Anzeige
|

Mutter und Sohn verschenken vier Kilo Gold

Skurriles aus Franken: Eine Frau lieferte am vergangenen Dienstag gemeinsam mit ihrem Sohn vier Kilo Gold beim Bürgermeister der Stadt Fürth ab. Warum? Angeblich eine Spende aus Dankbarkeit.

Fünf Goldbarren à 500 Gramm, sechs Barren à 250 Gramm: Die Dankbarkeit gegenüber der Stadt Fürth muss wirklich groß sein. Das Pärchen – Mutter und Sohn – die am vergangenen Dienstag mit einer Aktentasche beim Fürther Bürgermeister Thomas Jung auftauchen, hatten Gold im Wert von rund 100.000 Euro dabei (aktueller Verkaufswert: ca. 98.500 Euro).

Man finde, es sei an der Zeit, mal was für die Stadt zu tun, erklärten die beiden treuen Bürger, die nicht genannt werden wollten ihre Spende. Das schreiben die Fürther Nachrichten. Man fühle sich seit Jahren in Fürth wohl und nun sei es an der Zeit, mal etwas für die Stadt zu tun.

Der zunächst verdutzte aber dann glückliche Bürgermeister ließ die Barren erst einmal bei der städtischen Sparkasse einlagern. Später soll Kasse gemacht werden. „Finanzexperten“ hätten Jung dazu geraten, das Gold im Februar zu verkaufen. Der Zeitpunkt sei dazu optimal.


Goldbestände richtig einsetzen : Strategien für Goldbesitzer!

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=2254

Eingetragen von am 22. Jan. 2010. gespeichert unter Deutschland, Gold, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

3 Kommentare für “Mutter und Sohn verschenken vier Kilo Gold”

  1. Echt ein netter Zug von den beiden!

    0
    • @Paul
      Gut recherchiert,alle Achtung !
      Zeigt mal wieder, was man von Pressemeldungen halten darf.

      0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Dieter: @Hoffender Sie meinen wahrscheinlich die anrechenbare KeSt auf ausgeschüttete Gewinne (Dividenden) von...
  • 0177translator: @Nordlicht http://krisenfrei.de/sechs-mon ate-haft-fuer-pi-news-autor-mi chael-stuerzenberger/ Was...
  • Hoffender: @Dieter Falls Sie noch die Zeit kennen, wo man 43%! Steuergutschrift auf Aktien bekam: So habe ich mir...
  • stan: Der „Gauckler“ kommt uns teuer zu stehen. http://www.focus.de/politik...
  • Dieter: Natürlich ist aber der Zeitpunkt der wichtigste Faktor um in Aktien zu investieren.
  • Hoffender: @Nordlicht Der Beweis ist doch schon erbracht: Man druckt soviel Geldscheine, wie die Rentner brauchen...
  • Dieter: @Taipan, klar, steht hinter einer Investition in Aktien der „profit“ Gedanke. Die große Kunst ist...
  • Nordlicht: @Sao Paulo, ich hoffe mal, das dem Silberjungen jetzt nichts passiert, nur weil er die Wahrheit sagt. Die...
  • Taipan: @stan Es ist wie es ist Wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht. Denn wir sind das Volk und...
  • Krösus: @Translator Ja genau ist ja eigentlich alles mehr oder weniger bekannt. Die RAF beschäftigt mich auch schon...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren