Anzeige
|

Sparverhalten der Deutschen: 15 Prozent setzen auf Edelmetalle

Anlagegold (Foto: Harald Jahn - Fotolia.com)

Goldbarren und Goldmünzen haben laut der Sparkassen-Studie seit 2013 bei den Deutschen etwas an Ansehen in Sachen Vermögensaufbau verloren (Foto: Harald Jahn – Fotolia.com).

Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband hat das Sparverhalten der Deutschen analysiert. Edelmetalle rangieren in der Beliebtheit hinter Sparbuch und vor Tagesgeld.

Eine aktuelle Studie des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes thematisiert das Sparverhalten der Deutschen. Im Rahmen des „Vermögensbarometer 2015“ wurden bundesweit 1.900 Probanden befragt. Mehrfachnennungen waren möglich.

Eine der Fragen lautete: „Welche Produkte eignen sich für die Vermögensplanung / den Vermögensaufbau am besten?“. Unter den 15 genannten Kategorien landeten „Edelmetalle“ mit 15 Prozent der Nennungen auf Platz neun. Das war der gleiche Anteil wie 2014. Im Jahr davor waren „Edelmetalle“ noch von 17 Prozent der befragten genannt worden.

An erster Stelle wird die „selbst genutzte Immobilie“ mit 53 Prozent ausgewiesen. Die „fremd genutzte Immobilie“ folgt auf Platz 2 (28 Prozent).

Übersicht
Frage: „Welche Produkte eignen sich für die Vermögensplanung / den Vermögensaufbau am besten?“

  1. Selbst genutzte Immobilie (53 %)
  2. Fremd genutzte Immobilie (28 %)
  3. Aktien/Investmentfonds (24 %)
  4. Bausparvertrag (24 %)
  5. Lebensversicherung (23 %)
  6. Rentenversicherung (22 %)
  7. Betriebl. Altersvorsorge (18 %)
  8. Rücklagen auf dem Sparbuch (16 %)
  9. Edelmetalle (15 %)
  10. Tagesgeld (10 %)
  11. Riester-Rente (10 %)
  12. Festgeld /8 %)
  13. Festverzinsliche Wertpapiere (6 %)
  14. Immobilienfonds (3 %)
  15. Rürup-Rente (1 %)

Weitere Erkenntnisse in Sachen Gold und Silber: Die Frage „Welche Geldanlageform halten Sie in einer Niedrigzinsphase für besser geeignet“, beantworteten 5 Prozent mit „Gold/Edelmetalle“. Im Vorjahr waren es noch 8 Prozent.

Führend in dieser Kategorie waren „Immobilien“ (32 %), „Immobilien-/Investment-Fonds“ (14 %) und  „Aktien/Direktinvestitionen/Wertpapiere“ (9 %).

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=53863

Eingetragen von am 27. Okt. 2015. gespeichert unter Deutschland, Gold, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

42 Kommentare für “Sparverhalten der Deutschen: 15 Prozent setzen auf Edelmetalle”

  1. schneider joachim

    Deutschland ist da Weltweit führend? Denke Ich.

    0
  2. Daran kann man sehen, was die bisherigen Anlagen waren, die sich kaum verändern. Das ist die Trägheit. Von 1-8. werden sich alle noch sehr ärgern. Da bleibt nichts von übrig. Das Tagesgeld ist schnell abgehoben und die EM eingepackt. Die Wohnung gekündigt, die Habe verkauft, wie alle Wertanlagen sind die auch nicht mehr von großen Wert bringen aber noch die ein oder andere Gold-oder Silbermünze und ab in die Südsee.

    0
  3. @Force majeure,
    Danke für den guten Tip, der grundsätzlich richtig ist. Wenn so, wie ist das Wetter gerade in der Südsee und welches Plätzchen kannst Du empfehlen ?
    Das war jetzt ein kleiner Spaß. Für einige Punkte liegst Du richtig, nur Haus verkaufen und dann zur Miete wohnen, ich glaube das ist nicht der Stil der DE Gesellschaft. Ich selber habe vieles Deiner Tipps vor 3 Jahren durchgezogen, alle überflüssige Ballast zu Gold gemacht. Gut, es geht auf und ab mit dem Gold, aber besser wie der Gedanke, das das Geld mal weg ist.

    Grüße

    Pinocchio

    0
    • @Pinocchio

      Hallo, ich weiß auch nicht wohin. Samoa, vielleicht, da sollen wir willkommen sein, man erinnert sich noch an die Kolonialzeit, anscheinend nicht nur schlecht.
      Ich möchte noch mal etwas aufbauen, möglichst etwas das Bestand hat. Aber was hat das schon. Sieh Dir die alten nutzlosen Gebäude auf aller Welt an, so nutzlos wie das ganze Werkeln eines Lebens.
      Was bleibt? Gehen wir da hin wo noch etwas entstehen kann, damit die Völkerwanderung vor Ort aufgehalten werden kann, damit es sich dort verbessert? Ach, was werden wir vorfinden, wenn es hier schon so schwierig ist?
      Ich kann leider kein taiwanesisch, aber wie wär es da? Auch schon zu viele, von China bedroht. Gehen wir nach China, aber die wollen uns nicht. Sprechen die Sprache nicht und man wünscht sich eine monokulturelle rein chinesische Gesellschaft. Ins eisige Russland, da ist es zwar auch desolat, aber als Deutsche sind wir da wieder willkommen, wenn wir ihnen wieder einmal zeigen müssen, wie es gehen könnte. Ich hör jetzt mal auf.

      0
      • PS: In Marrakesch lässt sich Geld mit Immobilien machen, die Reichen finden es schick sich dort einzukaufen.

        0
  4. Vielleicht hätte man neben den 1900 Probanden auch einmal ein paar Online-EM-Händler befragen sollen, welchen Umfang die „Tafelgeschäfte“ im Verkauf einnehmen.

    Ich glaube, wenn jemand Interesse an einem „anonymen“ Investment hat, wird er seine finanziellen „Vorlieben“ keinem Sparkassen-Interviewer auf die „Lehmann-Papp-Nase“ binden.
    http://www.tafelgeschaeft.com/bilder/

    0
  5. So müssen wir es machen, Leute:

    1. Die Auflösung der Gehorsamspflicht – wie sie viele Soldaten und Offiziere in der ehemaligen DDR umgesetzt haben, um die friedliche Revolution möglich zu machen – ist der Schlüssel, um das System zu kippen!
    2. »Es gibt keinen Gegensatz von Rechtlichkeit und Menschlichkeit« – Das was Recht ist, kann nicht unmenschlich sein!
    3. »Wenn eine Ideologie an der Realität scheitert, beginnt ihr Untergang. Das hat die Politikerkaste nur noch nicht gemerkt!« Die Multikulti-Ideologie ist an der Wirklichkeit zerschellt und wird nie wieder aufstehen! Ebenso: »Die Idee vom geeinten Europa ist gescheitert!« – »Es gibt kein Zentralverwaltungs-Europa gegen den Willen der Völker!«
    4. »Politik muss sich auf Tatsachen gründen – nicht auf Illusionen!«
    5. Generalstreik! Wenn sich daran 80 Prozent der Menschen beteiligen, dann ist der Wandel genauso wenig aufzuhalten wie der nächste Sonnenuntergang!
    6. Verfassungsklage gegen die kriminelle Politik von Merkel und Co!
    7. Endlich ein echter Friedensvertrag und eine eigenständige Verfassung für Deutschland!
    Auf gehts!

    0
  6. @Goldminer
    Mich hat die Sparkasse befragt. Eine Goldmünze von Oma und einen alten Verlobungsring habe ich angegeben. Aber ich glaube den habe ich 2013 beim Altgoldhändler für die Anzahlung des Samsung Handys getauscht. Ups, hätte ich das sagen sollen ? Ansonsten habe ich als Geldanlage angegeben: Riester, Bauspar-, Lebensversicherung und Festgeld. Ein paar Aktien von Lehmann und HRE.Gold ? Gilt das Xetra Gold Zertifikat als solches ? Aber ja, meinte der Berater.
    Na also.

    0
  7. Na, ob Immobilien dann noch immer der Investment-Primus sind, wenn die Steuern weiter steigen, die Nachbarschaft sich verändert und vielleicht Zinsen höher werden (oder gar mal ne Zwangshypo kommt)? Oder das vermietete Haus keine sicheren Einnahmen mehr bringt, weil manch ein Mieter nicht mehr zahlen kann..
    Ich habe gut situierte Bekannte, die aus Überzeugung noch immer gerne ein nicht mehr neues Häuschen hinzukaufen. Die Bank habe dann ja ausreichend Sicherheiten für die Hypotheken der einzelnen Objekte.. Ja toll, aber dafür ist die Belehnung dann total vielleicht bei ner Dreiviertel Mille, was im Extremfall alles direkte Schulden werden könnten..
    Und über Aktien schreib ich jetzt mal gar nichts..

    0
    • @Katzengold
      Heut war schon wieder der HJ-Tenhagen im Fernsehen zu sehen. Beim Senden rbb. Hält sein selbstgefälliges Zifferblatt mit Knieschuß-Grinsen in die Kamera und faselt allen vor, wie toll doch Aktien sind, in welche Fonds man einsteigen soll – von Edelmetall natürlich kein einziges Wort. Daß durch die QE-Geldschwemme die Bond-, Immo- und Aktienmärkte ins Riesenhafte aufgebläht sind – davon nicht EIN Wort. Da rät dieser Halunke, ohne rot zu werden, all den Schafen, sich zur Rasur anzustellen, und in diese Märkte, die kurz vor dem Reset stehen, volle Pulle einzusteigen. Für derart viel bösartige Dreistigkeit habe ich keine passende Beschreibung auf Lager. Hoffentlich begegnet er (nach der Schaf-Schur) nachts im Dunkeln einigen Leuten, die seinen Ratschlägen gefolgt sind.

      0
    • habe eine schöne Immobilie im Norden Deutschlands im Angebot – bitte melden
      1900m2 Land 340m2 Wohnfläche auf derzeit 3 Whg verteilt. – Top im Zustand, alternative Energie + eigenen Brunnen etc

      0
    • @katzengold
      Aktien sind heutzutage kein Investment mehr,sie sind hochspekulativ.Das ist so,weil die Banken, respektive Notenbanken eine gigantische Blase aufgebaut haben und keiner genau weiß,wann die platzt.Wenige Fonds oder Banken halten eine Unmenge an Aktien und können diese in Sekundenbruchteilen abstossen.
      Dazu noch über Börsen,welche abseits liegen und zu nächtlichen Zeiten oder kurz vor Börsenschluss oder schon vorbörslich.
      Gold wird ZB in Form von Zertifikaten kurz vor Börsenschluss in den USA massiv verkauft.Auf einen Schlag tausende Leer-Papiere.

      0
  8. Ungläubiger Thomas

    Tennhagen, die Maulhure der Lügenpresse.

    0
  9. Ungläubiger Thomas

    SPD-Vize Stegner erklärte vor nicht allzu langer Zeit bei „HART ABER FAIR“ nach dem Ratschlag von Anja Kohl, doch auch physisches Gold im Portfolio zu halten, Gold sei doch „nur Blech“. Vielleicht sollte er mal darauf achten, nicht so viel „BLech“ daher zu reden. Denn davon hat er schon genug in den Medien von sich gegeben…..

    0
    • @UT
      Zitat Alfred Tetzlaff: “ Der Sozi ist nicht grundsätzlich dumm, er hat nur viel Pech beim Nachdenken.“

      0
  10. Ich finde es lustig, wie hier interpretiert wird: „Daneben bleibt 2015 die Anlageklasse „Gold/Edelmetalle“ bei fünf Prozent der Bundesbürger als mögliche Geldanlage in der Niedrigzinsphase im Bewusstsein“, heißt es in dem „Report“, den ich eher als Werbeschrift für Sparkassen ansehe und bei dem ich die Repräsentativität anzweifle.

    Dieser zitierte Satz heißt nicht, dass tatsächlich 5% der Bundesbürger auch wirklich EM- Anlagen tätigen! Anders gesagt: Für 95% der Bundesbürger ist der Vermögensaufbau mit EM fremd oder lehnen diese Anlageklasse ab.

    0
  11. Helmut Josef Weber

    Ich denke, diese 15% werden nicht zu den Blödlesern und Blödfernsehern gehören.
    Und es zeigt, dass die Deutschen, die über ihr Sparbuch hinaus denken können, gleich auf Edelmetalle zugreifen.

    Viele Grüße
    H. J. Weber

    0
  12. Der Heißluftballon mit der goldenen Aufschrift „Gold bleibt Gold“ nimmt heute Morgen seit 8:30 Uhr etwas Fahrt auf und droht ab dem „Höhen-Meter“ von 1178m weithin über den Horizont sichtbar zu werden…

    Kein Respekt vor der Tatsache, daß in „Neu York“ zur Zeit die Fed-Gouverneure tagen und verzweifelt diskutieren, wie man der MainShitPresse noch einmal plausibel erklären kann, daß man …die Zins-Entscheidung („No, we can’t“) erneut auf Mitte Dezember verschiebt.
    Ohne Prophet zu sein: ich wette, vor 09:00 Uhr wird der Heißluftballon wieder heiße Luft ablassen müssen.
    Schon wegen der weiten Sichtbarkeit der Aufschrift „Geld geht, aber Gold bleibt Gold“.
    Kein Respekt, diese Chinesen…

    0
    • Das muß natürlich „seit 07:30 Uhr“ heißen (Sommerzeit-Umstellung)

      0
    • @Goldminer
      Das Cartell versucht natürlich mit allen Mitteln und Unterstützung der Notenbanken Gold unter einer bestimmten Marke (1200) $ zu halten.Das kostet einen Haufen Geld, derweil es ja mittlerweile auch für den dümmsten Spekulanten weithin sichtbar ist.Nämlich dass Gold mehr wert ist, als es eigentlich preislich verkauft wird.Das wird auch bei den Hausfrauen ankommen umd dann gibts kein Halten mehr.Um nicht sämtliche Goldvorräte zu verlieren, müssen die dann den Preis explodieren lassen, so dass nur noch wenige kaufen können.Ein Goldverbot würde das gleiche bewirken, eine Explosion der Preise der EM.

      0
  13. Bei der heutigen Weltmarktlage müsste ein „goldverbot“ weltweit stattfinden. Es würe nix nützen ein us-nationales oder eu weites Verbot zu verhängen.
    Man hat genug Ausweichmöglichkeiten. Auch in europa.
    Ausserdem spielte man damit Russland china und Indien direkt in die hände …
    Marc faber ist ein unglaublicher Scharlatan !

    0
  14. Die Gold – Silber Ratio ist 1/73.
    Gold ist relativ stark gestiegen.
    Silber ist wenig gestiegen.
    Öl ist sehr billig – die Gold/ Öl Ratio ist verzerrt.
    Bei dem Ölpreis müsste die Unze Gold bei ca. 700 Euro sein.

    Andererseits – es gibt unendlich viel ungedecktes Geld.
    Öl zeigt, die Weltwirtschaft stockt.

    In den späten 80er hat ein österr. Kanzler gesagt: Alles ist sehr kompliziert.

    0
  15. @Meckerer

    Auf einen vorzeitigen Abgang würde ich sogar wetten.
    Jetzt wo vorausschauende Politik gefragt war, hat Merkel total versagt.

    Manchmal frage ich mich, ist die Frau ein amerikanischer Agent?

    0
    • Was gibst denn da zu fragen?
      Die macht doch alles für Amerika und nur Schaden für uns!

      0
  16. @Bauernbua
    So weit würde ich nicht gehen.
    In vielen Dingen geht sie mit gutem Beispiel voran.
    So hat sie z.B. gestern Nacht über 700 Flüchtlinge Im Schloß Bellevue untergebracht…

    Die Presse würdigt das mit keinem Wort.

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • 0177translator: @Force Majeure Ich bekam mit, daß es in Brandenburg mehrere Fälle gab, wo sich die Ankömmlinge als...
  • Thanatos: @Force Sehe ich auch so. Die Niederlage von Renzi hat weitaus größere Bedeutung. Italien ist nicht...
  • Force Majeure: @Thanatos Dagegen war der große Sieg der EU-Befürworter in Ö heute nichts.
  • Force Majeure: @0177translator Jetzt sitzen die Islamisten schon im Verfassungsschutz. Heimlich und unauffällig...
  • 0177translator: In Frankreich haben sie bei Kriegsende den Huren der Deutschen allesamt den Kopf kahlrasiert,...
  • 0177translator: @Force Majeure Die Kopfwindel-Borats leiden alle an der MIS-Seuche, dem Multiple Identity Syndrome....
  • Thanatos: Renzis Verfassungsreform scheint abgelehnt: http://spon.de/aeSFm Bin gespannt, wie die sogenannten...
  • frznj: http://mobil.n-tv.de/politik/I taliener-erteilen-Renzi-Absage -article19249501.html
  • Force Majeure: @catpaw Es ist einfach schwer vorstellbar, dass wenn die Wirtschaftsflüchtlinge unbegrenzt aufgenommen...
  • materialist: @Draghos:…..und DAS können sie ohne rot zu werden;.wenn sie sonst auch nichts können.
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter