Anzeige
|

Silbermünzen ausverkauft: U.S. Mint kann nicht mehr liefern

American Silber Eagle (Foto: Goldreporter)

American Silver Eagle: Heißt begehrt und vorübergehend nicht lieferbar.

Aufgrund der extrem hohen Silber-Nachfrage kann der Hersteller der American Eagle Silbermünzen vorübergehend keine Ware mehr liefern.

Der Silberpreis fällt und Investoren stürzen sich auch das Edelmetall. Goldreporter berichtete am vergangenen Samstag bereits über den enormen Nachfrageschub im deutschen Handel (Deutscher Edelmetallhandel meldet Riesen-Ansturm auf Silbermünzen). Nun geht wie erwartet auch den Lieferanten die Ware aus.

Wie Reuters berichtet musste die U.S. Mint nun kurzfristig die Lieferung der beliebten American Silver Eagles einstellen, aufgrund der „gewaltigen Nachfrage“ in den vergangenen Wochen.

Für Oktober hatte man den Verkauf von knapp 5,8 Millionen Silberunzen gemeldet. Das war der größte Absatzerfolg seit dem Allzeithoch im Januar 2013 (Goldreporter berichtete).

Gegenüber Großhändler hat die U.S. Mint am gestrigen Mittwoch angekündigt, man werde mit der Produktion von American Silver Eagles des 2014er Jahrgangs fortfahren. Man werde die Kunden benachrichtigen, sobald wieder Ware verfügbar sei. Genauere Informationen wurden nicht genannt.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=46164

Eingetragen von am 6. Nov. 2014. gespeichert unter Marktdaten, News, Silber, Silbermünzen, Silberpreis, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

15 Kommentare für “Silbermünzen ausverkauft: U.S. Mint kann nicht mehr liefern”

  1. Die offensichtliche Preisdrückerei bei den Edelmetallen zeigt umgehend die Kehrseite dieser Aktionen: wenn der Slogan „Geiz ist geil!“ auch bei Silbermünzen gilt, greifen nicht nur die Bullionbanken, sondern auch die „normal Sterblichen“ beherzt zu.

    Vielleicht greifen bei Preisen unterhalb $15,20 je Silberunze sogar die Silberminen-Besitzer zu und legen die Ware in ihre Lager, weil sie selbst nicht mehr in der Lage sind, zu diesen Dumping-Preisen zu

    „explorieren, fördern, mahlen, filtern (Elektrolyse, Oxydation,…), waschen, schmelzen, prägen, polieren, transportieren, logistisch kontrollieren, Versicherungen, Stromkosten, Wasser, Treibstoff, Umweltauflagen erfüllen, Gehälter ZAHLEN“

    …in der Lage sind?

    Wenn nur innerhalb von 2 Stunden über 2 Millionen Silber-Eagle verkauft wurden,- wer waren dann die Käufer?

    Harvey Organ hat in einem Interview behauptet, daß die Gold- und Silberlager der Comex spätestens im Dezember ausgetrocknet sind, was zu einem „Default“ führen muß, weil China auf Auslieferung der Ware besteht.
    Eine Stunde nach dem Interview war seine WEB-Seite gesperrt; er ist jetzt Gast-Autor bei SilverDoc.
    Wenn der Dezember der stärkste Verkaufsmonat der Edelmetalle im Jahr ist, sollten zittrige Hände vielleicht noch bis Ende des Jahres abwarten; vielleicht werden sie für ihre Geduld belohnt.
    Denn wenn die CEO’s der Minenbetreiber es der deutschen Eisenbahner-Gewerkschaft GDL nachmachen würden, und die Auslieferung der Edelmetalle per Preis-Dumping-Streik für 4 Wochen blockieren: gestern die US-Mint, heute die Canadian Mint, und morgen die Australian Mint – „rienne va plus – nichts geht mehr“

    0
  2. Heute morgen; Der NIKKEY im Minis der DAX im Minus, Öl im Minus, Gold leicht im Plus, Ab 16.00 Uhr wird höchstwahrscheinlich auch der DOW JONES wieder ins Minus drehen. Abwarten es wird noch sehr spannend. Die globale Wirtschaft ist objektiv am Ende ungefähr so, wie DDR im Frühsommer 1989, noch im September 89 hat einer gesagt dass die Mauer noch 100 Jahre stehen wird, wir alle wissen was daraus geworden ist. Also immer schön Gold halten, es kann nicht mehr lange dauern.

    0
  3. Eine grosse, lange Mauer steht noch in China.
    Diese werden die Chinesen aber dringend brauchen, wenn nach einem Finanzcrash all die arbeitslosen Banker auf allen Vieren angekrochen kommen und um 1-YUAN- Jobs betteln.
    Da sie aber körperliche Arbeit nicht gewohnt sind, eignen sie sich nur zum Reinigen der Weltmeere: für 100 eingefangene Plastikflaschen gibt es ein Reiskorn.
    Das wäre mal 1 gute Tat, denn Arbeit macht fr**, vor allem an frischer Luft.

    0
  4. Angebot und Nachfrage regulieren den Preis aber wo beim Silber?
    Die Nachfrage ist so groß, dass viele nicht mehr liefern können und trotzdem geht der Preis weiter nach unten?
    Ich bin der Meinung, dass hier vieles nicht mehr stimmt, aber was?

    0
    • @Kutte
      Machen Sie einen einfachen Test: legen Sie ein gut geeichtes Fieberthermometer auf eine Dollar- oder Euro-Banknote und lesen Sie die Temperatur des „Patienten“ ab.
      Anschließend legen Sie das Thermometer auf eine Silber- oder Goldmünze, und lesen Sie die Temperatur ab.
      Bei der Banknote zeigt die Temperatur bei mir exakt 42,7° an, bei Silber oder Gold „nur“ 37,5° an, also echt „cool“ oder „normal“.
      Wenn der WERT von Gold (und Silber -relativiert-) also den Gesundheitszustand unseres Geldsystemes (nämlich akutes Fieber) weltweit offen anzeigt: müssen die Verleiher des Scheingeldes (bzw. der Geldscheine) dann nicht versuchen, die Quecksilber-Säule im Thermometer permanent nach unten zu schütteln, um den Angehörigen (wir alle) vorzugaukeln: „dem Patienten geht es gut, wie den vollgedroehnten Zuschauern in der ersten Reihe von ARD und ZDF?

      Ich bin durchaus Ihrer Meinung, dass hier Vieles nicht mehr stimmt; wissen Sie jetzt, „was“?

      0
      • Gelber planetarer Stern

        Wenn ich bei Minustemperaturen die Zunge auf Metall gebe, dann haftet meine Zunge an dem Metall fest… Versuche ich das selbe bei einem Bündel Geld-Scheine,- dann haftet meine Zunge nicht fest… Der Grund warum dies so ist,- ist der selbe,- wie der Versuch mit dem Thermometer… Die Antwort ist ganz einfach… Metall leitet… Papier leitet nicht… ;-)

        0
        • Old Shatterhand

          @Gelber planetarer Stern
          Ich denke Sie sind im falschen Forum gelandet. Wir sind einfache Erdmenschen…

          0
        • Old Shatterhand

          @Gelber planetarer Stern
          Sind Sie vom Planeten Vulkan oder von Alpha-Centauri ?

          0
    • es wird heute alles manipuliert, das darf man nicht so eng sehen, darum kann das System nicht überleben, alles mit viel Ruhe beobachten.

      0
    • Angebot und Nachfrage regulieren den Preis schon lange nicht mehr.
      Das war einmal. Den Preis bestimmen die Oberbosse der Finanzmafia ganz nach eigenen Gutdüncken, so, wie es für sie gerade passt, oder von Vorteil ist. Doch auch dieses Spiel wird nicht ewig möglich sein. Alles hat ein Ende.
      Marktmanipulation in Perfektion.

      0
  5. Als nächstes musst ihr die Scheideanstalten leerkaufen. Die Minen können sowieso nicht mehr liefern bei den Preisen.
    Und dann gibts den Moment der Wahrheit.
    Ja wo iss er den, das Gottchen ?

    0
  6. Ich finde Krösus hat absolut recht, Gold bleibt Gold .
    Gruß Christian

    0
  7. Bill Haynes von CMI Gold & Silver erzählt Eric King, dass es aktuell zu Panikverkäufen kommt. Gleichzeitig greifen die starken Hände zu und CMI braucht derzeit kaum auf Großhändler zurückgreifen…

    http://n8waechter.info/2014/11/ueberraschende-panikverkaeufe-bei-gold-und-silber/

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buch-Tipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Reichsbürger: Mir fehlen da keine Worte. Um den Dollar zu retten, also das bezahlen aller Waren und Werte der Welt...
  • Reichsbürger: Mir leihens leider nix. Ich tät gleich 10 Millionen und mehr nehmen. Und dann könntens mich in der...
  • Reichsbürger: christof777 Ist ja superinteressant! Dann erklärt sich das Gesagte von dieser Barbara Spektre,oder wie...
  • toto: @watchdog Absolut, zur Zeit kaum Entsorgungsgold und Silber auf dem Markt.Dafür jede Menge Papier, vor allem...
  • Watchdog: Kaum kommt der Glanz der Edelmetalle in’s Sonnenlicht, kommen die Banker der Credit Suisse an’s...
  • Watchdog: Die Aktien-Kurse und Edelmetalle bewegen sich plötzlich nach oben, nur das Pfund Sterling knickt ein: der...
  • Toto: @Fritz Voss Milliarden von Steuergeldern. Denn letztlich werden die zur Haftung herangezogen. Wie immer.Erst...
  • Gilwebuka: „Fairtrade“, „Bio“, „Max-Havelaar“ (= hier in der CH)….ich kann...
  • Toto: Panik bei Jellen und Draghi Gold bei 1320. Tut endlich was, Haut weg das Zeug, verkaufen, shorten, von mir aus...
  • Fritz Voss: @Toto . Milliarden von was ? Von Nippes! Egal !
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter