja allen hardcore debilen afd wähler vollpfosten mal zu denken geben….

    ach, wenn ich schon dabei bin:
    für ausgewählte projekte sollte man ja auch mal geld zum spenden über haben.
    dazu habe ich 2 möglichkeiten gefunden:

    1. was zum spielen https://www.kickstarter.com/projects/884592321/glorious-leader

    2. oder was zum gucken (mein favorit) http://blog.fefe.de/?ts=aa6cc2ca

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • systemverweigerer: @forcemajeure, toller Kommentar von Ihnen. Seh ich auch so. Sollten wir wirklich wieder Kurse von...
  • dachhopser: @Beatminister Wie beschränkt,sogenannte Mächtige die Zusammenhänge in der Natur begreifen zeigt ein...
  • freier Wettbewerb der Zahlungsmittel: Dochhoppler Richtig, die grünlinken sind anti-weiss…die sind...
  • dachhopser: @translator Ja die Beamtenärsche können das wirklich gut. Hatte letztens eine Vorladung bei den Bullen...
  • dachhopser: @Silbereule Na also bei der Kühnast fehlt sowieso komplett das Gehirn. Was will man bei der auch...
  • Goldlover: @FM Der Anlagehorizont bei phys. Gold, sollte mehrere Jahre betragen. Mich interessieren die aktuellen...
  • Silbereule: Künast geht jetzt gegen Fake News im Internet vor und hat Strafantrag gestellt. Ja diese Fake News sind...
  • Force Majeure: Nur ein mögliches Szenario: Ein Glück wird die Anzahl der Papiergold-Trader immer geringer. Sollen sie...
  • Hombre: Bin gleicher Meinung, dass mit den Insekten was nicht stimmt. Kann mich sehr gut dran erinnern, wenn wir vor...
  • Force Majeure: @oberdepp Jeder Autofahrer, der schon seit Jahrzehnten fährt, wird das bestätigen können. 2014 in...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter