Anzeige
|

Silber: Kurzfristiger Aufwärtstrend trotz Rücksetzer intakt

Trotz der deutlichen Kursverluste am gestrigen Donnerstag hat sich die kurzfristige Chartsituation bei Silber kaum verändert.

Am gestrigen Donnerstag wurde auch Silber von der Abverkaufswelle an den Märkten erfasst. Von seinem Tageshoch bei 42,23 Dollar stürzte der Silberpreis bis kurz unterhalb von 39 Dollar ab. Das war ein Intraday-Verlust von fast 8 Prozent.

Trotz des harschen Einbruchs hat sich an der kurzfristigen Chartsituation bei Silber kaum etwas verändert. Am Freitagvormittag stieg der Silberkurs wieder deutlich an. Um 11 Uhr notierte die Unze am Spotmarkt bei 39,60 Dollar (27,96 Euro).

Der seit Mai und auch der seit Anfang Juli bestehende kurzfristige Aufwärtstrend wurde bisher noch nicht nachhaltig verletzt. Der heutige Tagesschlusskurs wird den weiteren Weg für die kommende Woche vorgeben. Neue Aufwärtsdynamik wäre ab Schlusskursen von 41,50 Dollar zu erwarten.

Silberpreis in US-Dollar, 6 Monate

 

Kurzfristige Unterstützung erhält Silber bei Kursen um 39 Dollar. Besonders stark abgesichert ist das Metall auf dem Niveau von 38,54 Dollar. Auf dieser Marke ereigneten sich die beiden Zwischenhochs von Anfang und Ende Mai.

Die nächsten Kursbarrieren sind auf der Höhe von 40,09 Dollar und 40,86 Dollar aufgelegt.

Goldreporter

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Geniale Lagerlösung: Gold vergraben, aber richtig!

Gold extern lagern: Ratgeber `Schließfach- und Depotlagerung´

Kaufberatung: Gold kaufen: Das müssen Sie wissen!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=12425

Eingetragen von am 5. Aug. 2011. gespeichert unter Charttechnik, News, Silber, Silberpreis. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Buchtipp


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Falco: @thomas01010 Das Motto heißt: Selber liefern! Aber außer Kryptoshit-Gejammer kam da bisher nicht viel. Mann,...
  • Taipan: @thomas70513 Die Presse hat ja auch den Auftrag dazu und bekommt es in die Feder diktiert. Jedenfalls die...
  • thomas70513: In der Tat sind die zwei bis drei Einträge hier pro Tag von immer den selben Leuten manchmal recht...
  • Klapperschlange: @Thanatos Unser Informant aus Pjöngjang (Deckname „Jonghyun Kibum“ ) berichtete gestern von der...
  • taipan: @ForceMajeure Bei den Kryptos macht man es jetzt genauso wie bei den EM Nach Börsenschluss drückt man...
  • Falco: @Thanatos Das hätte ich nicht besser sagen können…;-).
  • Falco: @Conny Mein lieber Freund, leider mag ich Fahrradfahren nicht. Das ist so ideologiefrei und weltanschaulich...
  • Stillhalter: @Conny In der Sen2 war ich 20. bei der LVM in Attendorn im Jahr 2005.
  • Stillhalter: @conny Wer bist Du zu Teufel. Ich kenne jeden aus dem Team 2017. Ich kann mich nicht daran erinnern, das...
  • Force Majeure: @Taipan Es wird hier immer viel davon geredet,dass die Goldbugs angeblich auf einen spektakulären...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren