Anzeige
|

Spanien verliert A-Rating bei S&P

Die Rating-Agentur Standard & Poor’s (S&P) hat die Bonitätsnote Spaniens von A auf BBB+ gesenkt. Auch der Ausblick wurde auf „negativ“ gesenkt, somit droht eine erneute Herabstufung in den kommenden Monaten. S&P bemängelt die schwache wirtschaftliche Entwicklung und die anhaltenden Haushaltsprobleme des Landes. Mehr

Die spanischen Arbeitslosenzahlen sind unterdessen auf ein neues Rekordhoch gestiegen: auf 24,44 Prozent im ersten Quartal 2012.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=21518

Eingetragen von am 27. Apr. 2012. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

2 Kommentare für “Spanien verliert A-Rating bei S&P”

  1. Spanien wird – wie Griechenland und Italien – keinen einzigen Cent an die Nordlichter, die EZB oder wen auch immer zurückzahlen ! Das ist für mich so sicher wie das Amen in der Kirche.

    Und der deutsche Michel fühlt sich in der Rolle der Weihnachtsgans auch noch wohl, sensationell !!!

    0
    • Michel zahlt bis zum bitteren Ende, selbst wenn er schon auf dem Zahnfleisch geht. Seine Obrigkeitshörigkeit kennt keine Grenzen. Dafür ist er dann auch bereit hart, schnell und lang zu arbeiten und immer mehr Steuern zu bezahlen. Wenn er dann direkt stirbt, sobald er ins Rentenalter kommt, war’s ein braver, ein guter Michel.

      0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Draghos: Erleuchtung gibt es anscheinend hier: https://bankenverband.de/media /publikationen/13012016_Kur...
  • Draghos: oder kurz gesagt: ich kann aus dem Dokument NICHT erkennen, dass es bei demz von mir zitierten Passus um...
  • Dieter: @Draghos Das Einlagensicherungssystem beruht auf zwei Säulen. Dem gesetzlichen (bis 100.000) pro Kunde und...
  • Pinocchio: @safir, kommt drauf an wie alt Mom Jellen wird. Grüße Pinocchio
  • frznj: http://www.goldseiten.de/artik el/347270–Silber~-Preisz yklen-und-Kriegszyklen.html
  • Taipan: Es betrifft nur die Papierspekulanten. Kein normal denkender Goldhändler, welcher mit physischem Gold...
  • Draghos: @Dieter Was meinst Du mit „freiwilligem“ Teil des Einlagensicherungsfonds ? Dafür, dass...
  • Safir: „Für Yellen ist es nach eigener Aussage ein „Rätsel“, warum die Preise nicht kräftiger anziehen.“...
  • Revolution: Richtig wäre gewesen, wenn die COMEX bekannt geben würde, dass sie ab sofort keine Derivate auf...
  • Klapperschlange: Ach ja, Mister „R.M.“ hat noch ein kleines „Geschenk“ aus Nordkorea für die...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren