Anzeige
|

Rechtsgutachten sieht Bargeldgrenze verfassungswidrig

Die Deutsche Edelmetall-Gesellschaft e.V. (DEG) hat ein Rechtsgutachten in Auftrag gegeben, dass die Verfassungskonformität der in Deutschland angedachten Bargeldgrenze untersucht hat. So wurden Pläne der Bundesregierung bekannt, nach denen Bargeldzahlungen in Deutschland auf 5.000 Euro begrenzt werden könnten. Als Begründung wird die Bekämpfung von Kriminalität und Terrorfinanzierung genannt. In zahlreichen anderen europäischen Ländern gibt es bereits solche Beschränkungen. Die Rechtsanwälte kamen nun zu dem Urteil, dass die Einführung einer Bargeldobergrenze durch den Bund formell zwar verfassungsgemäß sei, sie aber materiell gegen das Verhältnismäßigkeitsprinzip verstoße und damit verfassungswidrig sei. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anleitung für ein geniales Goldversteck: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher extern lagert: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=59010

Eingetragen von am 7. Jun. 2016. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

5 Kommentare für “Rechtsgutachten sieht Bargeldgrenze verfassungswidrig”

  1. Das wird eh nichts. Das Verbot kommt, ob da jemand klagt oder nicht. Das läuft nämlich so. Erst mal wird das BarGeld abgeschafft, dann kommt es Jahre später zum Prozess. Der Kläger bekommt zwar ein bißchen Recht aber das Geld kommt trotzdem nicht wieder. Wäre ja auch zuviel Aufwand und vor allem sind bis dahin die Druckmaschinen eingerostet.

  2. Das kennen wir ja von unseren Systemhuren bei der Obersten Justiz:
    Will man dem Arbeit-/Geldgeber nicht an die Extremitäten urinieren, dann nimmt man die Sache gar nicht erst zur Entscheidung an.
    Hatten wir genau so schon bei der Überprüfung des Grundgesetzverstoßes gegen Art. 22: „Wer über ein sicheres Drittland einreist, kann als Flüchtling nicht anerkannt werden.“
    Kopp würde titeln:
    „Merkels willige Helfer“

    • Dublin, Einreise- und Ausländerrechtliche Bestimmungen, Maastricht, Bail-out-Verbot, Konvergenzkriterien, Einlagensicherung usw. usf. — im Zweifel nichts, aber auch gar nichts wert!

  3. Force Majeure

    So lange immer mehr Menschen so dumm sind mit Karte zu bezahlen (Artikel für 39 Cent) wird die Sache auf Dauer nicht auf zuhalten sein. Am besten nur noch bar bezahlen, das hält es auf und macht es undurchführbar. Leider gibt es zu viele, die sich darüber keine Gedanken machen. Siehe die Schweden und Balten. Die zahlen freiwillig zu über 90% mit Karte.

    • Jedenfalls bezahle ich meine EM am Schalter nur noch bar. Das letzte Mal meinte mein Händler des Vertrauens, dass sie schon bald mit erheblichen Einschränkungen rechnen. Notfalls müsse man Käufe dann stückeln…

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Hoffender: @maß_voll Nichts gegen Ihre Ansichten. Auch dass höhere Zinsen in Zukunft nichts verbessern! Falsch ist...
  • Krösus: @maß-voll Das Abstellen auf den Zins, tangiert nur die Oberfläche, d.h. die Konsequenzen nicht die Ursachen....
  • Hoffender: @Verbotenes Wissen Weil dem Staat Steuereinnahmen und die Kontrolle entgeht. Kontrolle ist aber auch...
  • Taipan: @thomas… Richtig. Gold und Cash sind die ultimativen Sicherheiten. Alles andere ist Zockerei. Wenn es...
  • Conny: maß_voll , damit liegst Du richtig . Die Inflation ist schon in den Bereichen der unteren Lebensmittelsegmente...
  • Conny: @Taipan . das Beißmünzensystem brummt ! ;)
  • maß_voll: Zur Diskussion der ausbleibenden Inflation. Gerne Feedback bitte, falls ich wo Denkfehler habe oder ein...
  • Conny: @H.J.W. Es gab nie eine Einlagensicherung . Man muß bis zu 14 Werktagen auf seine Auszahlungen warten (da kann...
  • Helmut Josef Weber: Mich wundert, dass in der Bevölkerung überhaupt nicht wahrgenommen wird, dass die...
  • Verbotenes Wissen: In Japan gab es vor ca. 12 Jahren kleine Spielzeugläden und Computerspielläden, wo neben dem Yen...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren