Anzeige
|

New-Yorker findet Gold auf der Straße

Ein 43-jähriger Amerikaner sucht in Straßen Manhattans erfolgreich nach winzigen Gold- und Edelstein-Bruchstücken.

Ausgestattet mit Pinzette, Brotmesser und Styropor-Becher begibt sich Raffi Stephanian Tag für Tag auf Goldsuche. Nicht etwa an einem Flussdelta oder auf den Abraumhaufen einer stillgelegten Mine.  Der 43-jährige Amerikaner durchkämmt die Straßen von Manhattan auf der Suche nach Gold.

Denn auf Fahrbahnen und Bürgersteigen findet er regelmäßig kleinste Mengen an Edelmetallen und Edelsteinen, die vor allem schmucktragenden Passanten als Bruchstücke oder Angestellten im New Yorker Diamanten-Distrikt verloren gehen.

Der hohe Goldpreis macht die Suche für den Asphalt-Cowboy zum lohnenden Geschäft. Wie er selbst gegenüber der New York Post berichtet, hat Stephanian damit pro Woche bereits mehr als 800 Dollar verdient.  Als ehemaliger Mitarbeiter eines Schmuckfabrikanten hat er ein Auge für wertvolle Partikel, wie das folgende Video zeigt.

Goldreporter

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

 


Goldbestände richtig einsetzen : Strategien für Goldbesitzer!

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=10319

Eingetragen von am 21. Jun. 2011. gespeichert unter Gold, Goldpreis, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

1 Kommentar für “New-Yorker findet Gold auf der Straße”

  1. Coole Sache, was es nicht alles gibt.

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Taipan: @ex Und das reicht. Damit Sie dass richtig verstehen, so gesehen ist nichts knapp. Auch nicht Energie, denn...
  • Noby: @ Boa Sie haben die Antwort eigentlich schon selbst ausgeführt: Die Industrie-Nation BRD wäre sicherlich in der...
  • Goldesel: ach Dieter. Du bist also derjenige, der auch den Rahm haben will. Viel Glück.
  • Hoffender: @Krösus Wir werden auf keine Übereinstimmung kommen. Ich bin Mitglied einer Wohnungsbaugesellschaft. Was...
  • Boa-Constrictor: @Noby Aus derselben, zuverlässigen Quelle, (Interview mit Ex-Präsident Gorbatschow) konnte man vor...
  • Noby: @hasenmaier Ich habe aus zuverlässiger Quelle vernommen, dass es bei den Ausgrabungen zum minus 101-ten...
  • Klapperschlange: …und der SPDR Gold Trust erhöht seinen Gold-Anteil auf knapp 800 Tonnen....
  • Hoffender: @eX Damit es eine Bitcoinknappheit geben kann, muss es eine entsprechende Verwendung dafür geben. Bitcoins...
  • Krösus: @Hoffender Also dass die Verkäufer Ihrer Arbeitskraft einen gerechten Anteil an der Wertschöpfung durch Leute...
  • Taipan: Heute morgen vor der Börse wieder eine typische Drückung des Goldpreises und Unterstützung des DAX. Klar vom...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren