Anzeige
|

Silber-Nachfrage der Industrie soll bis 2015 um 36 Prozent steigen

Silber: Unentbehrlicher Rohstoff für die Industrie (Foto: Goldreporter)

Marktforscher erwarten einen deutlich steigenden Silber-Verbrauch, weil es in der Industrie kaum Alternativen zu Silber gibt und immer mehr neue Technologien auf das Edelmetall  angewiesen sind.

Nicht nur die Investment-Nachfrage bewegt den Silberpreis. Silber ist ein wichtiges Industriemetall. Wenn die Wirtschaft boomt, wird auch mehr Silber bei der Fabrikation benötigt.

Der Branchen-Consultant GFMS hat im Auftrag des Silver Institute einen neuen Silbermarkt-Report mit dem Titel „The Future of Silver Industrial Demand“ (Die Zukunft der industriellen Silbernachfrage) veröffentlicht. Die Verfasser prognostizieren darin einen deutlich steigenden industriellen Silber-Verbrauch in den kommenden fünf Jahren.

Bis 2015 soll die jährliche, weltweite Silbernachfrage der Industrie nach GFMS-Projektion auf 665,9 Millionen Unzen (20.709 Tonnen) steigen. Gegenüber dem vergangenen Jahr wäre dies eine Zunahme um 36 Prozent.

Die Begründung: In der Industrie gäbe es kaum Alternativen zu Silber und immer mehr neue Technologien seien bei der Fabrikation auf das Edelmetall  angewiesen. Hierzu gehörten neben der Photovoltaik (Solarpanels) auch Verpackungstechnik für Lebensmittel und Radio-frequency Identification (RFID).

Zum Vergleich: Nachfrage und Angebot von Silber weltweit 2000 bis 2009

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Kaufberatung: Gold kaufen: Das müssen Sie wissen!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=7681

Eingetragen von am 29. Mrz. 2011. gespeichert unter News, Silber, Silberpreis. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Buchtipp


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Matthias: Sie bereiten mir unter den vielen Nicknahmen seit vielen Jahren Freude. Machen Sie weiter so, Ich kann...
  • Taipan: @asterix Angeblich ist truecrypt nicht geknackt, aber man hat es diskreditiert und zu dem Nachfolger...
  • Asterix: @taipan verhindern kann man da nichts – siehe „meltdown/spectre/Vault7 “. Die greifen...
  • Taipan: @asterix Wer auch immer die Zügel in der Hand hält, wird sich genannte Rechte nicht nehmen. Und noch viel...
  • Klapperschlange: @Thanatos Besonderen Applaus für die neue „Angriffs-Strategie“ der bekannten Kriegstreiber gab es...
  • Force Majeure: @Asterix In der Nähe existiert eine Hubschrauberbasis. Da erzählte eine zivile Angestellte es sind...
  • Asterix: @taipan „Die Lufthoheit, die Hoheit auf See, die Währungshoheit und die Hohheit der Legislative und...
  • Boa-Constrictor: @ukunda „Wenn ich dir Recht geben würde, würden wir beide falsch liegen.“ „Alter...
  • Thanatos: @translator Habe da die ultimative Lösung: Wir schießen die Schweine einfach ins Weltall:...
  • Asterix: @taipan Der Staat spielt nicht in der ersten Liga und schon gar nicht die Politmarionetten die nichts...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

NEU Gold-Jahrbuch 2018

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren