Anzeige
|

Silber-Futures: Spekulanten verdoppeln Long-Position

Die „Großen Spekulanten“ am US-Terminmarkt sind bei Silber wieder auf die Long-Seite gewechselt. Auch die „Swap Dealers“ bleiben netto-long, mit 1.159 Tonnen Silber.

Die jüngsten CoT-Daten vom US-amerikanischen Silber-Futures-Handel per 25. Juli 2017 zeigen folgendes Bild.

Die Netto-Short-Position der „Commercials“ ist um knapp 25 Prozent auf 29.532 Kontrakte gestiegen. Dabei haben die „Swap Dealers“, darunter die Großbanken, ihre vor drei Wochen entstandene Netto-Long-Position um 32 Prozent verringert. Diese Händlergruppe bleibt aber mit 7.459 Kontrakten auf der Käuferseite. Das sind immerhin noch umgerechnet 1.159 Tonnen Silber.

Die „Großen Spekulanten“ haben ihre Netto-Long-Position gegenüber Vorwoche auf 19.417 Kontrakte verdoppelt. Das „Managed Money“ (Hedgefonds, Investmentgesellschaften), das zwei Wochen auf der Short-Seite positioniert war, setzt damit rein netto wieder auf steigende Silberpreise.

Der Open Interest, also die Summe aller offenen Silber-Futures-Kontrakte an der COMEX, ging gegenüber Vorwoche um 1,59 Prozent zurück auf 206.347 Kontrakte. Per Handelsschluss am vergangenen Freitag lag der Open Interest wieder um 0,4 Prozent höher bei 207.144 Kontrakten.

Der Silberpreis hat seit dem 18. Juli um 2,7 Prozent auf 16,74 US-Dollar am vergangenen Freitag zugelegt.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Goldbestände richtig einsetzen : Strategien für Goldbesitzer!

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=67173

Eingetragen von am 31. Jul. 2017. gespeichert unter Banken, Handel, Marktdaten, News, Silber, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

8 Kommentare für “Silber-Futures: Spekulanten verdoppeln Long-Position”

  1. Langsam aber sicher sollte der Preis in die Höhe gehen. Kann somit nicht mehr lange dauern.

    Ich habe mich bestens positioniert!

    Viel Erfolg an alle!

    10+
    • @f.s.
      Sehe ich auch so.
      Ich sage aber immer, Leute legt das Zeug an und spekuliert nicht damit. Denn dann spielt ihr dem Kartell in die Taschen, weil ihr das Metall ja wieder verkauft.
      Damit rechnen die.
      Anlegen heisst aufbewahren.
      Ihr verkauft ja auch nicht euer trautes Heim, bloss weil das Immobilienkartell euch dazu verleitet und kauft dann ein neues und das alle paar Jahre wieder.
      EM bewahrt man, Papier und Papiergeld tauscht und handelt man.
      Eine einfache Regel.

      16+
      • @Taipan
        volle zustimmung. ob allerdings das kartell auch damit rechnet, dass einige spekulieren und wieder verkaufen, damit sie mehr physisches kaufen können….?

        ich glaube solange das kartell noch sichtbar funktioniert, macht es sinn zu spekulieren, und die gewinne (falls alles gut geht) dann nach und nach in physisches steckt…. wir können ja das spiel mitspielen…

        4+
  2. Fällt mir was zu Silber ein? Ok, vielleicht die Aussicht, dass nach Keith Neumeyer die Gold-Silber-Ratio einbrechen wird. Dem Unterschreiten von 80:1 sei jedesmal ein rasanter Anstieg des Silberpreises gefolgt.
    http://www.goldseiten.de/artikel/341265–Neumeyer-erwartet-Einbruch-der-Gold-Silver-Ratio–hervorragende-Investmentchance.html
    Mal schauen, wir liegen zur Zeit so bei 75:1.
    https://www.gold.de/kurse/gold-silber-ratio/
    Ein „einfach gestrickter“ Indikator?

    15+
  3. Klapperschlange

    Ausgerechnet SIMBABWE:

    nachdem der Simbabwe-Dollar praktisch wertlos geworden ist, soll eine neue Währung teilweise mit Gold und Diamanten gedeckt werden:

    http://allafrica.com/stories/201707280458.html

    Daran sollte sich der US-(G&S-)Finanzminister „Eunuchin“ (heißt der so?) ein Beispiel nehmen…
    Es wird nicht lange dauern, bis das Pent.agon in Simbabwe „Massen.-Vernichtungswaffen“ lokalisiert, um dort die Goldreserven zu „sichern“.

    21+
  4. Klapperschlange

    „Donald Nixon“ (heißt der so?) hat tatsächlich die Bodenhaftung verloren (soll heißen: ER hat völlig abgehoben);
    er behauptet doch tatsächlich, seit ER im Amt sei,
    – eilen die US-Börsen von einem Höchststand zum nächsten,
    – werden die besten Wirtschaftszahlen seit Jahren gemeldet,
    – ist die Arbeitslosenquote die niedrigste seit 17 Jahren,
    – werden in den USA die Löhne erhöht,
    – seien die US-Grenzen so sicher wie nie,
    – und das US-Militär ist das Beste, Größte und sozusagen unbesiegbar.

    Ja, ja,- Donald – das kommt davon, wenn man zu viel Fake News liest.

    9+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Hoffender: @0177 Ich darf aushelfen? Er sagte in Kurzform, dass der Politiker der Dienstleister des Bürger ist. Von...
  • Hoffender: @eX So bastelt sich jeder die Welt, so wie sie gefällt. Immerhin ist Gold um den Faktor 90 gegenüber der...
  • Taipan: @Karl der Grosse Privatkredite sind und bleiben Schulden. Egal ob immobilie oder der Ferrari oder der...
  • Watchdog: Wurde „Karl der GROSSE II“ (‚Carolus Magnus‘) schon in Aachen zum neuen HG-Kaiser...
  • Karl der Grosse: was sind das hier fuer lausige Kommentare und Halbweisheiten…. Privates Niesbrauch-Recht...
  • eX: Ich kenne keinen einzigen Spekulanten, dafür aber eine Menge Investoren. Sie würden sich hier köstlich amüsieren...
  • eX: Die Krise, mittlerweile bereits über 200 Jahre andauert … ,-) Selbst Staatsanleihen haben sich besser als...
  • Falco: @Ulrike Lieben Dank, ich weiß das zu schätzen. Ja, die schmieren alles zu. Leider.
  • 0177translator: @brunix Hilfe, ich brauch‘ einen Dolmetscher. Für Vrenelisch. Habe absolut NICHTS verstanden!...
  • Thanatos: Angesichts periodisch wiederkehrender, dunkel dräuender Wahlempfehlungen im Forum („macht das Kreuz...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren