Anzeige
|

Pensionsfonds könnten den Goldpreis beflügeln

Pensionsfonds verfügen über gewaltige Vermögenswerte. Selbst eine geringe Diversifizierung ihrer Fondsvermögen mit Gold könnte dem Goldpreis starken Auftrieb verleihen. Dieser Meinung sind Manager des britischen Edelmetallspezialisten Goldcore.

Wenn Pensionsfonds auch nur einen geringen Anteil ihrer Vermögenswerte in Gold investieren würde, der Goldpreis könnte aufgrund der bedeutenden Zusatznachfrage deutliche Impulse erhalten. Zu dieser These kommen die Manager des britischen Edelmetall-Spezialisten Goldcore, die während einer Konferenz der London Bullion Market Association (LBMA) in Berlin ihre Einschätzung über die Zukunft des Goldmarktes präsentierten.

“Das gesamte jährliche Goldangebot ist weniger als 200 Milliarden Dollar wert, während die größten 300 Pensionsfonds gemeinsam zirka 6 Billionen an Vermögenswerte halten”, rechnet Goldcore vor. “Selbst eine geringe Verteilung von 3 bis 5 Prozent auf Gold würde zu höheren Goldpreise führen”, so die Goldcore-These.

Die Rede ist hier von 180 Milliarden bis 300 Milliarden US-Dollar. Zum aktuellen Goldpreis von 1.300 Dollar pro Unze erhält man dafür zwischen 4.300 und 7.100 Tonnen Gold.


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=531

Eingetragen von am 29. Sep. 2010. gespeichert unter Gold, Hintergrund, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Krösus: @Thanatos Vielen herzlichen Dank für Dein Verständnis.
  • Klapperschlange: Die BTW ist zwar gelaufen, aber das Schreckgespenst von Neuwahlen schaut durchs Fenster. Ein Grüner...
  • Watchdog: @Taipan Eigentlich könnte man auf den Silber-Chart ganz verzichten, weil er genau so verläuft, wie der...
  • Force Majeure: @0177translator Sezession der neuen Bundesländer wäre gar nicht unwahrscheinlich.:-) Das ehemalige...
  • Pinocchio: @Taipan, Dummschwätzer der Typ. Bei fallenden Preisen wartet doch jeder erst mal ab, wie weit es fällt,...
  • Taipan: Zur Zeit verkauft man im 6 Minutentakt in Portiönchen die Shortkontrakte. Schön zu sehen an live Chart. Man...
  • Thanatos: @Krösus Meinen Respekt für diesen Beitrag!
  • Revolution: @Hoffender Das Problem ist ja, die, die an der COMEX handeln bzw. zocken, haben kein Interesse an...
  • Taipan: @Hoffender Eine Inflation kann es nur geben, wenn mehr Geld umläuft als Waren gehandelt werden. Alleine Geld...
  • Goldesel: Hier war wohl der Wunsch Vater des Gedankens. Gold fällt unter US$ 1.000,- dann kaufe ich. Allerding weiß...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren