Anzeige
|

Neue Euro-Scheine ohne Länderkennung

Ab Mai werden in der Euro-Zone neue Geldscheine ausgegeben. Sie besitzen neue Sicherheitsmerkmale, sind mit einer Lackschicht überzogen und tragen keine Länderkennung mehr. Die alten Euro-Scheine sollen nach und nach aus dem Verkehr gezogen werden. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=30255

Eingetragen von am 14. Feb. 2013. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

2 Kommentare für “Neue Euro-Scheine ohne Länderkennung”

  1. Ist es damit nicht noch einfacher, dass ein Land aus dem EURO ausschert ? Dann können die Bürger der Wackelkandidaten ihr Bargeld zu Hause horten.Eigentlich ideal oder ? Aber damit ist wohl endgültig klar, dass es eine gemeinsame Haftungsunion gibt.Das heißt, wir zahlen und die anderen kriegen. In dem Augenblick, wo bei uns auch griechische Verhältnisse herrschen werden, ist Schluss.Denn wer soll dann noch zahlen ? Kann früher kommen, als uns lieb ist. Dann hätten die Griechen wiederum umsonst gehortet.Wenn die neue Drachme womöglich mehr wert ist,als der alte EURO. Könnte uns ja egal sein, wenn nicht unsere Altersansprüche und Vermögen mit den Bach runtergegangen wären. Sowie in Griechenland eben.Und das Mitleid der Griechen würde sich dann in Grenzen halten. So gleicht sich alles wieder aus.

    0
  2. @anaconda

    hi , anaconda ich glaube das es Anfang von totalen Währungswandel ist, genauso wie die Kryptische Buchstaben auf den E>uroscheinen waren, obwohl GR noch gar nicht in der EURO gemeischaft war…. ( Prof. Hankel, Ytube und google dein bester Freund… )

    1+

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Memex: Vorsicht! Der US-Finanzminister persönlich lenkt die Aufmerksamkeit auf Gold und die Medien berichten darüber....
  • eX: Auf solchen ähnlichen Studien, basiert auch die Wirksamkeit von Impfungen. Ein Artikel fürs Dummvolk.
  • hasenmaier: Noby. Also bekommen die Historiker wohl doch noch Recht wenn die Amtszeit von Miss Merkel als größte...
  • hasenmaier: Schäuble will ESM zu zusätzlichem EU-Haushalt machen Die personifizierte Inclusion des Euro u. Europas :...
  • Notgroschen: Fälschungen bei Goldbarren und -münzen, gibts nicht nur in Fort Knox http://www.aurotest.de/coun...
  • 0177translator: @Falco https://de.wikipedia.org/wiki/ Politischer_Missbrauch_der_Psy chiatrie_in_der_Sowjetunion...
  • Eye: @Pinocchio Solange keine tatsächlichen Beweise vorliegen, braucht man dem ganzen Gedöns auch kein Vertrauen...
  • Eye: Ein Teil seiner Aussagen hören wir doch schon seit Jahren von verschiedenen Personen. Das mit den goldbacked...
  • Conny: gann dut libar Finanzmister !
  • Notgroschen: „Es wurden angeblich 350 Goldbarren ausgewählt und auch aufgebohrt, um die Reinheit des Goldes zu...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren