Anzeige
|

Neuer Gold-ETF liefert das Edelmetall frei Haus

Känguru Waage

Känguru-Goldunze: Lieferoption beim Auflösen des neuen Gold-ETFs.

Mit einem neuen Gold-ETF will ein Finanzunternehmen in den USA mehr Vertrauen für Papiergold schaffen. Ob das gelingt?

Gold-ETFs wie den SPDR Gold Trust betrachten viele Investoren mit Skepsis. Zwar kann man bequem in Gold investieren und muss sich nicht um Lagerung und Versicherung des Edelmetalls scheren. Doch sind die Anteilsscheine dieser Fonds wirklich in vollem Umfang mit Gold hinterlegt? Wer sich sein ETF-Gold in den USA ausliefern lassen will, kann dies nur in der Regel nur mit hohem bürokratischem Aufwand und nur dann, wenn ein großes Volumen dahintersteht.

In den USA geht nun ein Gold-ETF an die Börse, der das Gold automatisch nach Hause liefert, wenn Investoren den Anteilsschein versilbern (vergolden) möchten. Das soll Vertrauen schaffen. Ausgehändigt werden Londoner Goldbarren oder Anlagemünzen aus den USA (Eagle), Australien (Känguru) oder Kanada (Maple Leaf).

Der Merk Gold Trust mit dem Börsenkürzel OUNZ (Unze) wird nur in den USA gehandelt. Natürlich sind Management-Gebühren fällig (0,4 %) und die Auslieferung wird auch berechnet. Beispiel: Will man 2.500 Anteile im Wert von 32.250 US-Dollar gegen Gold-Unzen einzutauschen, dann zahlt man 1,200 Dollar. Das entspricht 3,7 Prozent. Der UPS-Bote ist innerhalb der USA in dem Betrag immerhin enthalten. Das Gold wird auf Wunsch aber weltweit geliefert.

Die Idee zum dem neuen Gold-ETF stammt aus der Schweiz. Axel Merk, CEO und Namensgeber des Emittenten Merk Investments LLC, ist allerdings Deutscher. Er hat die Firma in der Schweiz gegründet und lange dort gewohnt. Gegenüber Goldreporter sagt er:  „Die Möglichkeit der Auslieferung ist bei uns nicht nur theoretisch, sondern so veranlagt, dass wir auch vielen Investoren ihr Gold liefern können. Für den innovativen Prozess wurde uns im Januar ein Patent verliehen.“

Der Anreiz für OUNZ gelte für Anleger, die gerne einen ETF kaufen, aber eventuell irgendwann einmal ihre Meinung ändern sollten. Zumindest für US-Anleger fielen bei Auslieferung keine Steuern an, da sie sich ihr Eigentum ausliefern ließen.

Unsere Meinung: Sicher gut gemeint, es bleibt dennoch Papiergold – in Form eines Lieferversprechens.

Goldreporter

Vergessen Sie alles, was Sie bisher über Tresore zu wissen glaubten: Spezial-Report Tresore!

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Wie man Gold absolut sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher extern lagert: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=42308

Eingetragen von am 23. Mai. 2014. gespeichert unter Gold, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

2 Kommentare für “Neuer Gold-ETF liefert das Edelmetall frei Haus”

  1. Dass man seine Edelmetalle niemand anderem anvertrauen soll, das glaube ich, wurde hier schon gründlich und genug erörtert.Ich hoffe doch sehr, dass niemand mehr auf solchen Schmarren wie Gold ETF mit Auslieferungsgarantie hereinfällt.Und wenn doch, wird es Zeit hier mehr mitzulesen.

  2. Also beim besten Willen, wer glaubt denn so etwas, die haben doch selbst kein Gold mehr.

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Buchtipp


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Watchdog: @Thanatos Genau! Das sehe ich auch so! Obwohl ich beim Betrachten des Ufo-Videos automatisch an...
  • Falco: @materialist Ihr mit Euren Gewaltphantasien! Und das am 3. Advent, da fühle ich mich in meinen religiösen...
  • LosWochos: Also ich habe auch Lebensmittel für mind. 6 Monate vorrätig. Ich traue dem System nicht.
  • Klapperschlange: @Thanatos Wünsche einen vorweihnachtlichen Gruß, ja, da sind wir wieder beim „auf Eis...
  • Thanatos: @Watchdog Die Einstellung des Ufo-Programms finde ich wirklich schade – hier noch mal auf Deutsch für...
  • materialist: @Taipan Genau dieses zweierlei Maß bei den Deutschen und den Goldstücken aller Art ist es was die noch...
  • Thanatos: @Klapperschlange Ja, die globalen Einflusssphären, wie auch die verschlungenen globalisierten Handelswege...
  • 0177translator: @Taipan Hör bloß auf. Mein alter Herr (81) liegt schwerverletzt im Krankenhaus und die...
  • Klapperschlange: Daß Rußland immer noch ein Mitsprache-Recht hat, ob ein deutscher Flughafen in Berlin in Betrieb...
  • Watchdog: Die „Verschwörungstheorie“ über UFO‘s, welche unsere Erdkugel regelmäßig mal „besuchen“, löst sich –...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren