Anzeige
|

TV-Experten-Logik: „Gold war noch nie eine sichere Anlage“

Gold Fragezeichen (Visty - Fotolia.com)In den TV-Diskussionsrunden zeigt sich immer wieder, dass sogenannte Experten das Wesen des Goldes nicht begriffen haben. Da nutzt es auch nichts, wenn man ihnen einen Investmentbarren vor die Nase legt.

Sigmund Gottlieb ist stolz: „Eine riesen Nummer, dass wir das überhaupt hierher bekommen haben“. Gleich zu Beginn der TV-Talksendung Münchner Runde (Thema: „Werden die Sparer enteignet?“) präsentiert der Moderator einen 400 Unzen schweren Gold-Investmentbarren. Aktueller Börsenwert: 500.000 US-Dollar (370.000 Euro). Gottlieb verweist ehrfürchtig auf „ein paar Sicherheitsbeamte“, die während der Aufzeichnung darauf aufpassten.

Nachdem in einem kurzen Bericht die Folgen der Niedrigzinspolitik der EZB dargestellt werden (negativer Realzins, Enteignung der Sparer), kommt man direkt auf Gold zu sprechen. Abgesehen davon, dass die Regie bei der Vorstellung der Talkgäste Hermann-Josef Tenhagen (Chefredakteur Finanztest) und Peter Bofinger (Wirtschaftsweiser) verwechselt, hätte man sich auch bei der Auswahl der Gäste etwas mehr Kompetenz gewünscht. Wenn man sich schon die Mühe macht, einen Goldbarren herbeizuschaffen, so wäre es wünschenswert gewesen, man hätte auch jemanden in der Rund gehabt, der das Wesen des (physischen) Goldes verstanden hat.

Bofinger hat keine Ahnung, was der Goldbarren wert ist und hält das Goldinvestment sowieso für hochriskant. Börsenexpertin Silvia Wahdwa meint, Gold sei noch nie eine sichere Anlage gewesen. Faktisch habe das Gold was dort auf dem Tisch liege ja keinen Wert, sagt sie später. Und Herr Tenhagen stimmt selbstverständlich in den Kanon mit ein, nachdem der Moderator ihm auch nur eine begrenzte Auswahlmöglichkeit vorgibt. „Es ist ein spekulatives Anlageobjekt“. Er empfiehlt Aktien und Indexfonds anstatt Gold. Mit dem Goldbarren auf dem Tisch könne man keine Brötchen kaufen, sagt er später.

Für alle Talkgäste gilt: Gold als Versicherung gegen Geldentwertung und zur Sicherung von Vermögen außerhalb des angeschlagenen Papiergeldsystems? Nie gehört! Die Sendung stammt übrigens von Ende 2013, als der Leitzins noch bei 0,25 Prozent stand. Durch die jüngste Leitzinssenkung (um 0,1 Punkte) erhält die Diskussion neue Aktualität, auch was die öffentlich-rechtliche Golddarstellung angeht.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=42763

Eingetragen von am 10. Jun. 2014. gespeichert unter Gold, Goldbarren, News, Videos. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

27 Kommentare für “TV-Experten-Logik: „Gold war noch nie eine sichere Anlage“”

  1. Das gelenkte Fernsehen

    Ich habe die Sendung gesehen, und muss schon sagen können – Selten so ein Schwachsinn gehört dieser selbsternannten Goldexperten!

    Mann oh Mann, ich würde es nicht glauben wenn ich es nicht selbst gehört hätte was da an Unsinn abgesondert wurde.

    Aber, dass ausgerechnet Tenhagen mit Gold so wenig anzufangen weiß, zeigt mir, dass ich Finanztest sicherlich niemals kaufen werde!

    Man hätte doch ganz einfachen Fragen stellen können:

    Warum ist Gold seit 6000 Jahren immer noch etwas wert?
    Warum wurde alles Papiergeld ohne Golddeckung IMMER wertlos?
    Und warum bekommt man mit der Gold Reichsmark immer noch ca. 220€?
    Und warum halten alle größeren Zentralbanken der Welt immer noch Gold?

    Ganz ehrlich so einen Stuss habe ich noch selten gehört von, ein Kasperle Theater von Experten – ja da kann man nur lächeln!

    Die Dummheit anderer kann deine Chance sein!

    0
    • Natürlich wieder einmal Bofinger

      Ich muss mich immer wieder wundern, wer sich alles Experte nennen darf, aber die Politik macht es vor vor wie man biegt und lügt bis es passt!

      Dass jetzt Leistungen aus dem Rot Licht Milieu und andere „Leistungen“ aus der illegalen Schattenwirtschaft zum BIP mit eingerechnet werden, wen wundert es wirklich!

      Täuschen, lügen, biegen bis es passt das ist die Devise der EU und Bundespolitik – eine virtuelle Welt erzeugen die kein Mensch mehr beurteilen kann – diese Goldexperten sind ein Spiegel dieser Machenschaften!

      Politisch gelenktes Fernsehen, Propaganda Zeitungen, Privat Fernsehen finanziert von dubiosen Geldgeber – alles um uns über den Tisch zu ziehen!

      Da hätte es mich wirklich stark gewundert wenn diese sogenannte Expertengruppe anders ausgefallen wäre!
      Aber einen Unterhaltungswert hatte diese Sendung allemal – ich habe mich jedenfalls köstlich amüsiert!

      Und dann noch Bofinger – der einzige Experte bei dem jedes Wort zum schmunzeln anregt – ist er doch auch Berater der Regierung!

      Jetzt könnt Ihr die Qualität dieser Regierung einschätzen!

      0
    • Oh Gott, …schon wieder Experten…..

      0
  2. Sehr geehrter Herr Terhagen,

    gestern beim Bäcker erlebte ich eine Sensation: Hielt da doch jemand ein paar merkwürdige Computerausdrucke in die Höhe und verlangte dafür Brötchen! »Aktien« nannte er den einen Stapel, und »Indexfonds-Anteile« den anderen!
    Welch ein Raunen ging durch die Schlange! Welch leuchtende Augen bei Bäcker und Personal! Flugs nahmen sie ihre Schürzen ab, baten den Papierträger hinter die Theke, zeigten ihm das Fach mit den Tragetaschen und sagten: »Bedienen Sie sich! Auf dieses Zahlungsmittel haben wir sooo lang gewartet. Welch ein großer Tag.«
    (…)
    (…)
    Uups, ich glaube, das habe ich nur geträumt.

    0
  3. Aber im Ernst.
    Wenn sich das Kamerateam der Münchner Runde mal die Mühe machte und seine Okkulare gen Osten drehte, würde es Erstaunliches feststellen: Niemand dort würde den Aktien das Wort reden oder irgendwelchen »Indesfods«. Stattdessen hat die Mittelschicht dort bis heute nicht vergessen: Wertvoll ist das, was selten ist, fälschungssicher, allseits als Wert anerkannt ist, kleinteilig verfügbar ist, unzerstörbar ist und nicht verrottet.
    Es ist unsere westliche deformierte Denke, die keinen Sinn mehr hat für wahren Wert und deshalb nur noch Jagd auf Zahlen macht: »Rendite! Rendite!«
    Das ging (für manche, nicht für alle) eine Zeitlang, eine recht lange Zeit lang sogar gut: aber es wird enden. Und wehe, wer bei dieser »Reise nach Jerusalem« dann nicht den ersten Stuhl besetzt.
    Übrigens: Auch der Goldpreis ist heute nur noch solch ein Papierpreis. Wert und Umschlag des physischen Goldes spielt bei der täglichen preisfindung nahezu gar keine Rolle mehr. Was zählt, sind einzig und allein die Bewegungen auf dem Gold-Future- und Gold-Optionen-Markt.
    Wenn auch diese Papierblase platzt, dann Gnade Gott all denen, die hier noch Forderungen halten.

    0
  4. Dieses Video , selten so gelacht.
    Nochmals Dank an das Goldreporter Team.
    Das sind Finanzexperten.
    Eigentlich kommen mir die vor , wie Insassen von einen Irrenhaus.

    0
  5. Nach 2 Minuten abgeschaltet, völlige Zeitverschwendung. Das Standard Bashing, die haben alle GOLD im Keller 100%….

    0
  6. Ich schaue mir den Mist erst garnicht an -.-

    0
  7. Old Shatterhand

    An alle…
    Es ist wirklich Zeitverschwendung sich mit den solchen „Finanzexperten“ länger als 20 Sekunden zu beschäftigen. Weg damit !

    0
  8. Die Propagandamaschine läuft und läuft und läuft…

    0
  9. Zitat: Er empfiehlt Aktien und Indexfonds anstatt Gold. Mit dem Goldbarren auf dem Tisch könne man keine Brötchen kaufen, sagt er später.
    Zitat Ende

    wenn ich Bäcker wäre würde ich keinem meine Brötchen verkaufen gegen den Papiermist. Den kannst du dir im Notfall zusammenrollen und sonst wo hinstecken…aber jetz wirds off topic…

    0
    • Es werden Stimmen wach….
      Und auf einmal wird Gold wieder Gold.
      Wieso eigentlich? Gold ist immernoch Gold!!!

      0
  10. Gold war vielleicht manchmal keine renditereiche Anlage, Aber immer eine ultimative sicherere Anlage.Sicherheit ist immer teuer und aufwändig. Man frage mal einen KFZ Hersteller. Ohne die Sicherheitssysteme würde das Auto glatt ein Drittel weniger kosten.Fragt sich eben, was einem das Leben der Lieben oder die eignene Gesundheit wert ist.
    Mein Gott, ich kann mich noch erninnern,als namhafte KFZ Experten meinten Sicherheitsgurte wären gefährlich.Weil man bei einem Unfall damit nicht aus dem Auto geschleudert werden kann und somit verbrennt oder zerquetscht wird.
    Un das mit vollem Ernst.
    Sicherheitsgurte sind heute jedoch eine sichere Anlage und Vorschrift in jedem Auto, außer Oldtimern.

    0
  11. Ich lache mich kaputt über die Blödheit der dort anwesenden Talkschowgäste !
    (Übrigens elektrische Stromverschwendung , besser abschalten ! )
    Gold ist ein sicheres und einziges bewährtes Tauschmittel in der ganzen
    Menschheitsgeschichte gewesen bis heute und wird es immer bleiben ! Der dumme Rat mit Aktien oder Investmentfonds kann nur ein verblendeter Mann
    oder Frau äußern welche in Ihrer Gier nach schnellem Gewinn sehr blind geworden sind was die reale Situation angeht !!! In der Bibel dem Weisheitsbuch steht : Wer Geld schnell anzuhäufen versucht ,schaut Nicht genau hin !
    Genau derjenige sieht Nicht mit welch hohem Risiko alles eher weg ist als übrig !
    Um auf das Tauschmittel zurück zu kommen : Papiergeld scheint Geld zu sein
    zumindest nur solange die meisten Leute Nicht verstanden haben was es wirklich ist : Ein Schein auf dem durch Gesetz die meisten NOCH Vertrauen
    haben sollen,müssen und selber noch haben können wollen !!!
    Gold ist irdisch immer begrenzt vorhanden ! Papiergeldscheine können endlos
    hergestellt werden ! Das allein macht schon die einzige sichere Sparform von
    Gold aus um seine Kaufkraft gesichert zu haben auf lange Sicht (ohne Inflation !)
    Die Mächtigen haben nämlich Angst dass das Volk aufwacht und Ihrer Gelddruckerpresse Nicht mehr traut und feine Goldeinheiten zu 1 oder 2 oder 5
    Gramm als Sparform nur wählt ! Dann ist nämlich der sogenannte Papierschein
    was Geld sein soll (Garantieversprechen der Bundesbank) hinfällig und die Inflation steigt in das Unendliche !! Die deutschen sollten doch mal Alle zur
    Bundesbank fahren und die Garantie überprüfen -> ob hinter soviel deutschen
    Euros mit der „x“ Nummer tatsächlich Goldsicherheiten in den Tresoren
    der Bundesbank liegen ! Wenn Nicht dann Euro ADE !!! Davor hat Merkel und
    Schäuble (Finanzsteuerveruntreuer) nämlich Angst , dass die meisten Deutschen
    nun mißtrauisch werden ! Ihre Macht wäre dann am Ende durch Revolution und
    Wahrheitscheck der Deutschen !
    Also auf den Bäcker zurück zu kommen : Zahlen Sie Ihr Brot mit einem Gramm
    Feingold und lassen Sie sich mit Schuldschein dann die restlichen 25 Brote
    Guthaben beim Bäcker anschreiben ! Das wäre die einfachste sichere Lösung
    Herr sogenannter Experte der Gold als Zalungsmittel (sicheres Tauschmittel)
    abgeschrieben hat in Seiner Dummheit und Gier !

    Gruß Lederstrumpf + Mohikaner Deutschland

    0
  12. Völlig richtig ich will mit Gold gar kein Geld verdienen sondern nur das verdiente Geld absichern und dafür gibt es ausser mit guten Immoblien oder vielleicht guten Antiquitäten nicht besseres.

    0
    • KritischerLeser

      Vergessen wir nicht, daß Gold und Silber nicht von unserem Planeten Erde
      stammen, sondern vor einigen Milliarden Jahren in Meteoriten auf die
      Erde einschlugen und seit mehreren tausend Jahren wieder mühsam aus der
      Erdkruste gefördert werden.

      Diese edlen Metalle sind „außerirdisch“,- und auch deshalb so begehrt.

      Und weil es nicht beliebig vermehrbar ist, ist das Edelmetall der
      Feind der Notenbanker…

      http://www.youtube.com/watch?v=BXvw1o6fCc8

      Es ist doch kein Zufall, daß Janet Yellen bei jedem Presseauftritt eine
      zeitlos „chique“ Goldkette um ihren Hals trägt –
      da weiß sie, was sie trägt: das Metall der „Götter“; ein Geschenk aus dem
      Weltall; Reste eine Supernova.

      0
  13. Bofingerle und Trhagen sind Systemhuren,mehr nicht!Es gibt halt SEHR VIELE Idioten die Leithammel einer Herde(Party,Familienfeier,etc)sein wollen,also wird man zum Oberschaf.Terhagen macht sich über Menschen mit Lebensmittelbevorratung lustig(ich nenne sowas Volksverrat).Sein Argument ist die Entsorgung nach Ablauf der Haltbarkeit,das Publikum lachte!Ich bin gegen Rettungsboote,mein Argument ;die hohen Kosten der Instandhaltung und die kurze Benutzungsdauer!Dergleichen sind in diesem Forum absolute Tölpel zugegen die ihre unzureichende sexuelle Auslebung im Goldbaishing ausgleichen wollen!Ich käme nie auf die absurde Idee in einem Katzen/Hunde-forum/Eisenbahnforum etc.gegen Vorlieben der Foristen zu wettern!

    0
  14. Was haben die denn gelernt, dass sollen Experten sein?

    0
  15. Sind die (versteckten) 400,- Mrd. US-Dollar an US-Staatsanleihen in Belgien (via EuroClear) in Wirklichkeit geparkte Sicherheiten für 1000 Tonnen Gold der neuen BRICS-Zentralbank?

    Wenn diese Gold-Kauforder ausgelöst wird: kann London (LBMA) dann überhaupt noch liefern?

    Jim Willie: eine interessante Hypothese…
    http://www.goldseiten.de/artikel/209260–BRICS-Goldquelle-und-Belgische-Beule-Teil-2~2.html?seite=1

    0
  16. Wenn ich das Modewort „Experten“ höre, gehen bei mir die Alarmglocken an. Fast alle sind Typen, die nur an ihrem Image arbeiten und denen wissenschaftliche Beweisführung völlig gleichgültig sind. Und wenn sie doch eine Beweisführung versuchen, dann stellen sie oft „Nonsens-Korrelationen“ (http://books.google.de/books?id=DKcVnmCeskkC&pg=PA545&lpg=PA545&dq=Nonsenskorrelationen&source=bl&ots=VntCDMypvv&sig=IdvPj7a4ufAJnGHLdWd9YHpCXYg&hl=de&sa=X&ei=GRmYU_6tNsKbPbbVgLgG&ved=0CCIQ6AEwAA#v=onepage&q=Nonsenskorrelationen&f=false) auf.

    0
  17. Auch zwischen der Zahl der Störche in Schweden und der Geburtenrate bei uns sollen schon korrelative Zusammenhänge entdeckt worden sein.

    0
  18. 0177translator

    Also, auf Disney-TV werden die alten Muppet-Shows wiederholt. Kommt der Fossi-Bär auf den Rummel und steht vor einem Automaten, der spricht: „Werfen Sie eine Münze ein, und ich sage Ihnen, was ihr Problem ist“. Fossi-Bär tut wie ihm geheißen. „Werfen Sie noch eine Münze ein!“ Fossi-Bär macht’s. „Werfen Sie noch eine Münze ein!“ Fossi-Bär wird ungeduldig, tut es aber. „Gut,“ so der Automat, „ich sage Ihnen, wo Ihr Problem liegt. Sie sind zu blöd, mit Geld umzugehen.“
    Also Jungs und Mädels, schaltet beim nächstenmal gleich um zu Disney-TV zur Muppet-Show. Da gibt es wenigstens was zu lachen.

    0
  19. Ist schon mehr als bemerkenswert, daß Fachmenschen nicht mal den genauen Wert eines 400 Unzen Barren kennen .
    Steht Gold bei 1300 ? Oder gar 1500?
    Nu ja, Gold ist eben extrem volatil !

    0
  20. politikerverachter

    Ich frage mich immer wieder, wie solche Dumpfbacken behaupten, Gold sei keine sichere Anlage.
    Wenn dem so wäre, weshalb haben dann Länder, Banken, Reiche usw. Gold erworben und lagern es in bombensicheren Tresoren ? Wenn Gold keinen Wert hätte, dann wäre das „Bunkern“ doch reine Geldverschwendung. Was die Politiker wollen ist, dass die Normalbürger die Finger vom Gold lassen und gefälligst ihr sauer und vorher mit zuviel Steuern belastetem Geld in nicht notwendige Konsumgüter vergeuden. Das macht die Reichen noch reicher und kaufen sich damit weiters Gold. Denn Gold ist das wahre GELD.

    0
  21. Kann ich leider nicht ganz ernst nehmen… was sind das das für „Experten“ ? Schon am Anfang blendet die Redaktion die falschen Bilder bei der Vorstellungsrunde ein… und dieses Nichtwissen zieht sich durch die ganze Sendung….

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Goldkrone: @Boa Der Iran hat gezeigt wie es geht : Die offiziell „aus Versehen“ in seinem Hoheitsgebiet...
  • Goldkrone: @NOtrader Danke ;)) „Freunde! Römer! Landsleute! Schenkt mir Gehör! … echt Klasse !
  • Goldkrone: @Force schon im Februar dieses Jahres wurde die gewaltige Diskrepanz zwischen „Eingereist“ 1,1...
  • NOtrader: Hallo, hier kennen ja alle die „Goldseiten“. Trotzdem mache ich ausnahmsweise einen Link, weil...
  • Beatminister: Guter Gott, ist der schlecht gemacht! Selbst für einen Godzilla Film und das will schon was heißen.
  • Force Majeure: Wieder einmal hat man daneben gelegen. Doch es gibt nicht das Geringste zu bereuen wenn man sich ein...
  • Force Majeure: @Goldtaler Da gehört es jetzt neben der amerikanischen Kulturgeschichte, dem englischen Kochbuch und...
  • Force Majeure: Der Herr De Maizière hat ja nun heute die angeblichen Zahlen mitgeteilt. Es sind jetzt viel weniger...
  • frznj: Ma warten was da die Tage noch kommt. & wenn sich die Lage erstmal wieder beruhigt, eins ist trotzdem...
  • NOtrader: @Ahat, Was erwartest Du von einer Generation, die denkt a) das Geld kommt aus dem Schlitz b) die Milch aus...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter