Anzeige
|

Sparkassen erheben erstmals Strafzinsen für Bankguthaben

Strafgebühren für Einlagen mussten bisher vor allem Geschäftsbanken bei der Europäischen Zentralbank zahlen. Derzeit beträgt der Negativzins 0,4 Prozent. Nun wälzen erstmals Institute aus dem Sparkassenverband die Kosten auf ihre Kunden ab, wie der bayrische Sparkassenpräsident Ulrich Netzer bestätigt. Das „Verwahrentgelt“ soll jedoch vorerst nur für Geschäftskunden mit hohen Einlagen gelten. „Unser Ziel ist, von normalen Sparern keinen Negativzins zu verlangen“, so Netzer. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

 


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=58521

Eingetragen von am 14. Mai. 2016. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

3 Kommentare für “Sparkassen erheben erstmals Strafzinsen für Bankguthaben”

  1. Bei der Commerzbank gibt es noch das Null Eurokonto und bei der Audibank etc noch Zinsen fürs Festgeld. Weg von der Sparkasse.

    5+
  2. Über kurz oder lang wird so oder so der kleine Mann alles zahlen müssen.
    Ob nun über Negativzinsen oder Gebührenerhöhung ist doch egal.
    Und die Ausweichmöglichkeiten auf andere Kreditinstitute die noch das kostenlose Konto ohne Negativzins anbieten gibts sicher auch nicht mehr lang.
    Und kommt der Negativzins wirklich nur für Unternehmen wirds eben auf die Produktpreise umgelegt und die bezahlt dann auch der kleine Mann.

    Bei unserer „Volksbank“ kommt jetzt z.B. die Gebührenerhöhung (ich glaub für Juli haben Sie es angekündigt).
    Bei mir von 1,50 Euro im Monat auf ca. 4,50 Euro.
    Bei meiner Lebensgefährtin von 1,50 Euro auf 9,90 Euro pro Monat (weil höhere Anzahl an Buchungsposten)
    Dieser Bank in der Ermstal Alb Region muss der Arsch echt auf Grundeis gehen.

    Zum Gluck hebe ich immer alles was geht von der Bank ab.
    Sicher ist sicher.

    Grüße

    AdrienH85

    P.S.: so lang es kostenlose Girokonten noch gibt würde ich aber auch zum Wechsel raten. Was man hat das hat man und fetten Schweinen sollte man nicht noch Schmalz in den Hintern schmieren!

    11+

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • 0177translator: @Watchdog Wirst wohl Recht haben. Wenn ich sehe, wie China austrocknet, und wie die Leute dort ihr...
  • LosWochos: Die Eigenschaft einer Regierung ist korrupt zu sein. Das kann man in einer repräsentativen Demokratie...
  • Watchdog: @0177translator Ich gebe zu, daß die Zunahme der 100 Mia. $-Schuldscheine gar nicht in’s Konzept der...
  • LosWochos: Als Goldfan registriert man es. Wer langfristig kauft hat am Goldpreis kein großes Interesse mehr....
  • Klapperschlange: @Haribo Im letzteren Fall: Dollar schwächer, €uro stärker, Goldpreis in € fällt weiter. (ɥoɹɟ...
  • LosWochos: Geht ewig so weiter.
  • 0177translator: @Watchdog Der vorletzte der blauen Balken ganz unten, die man vorher anklicken soll, besagt...
  • Watchdog: (kleinlaut) Ich bin mir aber nicht sicher, ob wir eine Antwort erhalten…
  • Watchdog: @0177translator Wie wäre es, wenn wir auf seine offizielle Webseite gehen und Wladimir direkt zu diesem...
  • Haribo: Bedeutet was für den Goldpreis in Euro?

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren