Anzeige
|

Silberpreis: Der große Ausbruch steht noch aus

Die Marke von 41 Dollar konnte Silber bislang nicht wieder nachhaltig hinter sich lassen. Ein Ausbruch verspräche weitere Kursgewinne.

Silber notierte zuletzt auf dem höchsten Kurs seit Anfang Mai, als der Preis für die Feinunze in wenigen Tagen um gut 30 Prozent korrigierte. Der Silberchart befindet sich seit Anfang Juli wieder in einem kurzfristigen Aufwärtstrend.

Der Silberpreis überquerte in den vergangenen Tagen bereits mehrfach die Marke von 41 Dollar. Auf Tagesschlussbasis schaffte das Metall den Sprung über diese Kursschwelle allerdings noch nicht wieder.

 

Silberpreis in US-Dollar, 6 Monate

Ein größerer Kurssprung – zunächst bis in den Bereich von 45 Dollar – wäre aus charttechnischer Sicht möglich, wenn der aktuelle Widerstand bei 40,86 Dollar fiele und es in den folgenden Tagen zu einem deutlichen Anstieg über 41 Dollar käme.

Denn zwischen den letzten Höchstkursen um 49 Dollar (in unserer Betrachtung 48,47 Dollar) und dem genannten Widerstandsniveau existieren aufgrund des rasanten Crashs Anfang Mai keine nennenswerten Widerstandlinien mehr.

Bei 40 Dollar hat sich dagegen ein recht belastbare Unterstützung gebildet.

Goldreporter

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anleitung für ein geniales Goldversteck: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher extern lagert: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=11892

Eingetragen von am 28. Jul. 2011. gespeichert unter Charttechnik, News, Silber, Silberpreis. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • 0177translator: @Boa Die leben gefährlich, die Saudis. Der Legende nach soll Putin dem Erdogan nur Stunden vor dem...
  • Klapperschlange: @Silbersurfer “Ich will ja nicht sagen, dass ich morgens nach dem Aufstehen etwas träge bin, aber...
  • Taipan: Na also. Meine geplante Aktie macht mich reich, für weitere 5Kg. http://mobil.n-tv.de/wirtsc...
  • Taipan: Ganz schlecht. Zum Glück ist auch der Euro rauf. Nun werden Shorts gekauft und die werfen Gold vor...
  • SilverSurfer: Da hat gestern John Williams ja ganze Arbeit geleistet im Goldmarkt
  • Boa-Constrictor: Das Außenhandels-Defizit der USA dürfte ebenfalls immer weiter steigen (2016: $481,6 Milliarden,...
  • Watchdog: „Financial (Fake) Times“: „Verkauft schnell Eure Bitcoin, weil…“ Folgerichtig...
  • Thanatos: Meinen Respekt! Das muss man der Finanzindustrie ja lassen – immer auf der Höhe der Zeit: Jetzt kann...
  • Klapperschlange: @Asterix „BITCOIN hat man nach der Geburt wohl dreimal hochgeworfen, aber nur 2 mal...
  • Klapperschlange: @0177translator Das wundert mich gar nicht! In meinem nordkoreanischen Kalender „dallyeog...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren