Anzeige
|

Spontanes Meeting: Was bespricht Yellen mit Obama?

Weisses Haus kl

Weißes Haus in Washington: Die US-Regierung ist an niedrigen Zinsen interessiert (Foto: Goldreporter)

In Washington wurde kurzfristig ein Treffen zwischen US-Präsident Obama und Fed-Chefin Janet Yellen für den heutigen Montag angekündigt.

In einer kurzen Notiz hat das Weiße Haus am gestrigen Sonntag ein Treffen zwischen US-Präsident Obama und Fed-Chefin Janet Yellen angekündigt. Auch Vizepräsident Joe Biden soll der Besprechung beiwohnen.

„Am Nachmittag, wird der Präsident sich mit der Federal_Reserve-Vorsitzenden Janet Yellen treffen, um den Status der amerikanischen und der globalen Wirtschaft, Wall-Street-Reformen und den langfristigen ökonomischen Ausblick zu diskutieren“, heißt es wörtlich laut Nachrichtendienst Reuters.

Am 27. April trifft sich der Offenmarktausschuss der Fed zu seinem nächsten turnusmäßigen Meeting. Darin wird erneut eine mögliche Anhebung des US-Leitzinses besprochen. Die US-Regierung dürfte auch aufgrund der exzessiven Staatsverschuldung an anhaltend niedrigen Zinsen und lockerer Geldpolitik zur Stützung der US-Wirtschaft interessiert sein.

Im Reuters-Bericht verweist man darauf, dass sich der US-Präsident regelmäßig mit dem Fed-Vorsitz trifft, um wirtschaftliche Themen zu besprechen. Dass der Termin so kurzfristig angekündigt wird, ist zumindest bemerkenswert.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Risiko Goldfälschungen: Der Falschgold-Report

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=57728

Eingetragen von am 11. Apr. 2016. gespeichert unter Fed, News, Politik, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

45 Kommentare für “Spontanes Meeting: Was bespricht Yellen mit Obama?”

  1. Das gab es schon mal. Zuletzt unter Nixon.
    PLEITE nämlich.

    11+
    • wäre schon ne überraschung

      schauen wir mal was kommt :p

      2+
    • ruhig Blut Brauner……. ;-) es wird noch viel Papier durch die Druckpressen wandern, viel verschoben, viel verschleiert und gelogen…..bevor es zum „big bang“ kommt…….

      9+
  2. Das ist ja nur eines von 2 Meetings, die heute „außerplanmäßig“ einberufen wurden.
    http://finanzmarktwelt.de/31081-31081/

    Nachdem die Fed sich im Dezember durch eine winzige Zinserhöhung „großen Spielraum“ für finanzpolitische Maßnahmen geschaffen hatte (nämlich ab Morgen die Zinsen wieder zu senken und gleichzeitig Negativ-Zinsen einzuführen, wie vom IWF gefordert), muß man abwarten, ob weißer oder schwarzer Rauch aus dem Fed-Kamin aufsteigt.

    Das ist aber auch aufregend – fast so wie bei der letzten Papst-Wahl.

    15+
  3. http://www.achgut.com/artikel/fluechtlinge_als_geschaeftsmodell_wie_spd-politiker_mitkassieren

    Was werden sie wohl besprechen?
    Wie sie die „Fuck The) EU“ noch mehr spalten und sprengen und Teuscherhland künftig weiter als „Hammer“ benutzen können, um die Eine Weltregierung zu schmieden.
    Vielleicht werden sie ja auch der russischen Zentralbank den Gebrauch des Dollars untersagen…

    7+
  4. Papadam, Panama, oder Paperlapapp vielleicht?

    7+
  5. Wirklich Super!, wie das PPT heute Morgen die DOW-Futures um 160 Punkte nach oben schoß!

    Das dürfte wieder mal eine teure, aber aussichtlose Woche für die „Börsenparkett-Notdienst-Hilfs-Eingreifstruppe“ des Wallstreet-Kasinos werden.

    6+
    • @Meckerer

      Das Gold ist auch (vorerst) um 15€ hoch geschossen. Man kann eben nicht auf allen Baustellen gleichzeitig sein.

      8+
      • @Force

        Silber ist um ca. 50Cent/Unze gestiegen.
        Ich habe immer geguckt, gekauft habe ich nichts.

        Habe schon weit über 40 kg Silbermünzen.
        Glaube nicht das es billiger wird.

        8+
        • @Bauernbua

          Bekomme morgen schöne Münzen. Da freut man sich schon darauf.

          7+
          • Es ist ja der absolute Wahnsinn. Vorgestern bereits die nächste (Sammel-) Bestellung von Silbermünzen in Auftrag gegeben, sind die Münzen doch heute tatsächlich, zumindest bei diesem Händler, schon wieder ausverkauft!

            6+
              • Bei PS-Coins war die Erstere (1,5Oz) (bis gestern) für 25,70€ zu haben.

                Letztere (1 Oz) hatte erneut einen Aufpreis von bereits 23,90€ auf 25,50€. Die Auflage beträgt 50.000 Stück, was für eine Anlagemünze eine geringe Mintage ist. Solche Münzen sind daher sehr gefragt und haben neben dem einfachen Werterhalt ein hohes Wertsteigerungspotential. Daher sind solche Münzen durchaus als Anlage zu empfehlen, trotz etwas erhöhten Aufpreises.

                3+
              • @force

                Goldreporter hat eine neue Antwort – Funktion.

                Silber steigt heute stark, obwohl es noch billig ist.
                Die Mehrheit der Menschen bei uns sind nicht in EM investiert.

                Da sieht man die große Dummheit.
                Irgendwann in naher Zukunft verbrennen alle Papierwerte, dann ist es zu spät.

                9+
                • @Bauernbua

                  Das kann irgendwann alles so nicht mehr weitergehen, der nächste Crash wird ein Riesen-Tsunami sein. Da wird einiges weg gespült, besser das Leichte (wie Papier z.B).

                  Bauernbua, die 40 Kg sind gut angelegt. Die größeren Barren machen natürlich heftig Gewicht.

                  Seit 15 Jahren kaufe ich mehr oder minder Silber. Jetzt eher konstant mehr denn je zuvor. Allerdings hauptsächlich nur 1oz-Silber-Anlagemünzen und meistens nur ein Exemplar. Da dauert es natürlich erheblich länger solch eine Menge Silber zusammen zu bekommen.

                  Aber auch wenn diese Menge erreicht würde, wäre die Leidenschaft keineswegs zu Ende.

                  5+
                • Force

                  Ich bin nicht auf Gewinn aus.
                  Ich will nur meine Arbeitsleistung sichern.
                  Vielleicht gelingt es mir mit Edelmetall.
                  Wer weiß, vielleicht treffen wir uns mal bei mir.

                  10+
                • @Bauernbua

                  In der Krise geht es es nur um Gewicht, da hat die Resl Recht. Doch zu Nicht-Krisen- Zeiten kannst Du für die Pandas z.B. tatsächlich schnell mehr bekommen. Ein Onkel, vormaliger Silbersammler hat mir gestanden, dass er nie das für die Silbersammlung bekommen hat ,als sie verkauft hat, was er hinein gesteckt hat. Das ist wohl das am realistischen. Immerhin ist ein Wert erhalten geblieben.

                  Ein schweizerisch-österreichisch deutsches Forum-Treffen in sonnigen Österreich. Das wäre mal etwas.

                  7+
                • Ja @ Force

                  2 / 3 habe ich in Maple und American Eagle und ca.
                  1/3 in Pandas, nebenbei ein paar Sammlermünzen und einen Klotz 5 Kg Cook.
                  Bin gespannt ob Silber nochmals fällt – ich wünsche es mir, ich brauche keinen “Gewinn“.
                  Ich verkaufe so wieso nicht – und wenn die Unze bei 100 Euro ist.

                  6+
                • yep und deshalb verkaufe ich was ich kann *Limit – muss jeder wissen was dann. Verschwörungstheoretiker, mmh, ahja

                  2+
      • @Force majeure

        Sogar der Goldminen-Index XAU & HUI schießen durch die Papiergold-Decke.
        http://www.kitco.com/pop_windows/stocks/xau.html

        Überstunden sind angesagt, beim PPT.
        Oder den Arbeitsmarkt nach oben ‚pushen‘ und mehr PPT-Personal einstellen: Gold schafft neue Arbeitsplätze.

        5+
        • @Meckerer

          Sandstorm Gold Ltd und Silver Standard Resources Inc mit 11% und 10% sind Spitzenreiter. Danke für die vielen klasse Kommentare, bin Meckerer Fan u.a.

          3+
        • 3 Mann mehr an die Papiergold-Konfettikanone und schon haben wir überraschend gute Arbeitsmarkt-Zahlen in den USA.

          4+
  6. evtl. suchen sie sich ein sicheres Versteck ? denn die Bürger werden sie zerfleischen.

    8+
  7. Erst mußte Wells Fargo letzte Woche 1,2 Mrd. US-Dollar Strafe wegen betrügerischer Immobilien-Geschäfte zahlen, heute dürfen sich die „Goldmänner und Sachsen“ über eine heftige Strafe in Höhe von 5,1 Mrd. US-Dollar freuen.

    http://www.ag.ny.gov/press-release/ag-schneiderman-led-state-federal-working-group-announces-5-billion-settlement-goldman

    Wie gewonnen, so zerronnen, Lord Blankfein.
    Probiert es doch mal mit „Ehrlichkeit“,- dann kommen vielleicht auch 1-2 Kunden wieder…

    7+
  8. Warum machen so linksgrüne Gutmenschen wie Hallervorden/Böhmermann (beide Muselfans) so ein Fass gegen den Kümmeltürkenpräsi auf ? Das ist doch gewollt das Erdogan die arabischen Exkremente wieder ungeordnet auf Europa loslässt .

    9+
  9. …das handeslübliche Empörungsmanagement, welches die Wut der „Halbwachen“ ventilieren soll, um im Windschatten dieser Pseudoprobleme die eigentliche Kerne des Pudels zu zerstäuben.
    „Wir sind ein wehrhafte Demokartie mit Mein(deinlügs)ungsfeiheit usw. eine freie Presse und Kunst ist ja so wichtig etc.“
    Da darf man nicht fragen:
    „Wen interessieren diese beiden präsenilen, parasitären, zwangsfinanzierten „schwachköpfugen“ Latifundisten schon?“
    Palim, Palim …höhhöhö

    3+
    • @kunta , das sind bezahlte Saboteure ! Die machen sowas nicht umsonst ! Ziel ist eine weitere Flutung der BRD durch Ficklinge !

      6+
  10. Was du nicht sagst…;-)
    Da ist alles nur eine kurze Erholungspause nach der Empörung über die Vorh(a)ut.;-)

    Der Hauptteil scharrt mit den Hufen und kommt erst noch, wenn KGE heute bei Plasberg keck von “ zauberhaften Ruhe, in der wir hier noch diskutieren…“ unwidersprochen reden darf, wissen wir doch bescheid, wohin die Reise gehen soll.
    Bald kommen die Afros, die Kürden und auch sonstige mulzrikriminelle Zersetzer und geiteskranke und terrorristische Soldateska, die nur abzuwarten brauchen. Während dieser Wartezeit kommt es zu einer vermehrten Gewöhnug der autochtonen und deutschen Wohlstandsfeiglinge an das krimminelle Alltagsgeschehen.

    Dadurch wird mittels Salamitaktik eine Rechs- und Moralerosion, die vorher in ihrer Gänze undenkbar gewesen wäre, einschleichend implementiert.

    -es ist nomal, daß Mädchen nicht mehr ins Schwimmbad gehen können.
    -es ist normal, da Jungs ihr Handy und ihr Geld her geben müssen.
    -es ist normal zuhause zu bleiben und den Lieferservice zu benutzen.

    Mit scharfer Sauce und Knoblauch, bitte!

    3+
  11. https://www.youtube.com/watch?v=zbdP_13wHQQ&nohtml5=False
    …noch weitere Fragen Freunde des Buntmetalls?

    1+
  12. Ziemlich viele Banker- und Finanzministertreffen diese Woche?

    Erst heute ein außerplanmäßiges Treffen der Fed-Mitglieder; anschließend ein Meeting zwischen Janet Yellen mit Obama und Vizepräsident Biden (sehr verdächtig)

    * 13.4.2016, USA: Treffen der G20-Finanzminister und -Notenbankgouverneure ……(bis 14.04.)
    * 14.4.2016, USA: Frühjahrstagung von IWF und Weltbank, Washington

    * 15.4.2016, USA: Fortsetzung Frühjahrstagung IWF und Weltbank und Treffen …der G20-Finanzminister und -Notenbankchefs

    * 13:30 h Pressekonferenz Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble und
    …Bundesbank-Präsident Jens Weidmann
    * 19:45 h Pressekonferenz nach Treffen der G20-Finanzminster – und
    …Notenbankchefs am Rande der IWF-Frühjahrstagung

    Diese Konzentration könnte zwar Zufall sein, aber…?

    4+
    • @watchdog
      Kein Zufall, dass sind Krisentreffen.Man sieht das an den moderat steigenden Börsenkursen um gute Stimmung zu verbreiten. Mit Milliarden wertlosen Papieren werden milliarden wertlose Börsenpapiere erzeugt.Und das soll Stimmung machen. Leider aber ist die Realwirtschaft sonstwo.
      Eigentlich interessant, wie man versucht gegen 2 Uhr morgens den Goldpreis und die Indizes zu manipulieren und für den nächste Tag Stimmung zu erzeugen. Fragt sich nur, für wen.
      Die Gangster erzeugen nur Stimmung untereinander und wetten gegeneinander.
      Die vernichten sich noch gegenseitig wie es die menschliche Natur ist.
      Uns kann es erst mal recht sein.
      Geld weg von der Bank und einen Teil rein in die EM.Dann können die sich untereinander auffressen, bei den Krisentreffen.Wir gehören zu den lachenden Dritten.

      6+
      • @Toto
        Um sich gegen die „Amok-laufenden“, durchdrehenden Notenbanker zu schützen, sollte man sich der Strategie der Hedgefond-Manager bedienen:

        mit jeder erworbenen Unze Gold/Silber sichert („hedgt“) man sich gegen wild um sich schlagende und völlig verrückt gewordene Zentralbank-Bankster ab.

        8+
        • @watchdog
          Am heute morgentlichen Dax Chart kann man die Verpulferung der Milliarden sehen. In 2 Etappen hat man gegen 8 den Index noch oben manipuliert und schon gehts runter. Da steigen die letzten Grossaktionäre aus und nützen die Chance.

          3+
          • vor 1-2 Wochen hab ich hier unter einen Artikel geschrieben der Trend für die nächste zeit ist Aktien runter Gold rauf

            Das Depot freut sich über einen Dax bei 9400 Punkten wenn man bei 10.000 – 10.100 Ordentlich shorts reingedrückt hat :p

            1+
    • Das also war des „Pudels Kern““ oder der Grund, warum sich Obama, Vize Biden und J. Yellen gestern übereilt trafen: außerdem war noch ein Teilnehmer anwesend, der jedoch in der Presse nicht erwähnt werden durfte, weil sonst die Spekulationen in’s Bodenlose ‚gestiegen‘ wären:

      ein Teilnehmer aus China, aus der Familie der „White Dragon“, wie die CIA aus Asien und – logo – Benjamin Fulford bestätigen.

      Wenn die Fed/USA das Angebot Chinas und der BRICS-Staaten ablehnen,
      werden über 188 Staaten den US-Dollar als Zahlungsmittel ablehnen und den Untergang der USA beschleunigen…

      Der Vorschlag der BRICS-Staaten wird heute und Morgen auf dem G20-Meeting diskutiert und am Freitag von IWF/Weltbank in einer Pressekonferenz bekanntgegeben.
      Jens Weidmann (Bundesbank) und W. Schäuble haben ebenso eine Pressekonferenz für Freitag Abend angekündigt.

      „So, jetzt ist das Geheimnis gelüftet!“
      Wer noch EM kaufen wollte: macht es vor Freitag – ab Montag sind die Regale leer.

      6+
      • @Meckerer

        Siehste,- jetzt bekommen die ganzen Krisentreffen erst einen Sinn.
        Auch der 19.4. und die Shanghai Gold Exchange.
        In dieser Nachrichtenlage muß Gold einfach durch die Decke gehen.

        2+
  13. FDinde ich aber auch reichlich eng gepackt,

    ich weiß aber jetzt schon, wer Schuld ist… 19.04.16.
    Kabbalisten dürfen die Quersumme errechnen und en „Feng Shui Sextanten“ scharf machen und ihre Schlüssen kund tun. :-)
    Voerst bitte ich hiermit Vorlieb zu nehmen:

    Enter The Dragon Theme
    I Love it!
    https://www.youtube.com/watch?v=6JMc1jwYQkI

    2+
  14. Ich glaube nicht, dass Gold durch die Decke gehen wird. Wenn Teilnehmer aus China zu diesem Treffen eingeladen wurden, so bedeutet das eher, dass man sich auf eine gemeinsame Strategie einigen will. Man pinkelt sich nicht gegenseitig ans Bein.

    0
  15. @Antwort
    Solange die sich einigen und nicht die Schädel einschlagen, soll es recht sein.
    Wenn aber nicht, braucht man etwas Gold.

    0
  16. Toto, besser ist es, denn die Alternative ist auch für uns mehr als unangenehm.

    0

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Force Majeure: Nur ein mögliches Szenario: Ein Glück wird die Anzahl der Papiergold-Trader immer geringer. Sollen sie...
  • Hombre: Bin gleicher Meinung, dass mit den Insekten was nicht stimmt. Kann mich sehr gut dran erinnern, wenn wir vor...
  • Force Majeure: @oberdepp Jeder Autofahrer, der schon seit Jahrzehnten fährt, wird das bestätigen können. 2014 in...
  • freier Wettbewerb der Zahlungsmittel: Der nächste griff ins Klo „unserer“ bundesreg. Eine solche...
  • catpaw: Die Bundesbank hat durch die Target II Salden ein Guthaben con ca 800 Mrd angehäuft.Normalerweise sollte das...
  • freier Wettbewerb der Zahlungsmittel: Wenige Tage nach dem b7lderberger „meeting“ im juni…trat...
  • Thanatos: @Meckerer So war es in Indien auch 2013, als sich die Nachfrage nach Silber glatt verdoppelte....
  • Klapperschlange: Der Artikel liest sich wie ein Beitrag im Wallstreet-Journal: „Ben Bernanke prüft in Fort Knox...
  • Meckerer: @Randnotiz Was werden die vielen Gold-/Silber-Schmieden und Edelmetallfreunde in Indien (zwangsläufig)...
  • Thanatos: @Goldkiste So ist es, es reicht ein Funke. Inzwischen lässt sich ja selbst der Mainstream dazu herab, die...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter