Anzeige
|

Perth Mint: Goldabsatz im September vervierfacht

Perth Mint Logo

Im September beginnt die Perth Mint in der Regel mit der Ausgabe der neuen Jahrgänge ihrer Anlagemünzen (Foto: Goldreporter)

Die australische Perth Mint hat ihre Gold- und Silberverkäufe gegenüber Vormonat dramatisch gesteigert. Die neuen Jahrgänge kamen in den Verkauf.

Die australische Prägeanstalt Perth Mint hat im vergangenen Monat 58.811 Unzen Gold verkauft. gegenüber dem Vormonat stieg der Goldabsatz damit um 300 Prozent.

Das Unternehmen erklärte dazu auf seiner Internetseite: „In einer Zeit in der ruhigere Bedingungen auf dem internationalen Markt für Anlagemünzen vorherrschten, haben wir eine signifikante Nachfrage nach unseren Gold- und Silbermünzen der Lunar-Serie II – 2017 Jahr des Hahns erfahren. Starke Großhandelsaufträge, die ab Anfang September angenommen wurden, spiegeln die Popularität der Serie wieder über alle Schlüsselmärkte unserer Prägeanstalt hinweg, von China bis Nordamerika.“

Schon im vergangenen Jahr brachte der September eine starke Absatzbelebung mit der Ausgabe der neuen Jahrgänge. Deshalb lag der Goldabsatz im vergangenen Monat knapp 8 Prozent unter dem Ergebnis von 2015. Im Zeitraum der ersten neun Monate verzeichnet die Perth Mint 2 Prozent höhere Goldverkäufe als in der Vorjahresperiode.

perth-mint-09-2016

Gold- und Siolberabsatz der Perth Mint seit Oktober 2014 (Quelle: Perthmintbullion.com)

 

Auch der Silberabsatz lag mit 1.031.858 Unzen deutlich über Vormonat. Die Perth Mint meldet eine Steigerung um 174 Prozent. Gegenüber September 2015 fiel der Silberabsatz aber 69 Prozent niedriger aus. Und dennoch: Von Januar bis September wurden 28 Prozent mehr Silber abgesetzt als zum gleichen Zeitpunkt im vergangenen Jahr. 9.737.922 Silberunzen hat man seit Jahresbeginn ausgeliefert.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Private Goldreserven richtig nutzen: Strategien für Goldbesitzer!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=61331

Eingetragen von am 5. Okt. 2016. gespeichert unter Australien, Gold, Goldmünzen, Marktdaten, News, Silber, Silbermünzen. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

4 Kommentare für “Perth Mint: Goldabsatz im September vervierfacht”

  1. Je mehr die Kurse für die EM sinken, umso höhere Verkaufsrekorde werden die Mints berichten. Es hat nach dem Sommer wieder angefangen und die neuen Münzen für 2017 kurbeln das Geschäft zusätzlich an. Nun kommt noch der Kursverfall des wertlosen Zeug dazu.Mal abwarten wie die Chinesen sich gefreut haben die Tage.

    5+
  2. @Force Mejeure

    Stimmt, chinesische Pandas werden von Händlern kaum noch angeboten.
    Dafür aber privat über Ebay. Eine 1/4 Unze Krügerrand kostet derzeit bei meinem Händler 306 Euro, dasselbe für Eagle oder Kängeruh. Eine 1/4 Unze Panda, ist bei meinem Händler nicht zu kriegen, kostet aber bei ebay zur Zeit knapp 400 Euro im Durchschnitt, also fast 25% mehr.

    Der Tag wird kommen, da wird beim Goldhandel sich Niemand mehr von der Börse beeindrucken lassen. Ich habe es in der DDR erlebt und bis heute nicht vergessen. Es gab die staatlichen Zwangspreise für die Nichts zu bekommen war und es gab die wirklich gezahlten Preise die lagen in der Regel 200 bis 600 % über den staatlichen Preisen.

    3+
    • @Krösus

      Habe noch einmal bei „meinem“ Händler 1.Wahl nachgesehen. Tatsächlich, die gekaufte Münze wird immer noch nicht wieder angeboten. Was nützt einem der günstigere Preis, wenn man dann womöglich ein deutlich höheres Aufgeld zahlen muss um „die“ Münze zu erhalten.

      2+
  3. Lächerliche 50$ ist er gefallen und heute nichts mehr mit Stop und loss. Nun sollen die Shorties aber mal tabula rasa machen und glattstellen was das Zeug hält. Und die Long-Spekulanten, baut ab das Zeug, es ist einfach kein sicherer Hafen. Kauft statt der Futures Staatsanleihen, gleich bei der EZB, da hat man die volle Auswahl.
    Wir wollen endlich mal richtig günstig kaufen. Da geht doch noch mehr.

    2+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Krösus: @KuntaKinte Du hast das Marx Zitat offenbar nicht richtig verstanden. In Bezug auf Brodbeck ergibt sich, dass...
  • Krösus: @KuntaKinte Gewinne werden privatisiert – Verluste werden sozialisiert. Karl Marx (1818 – 1883),...
  • Catpaw: @Watchdog Das Problem ist halt, dass die sog. Märkte, nach denen sich der besagte Herr orientiert, schon...
  • Watchdog: Im Interview 2010: „Also nichts wie raus aus Aktien? Nicht sofort, bis zum Sommer würde ich das Spiel...
  • Watchdog: @Frznj Ich kenne seine Börsenbriefe auch seit 2010, als er noch beim Gevestor-Verlag Koblenz...
  • KuntaKinte: Tequilafähig ist ooch nich schlecht! hahaha. Am besten war immer der Tommy in meiner WG gewesen....
  • 0177translator: @KuntaKinte Im Buch „The Xenophobe’s Guide to the Germans“ werden Engländer...
  • 0177translator: @Catpaw Bei Stalin in der UdSSR hatten sie in echt mal Kybernetik und Biologie verboten. Als sog....
  • KuntaKinte: Manchmal aber auch ein Zeichen von Dummheit. Zumindest für Deutsche, die nicht taquiafähig sind.
  • 0177translator: In den Nachrichten war von Zehntausenden die Rede, welche nach Rom marschiert waren und dort (zum 60....
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der neue Präsident und das Gold
...................................................................................................
▷ Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter