Anzeige
|

Neue Euro-Flut: Lässt die Schweiz den Franken steigen?

Nicht wenige Analysten rechnen mit einer weiteren Lockerung der europäischen Geldpolitik im Zuge der nächsten EZB-Sitzung in der kommenden Woche. Sollten die Erwartungen bestätigt werden, dann sieht sich auch die Schweizerische Nationalbank (SNB) mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Vor einem Jahr hatte die SNB einen teuren, drei Jahre lang andauernden Euro-Anbindungskurs beendet. Wie wird man mit einem erneuten Aufwärtungsdruck für den Franken umgehen? Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher über die Grenze bringt: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=54618

Eingetragen von am 26. Nov. 2015. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

17 Kommentare für “Neue Euro-Flut: Lässt die Schweiz den Franken steigen?”

  1. Aktuell: Deutschland greift unter scheinheiligen Gründen in Syrien ein [Weltkrieg3.0]

    https://www.youtube.com/watch?v=ELB853D68bs

    COMPACT 12/2015: Merkel? Verhaften!

    https://www.youtube.com/watch?v=P6vApmJ5wqY

    0
    • @Bernstein
      Um beim Thema des Artikels zu bleiben: zuerst sollte man Mario Draghi verhaften (wegen Maastrichter Vertragsbruch, verdeckte Raubzüge gegen die europäischen Völker, kriminelle Geld-Entwertung,…) und ihn zu 12 Monaten Arbeitsdienst in einem europäischen Flüchtlingslager verdonnern (Toiletten-Dienst, Müll entsorgen,…), damit er lernt, was körperliche Arbeit ist.

      0
  2. Geht doch die S400 sind bereits in Syrien da werden sich IDF und Regip der Grössenwahnsinnige ab jetzt etwas vorsehen müssen.

    0
    • Mittlerweile düsen mehrere Nationen durch den syrischen Luftraum: Russische, amerikanische, französische, englische und bald auch deutsche.
      Wer koordiniert eigentlich das ganze Durcheinander?

      Rußland hat heute mit gewaltigen Bombardements der Luftwaffe und Cruise Missiles (abgefeuert von Zerstörern im Mittelmeer) das Gebiet nahe der türkischen Grenze „umgepflügt“, in welchem der russische Pilot von türkischen Terroristen umgebracht wurde.
      https://www.superstation95.com/index.php/world/574
      Die türkischen Truppen jenseits der Grenze wurden in Alarmzustand versetzt, nachdem mindestens 12 russische Bomber mit Flächen-Bombardements zeigten, daß Putin keinen türkischen Spaß versteht.

      0
  3. Transe versteht auch keinen Spaß (mehr)
    https://youtu.be/9VbV352SSUI

    0
  4. Generell:
    Die NGO-BRiD ist nicht DEUTSCHLAND !
    Wäre das GG noch gültig könnten sich die Bürger der NGO BRiD auf Art.20 (4) beziehen, schon lange!
    Und wegen der hier erkennbaren Tatbestände ausdrücklich auch auf § 32 StGB Notwehr, auf § 823 BGB-Schadensersatzpflicht und 839 BGB Haftung bei Amtspflichtverletzungen.

    StGB § 32 Notwehr
    (1) Wer eine Tat begeht, die durch Notwehr geboten ist, handelt nicht rechtswidrig.
    (2) Notwehr ist die Verteidigung, die erforderlich ist, um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einem anderen abzuwenden.

    Eine mögliche Folge für mich die Berufung auf Anwendung von § 127 StGB und dessen Durchführung durch POLIZEI – Kräfte. Also die „Marionettenregierung“ der NGO BRiD verhaften!

    0
  5. Kausalist
    Soetwas funktioniert nur in einem Rechtsstaat.
    Also nicht auf der Erde. Zur Zeit.

    Es ist alles politisch motiviert, ob sich ans Gesetz gehalten wird, oder nicht.

    Nicht dass das etwas gutes wäre, aber leider ist es zur zeit so.

    Strafverfolgung ist eine 100% politische sache.

    Polizei ist abhängig von Staatsanwaltschaft.
    Staatsanwaltschaft und verf.schutz sind weisungsgebunden gegenüber dem jeweiligen Innenminister.
    Dem jeweiligen Innenminister kann agieren, und Weisungen erteilen wie er möchte. Und besitzt 100% strafrechtliche Immunität.
    Da hilft nur eins. Oder besser gesagt, zweierlei.
    Abwählen…dauert….die andere Möglichkeit werde ich nicht vorschlagen :-)

    0
  6. Seit über 3 Jahren liegt bei meinem persönlich befreundeten Goldhändler meine Order für 2 Kg Gold zu 800 Euro die Unze. Er kommt gerade aus den USA und sagte mir, das wird nichts, ich soll bei 1000 kaufen. Nächstes Jahr wird ein Goldpreis von 1500 Dollar erwartet bei einem Eurokurs von 80 cent.
    Wenn also die FED nicht jetzt Butter bei die Fische gibt und den Goldpreis senkt bevor der Euro runter geht, muss ich nun kaufen.
    Wer hat eine andere Idee ?

    0
    • toto,
      jetz aber mal Butter bei die Fische.
      Kauf Platin.
      Der Russe hat eine Ausfuhrsperre verhängt.
      Machts klick?

      0
  7. Hallo Zusammen,

    Zur Abwechslung mal was Fröhliches, Erheiterndes und was bei mir
    so unter „sehr gute Ideen“ läuft:

    http://www.20min.ch/panorama/news/story/-Wunderland-soll-eine-Alternative-zur-EU-bieten–12556835

    Viel Freude mit dem Artikel,

    Grüsse NOtrader

    0
  8. köstlich da werden bald 40 millionen Deutsche einreisen weil die ausländischen Physik-und Atom Professoren Deutschland besetzt haben wo natürlich unsere polizei nichts macht
    ALLE gegen die Deutschen egal wo sogar von innen#
    eine schöne neue kapitalistische Welt haben unsere Väter uns da aufgebürdet

    0
    • Die werden aber sicher recht bald ein Kontigent von Flüchtlingen aufmehmen müssen.
      Schon ist wieder aus mit lustig.

      0
  9. Flüchtlinge gab es 1945 … das hier sind Sozialschmarotzer.

    0
  10. Durch die Euro – Flut und durch die 0 Zinspolitik der EZB ist es selbst für Gutverdiener fast unmöglich, ein kleines Vermögen aufzubauen.

    http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/4877253/ErsteChef-Treichl-kritisiert-EZB_Enteignung-der-Sparer?_vl_backlink=/home/index.do

    0
    • aus Wikipedia (Plutokratie):

      Die Plutokratie (…) ist eine Herrschaftsform, in der Vermögen die entscheidende Voraussetzung für die Teilhabe an der Herrschaft ist, also die Herrschaft des Geldes (auch „Geldadel“ genannt). Sie kann institutionalisiert sein (z. B. über das Zensuswahlrecht) oder indirekt ausgeübt werden durch die Abhängigkeit der gewählten Entscheidungsträger[1] von den eigentlichen Oligarchen, nämlich den Plutokraten und ihren Lobbyisten. Die Plutokratie ist somit eine Unterform der Oligarchie.

      In einem plutokratischen System gibt es einen hohen Grad an sozialer Ungleichheit bei geringer sozialer Mobilität. In einer Plutokratie sind Ämter in der Regel nur den Besitzenden zugänglich. Es existiert ein Zensuswahlrecht, das Besitzlose von den politischen Bürgerrechten ausschließt, wodurch politische Macht hauptsächlich zum Nutzen der Machtinhaber ausgeübt wird. Damit ist verbunden, dass die finanzielle Macht Einzelner oder von Unternehmen die verfassungsmäßige Ordnung eines Staates umgeht, eigennützig den Staat steuert und demokratische Wahlen möglichst manipuliert.“

      0
  11. Da stehen viele Weißheiten in den Kommentaren und es läßt sich alles an praktischen Dingen belegen. Warum schreibt die deutsche Presse und TV nicht solche Dinge? Sollte es tatsächlich eine systembezogene Lügenpresse sein ?

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Christof777: @Sev5 was erwartest Du ? 5 % reichen völlig aus. Das ist wie im „öffentlichen Dienst“ oder...
  • Thanatos: @Force @translator Ist schon korrekt: Die USA befindet sich in einem desolaten Zustand. Wobei die Krise zum...
  • Nordlicht: @Chango, Sie haben kriegsnobelpreistraeger Obama vergessen… Wenn es zu dem Crash kommt, wird man die...
  • Force Majeure: Wer kennt Flakka? https://www.youtube.com/watch? v=ZIfeAwGlo_o
  • Preussen + Silberfan: Niemals darf man dem Staat trauen. Gold für Eisen kennen wir schon.Besser Euro für Gold und...
  • Taipan: @Krösus Sagte ich doch, eine Schätzung kommt nur im Ausnahmefall zustande und es wird immer höher geschätzt....
  • Chango: Haben Sie Blair, Boy Bush, Papa Bush, Rumsfeld oder sonst jemanden in Den Haag verknackt? Na sehen Sie.
  • Force Majeure: @0177translator Ein weiterer Vergleich zur Waffengewalt: https://www.washingtonpost....
  • Krösus: @Taipan Sachlich falsch, eine Schätzung durch das Finanzamt kommt nur als letzte aller Möglichkeiten in...
  • Sev5: MM Das bezweifle ich. „Irgenwann“ ist es eh zu spät und die, die noch aufwachen machen noch lange...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der neue Präsident und das Gold
...................................................................................................
▷ Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren