Anzeige
|

Schon gewusst? Jeder Mensch besitzt Gold!

Gold gehört wie viele andere chemische Elemente zu den Bausteinen unseres Körpers. Ein bisschen Gold befindet sich somit in jedem von uns.

Wer hätte das gedacht? Jeder Mensch ist Goldbesitzer. Grund: Im menschlichen Körper befinden sich kleinste Mengen des Edelmetalls. Gold gehört wie Eisen, Kupfer, Zink oder Kohlenstoff zu den zahlreichen chemischen Elementen in unserem Organismus. Wir nehmen es auch über die Nahrung auf. Das Gold soll vor allem im Blut zu finden sein.

Doch bevor Sie sich jetzt Blut abzapfen und es zum Goldankäufer bringen: Die Gesamtmenge an absorbiertem Gold beträgt bei einem durchschnittlich großen Menschen mit 70 Kilogramm Gewicht aber gerade einmal 0,229 Milligramm.

Gold kann man essen. In kleinen Mengen ist es für den Körper unschädlich. Der einzigen Mätresse von König Heinrich II von Frankreich, Diana von Poitiers, wird nachgesagt, sie habe Gold in flüssiger Form zu sich genommen. Im Glauben, ihre Jugend und Schönheit zu bewahren. Nach ihrem Tod wollen Chemiker herausgefunden haben, dass sich Gold sogar in ihren Haaren abgelagert hatte.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=66369

Eingetragen von am 16. Jun. 2017. gespeichert unter Gold, News, Unterhaltsames, Videos. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

95 Kommentare für “Schon gewusst? Jeder Mensch besitzt Gold!”

  1. Das Silber das bessere „Gold“ ist kann man langsam bezweifeln. Das Gold/Silber Verhältnis läuft immer weiter auseinander. Silber heute auch schon wieder im Sinkflug.

    Die Kurstafeln frustrieren mich so langsam. Sicher werde ich EM nicht verkaufen, denn kaum hat man das gemacht steigen die Preise. Man muss das durchhalten, auch wenn es schwer fällt. Frustrierend ist es trotzdem.

    15+
    • @Stillhalter

      Wenn Du auch Aktien oder gar Bitcoin in Deinem Portfolio hieltest: welche Kurstafeln (und unvorhergesehene Ereignisse) könnten Dich aktuell mehr frustrieren?
      Mit einem derzeitigen US-Präsidenten, der sich aufführt wie ein „infantiler König“, launisch, egozentrisch, widersprüchlich, unberechenbar, sodaß sogar seine engsten Parteifreunde sich Gedanken um seine „geistige Fitness“ machen und sich fragen, ob Donald dem Präsidenten-Amt überhaupt „mental gewachsen“ ist –
      gerade in dieser spannungsgeladenen Zeit braucht man einen ‚finanziellen Airbag‘, um sich und seine Familie vor einem „Kind im höchsten Amt“ zu schützen, das über die Geheimcodes von Nuklear.waffen verfügt.

      Es gibt nur eine Risiko-Absicherung, die sich seit über 5000 Jahren bewährt hat; machen Sie es wie
      die „Billionaires“, und halten Sie die Füße still.

      16+
    • @Stillhalter
      wenn wir noch ein wenig warten wird es Silber vielleicht bald umsonst geben.
      Kaufen Sie zwei Kisten Krombacher und Sie erhalten eine Unze Silber gratis.

      17+
      • wo ich das gerade geschrieben habe ist mir glatt was eingefallen:

        Eine Kiste Premiumbier liegt momentan nahe am Unzenspotpreis für Silber. Wie irre ist das denn ? Alles verfügbare Silber wird momentan auf etwa 25.000 Tonnen geschätzt, etwa 800 Millionen Unzen. Das ergibt etwa 1/10 Unze pro Erdenbürger oder 3,2 Gramm Silber. Das entspräche etwa zwei Flaschen Krombacher.

        21+
      • mein Kursziel bei Silber 8.84 usd
        Gruß an alle Goldbullen…..nicht verzagen da müßen wir minimum noch 2 Jahre durch

        6+
        • @ukunda
          Bis zu 8,84 ist es noch ein sehr weiter Weg für das arme Kartell.Wenn da mal nichts dazwischen kommt.Ich gebe schon mal einen Kaufauftrag für 50 Kg Silber bei 8.85 Dollar

          7+
        • Boa-Constrictor

          @ukunda, Medizinmann von Beruf

          Wenn das Kursziel für 1/10tel Silberunze bei $8,84 liegt, kommen wir beim Unzenpreis locker auf $88,47 Dollar.
          Mein Kursziel liegt zwar bei $100,-/Unze – aber weit liegen wir nicht auseinander.

          7+
          • @all

            vielleicht behält der ukunda am schluss recht…
            2007/2008 während der aktienbaisse gings zuerst auch äbwärts für AU/AG…..

            ob sich dann allerdings ein händler findet der zu den preisen was verkauft würde sich dann zeigen….

            bei meinem Onlinehändler wär mal (Offenbar durch einen Softwarefehler) die Unze AG für sagenhafte CHF 2.90 zu haben…. da hab ich glatt 2000 Unzen bestellt…. der entnervte Anruf des Händlers am folgenden Tag war einigermassen amüsant….

            1+
  2. @Stillhalter

    Ich kann Dich verstehen.
    So ist es mir auch gegangen.

    Inzwischen erfreue ich mich tieferen Preisen.

    17+
  3. Ich betrachte den Kauf von Silber eher momentan als Hobby.
    Trotzdem ärgerlich, wenn der Kurs andauernd fällt.

    14+
    • Force Majeure

      @ Hotelkunde

      Mal fällt es, mal steigt es. Langfristig ist es gestiegen. Und das wird es weiter hin tun. Deswegen kommen solche Leute wie der Schäuble auch mit irgend welchen Geldwäschegesetzen daher. Das zeigt nur, wie kaputt das System bereits ist. Wenn der DAX und alle diese Indices fallen, wird Gold immer noch verhältnismäßig, wenn nicht übermäßig gut da stehen. Da wollen sie sich jetzt schon einmal den Zugriff darauf erleichtern.

      14+
  4. Familienvater

    und andere wie auch toxische Metalle auch, wie z.B. Blei, Cadmium, Quecksilber und Aluminium usw.
    Ein ganz toller Artikel!

    6+
    • @Familienvater @all
      Was ist dem Menschen die Gesundheit Wert? Silber verhindert Infektionen, Seuchen, reingt Trinkwasser. Und das ohne Apotheke und viel billiger. – In der Elektronik unverzichtbar, Silber leitet von allen Elementen Wärme und Strom am besten! usw. usf.
      Ich bitte um den Silberanteil im menschlichen Körper. ;-)
      Gold ist der pure Luxus. Zeigt aber, dass wir Sternenkinder sind.

      10+
  5. Big-Mac-Index? Hier kommt der Gold-Mac-Index!
    https://www.gold.de/artikel/gold-mac-index/

    3+
  6. https://youtu.be/Z0msrvRP8NM?t=603
    „Allein mit 9 Mio. ukrainischen Zwangsarbeitern wurde von 1941-1945
    30 Billionen Reichsmark erwirtschaftet (goldgedeckt)?“
    Das erscheint mir doch etwas hoch, oder?

    3+
    • @KuntaKinte
      Große Zahlen haben was Unvorstellbares. So auch diese:
      Jeder Mensch hat also ca. 700 Billiarden (700*10^15) Au Atome in sich. Würde man diese aneinander reihen ergäbe das eine Strecke von 210 km purem Gold!

      (Au Atomgewicht: 327*10^-24 g, Anteil: 0,229 mg)

      0
  7. Mal eine Frage in die Runde, ob jemand weiß , warum der Silberpreis (heute 16,69 $ ) kurz nach 17.00 Uhr bei ariva eingefroren wird ?

    Auch bei anderen Anbietern sind keine nennenswerte kursveränderungen mehr zu sehen.

    Ist nicht das erste Mal, das der Silberpreis gegen frühen Abend ohne weitere Bewegung angezeigt wird ???

    1+
    • @Nordlicht

      Ab 17:00 Uhr bis Börsenschluß gab es tatsächlich kaum Bewegung; bei Ariva hat man einfach großzügig „extrapoliert“ („drübergebügelt“, hätte Einstein gesagt.
      http://www.kitco.com/charts/livesilver.html

      4+
    • Antoni voyage

      @Nordlicht im chart unter Darstellung einfach mal candelsticks anklicken, dann offenbart sich der Grund. Ariva greift die Silberdaten nur 2x in der Stunde ab. Bei wenig Bewegung verflacht der chart sich dannt gerne. Für trading ungeeingnet.

      2+
  8. Alles ausser Gold und Siler bitteschön
    Jetzt ist wieder Palladium dran.
    http://mobil.teleboerse.de/rohstoffe/Palladium-zieht-an-Silber-vorbei-article19893085.html
    Hat man doch eine Heidenangst vor den EM.
    In Palladium investieren.Wegen der Katalysatoren. Also erstens verbrauchen sich diese nicht, man kann sie wiederverwerten und dann ist auch noch das elektrosutp im kommen.Das beste aber, der Silberverfall auf 8,42 ( ukunda) ist begründet durch das US Rating einer chinesischen Firma begründet. Na, dann.Am besten nur in das investieren, das die USA für gut befindet. Mikkey Mouse zum Beispiel oder Clinton Fonds.

    6+
    • Jetzt noch in Palladium zu investieren ist meiner Meinung genauso dämlich, wie in den US Aktienmarkt zu investieren. Dass die Nachfrage nach Autos bekanntlich schon im Rückwärtsgang ist, ist ja kein Geheimnis. Da wird man in den nächsten Monaten sicherlich nicht noch mehr Palladium brauchen. Aber mal den dummen Anlegen ins Palladium schicken, da kann man den dann auch noch einmal richtig abzocken, super Idee.

      6+
  9. @@systemverweigerer

    @renegarde, die Gold und Silberbugs im Forum werden schon leicht nervös. Das ist ein gutes Zeichen, dass die aktuelle Korrektur bald vorbei sein könnte.Auch das aktuelle Gold Silber Ratio (75) weist auf eine baldige Trendwende hin. Ich warte jetzt noch einige Tage. Bei € 1100.- ($1230.-) schlag ich wieder zu. Auch Silber in Form von 1 Kilomünzen werde ich mir zulegen.

    5+
    • @systemverweigerer
      Das ist absichtlich gesteuert, die sollen nervös werden und verkaufen.
      Das Geld in Anleihen stecken, Bankanleihen.Spanische und Italienische Banken brauchen das Geld, nicht das Gold.90% alle Staatsanleihen sind in Händen der Banken.Fährt die EZB das Kaufprogramm nur geringfügig zurück oder steigert es nicht, fallen die Banken wie Dominosteine.
      Wir haben eine Situation wie 2009, nur 100 fach so gross.
      Da nützen auch die Leitzinsen in den USA nichts, denn die stehen nur auf dem Papier. Die 10 Jährigen Bonds sinken sogar und die 2 Jährigen unverändert.
      Die Kreditvergabe geht zurück und das heisst wieder Deflation nur diesmal ohne Bazooka und dicke Berta der Notenbanken.
      Müde Draghis und Jellen mit immer tieferen Sorgenfalten.Die beiden haben fertig.
      Man kann sich streiten, ob man jetzt noch Gold zukauft, aber man kann sich nicht darüber streiten, jetzt zu verkaufen.
      Papiere werden alle mit der Zeit schlecht, EM jedoch niemals.

      13+
      • @renegade

        ganz genau. heute hatte ich zum allererstenmal überhaupt von meiner Bank einen Werbeprospekt erhalten, der für investitionen in einen Immobilienfond wirbt.

        ich konnte mir schallendes gelächter nicht verkneifen…. und der Gedanke daran, dass die Wirtschaft und alles was dazugehört bald den rückwärtsgang einlegen wird…

        3+
        • @brunix
          Werben heisst nichts anderes als verkaufen wollen oder müssen.
          Mit sattem Gewinn. Die Ladenhüter müssen auch raus. So die Bank.
          Die meisten sind immer noch geprägt vom seriösen Bankbeamten.
          Doch schon seit Jahrzehnten ist der Verkäufer in der Bank weder seriös noch Beamter.Eher mit einem türkischem Gebrauchtwagen Händler zu vergleichen.Meist macht man da ein schlechtes Geschäft, denn die besseren Auromobile gehen an die Kumpels oder Cousins.

          3+
  10. Preussen + Silberfan

    Auch in diesem schwierigen Umfeld gibt es Goldaktien die steigen wie z.B.Minco Silver. In die muss man gezielt weiter investieren. https://hartgeld.com/media/pdf/2017/AN_Goldminenaktien_Exitstrategie_Teil_11.pdf

    2+
  11. Neben kolliodalem Silber gibt es auch kolloidales Gold zu Heilzwecken.
    Wo, beim „Verschwörungstheorie“ Verlag Kopp natürlich, kann man nachlesen.
    http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/brigitte-hamann/kolloidales-gold-entdecken-sie-eines-der-grossartigsten-heil-und-verjuengungsmittel.html

    2+
  12. Danke für die Antworten, bin erst vor Monaten aufgewacht und habe noch sehr viel zu lernen.
    Für mich sah es so aus, als das der Markt leer gekauft wurde und der Handel wurde deshalb ausgesetzt ;-)
    Wundert mich sowieso das Silber noch überall, in jeder Menge und bei billigsten Preisen zu kaufen ist, nachdem viele andere, die kenne sich auch etwas zulegen.

    Hochgerechnet gehen da zum jeden ersten, zwar kleine… aber dafür viele Mengen in das private über… wird wohl nicht nur hier im Norden so sein…. ach und JP sollte man dabei auch nicht vergessen…

    Es muss doch dann Mal ein Engpass entstehen !

    4+
    • Dank galt Antoni voyage und Watchdog mit ihren Infos .

      Hatte den falschen Antwortest gewählt.

      1+
    • Force Majeure

      @Nordlicht

      Auch wenn ein Engpass derzeit noch nicht abzusehen ist, so ist dieser doch immer ganz plötzlich möglich. Denn auf einem Mal wollen nämlich alle EM erwerben. Dies hat sich in der Vergangenheit immer wieder gezeigt. Hat der Kauf erst aufgrund eines unabsehbaren wirtschaftlichen Ereignisses eingesetzt zieht dies unweigerlich Massen von (vorherigen Nicht-)Käufern nach sich.

      Da kommt dann das viel zitierte Spielchen mit den Stühlen und wer noch einen abbekommt. Immer sukzessive kaufen, wenn es das Portemonnaie hergibt. Nie über die Maßen. Immer so das monetäre (Fiat-) Reserven für Notfälle eingeplant sind.

      Wenn man dann über die Jahre einen gewissen Grundstock beisammen hat kann man etwas zurück haltender agieren. Derzeit sind die Silberpreise sehr annehmbar und der Vorzug besteht vielleicht mit einen gewissen Vorteil hier. Doch auch die Goldpreise sind noch moderat und können genutzt werden. Die waren nämlich auch schon erheblich höher als derzeitig.

      8+
  13. @ Force Majeure,
    Dank Ihrer und anderer Kommentierer hier bei bei Goldreporter, habe ich mich entsprechend meiner Mittel, in den wichtigen Bereichen aufstellen können.

    Bin an Schuldverschreibungen alles, ohne Verlust noch rechtzeitig losgeworden und bin dankbar zu jedem ersten 20 uz AG echtes
    Geld neu bekommen zu können.

    Nur was kommt eher ??? der wirtschaftliche Auslöser oder die vielen kleinen Nordlichter die mehr und mehr den Markt abgreifen.

    In meinem Umfeld gibt es über 10 die sich auf den ersten freuen… und aus 10 werden 100 und daraus 1000….

    So wie ich, können viele aus Eigenschutz vor der Verwandtschaft einfach den Mund nicht halten und klären diese auf, um sie nicht später mit durchfuettern zu müssen…

    Ist nur eine Frage der zeit, wann es zu viele Käufer werden !!!

    Es muss also bald ein 9/11 her…

    9+
  14. Upps
    Habe ich die Mitleser und Kommentatoren jetzt mit meinem letzen Kommentar Kollektiv geschockt ???

    Entweder es kommt ein kontrollierter Systemabruch seitens der Papiergelderzeuger oder je länger es dauert, wir Max Max Verhältnisse bekommen, sollte doch wohl jedem klar sein…. dann nützt auch kein EM mehr…

    Sorry für die klaren Worte…

    6+
    • @ Nordlicht. Geschockt wuerde ich nicht sagen. Eher ich hab nicht verstanden, was Sie mir/uns sagen wollen mit all ihren Post! Sind Sie ein Licht das nach Norden und Süden gleichzeitig scheint?

      1+
      • @ Sao Paulo,
        Das immer mehr kaufen, als der Markt eigentlich hergibt und es zu einer Verknappung führen muss !!!

        Wann erfolgt der grosse Knall ??!

        Was ist dann das neue Geldsystem noch WERT ???

        5+
        • @Nordlicht

          Von wem werden Sie bezahlt? Es ist genügend Edelmetall vorhanden. Es stehen grosse Güterzüge unterirdisch bereit um für Nachschub zu sorgen. Sie können bei jedem fallenden Kurs kräftig nachkaufen und profitieren. Ihre ausgegebenen Euros sind trotzdem nicht dem System entzogen, es hat sie nur ein anderer.

          0
  15. @Nordlicht
    Wenn jemand ständig zu schnell und mit abgefahrenen Reifen unterwegs ist, psssiert irgendwann etwas. Er kann in den Graben fahren und mit dem Schrecken davon kommen oder es kann der Baum sein, der LKW, der Radfahrer oder die Polizei zieht ihn aus dem Verkehr und vieles mehr. Nur passieren wird was und das wird nicht angenehm sein.
    Ja, es kann einiges mit uns geschehen. Ob Gold schützt ?Weiss ich auch nicht, aber ohne Gold schützt Sie garantiert nichts und niemand.
    Ob es den Versuch wert ist ?

    11+
  16. @ Renegade,
    Die Botschaften und Ratschläge von Ihnen und anderen habe ich umgesetzt, machen auch andere und das immer mehr !!!

    Gut so und genau das ist dass Problem !

    Meine Frage zielt nach DEM Ausloeser… WIR oder DIE… ie dann dafür verantwortlich sein werden…

    AU und AG werden schützen , wenn es die Ordnung zulaest…

    7+
  17. @ Renegade,

    Danke für die Links und wie ist deine persönliche Meinung bzw Erklärung dazu ?

    Habe bisher sehr von deinem Wissen profitieren können, als Beispiel wann etwas wertvoll ist und wann nicht !

    Sonnige Grüsse aus dem Norden

    5+
    • @Nordlichicht
      Die bekanntesten Bücher sich über das Goldkartell zu informieren sind die von
      Dr.Bruno Bandulet
      https://www.amazon.de/geheime-Wissen-Goldanleger-Bruno-Bandulet/dp/3938516526
      und Ferdinat Lips,dem ehemaligen Rothschild Bänker
      https://www.amazon.de/Verschw%C3%B6rung-hinter-Kulissen-Privatbankier-Schweiz/dp/3930219549
      Natürlich gibt es weitere,aber die beiden haben enormes Hintergrundwissen.
      Bandulet als Redakteuer mit mittlerweile eigener Hompage und Lips als schweizer Bankdirektor der Rothschildbank.
      Die Bücher sind nicht teuer,manchmal etwas schwer verständlich,da Börsensprache miteinfliesst,aber insgesamt absolut lesenwert,will man sich über Gold als Anlage informieren.

      4+
      • @Renegade,
        Okay… noch einen Versuch deine persönliche Meinung dazu zu erfragen ?

        Wie passt das zusammen ???

        Steigende Nachfrage, bei fast gleichbleibenden Abbau und fallender Preise ???

        Gehe jetzt Bernstein sammeln am Strand und setze auf alternativ Währungen ;-)

        3+
      • @Renegade,
        Okay… noch einen Versuch deine persönliche Meinung dazu zu erfragen ?

        Wie passt das zusammen ???

        Steigende Nachfrage, bei fast gleichbleibenden Abbau und fallender Preise ???

        Gehe jetzt zum Strand und werde Bernstein sammeln, wer weiß, wann es eine alternative sein könnte ;-)

        Gehe jetzt Bernstein sammeln am Strand und setze auf alternativ Währungen ;-)

        6+
  18. Der Aufruf der Erklärung dazu gilt selbstverständlich auch an alle anderen Forenteilnehmer…

    Ich weiss, ich bin hartnaeckig und möchte nach 50 Jahren Tiefschlaf nur mehr Wissen und auch alles verstehen… und hinterfrage vielleicht zuviel…

    5+
    • Nordlicht

      lesen Sie bitte unter Lips und Abs nach!

      Renegade, hatte Ihnen zuvor geantwotret!

      Die Erklaerungen muessen Sie sich dann selbst liefern!

      uebrigens, lesen Sie nochmal Ihre gestrigen skurrilen Kommentare
      nach!

      Aber wohl entscheidend fuer Sie ist: 50 Jahre, sind nicht via „Internet nachzuholen“!

      Ist die Frage erlaubt wie alt sie real sind?

      So wie Sie schreiben suchen Sie keine Erklearungen,
      sondern indirekte Garantien.!?

      2+
      • Werter ep, auch sie wollen die Frage nicht beantworten wollen bzw die eigentliche Frage ausklammern…

        So sieht Solidarität aus, wenn es mit der Erklärung eng wird…

        Meine Daten sind schon sehr real…

        4+
        • Wertes ANGEBLICHES Nordlicht,

          Ihre Daten sind REAL,

          Welche sind denn diese?????????????????

          4+
          • Wie war noch mal meine ursprüngliche Anfrage ???

            Besser nicht darauf eingehen, sonst kommt man in Erklärungsnot…

            Und lieber totschweigen….

            4+
          • Wesentlich realer, als sie ihre hinterlassen haben…

            Sorry für die Ehrlichkeit !!!

            4+
            • BITTE RUFEN SIE 911oder alternativ 112

              Denn ich weiss nicht, was Sie versehntlich verschluckt haben!

              Wenn Sie geistig genesen sollten, verschonen Sie bitte dieses Forum!

              Danke Ihnen

              1+
              • Wenn es eng mit der Antwort wird, wirds ausfallend…

                Habe von ihnen aber auch keine weiterführende Erklärung erwartet…

                4+
                • R.I.P.!

                  1+
                • Was soll eine solche Antwort…

                  5+
                • Geschaetztes Bliniklicht alias Nordlicht

                  habe Ihnen ein Like gegeben!

                  Die Antwort von Ihnen war klar, und zu erwarten! DIES WAR REIN GEISITIG GEMEINT!!

                  Deswegen das bzw. der ihrer geistiger R.I.P Hinweis!

                  Verstehen Sie zumindest dies!

                  7+
  19. @ alle

    Ich weiss, ich nerve ;-)

    Aber wie passt das zusammen ???

    steigende Nachfrage, bei fast gleichbleibenden Abbau und fallender Preise, kein Auslieferungsproblem ???

    Bin mal auf Eure Meinungen und Antworten, ohne verweise auf erklärende Bücher gespannt…

    3+
    • Nordlicht,

      Die erste Sicht ist die Erkenntnis,

      Die Zweite das Wissen

      Die Dritte das Verstehen!

      Die Vierte das Bewusstsein, alles zu verstehen!

      4+
      • @EP
        Ich bemühe mal Konfuzius:

        Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: erstens durch nachdenken, das ist der edelste, zweitens durch nachahmen, das ist der leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste.“

        5+
        • Guten Abend Christoff

          schoener Hinweis,

          wahrscheinlich gibt es eine vierte , ausserhalb von Konfuzius stehende
          Begrifflichkeit. alias die vierte Dimension.

          schoenen Abend noch!

          1+
          • @EP
            vielleicht hat er nicht alles gesagt, denn man soll nicht die Perlen vor die Säue werfen. In diesem Sinne, ebenfalls eine gute Nacht.

            2+
    • Eine mögliche Erklärung, warum die Preise von Gold & Silber trotz steigender Nachfrage nicht deutlich gestiegen sind, könnte daran liegen, dass

      1. im physischen Bereich, das Angebot die Nachfrage noch immer gut decken kann. Auch wenn es keine Beweise dafür gibt, muss man davon ausgehen, dass ein Großteil der Goldreserven von Zentralbank nur auf dem Papier existieren und u.a. dieses Gold eben zur Deckung der physischen Nachfrage heranzgezogen worden ist. Der Rest der Nachfrage wird aus der Minenproduktion und dem Recycling gedeckt. Beim silber ist es im Grunde genauso.

      2. Der weitaus größere Teil der Nachfrage nach Gold und Silber findet aüber die Futuremärkte, over-the-counter und ETF statt. Hier bedarf es eigentlich kaum an physischen Metallen, weil sich einerseits die Käufer nicht für das physische interessieren, sondern nur an der Kursentwicklung partizpieren wollen, andererseits, und das ist nur eine Vermutung, herrscht an der Terminmärkten ohnehin ein abgekartertes Spiel, wo die Shorts und Longs von den gleichen Spielern gehalten werden, und somit kaum die Gefahr von Lieferausfällen besteht. Der Silbermarkt ist so klein, wenn ein paar Hedge Fonds es ernst mit dem Physischem meinen würden, wäre es kein Problem die Shortseller ausbluten zu lassen!

      3+
      • Nordlicht

        moeglich ist alles oder auch nicht!

        Ihre provokativen Fragen bisher in diesem Forum, kann man schlicht so nicht stehen lassen, ich bin ueberzeugt Sie sind ein ex Teilnehmer in diesen Forum!

        Ich Habe dies in Vergangenheit auch an Toto schon geschrieben, wenn man die EM ergo die Futures unter Druck setzen will, dann ueber die Warenmaerkte!

        Sie wollten Antworten, nun Ueberpruefen sie diese!

        Aber bleiben Sie bitte sachlich!

        3+
    • @Nordlicht
      Steigende Nachfrage und fallende Preise bei sinkendem Angebot geht nur mit Manipulation. Irgendwer hat also ein Interesse, dass die Goldpreise nicht zu stark steigen. Da Gold ein monetäres Metall ist und diametral zum Fiat Money steht, ist klar, wer dieses Interesse hat und wer manipuliert. Nach dem einfachen Grundsatz : cui bono, wer ist Nutznießer.
      Nach einer FED Situng wurde mal Bernanke, der Heli Ben, von Journalisten zum Gold gefragt. Bernanke: Gold hat keine geldpolitische Bedeutung mehr.
      Journalist: Was ist denn dann Gold ?
      Bernanke: ich glaube ! ein Metall.
      Journalist: Und weshalb halten sie, die FED, dann soviel Gold ?
      Bernanke: Aus Tradition .
      Also, nicht nur Nadelstreifen, auch Gold als Tradition.
      Putin wurde mal zum Weltkrieg befragt.
      Er sagte, dass globale Kriege nur mehr an den Finanzzentren ausgetragen werden.
      Und weshalb hält dann er oder die USA solch einem gigantischen Militärapparat ?
      Aus Tradition. Nein, das sagte nicht er, sondern ich.
      Bernanke hat die halbe Welt veralbert mit seinem traditionellen Gold.
      Wenn die Allerliebste mal fragen sollte, weshalb bist du Fremdgegangen, sollte die Antwort sein: Fremdgehen ist out, das macht man nicht mehr im Zeitalter von Aids und Co.
      Aber weshalb dann:
      Aus Tradition !

      11+
    • Hallo an alle,
      man möge mit meinem Erstversuch hier als Schreiberling ein bisschen Nachsicht haben.
      Bin aber, sagen wir es mal so… seeeehr überrascht über die Antworten, die ich erhalten habe, die mit der eigentlichen Frage, aber auch rein gar nichts zu tun hatten.

      Bis auf eine, die auch die lustigste war… unterirdische Waggons :-)

      Muss mich wohl noch ein bisschen klarer Ausdrücken, was meine eigentliche Frage ist und worauf ich hin will.

      Lasse ich die fallenden Preise einfach mal weg.

      „steigende Nachfrage, bei fast gleichbleibenden Abbau von SILBER und kein Auslieferungsproblem ???

      ist nun die Frage, die sich nur auf Ag bezieht…

      Seit knapp 10 Jahren werden die EM Sammler mehr und mehr… so wie ich erkennen immer mehr, dass das Geldsystem nicht mehr lange, so in der Form aufrecht zu erhalten ist und kaufen aus verschiedensten Gründen, eher mehr Silber als Gold…meine Wahrnehmung.

      Und dieses Verhältnis: Abbau und steigender Nachfrage geht immer weiter auseinander… woher kommt das zusätzliche Silber, wenn der Abbau nicht steigt, oder gibt es viel mehr physisches Silber als man es uns weismachen will ? würde dann heißen die Abbaudaten stimmen so nicht.

      Das die Nachfrage an physisches Silber nicht nur in meiner Region, sondern wohl weltweit zunimmt… kann es doch dann nicht im Sinne derer (Elite) sein, das zu viele Menschen EM besitzen.

      Zitat „es ist dann etwas wertvoll, wenn es in wenigen Händen liegt und die Masse es begehrt, gleich wohl es von deren Menge gibt“

      Heißt für mich, wenn jeder zweite, fünfte oder zehnte EM besitzt, würden die sich nach dem Crash keine Sorgen machen müssen, allerdings vielleicht doch, wenn obiges Zitat umgekehrt wirksam wird.

      Worauf will ich hinaus, das ich seit einem 1/2 Jahr feststellen muss, dass ich 50 Jahre belogen und betrogen wurde (es aber auch unwissentlich zugelassen habe) und es aber auch gar nichts so ist, wie es uns dargestellt wird.

      Deshalb Frage ich mich, gibt es bei der kommenden Rasur dann 3 Tore gibt, durch die die Schafe dann müssen ?

      Tor 1 Schlafschaf mit Totalrasur

      Tor 2 Au/Agschaf mit halbseitiger Rasur

      Tor 1 ???schaf mit Spitzen schneiden und föhnen

      Wie alles Papiergeld so gut wie wertlos wird, kann es doch auch in abgeschwächter Form für EM gelten, wenn zu viele Menschen es besitzen.
      Und die Medien trommeln das Thema Crash und EM auch immer mehr, so das sich weiter immer mehr EM Anhänger finden.
      Ist dass, wenn keiner mehr Aktien oder anderen Schrott kauft, gewünscht die Menschen dann da hinzubekommen ?

      Kommt nach dem Crash, dann etwas in Wert, was keiner heute auf den Zettel hat ???
      Etwas was dann im neuen Geldsystem als scheinbare Sicherheit hinterlegt ist.

      Ich hoffe, ich konnte mich Verständlich ausdrücken und es regt vielleicht an, auch die EM mal zu hinterfragen.

      Bis ich vielleicht mal dahingehend schlauer werde, gilt für meine Absicherung weiterhin EM, auch wenn es keine GARANTIE ist…

      2+
      • @Nordlicht
        Es gibt nicht mehr Silber, es wird weniger.
        Aber es wird mehr Silber auf dem Papier geschaffen. Als Zertifikate.
        Und deren Käufer verlangen nicht die Lieferung von physischem Silber.
        Sie könnten auch Zertifikate auf Marserde kaufen, Tonnen davon, solange sie diese sich nicht ausliefern lassen und nur mit dem Anspruch darauf zufrieden sind, weil es ja die NASA ist, welche Ihnen das Zertifikat verkauft hat.
        Hunderte Unzen Papiersilber treffen auf nur eine tatsächlich vorhandene Unze Physisches Silber.Genau so ist es beim Gold. All das, was da gehandelt wird, existiert real nicht, sondern nur als Versprechen.
        So, und was meinen Sie, was passiert, wenn plötzlich alle Papiersilber Inhaber das pysische Zeug haben wollen ?

        5+
        • @Renegade,
          bitte seien Sie mir nicht böse, wenn ich darauf hinweisen möchte, dass in meiner ursprünglichen Anfrage, ich nur vom physischen Silber geschrieben habe, was dem Markt mehr und mehr abverlangt wird.

          Sind ja nicht nur die vielen kleinen physischen Käufer, auch deren von JP Morgan, China und Russland ect. fallen dabei mächtig ins Gewicht.
          Wann kann der Markt nicht mehr physisch liefern bzw. der Nachfrage an physischen nicht mehr standhalten und wann haben zu viele etwas davon ???

          Es ist zu jeder Zeit, in jeder Größe und Menge bei meinem EM- Händler immer alles vorhanden !
          Es gibt keine Knappheit und das macht mich misstrauisch,

          Ich kenne keinen der sich sich PapierEM andrehen lässt, wohl aber das darüber die Leerverkäufe geschaltet werden, die einen tieferen Kurs von Ag und Au auslösen… wie gerade aktuell !

          Die Frage ist wenn mehr und mehr ins physische strömen und (Übertreibung) fast alle etwas haben… wie will man dann ein neues Au gedecktes Geldsystem etablieren ???

          Siehe Umkehrung meines abgewandelten Zitats (erstes Zitat… ist so ein bisschen aus Ihrer Feder).

          Außer, es gibt dann etwas, was wir heute noch nicht sehen…

          Ich stehe dort mit meinen Fragen, wo Sie vor Jahren / Jahrzehnten vielleicht auch mal gestanden haben und muss das alles noch ein bisschen sortieren.. wo die Wahrheit liegt und zweifle erst einmal alles an… bis mein hinterfragen… mir und nur mir… mir logisch und Glaubhaft erscheint…

          Sonnige Grüße aus dem Norden ohne bisherigen Abendflugverkehr und blauem Himmel..

          1+
      • Keine weiteren Kommentare mehr zu meinem von heute ???

        zeigt mir dann, das wohl einige begriffen haben, dass je mehr sich dem physischen EM zuwenden, sich das nicht positiv auf ihr eigenes EM im Wert auswirkt.

        Wollte nur mal einen Denkanstoss liefern, wohin ein JEDER gelenkt werden kann und nicht unbedingt.. in Gold we Trust… zählen kann bzw. muss…

        Auch ich werde dem noch vertrauen… aber nicht mehr uneingeschränkt… sondern weiter nach Alternativen sein…

        War mein letzter Blog zum diesem Themab und Forum .. Euch allen… kommt gut durch die bevorstehende ungemütliche Zeit…

        1+
        • Hähhh…? Gin Tonic?

          1+
          • Würde ihnen dringend avon abraten, es weiter zu konsumieren… das Lesen und das Verstehen der eigentlichen Botschaft fällt Ihnen dann schwerer…

            Denke Sie an meine Worte…

            1+
            • Nein Blinklichtlein alias Nordlicht.

              Oh ja, und Sie an die anbiotische Wirkung, uebrigens die Tippfehler,
              neheme ich nicht uebel, aber Ihre persoenliche Dummheit!

              Uebrigens zaehlen keine Worte , sondern Fakten!

              3+
              • Denken Sie an meine Worte, wo es die Masse hinzieht, besitzt die vermeintliche Sicherheit keinen geglaubten Wert mehr…

                Je mehr EM-Anhaenger es gibt… desto weniger ist ihr persönliches EM Wert… Ist doch nur blöde Mathematik … die da jetzt zum Einsatz kommt !!!

                Auch wenn Sie es nicht hören wollen, mehr Teilnehmer, desto weniger Wert unter Ihrem Kopfkissen !

                Weiß jetzt nicht, was es an dieser Formel nicht zu verstehen gibt ???

                1+
        • Nein sie pseudo Nordlicht

          Sie selbst verwefen die Begrifflichkeiten, oder darf mir erlauben zu erwaehnen „Sachwerte“!

          Und nun Nordlicht, nehmen Sie schlicht Ihr Darsein
          wahr!

          Und belaestigen sie nicht die Teilnehmer!

          Danke

          5+
          • Auch Sie haben meine Worte VERSTANDEN und wissen um dessen Kraft… jede weitere Woche können Sie es jetzt mit erleben…

            Nein.. aber doch nicht MEIN schönes Au… geht genau Süden…

            Schönen Dank Ihren Charakter kennen gelernt haben zu dürfen…

            1+
            • Sie pseudo Nordlicht,

              was oder wer hat Sie verstanden?

              Pardon sind Sie ein „Spinner“

              Stellen Sie eine vernuenftige Frage!!

              Basta!!

              6+
              • @Ep
                Das ist eine neue Trollstrategie um kritische Foren und Blogs durch kryptischen Un-bis Wahnsinn zu diskreditieren…Netter Versuch… hahaha

                1+
                • Guten Abend Kunta Kinte

                  bitte konkretisieren sie dies, selbstverstaendlich juritisch neutral..

                  Danke

                  1+
                • @ep,kk wie ich schon schrieb, der Typ leuchtet nach Nord und sued, den kann man in der Pfeife loeten….

                  2+
  20. Wer läßt sich wohl als nächstes chipen ?
    Die schwedischen Bahnfahrer ohne Bargeld,klar,die müssen das.
    So könnte dann auch jeder Goldkauf auf dem Chip hinterlegt werden und am Jahresende muss man vor das Sozialkomitee treten und Besserung geloben.
    http://www.n-tv.de/mediathek/videos/technik/Schwedische-Bahn-testet-Chip-Implantat-als-Ticket-article19888456.html

    5+
  21. Ein Misch Masch Artikel bei t-online
    Geld sicher anlegen.
    Also, das impliziert, dass Geld sicher ist und man diesem nur ein sicheres Mäntelchen geben muss.Aber ganz so schlecht ist der Artikel nicht, rät er doch auch zum Gold, als eine der Speichen.Auch wenn die beiden anderen Speichen wiederum Papiere sind.
    http://www.t-online.de/finanzen/boerse/news/id_81028386/droht-eine-neue-finanzkrise-so-koennen-sie-sich-schuetzen.html
    Also, liebe Goldanleger, verflucht das Gold nicht allzu sehr, denn immerhin, wollt Ihr auf 2 Speichen rumfahren ? Beide aus komprimierter Pappe ? ( Indexfonds und Immofonds).Beide in Händen einer Bank oder banknahen Einrichtung ( Broker) und ausgeliefert einem höchstens 25 jährigen Zocker ( Manager) oder bei nicht gemanagten Fonds einem Börsenvertrag, wieder auf Papier und zuletzt greifbar jeder Behörde auf der Welt.
    Um mit Merkel zu sprechen, Gold ist alternativlos, wenn auch teuer.

    4+
    • Er spricht zwar Gold an, beim praktischen Beispiel bleibts aber außen vor:

      „Auch mit 1000 Euro kann man bereits investieren. „Von 1000 Euro können Sie die eine Hälfte zur Bank tragen und von den restlichen 500 Euro Investmentfonds kaufen. Sie können dann beispielsweise 400 Euro in Aktienfonds stecken und 100 Euro in einen Immobilienfonds“, schlägt Nauhauser vor.“

      Da ist doch die schönere Alternative: Jeden Monat ein wenig Gold kaufen und auf die Finanzkrise warten. Man muß ja nicht gleich short auf die Aktienmärkte gehen.

      2+
      • @scholli
        Klar, wenn alle nur ein paar Euros in Fonds stecken, verdient die Bank ein Vermögen und das Schneeballsystem geht weiter.
        Es müssen halt immer ein paar gefunden werden, welche neu dazu kommen.
        Mit dem Geld dieser kann man die anderen zur Not ausbezahlen. Schneeballsystem eben. Funktioniert eben nur mit immer neuen Schneebällen.

        2+
  22. 0177translator

    @Nordlicht
    Bitte achte auf die letzte Strophe!
    https://www.youtube.com/watch?v=7LwZS9yoia0
    Das Denkpanzerlied (A Think Tank Song)

    1. Ob’s stürmt oder schneit, ob der Soros uns lacht,
    die Bonds abgeschmiert, und der DAX ist gekracht,
    bedröppelte Gesichter, doch froh ist unser Sinn, Hans-Werner Sinn,
    es braust unser Goldwert im Sturmwind dahin.

    2. Wenn vor uns ein feindlicher Junk-Bond erscheint,
    wird Feuer gegeben; Vernichtung dem Feind.
    Was zählt denn unser Euro, ist auch das Konto leer, das Konto leer.
    FINANZTIP und Maschmeyer traut keiner mehr.

    3. Mit donnerndem Knall, mit Effekt und viel Glück,
    bekommen die Strolche den Goldpreis gedrückt.
    Voraus den Ignora-hanten steh’n wir im Sturm allein, im Sturm allein.
    Giralgeld und Schulden bringt keinem was ein.

    4. Mit Charts und mit Tricks hält der Gegner uns auf.
    Die Doofen verfolgen den Aktienverlauf.
    Erzählt uns der Ten-haha-gen auch manche lust’ge Mär, manch lust’ge Mär,
    Wir geben das Gold und das Silber nicht her.

    5. Und läßt uns im Stich auch das treulose Glück,
    das Häuschen besteuert vom Peer Steinebrück,
    Trifft uns dereinst das Goldverbot, ereilt uns das Verbot, das Goldverbot,
    Dann lachen der Rothschild und Blankfein sich tot.

    3+
  23. Immer wieder kreativ, der Herr Übersetzer, schließ mich dankend an.

    1+
  24. 0177translator

    @KuntaKinte
    Nachdem unsere „Alliierten“ Frankreich, GB, Amirei und Italien gemeinsam Libyen kaputtgespielt haben, laufen die Nachbarstaaten Gefahr, von ISIS und Co. überrannt zu werden, denen Gaddafis Waffenvorräte in die Hände fielen. Nachdem schon Mali wackelt, verlangt unser Siggi der Unbedarfte allen Ernstes, die Bundeswehr soll die Grenze des Staates Niger bewachen. Dazu hätte ich das hier parat, mit leicht abgeändertem Text:
    https://www.youtube.com/watch?v=XBTW1E7MFuQ

    Auf der Heide blüht ein kleines Stasilein, und das heißt ERIKA.
    Und sie reitet Deutschland in die Scheiße rein, und sie heißt ERIKA.
    Denn ihr Kopf ist voller Dämlichkeit.
    TTIP, CETA, gar nichts tut ihr leid.
    Und sie holt uns all die Asylanten rein.
    Vielen Dank, ERIKA.

    3+
  25. Der Gabriel ist nicht ganz d…t!

    3+
  26. …was will man auch von einem Laufjungen der Saudis und Rothschlids anderes erwarten. Wahrscheinlich ist er sogar zu blöde, denen die Wasserpfeife anzzuzünden.

    3+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Dagobert: tippte zu schnell sollte heißen …dank, …analyse, und ein ;) hinter …auch. sorry
  • Watchdog: @Falco Nachdem der Redakteur die Änderungsvorschläge im Artikel übernommen hatte, wohl eher nicht. Aber...
  • Dagobert: @christof777 vielen danke für deine interessante ansalyse, regt mich schon zum nachdenken an! und viele...
  • Falco: @Watchdog Oder ob es sich – dritte Möglichkeit – um Ironie handelt, die sich auf Deinen ganzen...
  • Watchdog: @Force Majeure Sportlich gesehen, ja. Wobei ein Leser der Goldreporter-Antwort – strategisch...
  • Force Majeure: @ Watchdog Auch wenn der Pass noch so gut war, den Jubel erntet der Torschütze.
  • Draghos: http://www.blaschzokresearch.d e/news-detail/us-notenbank-wir d-crash-und-goldrallye-ausloes en/
  • Goldminer: Ich vermute, daß es beim Wechsel von 3-stellig ‚999‘ auf 4-stellig ‚Arithmetic...
  • Taipan: Sicher kann man Gold aus dem Meer gewinnen. Zu 20.000 Dollar die Unze ist das möglich. Billiger ist es, Gold...
  • Meckerer: @Schlapperklang Ich vermute eher, daß eine Öl-Fracking-Fa. den Betrieb aufgenommen hat, nachdem China den...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren