Anzeige
|

Terminmarkt: Kurzfristige Top-Bildung bei Gold?

Fallender Open Interest bei steigenden Kursen ist am Terminmarkt oft ein Signal dafür, dass die Marktstärke nachlässt. Das war zuletzt bei Gold der Fall.

Die am Freitag veröffentlichen wöchentlichen CoT-Daten der US-Börsenaufsicht CFTC zeigen per 26. Juli einen vermehrten Ausstieg von Goldhändlern an der Terminbörse COMEX an.

Die Netto-Short-Position der „Commercials“ sank gegenüber Vorwoche um 2 Prozent auf 309.023 (Futures-)Kontrakte. Es war die dritte Woche in Folge mit sinkender Verkaufsposition. Die Netto-Long-Position der „Großen Spekulanten“ ging um 2,4 Prozent auf 278.955 Kontrakte zurück.

Cot 26.07.16

Cot 26.07.16 Tab

Der Open Interest, also die Summe aller offenen Gold-Kontrakte an der COMEX, fiel gegenüber Vorwoche um 6,6 Prozent auf 576.325 Kontrakte. Es ist der niedrigste Wert im Rahmen des wöchentlichen CoT-Reports seit 21. Juni 2016.

Bis zum Handelsschluss am gestrigen Freitag ging der Open Interest noch einmal um 0,7 Prozent auf 572.243 Kontrakte zurück. Mit 1.351,75 US-Dollar pro Feinunze legte der Goldpreis allerdings in dieser Woche um 2,2 Prozent zu (Deutsche-Bank-Indikation).

Hintergrund und nüchterne Betrachtung der CoT-Daten: Fallender Open Interest bei steigenden Kursen ist am Terminmarkt mitunter ein Anzeichen dafür, dass die Marktstärke nachlässt und sich ein Top ausbildet. Anschaulicher formuliert: Der Kurs bäumt sich noch einmal auf, bevor es danach stärker abwärts geht. Ob das kurzfristig auch für Gold gilt, werden wir in der kommenden Woche sehen.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=59985

Eingetragen von am 30. Jul. 2016. gespeichert unter Banken, Gold, Goldpreis, Handel, Marktdaten, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

61 Kommentare für “Terminmarkt: Kurzfristige Top-Bildung bei Gold?”

  1. Zuerst waren die hohen Short-Positionen der coms Anzeichen für bald fallenden Goldpreis. Nun gehen die Zahlen zurück und es soll wieder schlechtes Zeichen für den Goldpreis sein.
    Aus meiner Sicht beruhigt sich der Goldpreis im Moment bevor es dann weiter aufwärts geht. Wenn die 1400 $ deutlich überwunden wird, dann kommt Musik ins Spiel. Dann geht es schnell nach oben. Wo die Cot-Daten dann stehen ist mir egal. Augenblicklich können sich die coms noch retten indem sie aussteigen, ohne den Short-Squeeze auszulösen. Aber es wird noch kommen.

    18+
    • @kosto
      Sie haben recht.Alles spricht für fallende Goldpreise. Schönes Wetter, schlechtes Wetter, jaulender Hund, kein Hund.Einfach alles.Deshalb bloss kein Gold erwerben, auch nicht mal schenken lassen. Es ist nämlich eine tor
      ( = paschtunwali ein absolutes no go), also Kopfabschneiden droht, jemanden Gold zu schenken. Arabisch Haram.Eine Todsünde.Blutrache ( badal) droht.
      Deshalb bei mir sofort zur Entsorgung abholen lassen, HWDZ.
      Weg mit dem Zeug.Und den Kopf behalten.

      7+
  2. Supergeldsasck

    Völlig richtig, so sehe ich das auch. Der Goldpreis lässt sich auf Dauer nicht aufhalten. Das Finanzsystem kollabiert früher oder später.

    11+
  3. Old Shatterhand

    Aus den COT-Daten alleine kann man so gut wie NICHTS ableiten. Man muss die COT-Daten in Verbindung mit RSI und MACD auswerten. Der MACD ist gerade dabei die Signallinie von unten nach oben zu schneiden. Wenn das nächste Woche passiert wird ein neues Kaufsignal generiert. Könnt ihr selber sehen. Geht zu Onvista —> Goldpreis —> Trendindikatoren —> MACD aktivieren.

    13+
  4. Force Majeure

    Der Abbau der Zahl der Kontakte führt zu keinem signifikanten Sinken des Goldkurses. Aus den COT-Daten kann man nichts ableiten, man kann sie, die Verläufe, nur kommentieren, und das im Nachhinein, die wirklichen Kaufbewegungen kennt niemand.

    Man kann vermuten, das die Zahl der Kontrakte, oder Open interest, nächste Woche weiter sinken werden, was den Goldeinkauf günstiger machen müsste. Es wäre jedoch nicht verwunderlich, wenn der Open interest sogar wieder zunehmen würde, trotz der bereits bestehenden enormen und immer noch Rekordzahl der Kontrakte. Diese Woche hat der Goldpreis trotz Senkung des OI trotzdem zugenommen.

    7+
  5. ich-kanns-erwarten

    Sehe ich auch so wie Old Shatterhand. Wenn die 1377 als Tagesschluß überwunden sind werden die 1411 der nächste Wiederstand auf den Weg nach oben sein. Nach unten muß die 1324 halten damit wir nicht doch noch die 1293 / 1263 getestet bekommen. Egal wie mein stop buy ist für short 1324 und für long 1377 aber natürlich immer auf Tagesschluß. Hoffe das wir dann in den nächsten Jahren das alte all time high testen und dann auch überspringen. Denke einfach fallen kann es und steigen muß es!

    4+
    • @ich kanns erwarten
      Mein buy wäre 1000 Euro. Seit einem 3/4 Jahr liegt der Kaufauftrag für 150 Unzen beim Händler. Die letzten 50 Unzen erwarb ich anjang des Jahres zu 1005 Euro.
      Ich glaube aber, das wird nichts mehr. Die 150 Unzen fehlen mir zu den 50 Kg, welche ich voll machen will.
      Ukundaaaaaa hilf !

      4+
      • @Toto

        Respekt! Ich konnte im Dezember noch für schöne 999€ kaufen. Es wurden dann allerdings leider nur 4 Unzen. Tja, wenn ich gewusst hätte…
        Es sei mir eine neugierige Frage erlaubt: Die 50 KG beziehen sich aber auf die ganze Investment-Gruppe, oder???

        3+
        • 999,- € für eine unze das war einmal befürchte ich
          Das pyramidenspiel der bänker geht weiter und weiter
          Und kiener weiß wie weit (sogar die bänker nicht)
          Und irgendwann aus dem nichts heraus heißt es….
          Game over…….

          6+
        • @Thanatos
          Ne, die hat mehr. Ich habe moch keine 50 Kg. Eigentlich wollte ich für jedes Lebensalter 1 Kg, aber das ist nicht zu schaffen.Von den etwa 45 Kg sind aber die Erbschaften dazugerechnet.
          Egal, es wird weiter veerbt, verkauft wird nichts, solange ich noch was zu essen habe und ein Dach über dem Kopf.
          Dafür wird kein Geld, keine Immo und keine Aktie oder Anleihe vererbt, denn ich besitze nichts davon.
          Ich meine, Geld schon, aber das wird verlebt und der Rest in EM umgewandelt, vornehmlich Gold.
          Heutiger Wert überschlagsmässig 1.5 Mio
          Naja, ne bessere Immo und ein kleineres Aktiendepot. Mehr auch nicht.
          Dazu lebe ich relativ sparsam, immer gebrauchtes Auto und zur Miete, da ich viel umziehe und im Ausland bin.
          Weltreisen etc kommen jedoch für mich nicht in Frage.
          Das Metall ist so gut versteckt und anonym, insofern wird der Staat da nicht rankommen.

          7+
      • 2013 für € 925,– Oz gekauft
        2016 f. €1.003,– gekauft
        nun keine Reserven mehr für NK ü 1.080,–

        Die Regierung in Deutschland hat fleissige Menschen extrem geschröpft
        Wohl dem, der an Au u. Innenwert erkennt.

        4+
  6. Force Majeure

    Auf die oben, im Artikel, beschriebene mögliche Abwärtsfahrt, ein „Flash-Crash“, wird ein massiver Ansturm auf das Gold erfolgen. Es ist wie bei der FED mit der Zinshebung, nur umgekehrt, man möchte den Goldkurs senken, kann aber nicht, weil es unweigerlich zu einem „Gold-Run“ führen wird.

    16+
  7. Rund um die Berliner Seenlandschaft wurden hunderte von Bootsmotoren gestohlen.
    Dies berichtet gestern das Lügenfernsehen.
    Nicht das es nicht wahr wäre, aber……..
    Zum Ende des Berichtes zeigt man ein Phantombild einer etwa 20 jährigen Frau und betont extra nachdrücklich, dass es sich um eine Deutsche handelt, die es gewesen war und nun gesucht wird.
    Die 20 jährige Deutsche also, so wird dem Dummmichel suggeriert, hat bis zu 200 Kg schwere Bootsmotoren abmontiert, teilweise gar aus den Heckspriegeln mit brachialer Gewalt gerissen und Seile oder Schlösser durchzwickt und die Motoren dann in ihren Transporter geladen.
    Ja so ein rabiates Luder, hab ich mir gedacht.
    Da bin ich aber froh, dass es keine Diebesbanden aus Polen oder welche aus dem Baltikum waren.

    26+
    • Transe,
      vielleicht hast Du ja das Luder irgendwo Bootsmotoren schleppen sehen?

      6+
      • 0177translator

        @Pipi Spieler
        Das schöne an den vielen Windkraftanlagen, mit denen man Brandenburg derzeit zupflastert, liegt darin, daß sie für die Rumänen und Polen zum Klauen zu groß sind. Habe mal bei der Kripo miterlebt, wie das in Wahrheit aussieht. Ein Beamter vernahm (mit mir als Dolmetscher) einen Pinsel, der am Abend zuvor wieder mal seiner Frau das Gesicht blau gehauen hatte. Im Suff. Zwischendurch ständig wütende Anrufe, wann die Kripo denn endlich mal rauskommt ins Gewerbegebiet, dort wurden über Nacht hunderte von Solar-Platten gestohlen …
        Ach, I reg mi nimmer oaf. Leckt’s mi am Oar***.

        7+
        • Ah……Transe!
          Jetzt weiss ich, warum die LKW mit den Windkraftanlagenteilen alle mit Polizeibegleitung fahren:
          Diebstahlgefahr!
          Erst wenn sie zusammengebaut sind, sind sie sicher vor Diebesbanden.

          2+
      • … ob die High Heels das mitgemacht haben?

        0
    • @Seppi – Des 20 jährige Luada is jo noch rabiater ois i :-) des heisst wos !

      7+
  8. @Pipi – vor 30-40 Joahrn hob i noch 50 kg Zementsäck rumgschupft . Meinen Bär hob i domois beim Männer-Kraftdrucken im Gasthaus kennenglernt . Hab i halt a mitgmacht und gegen alle gwonnen – nur gegen ihn net . Den hob i hoit domois donn gnommen . Mit de Zniachterl hob i nixxe onfonga können :-)

    5+
  9. Sakra!
    Resl, Du bistma vielleicht Oane…
    Sakradi, noamol!
    I hab in den 90igern in der Lüneburger Heide, beim damals grössten US Manöver aller Zeiten, die Bier und Fresszelt auffigfahrn und aufgstellt und dann 6 Wochn lang betreut.
    Im Bierzelt ham dann de Ami des Kraftdruckn ogfangt, untereinander.
    i hab dann den Besten, der, der alle druckt hat, aussergfordert.
    I hab eahm rechts druckt und sei Hand aufn Biertisch glegt.
    Obwohl mei linker Daumen verletzt und eibundn war, hat er Revanche wolln.
    Des hat mi a so gärgert, dass i eahm de linke Händ auf Biertischplattn ghaut hab.
    Dann ham die Offiziere nimmer gwisst, wos hischaugn solln, so peinlich, der beste Ami, verlorn gegen an Bayernseppl! Und aan Zivilisten a no!
    So eine Schand.
    De Soldatenweiba ham bloss no Augn für mi ghabt und wolltn gar ned mit de ykommandanten hosm geh, aber Befehl is Befehl…..
    I triumphier heit no, wenn i dran denk.
    Des war für damals, ihr Banditen.
    Hihihi….

    8+
    • Zur Soldatenehre noch ein Wort:
      Ich habe nach der Armdrückerei ordentlich gesoffen und bin, als alle Amis in ihre Unterkünfte verschwanden, in „meinem“ Bierzelt auf der harten Bank eingeschlafen.
      In der früh hatte ich keinen Pfennig Geld mehr in den Taschen, ausgeraubt, im Delirium.
      Selber Schuld, ja.
      Aber Soldatenehre bei den Amis?
      Ha!

      4+
  10. Die Türken dürfen in Köln demonstrieren. Das darf doch alles nicht wahr sein. Die Demo wird von 2700 Polizisten begleitet. Sind unsere Politiker und Gerichte eigentlich vollkommen durcheinander?

    11+
    • Force Majeure

      Die Türken der 3.Generation in D wählen AKP und unterstützen islamische Werte. Die sollen alle zurück in die Türkei gehen, wenn es denen hier nicht passt! In keinem Land der Welt sind Wahlreden für Parteien außernationaler Staaten erlaubt. Alles falsche Signale.

      Und gerade dem Erdogan sollte man jetzt Paroli bieten.

      16+
      • Force, die gehen aber nicht.
        Ganz im Gegenteil!
        Es werden täglich mehr.

        4+
        • @Pipi. Man sollte eine False Flag-Aktion starten wo Demonstranten und Gegenbewegung Opfer bringen sollten . Dann einen netten Bürgerkrieg vom Zaune brechen und eine endliche Säuberung aller fremden Kräfte vornehmen ! Ende . Wäre alles ganz simpel , leider hat keiner da Oben Arsch inne Buxe ! Ich täte es sofort , auch „deutsche Opfer wäre ich bereitwillig als Wiedergutmachung zu „schenken“!

          2+
          • 0177translator

            @Prack
            Vergiß es. Das müßte dann in allen Staaten, die es betrifft, (D, I, F, Benelux. Skandinavien) gleichzeitig anfangen, ansonsten nimmt ein bereits zu stark belastetes Land noch die fruchtbaren Bildungs-Resistenten der Nachbar-Staaten auf. Das würde sich aufschaukeln zu einem europäischen Flächenbrand. Nein, es würde schon reichen, die Grenzen strikt zu kontrollieren, Kriminelle, Idioten und Fanatiker abzuschieben und vor allem diesem Sozial-Fetischismus ein Ende zu machen. Einwanderungs-Bestimmungen wie in Australien, will sagen, wer keinen sinnvollen Beitrag leistet – ab zurück nach Timbuktu.
            Das geht auch homöopathisch, wenn der Wille dazu da ist.

            7+
            • @0177translator , macht aber keinen Spass ! Und die Schädlinge sind trotzdem noch da ,nur anderswo ! Die Israelische Armee „mäht ab und an den Rasen “ in Palästinensergebieten , dann ist für ein paar Monate Ruhe ! Rasenmähen ist unsere Berufung

              0
              • Prack
                Ich bin Profi beim mähen.
                Ein Mähprofi also.
                Mähähähähä!

                Momah!
                Patamahdu!
                Mahnpataah?
                Patamahnah!

                Dehelefe..scheissheisslefeiss..kahalefa..nakhaklefa..enenlefen…allhallefall..raushauslefaus..aushauslefaus..unshunslefuns..ernhernlefern..emhemlefem…landhandlefand!

                1+
              • 0177translator

                @Prack
                Hast Du mal „Deutschland schafft sich ab“ von Thilo Sarrazin gelesen? Selber finde ich, daß die polnische Einwanderung vor 150 Jahren ins Ruhegebiet ein klassisches Beispiel für gelungene Einwanderung ist, wie auch die Integration der Deutschen in Pennsylvania und Missouri, und seien wir mal ehrlich, die Amis können sich über ihre deutschen Farmer und Bierbrauer nicht beklagen. Selbiges sehe ich bei den Fidschis, so nennt man im Osten die Vietnamesen, bei uns. Haben die Eltern noch Schmuggel-Zigaretten verkauft und Hund-Katze-Maus-Döner, so machen deren Kinder heute alle das Abitur, werden Doktor und Professor. Philipp Rösler ist wohl das krasseste Beispiel. Nein, der langen Rede kurzer Sinn – Translator ist wieder mal besoffen – ist der, daß bei so einem Brand bzw. Bürgerkrieg auch das kaputtgeht, was nicht kaputtgehen soll. Wir Deutschen schütten gern mal das Kind mit dem Badewasser aus. Auch alles, was aus Rußland eingewandert ist, hat uns gutgetan. Die sind in unglaublicher Weise immun, ja geradezu resistent gegen Umerziehung und Brutal-Verblödung der US- und Israel-hörigen GEZ-Maulhuren, daß man nur staunen kann. Bei denen sind zwei mal zwei noch vier. Überhaupt haben Russen Rückgrat, und das sollte man bei uns ruhig wieder einkreuzen. Auch sind sie trinkfest und gottesfürchtig – hicks – an denen wird jeder Versuch, die Scharia einzuführen, gnadenlos scheitern.
                Gott schütze den Zaren!

                9+
      • Das hat man nun davon, dass man die Gastarbeiter nicht rechtzeitig wieder nach Hause befördert hat:

        http://www.gmx.net/magazine/politik/tuerkei-deutschland-freund-feind-31754550

        Was sie hier bloß hält? Die wollen doch den Deutschen nicht ihr Land streitig machen?

        Gutes Signal, die Videobotschaft zu verbieten!

        Auch zukünftig keine Wahlauftritte und Parteiwerbung für den Autokraten Erdogan und den zukünftigen Kalifen.

        Nun soll er mal weiter drohen mit den Flüchtlingen. Schlage vor, die Marine vor den türkischen Gewässern zu positionieren und Abzug mit Verlegung der deutschen Soldaten aus der Türkei um diese zum Schutz der griechischen Grenzen einzusetzen.

        4+
    • 0177translator

      @Stillhalter
      Und weil die 2.700 law enforcement officers von überall abgezogen werden, kannst Du heute in ganz Germanien zu schnell fahren, mit Drogen dealen oder meinetwegen in Brandenburg eine Windkraftanlage demontieren und verbringen. Da fährt kein Beamter raus. „Keine Leute da,“ so heißt es dann am Telefon, wenn wer anruft und es meldet. Dazu noch offene Grenzen …

      7+
      • @translator 0177, hat aber bei Gegenwehr auch Vorteile wenn die Polente nicht kommt ! Dazu nen Klappspaten oder eine Jauchengrube und der Herr nimmt was er gegeben hat !

        2+
  11. @stillhalter

    jup, PEGIDA darf das nicht (immer)…wegen Sicherheitsbedenken oder man kann die Sicherheit nicht gewährleisten….alles klar?

    4+
    • Force Majeure

      „Der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, sagte der Zeitung: „Es ist doch klar, dass die Anträge für den kleinen Waffenschein in die Höhe schnellen. Die Menschen haben zunehmend Angst vor Terror und Kriminalität. Und sie lassen sich nicht länger mit Statistiken, Beschwichtigungen oder Ankündigungen beruhigen.“ Die Bürger wollten wenigstens das Gefühl haben, selbst etwas für ihre Sicherheit zu tun, wenn der Staat sie nicht ausreichend schützen könne.“

      http://www.gmx.net/magazine/panorama/waffenschein-zahl-antraege-sprunghaft-31743592

      Soweit zum „Wir schaffen das“, welches keine Sau mehr hören kann.

      15+
      • Force Majeure

        Die Zahl der nicht angemeldeten „scharfen“ Waffen wird auch in der Bevölkerung steigen. Wenn der Herr De Maiziere von einer Verrohung der Gesellschaft spricht, dann hat seine Partei und die Kanzlerin u.a alle gleichgeschalteten Parteien daran Schuld. Die Verrohung ist auch nichts Neues, denn durch alle staatlichen Regelungen gehen die Menschen immer schlechter miteinander, und das seit 2-3 Jahrzehnten zunehmend.

        „….die Bürger wollten wenigstens das Gefühl haben“, von wegen nicht nur das Gefühl.

        12+
        • @force majeure: Deshalb gab es vor einigen Jahren auch den Amoklauf in der ARS in Winnenden…Danach wurde das GG geändert: Die Staatsgewalt hat nun das Recht, in Haushalten mit Waffenbesitz ohne richterlichen Beschluss (quasi willkürlich) Durchsuchungen durchzuführen. Wenn man Insidern glauben mag, dann war das nur die Vorstufe, um die Freiheit weiter zu stutzen um in Zukunft nicht nur bei angemeldeten Waffen in die Wohnung zu gelangen, sondern auch bei bloßen Verdachtsfällen ( oder wenn ich sage, der Herr Meier/Müller7Kunze hat ne Waffe, gucken sie mal da nach). Ist natürlich praktisch wenn man sich Kritikern entledigen will….

          https://www.youtube.com/watch?v=T4cZEtIsh_E

          ..oder auch…

          https://www.youtube.com/watch?v=gf81pPf5KWA

          oder andere

          4+
      • @Force , Schreckschuss , das ist zum erschrecken ! Macht keinen Sinn ! Lieber bei Migrantenschreck.ru eine Gummigeschosswaffe bestellen und mit Stahlkugeln umrüsten ! Oder so machen wie die integrierten muslimischen Gastarbeiter !

        3+
  12. Auch die Zahl der gemeldeten Waffen und Waffenbesitzkarten für Sportschützen steigt dramatisch an. Die Preise auf egun steigen dementsprechend auch. Haben anscheinend viele ein neues Hobby für sich entdeckt.

    3+
  13. News Flash:
    Bundesregierung erlaubt Auslieferung von mehreren hundert Gülle Anhängern an die Türkei.
    Laut Insider-Informationen aus der Firma Claas hat Berlin keine Einwände erhoben, um die deutsch-türkischen Beziehungen nicht weiter zu belasten.

    3+
    • @Beatminister

      Du fotografierst doch gerne, nicht wahr? Die Demo der Erdowahn-Anhänger zu deren innertürkischen und innerislamischen Konflikten auf Kölner Boden hätte doch massenhaft gute Motive hergegeben – wäre man kein Spiegel-Fotograf…
      http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-demo-fuer-erdogan-in-koeln-fotostrecke-139762.html

      3+
      • @Thanatos
        Menschen fotografieren ist nicht so mein Ding, hast Du ja vieleicht bemerkt. Irgendwie wird das nichts, wenn ich das mache.
        Ausserdem, wer weis ob sich das gelohnt hätte. Warten wir mal 1-2 Jahre Erdogan Regime ab, mal sehen wie gross die Begeisterung dann noch ist.

        2+
    • @Beatminister
      Da werde ich doch auch glatt zum Gülen Anhänger, obwohl ich den Typen nicht kenne. Morgen male ich auf mein T- Shirt :
      Gülen for President und hinten i like Gülen.
      Mal sehen, wer sich traut von den Behörden.

      3+
    • @Beatminister
      Danke für die Info ! Hatte es befürchtet … doch Erdowahn macht nun deutsche Innenpolitik Glückwunsch ! Das Ferkel und ihre Schweinebande ersparen uns doch KEINE Peinlichkeit und Demütigung. Blanke Erpressung das ist’s was zählt inna aktuellen (EU-)Politik, von den Griechen über die Briten nun Türken, Italiener schon Spanier, Portugiesen … holt den Sauspiess und macht dem ein Ende bitte !!! Deutschland tausende Feinde innen wie aussen greifen an, wann bäumst Du stolzes Volk Dich auf und verteidigst Dich endlich ?

      2+
  14. Von 2014, aber heute noch genauso wahr:
    https://www.youtube.com/watch?v=eEPOb0AWgME
    Gruß MM

    1+
  15. Ungläubiger Thomas

    So ein Flaggenmeer wie das der Türken heute in Köln, (das da eigentlich gar nichts zu suchen hat), möchte ich mal in allen deutschen Grossstädten und zwar in schwarz, rot, gold sehen, (wo es hingehört) ! Aber eher schiesst der Goldpreis über 10.000 $ bevor das geschieht. Leider oder Gott sei dank? Wie man`s nimmt.

    3+
  16. Ungläubiger Thomas

    So ein Flaggenmeer wie das der Türken heute in Köln (wo es gar nicht hingehört), möchte ich mal in allen unseren Großstädten sehen (wo es hingehört) und zwar in schwarzrotgold!
    Aber eher schiesst der Goldpreis auf 10.000 $ bevor das geschieht. Leider …..
    oder Gott sei Dank? Je nach dem.

    3+
  17. Ungläubiger Thomas

    @ Goldreporter

    Wieso werde ich neuerdings ständig gelöscht?????

    1+
  18. Ungläubiger Thomas

    @ Goldreporter

    Wieso werde ich neuerdings gelöscht???

    1+
  19. Ungläubiger Thomas

    @ Goldreporter

    Wieso werde ich jetzt dauernd gelöscht?

    1+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Beatminister: Guter Gott, ist der schlecht gemacht! Selbst für einen Godzilla Film und das will schon was heißen.
  • Force Majeure: Wieder einmal hat man daneben gelegen. Doch es gibt nicht das Geringste zu bereuen wenn man sich ein...
  • Force Majeure: @Goldtaler Da gehört es jetzt neben der amerikanischen Kulturgeschichte, dem englischen Kochbuch und...
  • Force Majeure: Der Herr De Maizière hat ja nun heute die angeblichen Zahlen mitgeteilt. Es sind jetzt viel weniger...
  • frznj: Ma warten was da die Tage noch kommt. & wenn sich die Lage erstmal wieder beruhigt, eins ist trotzdem...
  • NOtrader: @Ahat, Was erwartest Du von einer Generation, die denkt a) das Geld kommt aus dem Schlitz b) die Milch aus...
  • frznj: Niemand mag Klugscheißer. Wobei es mir bei Ihnen wie das Agressive aufdringen von Halbwissen vorkommt....
  • copa: Eine Gute Nacht… :)
  • copa: ? Höchstwahrscheinlich sich selber noch „geliked“ peinlich…
  • NOtrader: Was mich an der ganzen Sache erstaunt, dass kein einziges Institut jemals den „ordentliches...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter