Anzeige
|

Physische Goldnachfrage zieht im 3. Quartal stark an

Gold (Roswitha S. - Fotolia.com)

Die Nachfrage nach Goldmünzen und Goldbarren ist im 3. Quartal stark gestiegen (Foto: Roswitha S. – Fotolia.com)

Laut aktuellen Zahlen des Marktforschers GFMS wurde im 3. Quartal 2015 weltweit 26 Prozent mehr Anlagegold nachgefragt als im Vorjahr. Die gesamte Goldnachfrage stieg um 6,6 Prozent.

Der Marktforscher GFMS, der zur Mediengruppe Thomson Reuters gehört, hat Zahlen zur weltweiten Goldnachfrage im 3. Quartal 2015 veröffentlicht (Gold Survey 2015: Q3 Update and Outlook).

Demnach wurden von Juli bis September 1.074 Tonnen Gold physisch nachgefragt. Gegenüber dem Vorjahr stieg die Goldnachfrage um 6,6 Prozent. Im Vergleich zum Vorquartal nahm sie sogar um 23,5 Prozent zu. Es war insgesamt die stärkste Quartalsnachfrage seit dem ersten Quartal 2014 (1.091 t).

Den größten Nachfrageschub erlebte Anlagegold. Mit 296 Tonnen wurden gegenüber Vorjahr und Vorquartal jeweils 26 Prozent mehr Münzen und Barren nachgefragt. Die Goldbarren-Nachfrage stieg um 20,6 Prozent (+22 % ggnü. Vorquartal), die Nachfrage nach Anlagemünzen wuchs um 43,7 Prozent (+41 %).

Goldnachfrage Q3 2015 GFMS

Goldnachfrage und Goldangebot im 3. Quartal 2015 (Quelle: Thomson Reuters GFMS, Gold Survey 2015: Q3 Update and Outlook)

 

Das Goldangebot im gleichen Zeitraum stieg gegenüber Vorjahr um 1,2 Prozent auf 1.125 Tonnen. Gegenüber Vorquartal betrug die Steigerung 9 Prozent. Im Vorjahresvergleich stieg die Minenproduktion um 0,7 Prozent während 3,2 Prozent mehr Altgold auf den Markt kam.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Risiko Goldfälschungen: Der Falschgold-Report

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=53881

Eingetragen von am 28. Okt. 2015. gespeichert unter Gold, Goldbarren, Goldmünzen, Marktdaten, News, Welt. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

47 Kommentare für “Physische Goldnachfrage zieht im 3. Quartal stark an”

  1. Adam Smith – der Ur-Marktwirtschaftler erklärte: „Der Markt macht den Preis“ – Angebot und Nachfrage sind die „unsichtbare Hand“.
    Heute sind die Zentralbanken die „unsichtbare Hand“. Wenn das Angebot nicht so schnell steigt, wie die Nachfrage, dann sollte es „naturgemäß“ zu Preiserhöhungen kommen (wg. Verknappung des Gutes) … hahahhaaa.

    0
    • Ich bin jetzt mal der „Klugscheißer“ vom Dienst: Adam Smith nahm in seiner Theorie an, der „Markt“ bestehe aus Tauschen. Den Faktor „Monetarisierung“ hat er vollkommen ausgeblendet. Ebenso wie es heute die Lehre der „Mainstream-Volkswirtschaftslehre“ nachahmt. All diese math. Modellen blenden den Faktor Geld vollkommen aus, ebenso wie in diesen lediglich die Annahmen der Vollbeschäftigung getroffen werden. Der Diskurs, der zurzeit stattfindet, ist hochgradig interessant, gerade in Zeiten ungehemmter QE-Programme und der vollkommenen Pervertierung des Geldsystems. Aber auch unter den Lehrenden gilt: Wes Brot ich ess, des Lied ich sing“.

      1+
  2. @Safir
    Der gute Smith hat natürlich recht,aber nur in der Theorie. Denn es gibt keinen Markt mehr im herkömmlichen Sinne.Es gibt nur noch Marktmonopole.Genausowenig, wie dass der Luftraum frei ist. Das war mal, vor Erfindung der Luftraumbehörden.
    Und da wir nicht wissen, was die Monopole im Darkraum so auspalovern, müssen wir uns von den Märkten fernhalten und absichern.

    0
  3. Toto

    Richtig

    Das System ist auf Ausbeutung via betrug ausgerichtet. DAS heisst, die arbeitende masse wird mit ihrem ersparten irgendwohin gelockt, bringt also hohe Vermögenswerte dort und dort ein, nur damit diese dann auf verschiedene Arten von den „nicht arbeitenden“ , durch lug und trug, abgegriffen werden.

    Das allerbeste –Beispiel– dafür ist wie vor einiger zeit die chinesischen „volldeppen“ mit ihrem ersparten in den Aktienmarkt gelockt worden sind. Am 12.06.2015 *am ersten tag des bilderberg treffens * brach URPLÖTZLICH der chinesische aktienmarkt ein. Jetzt haben eine reihe von angelsächsischen Investoren das ersparte der chinesischen aktien – opportunisten …
    Wie kam es zu dem Einbruch?
    Ganz einfach!
    Einige wenige,aber sehr große us Investoren verkauften schlagartig große bestände, und haben also die Kursgewinne von über 150% in wenigen Monaten mitgenommen, die nur deshalb stattgefunden haben, weil die chin . Regierung das volk versuchte mit den aberwitzigsten Gewinn-„VERSPRECHUNGEN“ in chin Aktien zu locken.

    Witzig wenn man sich das cover des „economist“ (linker unterer Abschnitt ) anguckt. Absolut vorhergesagt.

    Somit…..immer GANZ GROßE VORSICHT wenn im tv oder sonstigen großmedien (auch alternative Medien ) „empfehlungen“ gegeben werden…..dabei handelt es sich IMMER AUSSCHLIEßLICH um die Vorbereitung des ausmelkens, der großen Anzahl an zutraulichen dummen, die nach hirten und leithammel suchten und immer nur den schlächter und wolf fanden.

    0
    • lieber Phönix…..treffend erkannt.

      Sobald in den Massenmedien etwas hochgepriesen wird, HAENDE WEG und FLUCHTARTIG RAUS!!!!!!

      0
    • Das gleiche ist damals am Neuen Markt passiert. Damals hatte ich gedacht, die völlig übertriebbene Pusherei der Bankanalysten und Massenmedien wären Dummheit oder Unerfahrenheit gewesen. Heute bin ich mir ziemlich sicher, dass Bankster und Medien bzw. deren Eigentümer einfach nur die „kleinen Leute“ abgezockt haben. Als die Kurse wieder unten waren, wurde dann das Sparbuch und Festgeld empfohlen. Abzocke pur!

      0
  4. was heisst das nun, kommt der Mann mit dem Hammer und wuchtet Gold runter oder heben wir nun ab ?
    Verdammt, will kaufen …

    0
    • Denke,dass wird mittlerweile gefährlich zu niedrige Preise zu geben…
      Das Zeug wird weiter weggehen,wie warme Semmeln..
      Das Angebot schrumpft..
      +nur meine Meinung+

      0
    • Denke,es wird mittlerweile gefährlich den Preis des EM zu niedrig zu handeln
      Das Zeug wird weiter weggehen,wie warme Semmeln..
      Das Angebot schrumpft..
      +nur meine Meinung+

      0
    • Super…
      Der Käse 2x gekommen..

      0
  5. „Markt“ ist die Gesamtheit von allen miteinander handelnden / tauschenden Personen. Und selbstverständlich ist der Handel (Waren-)Geld gegen Ware ein Tausch. Somit hat Smith nicht eine „Monetarisierung“ ausgeblendet.
    Die „unsichtbare Hand“ ist eine Metapher dafür, daß niemand millionen einzelner Handlungen erfassen oder gar planen kann, die Gesamtheit aber einen steigenden Wohlstand für alle bedeutet.
    Das was die Zentralbanken machen ist ignorante Anmaßung und Gott spielen wollen, indem sie gewaltsam den Markt aushebeln durch Kreditgeld und Zinssenkung, mit dem Ergebnis von steigender Armut für alle.

    0
  6. @Alle

    Ich danke für Eure Präsenz und Teilnahme in diesem Forum und für Eure vielen Informationen und äußerst interessanten Diskussionen. Ganz besonders ist jedoch die Umgangsweise, der wirkliche Austausch durch Aufnahme und Weiterführung der Gedanken und Ausführungen zu besonderen Inhalten.Man kann einfach nicht genug davon bekommen, also von Euch. Vielen Dank Euch und den Goldreportern für alles.

    0
    • mein lieber force.
      – will ganz ehrlich sein…
      so richtig schlau werde ich nicht aus dir.
      – im ERNST
      (diesmal tatsächlich, und nur was mich betrifft …keine satire oder komik)

      – gehörst du tatsächlich zu den wenig guten und aufrichtigen menschen auf dieser erde.
      NULL— SATIRE!!!!!!!
      ——————————–
      jetzt ist wieder der alte schussel da.

      „Mehr als jeder zweite Flüchtling vom Wochenende scheint einfach verschwunden zu sein. “

      http://www.merkur.de/lokales/erding/erding/camp-shelterschleife-fluechtlinge-verschwunden-5688164.html?cmp=dnlmm

      force, die wurden gestohlen.
      …“diese kleinen süssen flöhe“
      – hilft du mir beim suchen.
      ————————-
      – ich merke mir viel.

      – habe noch den austausch zwischen dir und der anaconda im kopf.
      – anaconda….bin auch im „CLUB“
      ———————–
      – anderes thema.

      – dazu hatte ich einmal etwas zu dir geschrieben:

      Josef Wieder, der Geschäftsführer Kliniken Erlabrunn gGmbH

      – do you remember?

      https://www.youtube.com/watch?v=1NWre1–Ng4

      —————–
      – und wenn es müll ist…was ich schreibe!!!

      AN ALLE!!!!
      bitte schreiben:

      alter schussel:
      ..“DAS war super schnulli scheise.“
      —————————-

      – es war wahrscheinlich seine abschluss rede.
      Josef Wieder, der Geschäftsführer Kliniken Erlabrunn gGmbH

      – jetzt sind zur zeit zwei noch nicht „verhüllte“
      geschäftsfühererinnen an der „TUTE“ !!!

      0
      • @alter schussel

        Zumindest meine ich für mich ein paar tausend Jahre zu früh erschienen zu sein. :-)

        0
        • Der ananconda fehlt. So viele haben ihn gemocht oder mögen ihn, ich weiß da bin ich nur einer. Der hat die besten Ratschläge, ein enormes universales Wissen und Lebenserfahrung, strahlt trotz allem Verdruss, den wir alle teilen, eine sehr positive Lebensenergie aus. Wann schreibt er mal wieder. Die Resonanz wird riesig sein, garantiert.

          0
        • force.

          – und wenn es müll ist…was ich schreibe!!!

          AN ALLE!!!!
          bitte schreiben:

          alter schussel:
          ..“DAS war super schnulli scheise.“

          —- habe natürlich schon eine liste gemacht von denen die das nicht schreiben dürfen.

          – GOLDREPORTER
          – force-
          – schwede
          – willy
          – die RESI, gleich garnicht
          – thaler
          – miner-
          – bua-
          – copa
          – phönix
          – und alle anderen verdächtigen

          – ich weiß,
          ich habe nicht nur einen vergessen!!!

          0
          • ergänzung:
            – watchdog
            – meckerer / notrader
            u.s.w……..

            0
          • @schussl – is Dir schon wieda fad ?
            Weisst eh – häkeln & stricken lenkt ab :-)

            0
            • meine liebe resi.
              -häkeln und stricken…
              das kann ich nich!!

              — hatte aber mal ein strick lies‘ l
              – als ich ein bub war.

              — kennt das jemand???

              0
              • Ja, voll geil! mit diesem Holztrumm haben wir das Würstl-Stricken gelernt :DD

                0
                • resi- löwenzahn
                  https://www.youtube.com/watch?v=PTpoyn-b4uI

                  „Strickliesl How To “

                  – war nicht uninteressant in meiner kindheit.
                  – aber auch nicht tagesfüllend.

                  SCHULUNG:

                  !!!MOTORIK und RÄUMLICHES DENKEN!!!!

                  – weiss aber bis heute nicht was damit machen kann??

                  …mit dem was raus kam….
                  aus dem -stricklisl‘
                  l-… hat sie gold gesponnen…
                  um thema wieder zurück zukommen.

                  0
                • Schussel
                  Wir haben uns daraus eine Springschnur gestrickt. Das Würstl wurde bunt und elendslang…..wir haben uns unser Sportgerät damals selbst gestrickt…!! :D

                  0
            • resl, de Weiwa von heit, de duan sich sogn, lieber fickn statt strickn.
              Du bist anders resl, des weiss i ganz gwiss!
              Di tät i glei nemma, weilst a so scheene Tannenbaam in Deim Gartn drin hast.

              0
              • @peppi

                Haha.

                0
              • peppi-resi

                be carefull

                ich habe als kind die

                augsburger puppen kiste gesehen…
                (BILDUNGSFERNSEHEN) – kein SCHERZ!!!!
                bayern „alpha“

                – ist jetzt ARD „alpha“
                – deshalb wird es auch von einigen kabelbetreibern rausgeschmissen…da DA -nicht mehr „BAYERN“

                – ihr habt keine vorstellung wie gross die antennen waren.

                – davon stehen in leipzig noch ganz viele!!!!!

                ACHTUNG!!! ich kann euch lesen.

                0
                • alter schussel, die Augsburger Puppenkiste war eine wunderbare und geistreiche Sendung, die auch Erwachsene zum lächeln brachte.
                  Kater Mikesch und der Jim Knopf mit seiner Eisenbahn.
                  Es war ein unerreichtes Meisterwerk der Puppenspielerzunft!
                  Da kommen selbt die Strippenzieher aus Übersee mit ihren deutschen abgehalfterten Politmarionetten nicht ansatzweise ran.

                  0
              • oller swede…
                JA… und das URMEL
                -GUTE NACHT

                – kann dir nicht mehr direkt antworten…
                tabelle ist am ende.

                0
        • Force, egal, Du kommst ja wieder.
          Wer weiss, als Elch vielleicht, der dann meine Obstbäume anknabbert?
          Oder als Mizzkazz?
          Lass Dich dann bloss nicht vom Piko erwischen.

          0
    • Klapperschlange

      @ Force majeure
      Unser Force majeure hat ein Seminar besucht, mit der Bezeichnung: „Motivation von Mitarbeitern, & Fishing for Compliments“.
      Boris Becker pflegte in solchen Situationen immer zu sagen: „Ich liebbbe Euch alle!“
      Das ist jetzt nicht bös „geklappert“, sondern als Anerkennung gemeint.

      0
      • Klapperschlange,
        DU HAST DAS DURCH SCHAUT.

        – und insbesondere ich bin dies bezüglich ganz leichte „BEUTE“ !!

        – ICH HABE AUCH SOLCHE SEMINARE BESUCHT UND
        WAR SOGAR ZWEIMAL DER BESTE IN GERMANY:
        GING MIT
        „A“ los und endete „W“

        – SEMINARLEITER- alle positiv denker und „NICHTS“ besitzer.

        ABER:
        !!! kein schlechtes buch.
        – wie man freunde gewinnt.
        dale carnegie.

        – ansonsten bin ich nicht bereit einen
        scheisshaufen durch positives denken
        zu marzipan zu zaubern.

        – und der force kennt meinen schrott.

        0
  7. @Jens – auf den Punkt gebracht. Nun – die Zeit spielt gegen die ZBankster

    0
  8. Force … all

    Gern geschehen :-)

    0
  9. Sehr schön.
    Niemand bei VW weiter oben soll zur Verantwortung gezogen werden,noch Konsequenzen tragen.. Das,ja das ist „Demokratie“.

    Der deutsche Michel wirds schon richten (so wie immer)
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/10/28/steuerzahler-soll-milliarden-verluste-von-volkswagen-uebernehmen/

    0
  10. Klar, dass Gold und Silber zuerst kommt.
    Aber danach kommt gleich Krisenwährung Nr.2, Schnaps nämlich.
    Und da hat sich der gugstu grad bei lieferello für einen Scheisse Papiertausender Single Malt kauft.
    Und feines Likörzeugs für die Weiberleut, damit die Beine die Grätsche können, wenns mal drauf ankommt.
    Hihi…

    0
  11. Ups…
    Du Sau!

    0
  12. Aber das wirkt bei dem trojanischen Trampel im Kanzleramt sicher auch nimmer….

    0
  13. Wie simultan Gold und Silber wieder nach oben und unten schwinden…
    Wie beim Simultan-Schwimmen…
    Der short squeeze schon heftig,runter geprügelt mehrmals.. Danach durch die „Decke“ :D

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • EN: Nun eine kleine Ergaenzung, hoffe es klappt mit dem schoenen Wochenende und darueber-hinaus, fuer die Bezahl...
  • EN: Interessante EM Gold und SIlver Bewegunge! Allseits gute Nacht und Wochenende
  • EN: Ein Hallo an Catpaw und sein altes „Ego“ nein, „wozu“ ihr persoenlicher...
  • oberdepp: @ translator Deinen letzten Satz kann ich nur zehnmal unterstreichen. Was sich da in unseren Amtstuben...
  • 0177translator: @oberdepp Mein Vater ist Imker. Was meinst Du, was wir jahrein, jahraus für einen Fez haben mit dem...
  • oberdepp: @ Bestminister und Force Majeure Mir fällt auf, dass um die großen Viecher – alle die es ins...
  • 0177translator: @Catpaw Neulich zeigten sie im Fernsehen eine Neuverfilmung des Grimm’schen Märchens Hans im...
  • freier Wettbewerb der Zahlungsmittel: …ünzlosen. Safir :D
  • Resilein: ….nur wer prüft bei einem Goldstandard die angegebenen Gold-Tonnagen auf Echtheit ? Da kann...
  • catpaw: @Lee Harvey Oswald Also,im Crash können Sie nichts mehr umtauschen, danach auch nicht mehr. Geht nur vorher...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter