Anzeige
|

Pro-Bargeld-Initiative mit vereinten Kräften

„Finger weg von unserem Bargeld – Initiative gegen das Bargeldverbot“ lautet der Claim, mit dem die Initiatoren zweier Pro-Bargeld-Aktionen nun ihre Kräfte vereinen. „Bargeldverbot stoppen“ heißt die Petition, der man sich unter stop-bargeldverbot.de anschließen kann. Zu den Erstunterzeichnern gehören unter anderem die Buchautoren Prof. Max Otte und Dr. Bruno Bandulet sowie die Europaparlamentarier Prof. Dr. Bernd Lucke, Prof. Hans-Olaf Henkel und Prof. Joachim Starbatty. Prof. Otte sagt: „Der Erhalt des Bargelds ist für die Freiheit von essentieller Bedeutung. Ohne Bargeld kann der Staat das Leben seiner Bürger komplett kontrollieren. Ein Alptraum, den wir nur verhindern können, wenn wir gemeinsam den Bestrebungen entgegentreten und mit geeinter Stimme deutlich und lautstark für die Freiheit – in diesem Fall die Erhaltung des Bargelds – eintreten.“ Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Wie man Gold absolut sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=56755

Eingetragen von am 24. Feb. 2016. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

12 Kommentare für “Pro-Bargeld-Initiative mit vereinten Kräften”

  1. WER SONST?

    PHÖENIX ZEIGT DAS GESAMTE BILD!!!!

    „Terrorgefahr in Europa: Jörg Trauboth im Gespräch am 24.02.2016“
    AUS:
    https://www.youtube.com/watch?v=3yU4H5Cnrik

    -und gute nacht,

    – muss morgen wieder geld verdienen, das wenige.

    2+
  2. Pipi Langstrumpf

    Hier wird kritisches zu den Inv-aßorren ce-ns.iert, dass die Scharte kracht!
    Alles Gute und by by.

    0
  3. Ich stelle jetzt wieder mal einen Kommentar zum Thema Gold ein:

    Der Termin für ein zweites Goldpreis-Fixing im fernen Osten steht fest: am 19. April 2016 wird es erstmals an der Shanghai Gold Exchange (SGE) einen Gold-Referenzpreis geben, der in der chinesischen Währung YUAN von mehreren chinesischen Banken am physischen Goldhandel ermittelt wird.

    Damit kommt der von den US-Großbanken „fiktive“ und willkürlich durch Manipulation festgesetzte Papiergold-Preis an der New Yorker Terminbörse COMEX gewaltig unter Druck:
    Papiergold gegen physisches Gold: welcher Preis wird sich durchsetzen, wenn Kunden/Händler auf physischer Auslieferung ihrer Ware bestehen und an der SGE keine „Leerverkäufe“ erlaubt sind?

    http://www.goldseiten.de/artikel/276099–Chinesisches-Gold-Fixing-soll-im-April-starten-.html

    Ich behaupte, sobald ein Preis-Unterschied von mehr als 5 US-Dollar pro Goldunze zwischen dem niedrigeren COMEX-Fantasiepreis und dem real ermittelten SGE-Goldpreis besteht, wird „Geiz geil“ und die Chinesen fordern die Comex-Bullionbanken auf, ihnen das billigere Gold auszuliefern – ohne „Cash Settlement“:
    „Arbitrage“ killt die COMEX-Gold-Terminbörse.

    3+
    • Goldminer

      Bleibt nur zu hoffen das sich die PBOC nicht mit der Fed u. LMBA intern abspricht .,wenn doch dann spielen die Asiaten die Gold,-u. die Amis die Silberkarte ….!? ..

      0
      • @hasenmeier
        Es ist nicht schlitz- sondern westlich „blauäugig“, anzunehmen, daß die am Goldpreis-Fixing beteiligten, chinesischen Banken nicht darüber nachdenken würden, wie sie den Goldpreis in die eine oder andere Richtung „beeinflussen“ könnten, um daraus „Vorteile“ zu ziehen; soll heißen: zu manipulieren.
        Aber solange in Shanghai diese häßlichen, unnötigen, korrupt/kriminellen „Naked Shorts“ oder „Leerverkäufe“ nicht zugelassen sind, dürfte der physische Goldhandel immer mehr Goldhändler nach Shanghai ziehen.

        Die „Alliteration“ von COMEX und COMIC wird ab Mitte April sichtbar werden.
        Ich bin gespannt, wie lange es dauert, bis JPM, HSBC und Goldman Sachs einen Antrag bei der PBOC stellen, daß sie…sehr gerne.. an dem Goldpreis-Fixing…teilnehmen möchten.

        0
  4. @Goldminer

    Du hast leider recht.

    Das Thema sollte sich um Edelmetall drehen.

    Leider sind andere Themen schon fast im Vordergrund.

    Ich bin gespannt, wenn die Chinesen mit dem physischen Goldhandel starten, ob dann die rätselhaften Preis Abstürze um 30$ innerhalb von Minuten aufhören.

    0

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • kosto: @Krösus Richtig erkannt. Hat der Ottonormal wenig Geld in der Tasche, kann er keine Hyperinflation (...
  • Krösus: @Kosto Das funktioniert aber nur solange das viele Geld nicht zirkuliert. Um den Geldwert zu erhalten, müssen...
  • kosto: @beppi und Materialist Es ist nicht egal. Die Brüder wollen uns des Geldes berauben. Ob zur Zeit noch Papier...
  • Bauernbua: @Goldminer Du hattest recht mit deinem Kommentar, Goldman Sachs hatte auf einen Goldpreis von 1215 $ oder...
  • materialist: Geld spielt bei den Chaoten keine Rolle solange die Notenpresse nicht kaputt geht.
  • Goldminer: @Meckerer Die Frage ist: „Wird sie, oder wird sie nicht?“ Schließlich macht sie sich mehr als...
  • beppi: Resl, Du darfst Dein Bulldog 1000 x verkaufen, wenn Du willst. Du kannst eigentlich alles machen. Nur, Du...
  • beppi: Transe, zahlen die Amis im Puff von Saigon mit US-Staatsanleihen? Sag jetzt ja nicht „hanoi“.
  • beppi: Es ist „dem Kartell“ scheissegal, was das kostet, denn die Brüder sind Eigentümer der...
  • kosto: @Toto, Denn das Drücken des Goldpreises zu Gunsten des Papiergeldes kostet das Kartell täglich Millionen. Das...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter