Anzeige
|

Offizielle US-Arbeitsmarktdaten fallen schwächer aus als erwartet

Nach den positiven Zahlen des ADP-Arbeitsmarktberichts am Mittwoch sind die offiziellen Arbeitsmarktdaten für den November einmal mehr schlechter ausgefallen, als erwartet. Laut dem Bericht des U.S. Labor Departments sind im vergangenen Monat 178.000 neue Jobs außerhalb der Landwirtschaft geschaffen worden („Non Farm Payrolls“). Die Erwartungen hatten laut Trading Economics bei 180.000 neuen Stellen gelegen, nach einem Plus von revidierten 142.000 (vormals 161.000 ) im Vormonat. Die US-Arbeitslosenquote wird mit 4,6 % angegeben, nach 4,9 % im Vormonat. Mehr

non-farm-payrolls-november

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anleitung für ein geniales Goldversteck: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher extern lagert: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=62550

Eingetragen von am 2. Dez. 2016. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

24 Kommentare für “Offizielle US-Arbeitsmarktdaten fallen schwächer aus als erwartet”

  1. freier Wettbewerb der Zahlungsmittel

    Es ist alles gut.
    Es ist alles gut.
    Es ist alles gut.

    Wer in Geldwerten ist, dem empfehle ich Blockflötenmusik und Delfintherapie. Das wird demnächst unglaublich trösten.
    Ansonsten weiß ich auch nicht.

    • Boa-Constrictor

      @freie Zahlungswetten und Bewerbungsmittel

      In Hinblick auf die anstehende Weihnachtszeit empfehle ich noch – neben dem Blockflötenspiel – eine angemessene Auswahl von Weihnachtsliedern, die man am Marktplatz, der S/U-Bahn oder im Kreise der Familienmitglieder feucht-fröhlich absingen kann.

      Bei der Lieder-Auswahl kann ich gerne eine bekannte Pfarrerstochter vermitteln, die sich seit Herbst letzten Jahres durch inbrünstige Nächstenliebe ausgezeichnet hat.
      Die Tel.-Nr. lautet: Null Null Null, immer nur Null…

  2. Ein paar links für den Zeitvertreib ….

    2016 ►Ernst Wolff: IWF-Weltbank und der Dollar: Muss jeder wissen

    https://www.youtube.com/watch?v=aH6OtTep4aE

    „Sind in der Endphase“: Oberster Notenbank-Berater warnt vor Totalkollaps

    http://www.focus.de/finanzen/news/konjunktur/biz-schlaegt-alarm-sind-in-der-endphase-oberster-notenbankchef-warnt-vor-totalkollaps-bei-neuer-krise_id_6285874.html

  3. Außer Spesen nix gewesen, könnte man beim US-BLS (Büro der Lügenstatistik) zum Arbeitsmarkt meinen.

    Doch ein näherer Blick in die Arbeitsmarkt-Zahlen zeigt auch:

    In den USA ist im November die Zahl der „Erwerbstätigen“ um 446.000 gefallen und damit auf ein neues Allzeithoch von 95,1 Millionen Amerikanern ohne Job gesprungen.

    http://www.zerohedge.com/news/2016-12-02/americans-not-labor-force-soar-record-951-million-surge-446000-one-month

    • @Watchdog
      Am 1. April 2017 berichtet der Sender Jerewan: „Auf Anordnung von Präsident Donald Trump – by executive order of the President – müssen alle Zuhälter in Amerika ihre Goldketten bei den Sammelstellen der Fed abliefern. Bei Zuwider-Handlung droht die Beschlagnahme ihrer Mädels. Ausgenommen hiervon sind aus Gold gefertigte Schußwaffen. Wer in den USA Kaution stellen muß, weil er bis zum Prozeß nicht in U-Haft will, muß diese in Gold bezahlen und bekommt später (im Falle eines Freispruchs) den Referenzkurs in Papiergeld erstattet.“
      Stets diese Zugeständnisse an die verdammte Waffenlobby, Mann, Mann …

      • @0177translator

        Ich kenne einen Amerikaner in Texas, ‚der wo einen kennt, der bei Wells Fargo arbeitet‘ und vor einigen Tagen eine neue „Executive order“ gesehen hat, wonach in den USA ein neues Goldverbot in Kraft gesetzt werden soll.

        Damit es nicht zu Unruhen bei den Goldbesitzern kommt, bietet das US-Schatzamt an, jedem Goldunzen-Besitzer einen ‚fairen Preis‘ von $1500,- zu zahlen.

        Das sei die einzige Möglichkeit, das Gold der Bürger „einzukassieren“.

        Es begab sich dann – rückblickend – zu der Zeit, da alle Gold-Münzen in den USA geprüft und gegen „harte US-Dollar“ umgetauscht wurden…“

        Wie sonst will Donald das erforderliche Gold für einen Goldstandard bereitstellen?

        Stets diese Zugeständnisse an die verdammten Goldbugs, Mann, Mann, Mann…

        • Watchdog,

          diese frage habe ich mir schon mehrfach gestellt.

          – und auch mein freund Jim Willie spricht ständig davon
          das china dafür von den vsa gold leihen sollte.
          – das ergibt keinen sinn!
          – wo soll sich denn dann china gold leihen um gleich zuziehen?

          – auch ist es irgendwie sehr ruhig um
          „HOLT UNSER GOLD HEIM“ geworden.

          “ alernative für die US-Regierung stellt augenscheinlich das Leihen einer enormen Menge an physischem Gold (z. B. 10.000 Tonnen) von China dar, mit dessen Hilfe eine ordentliche, goldgedeckte Währung eingeführt werden könnte.“

          AUS:
          http://www.goldseiten.de/artikel/310157–Lunten-und-Leuchtfeuer.html?seite=4

          http://n8waechter.info/2016/10/egon-von-greyerz-goldabsturz-der-vergangenen-woche-durch-die-biz-ausgeloest/

          • @alter schussel

            Ich höre auch öfter mal bei meinem alten Freund Jim Willie in die Interviews hinein,- dort allerdings – weitab vom Sender Jerewan – spricht er davon, daß China den USA 10.000 Tonnen Gold (leihweise, of course) angeboten hätte, um am kommenden Gold-Standard teilzunehmen.

            Oder: welchen „Jim Willie“ meint der ‚alte schussel‘?

          • Boa_Constrictor

            @Watchdog

            Ich vermute, er meint DEN Dr. Jim Willie, der behauptet, daß die
            USA bald neue Dollarnoten vom „Treasury-Department“ herausgeben
            werden (müssen): die nennen sich „Continental Dollars“.

            Geht nicht?

            Gibt’s nicht!

            Hier sind die ersten Bilder der neuen „Kontinental-Dollarnoten“,
            nachdem die alte Leitwährung US-Dollar abgeschafft werden muß:

            • Boa_Constrictor

              Interessant: auf der offiziellen Seite des US Treasury Department

              („Office of the Treasury for The United States of America“) taucht in der Rubrik

              The legal tender of the Government of The United States of America“
              mit Datum 26.08.2016 ein Kapitel mit der Überschrift:

              Declaration of Value of the Continental Dollar, as amended 08-26-2016“ auf.

              Habe ich da etwas verpaßt ?

              Das ist das offizielle Siegel der US-Regierung („Great Seal“) auf der WEB-Seite des „general postoffice“:
              http://nationalgreatregistry.generalpostoffice.international/index.php?title=Main_Page

              • @Boa_constrictor
                Das muss Draghi gemeldet werden.500 und 1000 Dollarscheine,
                das geht gar nicht. Wegen Mafia und so.
                1 und 5 Dollar ist fly, aber mehr ist echt down.

              • Die sehen aus, wie die „Ostzonen“ (DDR) Dollar, zumindest haben sie ein touch davon! :o))
                mm

                • Boa-Constrictor

                  Zugegeben: die Dollar-Noten sehen wie billiges „Monopoly-Geld“ aus.
                  Allerdings ist der Name unter der Unterschrift auf den Banknoten mit dem Zeichnungs-Berechtigten im Treasury-Department identisch:

                  ‚Current Appointed Treasurer: Juan Antonio Ceniceros‘

                  (siehe im blau hinterlegten Link „etwas verpaßt“ im oberen Kommentar.)
                  Da muß ich mal Mario fragen, was an der Sache dran ist?

        • 1.500 Dollar hört sich ja zurzeit ganz gut an. Wenn man aber bedenkt, wieviel der Dollar im Vergleich zu Gold abwerten müsste, sind 1.500 nur ein feuchter Furz. Aber sind ja eh nur Gerüchte. Obwohl ich eher das glaube, als dass Trump einen neuen Goldstandard etabliert.

      • 0177translator,
        „by executive order of the President“ ,
        werden alle die goldketten abliefern
        welche nur oberflächig aus gold bestehen oder es nur scheinen,
        mit gefängnisstrafen nicht unter >12 jahren bestraft.

        • @Watchdog und alter schussel
          Das Problem wird sein, erst einmal alle Zuhälter namentlich zu erfassen.
          HE LEUTE, DER OBIGE POST VON MIR WAR EIN (WIE ÜBLICH GESCHMACKLOSER) SCHERZ VON MIR GEWESEN!
          Und außerdem ist der Sender Jerewan ohnehin von Putin gesponsert, denen dürft Ihr also nichts glauben!

        • @alter Schussel
          Genau, und alle gefressenen Goldbären müssen sofort ausgekotzt werden, sonst droht eine Ladung nus vomica und ein Rhizinus Klystier in Guantanamo.

  4. Der „Lügen- und Maulhurenpresse“ in den USA läuft regelrecht
    der „Sabber“ aus den Mundwinkeln und kippt gnadenlos auf’s Knie:

    Das muß man sich auf der Ochsenzunge zergehen lassen:

    Boom am US-Jobmarkt macht Weg für rasche Zinserhöhung frei“.

    http://de.reuters.com/article/usa-arbeitsmarkt-idDEKBN13R1RV

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • materialist: Stimmt Zbignew B.war einer der grössten Kotzbrocken der letzten 50 Jahre,die Boshaftigkeit und...
  • hanslate: Taipan, dümmer geh`s nimmer
  • Klapperschlange: @SilverSurfer Ok, – neben den von Dir genannten Fed-Tools empfiehlt „John“ auch...
  • Boa-Constrictor: Aus dem Elfenbeinturm der Fed-„Gruselclowns“ verlautet: “Die zurückgehende Inflation ist unserer...
  • Silbercollector: Das werden dann wohl irgendwann die Jenen aus Israel sein…
  • SilverSurfer: :)) Der hat neue krisenbekampfungsinstrumente für Die Fed ins Spiel gebracht. Price Level Targeting und...
  • 0177translator: @Boa Die leben gefährlich, die Saudis. Der Legende nach soll Putin dem Erdogan nur Stunden vor dem...
  • Klapperschlange: @Silbersurfer “Ich will ja nicht sagen, dass ich morgens nach dem Aufstehen etwas träge bin, aber...
  • Taipan: Na also. Meine geplante Aktie macht mich reich, für weitere 5Kg. http://mobil.n-tv.de/wirtsc...
  • Taipan: Ganz schlecht. Zum Glück ist auch der Euro rauf. Nun werden Shorts gekauft und die werfen Gold vor...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren