Anzeige
|

So entwickelt sich der Goldpreis im Juni

Der Mai endete für Gold mit einem Kursverlust von 2,9 Prozent (-1,4 % in Euro). Wie wird der Juni laufen? Goldreporter wirft erneut einen Blick in die Goldpreis-Statistik seit 1972.

Vor einem Jahr erlebten Goldanleger den schlechtesten Juni seit Freigabe des Goldpreises im Jahr 1972. Der Kurs des Edelmetalls verlor in diesem Monat knapp 15 Prozent. Am 30.06.2013 kostete die Goldunze im Londoner Vormittags-Fixing nur noch 1.203,25 Dollar und damit ganze 207 Dollar weniger als 30 Tage zuvor. Nach dem April-Crash war dies der zweite herbe Verlustmonat im vergangenen Jahr.

Goldpreis im Juni 2014

Auch allgemein hat der Juni keine besonders gute Bilanz aufzuweisen. Seit 1972 steht im Durchschnitt ein Minus von 0,42 Prozent zu Buche. In 26 der vergangenen 42 Jahre stand der Goldpreis Ende Juni tiefer als einen Monat zuvor.

Seit 1972 fiel das Jahrestief nur einmal auf einen Tag im Juni (1990) und noch nie wurde in diesem Monat das Jahreshoch erreicht.

Die beste Juni-Performance (Top-5)

1980: +24,67%
1972: +8,09%
1973: +7,86%
2000: +6,21%
2008: +6,05%

Die schlechteste Juni-Performance (Top-5)

2013: -14,68 %
1981: -11,96%
2006: -8,20%
1974: -6,23%
2003: -5,65%

Eine komplette Übersicht über die Goldpreisentwicklung im Juni seit 1972 erhalten Sie in der Grafik oben. Hinweis: Alle Daten in US-Dollar auf Basis des Londoner A.M.-Preis-Fixings.

Goldreporter

Vergessen Sie alles, was Sie bisher über Tresore zu wissen glaubten: Spezial-Report Tresore!

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=42578

Eingetragen von am 3. Jun. 2014. gespeichert unter Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • MK: Korrektur: „…Sympat–H&# 8211;ie…“ Die Tastatur braucht wohl eine...
  • MK: @ Conny 22. September 2017 – 15:24 „…, dieses elendige Volk“ [Nord-Korea] „hat nie...
  • materialist: Heinrich Heine 2.0 Denk ich an Mutti-Deutschland in der Nacht bin ich ums Abendbrot gebracht.
  • materialist: @Oberdepp So isses erst pennen diese unfähigen Bürokraten 20 Jahre im Tiefbürokratenschlaf und wenn dann...
  • Oberdepp: diesen Aktionismus der aufgeblasenen Behördenfuzzys finde ich sowas zum Kotzen. Erst genehmigen diese Typen...
  • Frosch: Den brennt der Arsch
  • Klapperschlange: @Taipan Manchmal habe ich den Verdacht, die beiden ‚Hairstyler‘ haben sich heimlich...
  • 0177translator: @Conny Safir hat es nicht bös gemeint. Die Worte meines Kung-Fu-Lehrers waren: „Ein vermiedener...
  • Taipan: @Klapperschlange Das ist eine Diskriminierung. Jeder spricht doch gerne über seine Krankheiten und...
  • brunix: https://de.wikipedia.org/wiki/ Big-Bang-Z%C3%BCndfolge?wprov= sfla1 im motorsport scheint der „Big...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren