Anzeige
|

Russland bekommt ersten Gold-ETF

Russisches Gold, demnächst verbrieft an der irischen Börse.

Auch in Russland können sich Investoren bald über die Börse extern gelagertes Gold kaufen, per Exchange Traded Fund. Ein Investment-Produkt, das nicht ganz unumstritten ist.

Der weltweit größte Gold-ETF ist der SPDR Gold Trust. Offiziellen Angaben zufolge hält dieser US-Fonds aktuell 1.286,62 Tonnen Gold zur Deckung seiner Anteilsscheine vor. Kritiker zweifeln daran, dass Exchange Traded Funds die ausgewiesenen Gold-Einlagen immer zu einhundert Prozent vorrätig haben. Nichtsdestotrotz hat die Nachfrage nach diesen Investment-Vehikeln zur positiven Goldpreisentwicklung der letzten Jahre beigetragen.

Wie der Nachrichtendienst Bloomberg nun berichtet, wird auch die Russische Föderation jetzt ihren ersten Gold-ETF erhalten. Als Manager des Fonds wird demnach der frühere stellvertretende russische Finanzminister Andrei Vavilov (Jahrgang 1961) eingesetzt. Das ETF-Gold soll in Zürich und London eingelagert werden. Gehandelt wird das Papier voraussichtlich an der Irish Stock Exchange in Dublin und als Cross-Listing an der Moskauer RTS. Ein genauer Zeitplan für die Einführung liegt noch nicht vor.

Goldreporter
Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anleitung für ein geniales Goldversteck: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher extern lagert: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=20883

Eingetragen von am 5. Apr. 2012. gespeichert unter Banken, Gold, Handel, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • derPragmatiker: Papier ist Papier, und Gold ist Gold. Ist doch ganz einfach!
  • Stillhalter: In einer Kriese wird das alles stimmen. Im jetzt und heute geht der DAX weiter hoch. Vom Timing her wäre...
  • Taipan: Ach, ja, Bitcoins. Gut, kann man nicht in Euro oder Dollar tauschen, da die Banken dicht sind. Aber Einkaufen...
  • Taipan: Man sollte sich fragen, wozu die fördern. Wenn die Zahlen denn stimmen sollten, was ich bezweifle. Walls...
  • Taipan: @watchdog Das wird langsam so wie 2008. Renner, rettet, flüchtet. Man wird dann sehen, was alles durch die...
  • Taipan: @thanatos Hatte ich mal, auch CAD und Kronen. Alles wieder verkauft, nur noch ca 7.000 Franken in cash übrig....
  • Thanatos: Hat hier jemand einen Teil seines schwer erarbeiteten (oder vielleicht auch nur geerbten) Geldes in...
  • Verbotenes Wissen: http://www.goldreporter.de/bit coin-nimmt-auch-7-000-euro-hue rde/wahrung/69462/#comment-217 502
  • Verbotenes Wissen: Wo liegt das Problem. Eine sogenannte Quellsteuer einführen. Und für Online-Händler Entsendegesetz...
  • Krösus: @Roland Ich habe gestern vor dem schlafen gehen nochmals über Deine Frage nachgedacht, komme aber zu...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren