Anzeige
|

UBS rät, bei 1.200 US-Dollar Gold zu kaufen

Der UBS-Manager schätzt Gold als Versicherung, rät mit seinen Kurszielen aber indirekt zur Spekulation (Foto: Vladk213 – Fotolia)

Aus der Rohstoff- und Devisenabteilung der Schweizer Großbank UBS kommen positive Kommentare Stimmen in Sachen Gold. Neben möglichen Kaufkursen werden aber auch Verkaufsziele genannt.

Der Goldpreis ist in den vergangenen Tagen weiter zurückgekommen. Am Nachmittag um 14 Uhr kostete die Feinunze Gold am Spotmarkt 1.224 US-Dollar. Das entsprach 1.078 Euro.

Analysten der Schweizer Großbank UBS raten Anlagern, sich jetzt auf die Lauer zu legen. Man sei gegenüber Gold weder „bullisch“ noch „bärisch“ eingestellt, aber man sehe derzeit gute Chancen, um Gold zu kaufen. So das Urteil von Wayne Gordon, Executive Director für Rohstoffe und Devisen in einem aktuellen Interviews, aus dem Bloomberg zitiert..

„Wir sagen, dass die Menschen jetzt taktisch irgendwo in der Nähe von 1.200 US-Dollar kaufen und dann wieder irgendwo nahe 1.300 US-Dollar verkaufen sollten, weil wir der Auffassung sind, dass die Realzinsen sich seitwärts bewegen. Der Anstieg der nominalen Zinsen werden also von einer steigenden Inflation aufgefangen“, so Gordon.

Wenn die Fed die Leitzinsen ungeachtet der Inflations-Entwicklung weiter anhebe, dann sei dies kurzfristig negativ für Gold. Die stabile Nachfrage und das schwächere Minenangebot, in Verbindung mit einem schwächeren US-Dollar seien dagegen positiv für den Goldpreis einzustufen. Und wenn die Aktienkurse nun fallen sollten, dann rechnet man bei UBS mit einer Rückkehr von Investoren auf den Goldmarkt.

Gold könne auch als Versicherung dienen, sofern der US-Arbeitsmarkt keine weitere Verbesserung verzeichne und die Inflation nicht zulege. Das könne die Fed dann veranlassen, mit weiteren Zinsanhebungen zu pausieren.

„Wir schätzen bei Gold den allgemeinen positiven Versicherungsaspekt auf allen möglichen Ebenen“, so Gordon.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=66677

Eingetragen von am 4. Jul. 2017. gespeichert unter Banken, Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

41 Kommentare für “UBS rät, bei 1.200 US-Dollar Gold zu kaufen”

  1. Ich rate gar nichts mehr zu kaufen. Die meisten Leser hier haben die Faxen dicke mit den Spielchen. Wir bekommen keine Bonis und verdienen unser Geld mit dummen Geschwafel. Die meisten hier müssen hart dafür arbeiten.
    Was der normal Bürger noch machen kann ist in den Generalstreik zu treten. Würde mich über die langen Gesichter der sogenannten Elite freuen. Wenn der Wirt nichts mehr abwirft, verhungern auch die Schmarotzer. Schönen Tag noch!

    31+
    • @Aussteiger
      Richtig.
      Der neue Minimalismus ist es. Konsum auf das Mindestmass beschränken. Damit lebt es sich auch gesünder. Wasser statt Cola und Kartoffel vom Bauern statt Pommes aus der Tüte.Fahrrad statt Auto.Multifunktionsklamotten statt Designer Jackets.Man muss nicht alles haben, bloss weil es der Nachbar such hat.Das ist Konsumterror.
      Überstunden nur mit Freizeitausgleich.Ansonsten etwas mehr Slow go und beim Schnupfen auch mal den Krankenschein.
      Ich frage mich schon manchmal, warum der Deutsche so gerne ackert und malocht und überperfektioniert ist.
      Es liegt ausschliesslich an uns selbst.
      Zum Ausbeuten gehören letztendlich zwei.
      Und zuletzt:
      Muss man wirklich alle 5 Jahre eine neue Küche, Fernseher, Sofa oder Auto haben ? Ich habe eine Küche, die ist 40 Jahre alt und funlktioniert einwandfrei.
      Auch, weil ich alles darin selber repariere.Die Möbel im Wohnzimmer über 30 Jahre, einwandfrei alles.Und mittlerweile sogar wieder modern. Kultig, würde man sagen.Da fällt mir ein, das Auto fahre ich bis es zum Oldtimer wird oder auseinander fällt. Doch der Mercedes 180 Diesel fährt und fährt. Allerdings ohne Umweltplakette.Dafür passt das Klapprad hinten rein.
      Soll Zetsche ruhig weinen.

      14+
      • Bin ich zu 100% deiner Meinung. Ich mach das inzwischen auch ähnlich so und hab inzwischen festgestellt, dass weniger Kosnum und ein einfacheres Leben mich glücklicher machen und ich auch die Lebenspartnerin gefunden habe, die damit zurecht kommt.

        Ich habe das sagenhafte Glück gehabt, einen Bauern kennen zu lernen der mir seine Almhütte für € 800,- im Jahr verpachtet und ich als Hauptgegenleistung hauptsächlich die Hütte erhalten muss. Die Hütte ist in einer unspektakulären Gegend für die sich niemand touristisch interessiert. Schön ruhig. Seitdem bin ich fast meine ganze Freizeit dort. Fahre dort mit dem Mountainbike hin. Hab dort ein wenig Solarstrom. Eigenes Wasser und kann relativ autonom hinter den Bergen bei den sieben Zwergen leben. Etwas zum Essen läuft auch ständig vor der Tür herum. Die essbare Botanik ist mir bekannt. Ist halt etwas spartanisch, aber ich hab viel Freude daran. Der Vater eines Freundes ist Jäger und da ich manchmal als „Boy“ mitgehe, weiss ich auch wie man Wild er- und zerlegt.

        2+
  2. @ Aussteiger

    Endlich einer der es genau auf den Punkt bringt, nur der Streik der arbeitenden Menschen wird die Gesamtheit der spielchen beenden. Die heute dann noch auf Geld sitzen werden morgen schon nichts zu beissen mehr haben.

    Verbot der Leistung ist das Gebot der Stunde.

    Es wird aber nicht so kommen, alle hängen ja an Ihren hoch verschuldeten Häusern und hoffen durch Arbeit den größten Fehler ihres Lebens noch bewältigen zu können.

    Grüße

    20+
    • Ein Generalstreik wäre wirklich die beste und effektivste Variante aber die Unmengen an Monatsratenjongleuren heutzutage werden da niemals mitmachen.

      4+
  3. genau das ist der Punkt! Wer kann es sich erlauben? fast niemand u. die die es sich finanziell erlauben könnten (da sie keine Schulden zu tragen haben) werden das nicht tun – warum sollten sie auch denn ihnen geht es ja persönlich gut. Was mit den anderen ist leider zweitranging. (so denken mind. über 90%).
    Es wird sich erstmal nichts ändern – außer „Kamikaze Kimi aus Nordkorea drückt irgendwann mal auf den Knopf u. legt sich mit dem Westen an. Aber ich glaube dieses Szenario wünscht sich niemand.

    Letztlich wird nur ein Krieg dieses Dilemma beenden – leider Gottes!

    12+
    • Letztlich wird nur ein Krieg dieses Dilemma beenden – leider Gottes!

      Und wer soll dann Dein Haus abbezahlen? Was ist so wichtig daran ein Haus abzuzahlen? Wichtiger ist es doch in normalen Verhältnissen zu leben.
      Schau Dir die Staatsverschuldung an, interessiert es jemanden?
      Wieso sollten Deine Schulden interessieren?
      Man kann es JP Morgähn gleich tun und alle Häuser zugleich auf den Markt werfen und sich anschliessend über die Immokrise amüsieren.
      Man sagt eine grosse Krise ist nötig, um das Volk in die gewünschte Richtung zu lenken.
      Das sollte umgekehrt genauso funktionieren. Die Macht geht vom Volke aus, war das nicht so?

      9+
    • 0177translator

      @f.s.
      Der Mensch denkt und Gott lenkt. Ein ganzes Hotel hatte der König von Schweini-Arabien in Hamburg angemietet, und nun kommt er nicht zum G20-Gipfel. So ließ er ausrichten. Wie bereits andere Foristen mitteilten, hat sein Land erhebliche finanzielle Probleme, in deren Verlauf der König den >7.000 Prinzen (Mitgliedern der königlichen Familie) mächtig die Apanagen kürzen wollte. Nachdem er aus der eigenen Sippe einen Schwall Morddrohungen erhielt, ließ er den Plan fallen. Schließlich hat Königsmord dort Tradition, passiert da öfter mal. Ich mutmaße, daß ihm die eigene Mischpoke ans Leder will. Sollte das geschehen, und bricht danach die al-Saud-Dynastie zusammen, weil jeder sich für den würdigsten Nachfolger hält, so kollabiert die ganze schöne Neue Weltordnung wie ein Kartenhaus. Mit fatalen Konsequenzen, man denke nur an das in den USA geparkte Geld, das auf einen Ruck benötigt wird, und der Ami kann, weil technisch bankrott, nicht liefern. Höchstens werden sie den Königsmord noch dem Putin in die Schuhe schieben oder den Persern – als Vorwand für einen Krieg gegen den Iran, den letzten Krieg, den der NWO-Abschaum führen wird.
      Anfrage an Sender Jerewan: „Kann Saudi-Arabien sozialistisch werden?“ Antwort: „Im Prinzip ja, aber in 5 Jahren müssen sie Öl importieren, und in 10 Jahren wird der Sand knapp.“
      Seid stets bereit für das Unerwartete.

      27+
      • Den letzten Satz vom translator, sollte ein jeder verinnerlicht haben….

        Dass zu offensichtliche dient nur zur Ablenkung für die Masse und momentan überschlagen sich die Meldungen…

        Notabschaltung bei nasdaq Kurs bei 123,47
        Kim bumms Raketen erreichen Alaska
        Nächste 1 Euro Bank in Italien zu haben
        Dienstag läuft Katar Ultimatum ab
        Oesterreich verlegt Soldaten an die Grenze
        Und das bisschen Krawall in Hamburg könnte auch noch ausarten…

        13+
      • 0177translator
        ( Ich mutmaße, daß ihm die eigene Mischpoke ans Leder will. )
        Habe einen Mega lacher gekriegt! Echt gut.
        Der letzte Satz sehe ich ebenso.
        Gruss KONDOR.

        7+
  4. @ f.s.
    An dem Tag wo einer den Knopf drückt, werden alle die die glauben das man mit Gold oder Silber was anfangen kann sehr stark wundern. In wirklich schlechten Zeit, die keiner haben möchte, zählt nur das was man essen und trinken kann, alles andere sind geplatzte Illusionen.
    Wer nicht dumm ist hat mit Sicherheit etwas goldenes um kurzfristiges zu überbrücken, aber wer schlau ist hat Land.
    Mein Opa hat mir erzählt das im Krieg die Leute aus der Stadt angerannt kamen und wollten für ihre Reichtümer gegen Nahrungsmittel tauschen. Für zwei Äpfel hat er 1 Unzen Silber bekommen.
    Der Wert ist immer der den einer bereit ist zu bezahlt.

    Grüsse

    12+
    • Lieber „Sommer“,
      mit Sicherheit haben auch Sie schon einmal eine Währungsunion mitgemacht. Mindesten DM gegen Euro. Ein Ex-DDRler hat schon mind. 2 hinter sich. An anderer Stelle hatte ich schon einmal dargelegt, was aus 100 Tsd. DDR-Mark geworden sind: 0,000 € ohne einen Cent davon ausgegeben zu haben.
      100 Tsd. DDR-Mark waren 25.000 DM – waren 12.500 € – sind nach Preissteigerungen und Inflation seit dem Jahre 2.000 wieviel??
      Was hätte dieser „Ex-DDRler“, wenn er damals für 100 Tsd. DDR-Mark Gold eingetauscht hätte? Richtig: er hat heute mindesten noch, sagen wir 4 kg Gold. Und das Gold haben wir noch nach einem Reset der Systeme, wie auch immer dieser aussehen mag – und damit die besten Chancen, neu durchzustarten.
      Was meinen Sie mit „Knopf drucken“? Wenn Sie von der Atombombe oder noch Schlimmeren reden, dann haben wir alle überhaupt kein Problem mehr im physischen Universum.

      26+
    • @Sommer
      Das was Sie meinen, ist eine existentielle Krise. Da zählen nur Lebensmittel und eine Waffe.Ein Verdurstender in der Wüste wird 1 Kg Gold für eine Flasche Wasser geben.
      Aber, er wird sich 2 mal überlegen, ob er das Gold gibt oder die Waffe benutzt.
      So mancher Bauer musste das erst kennen lernen.

      13+
    • Österreich verlegt nichts, weil der Innenminister noch keine Unterstützung angefordert hat. Der Doskozil seines Zeichens Minister für Verteidigung hat sich da profilieren wollen.

      Ich werd mal ne Runde mit dem Mountainbike am Brenner ziehen.

      2+
    • @ Sommer
      Folgende Situation:
      Es herrscht ein gewisser Notstand. Zwei Kranke sind beim Arzt und der hat nur eine Pille. Ein Kranker hat ne Unze (oder zwei). Wie geht es weiter?
      Gruß MM

      3+
    • Genau so sieht es aus.

      1+
  5. Dieser Ratschlag ist pure Spekulation.

    Mein Rat: unbedingt Kaufen, wenn man die Schuldscheine nicht anderweitig benötigt. Angesichts der dramatischen Fundamentalwerte kann jederzeit der Sturm losbrechen. Wer jetzt noch auf fallende Kurse spekuliert ist schlecht beraten.

    20+
  6. Wenn jemand bei irgendwo bei 1200 kauft, also jetzt und dann bei irgendwo 1300 verkauft, also nächste Woche, so verdient daran nur die Bank. Denn die UBS meint ihre Zertifikate, nicht etwa den Krügerrand.Denn den verkauft man ganz sicher nicht irgendwo bei 1300. Da muss die UBS schon selber schürfen gehen.

    13+
  7. @Safir
    Die Wiedervereinigung habe ich zum Glück bewußt erlebt und diese bei meiner Betrachtung nicht mit einbebzogen. Ihre Ausführung sind natürlich richtig.
    Bedingt durch die immer großere Anzahl von Menschen und der nicht so günstig Möglichkeit der Landgewinnung ist die Investition in Ackerland, Bauland, Wiesen und Wälder eine, die alle Kriege überlebt hat. Gold wurde verboten oder relativ entwertet, sicher war bis heute nur das Land. Ja, die Enteigung in der DDR, UDSSR usw. hat es gegeben, aber nicht so in der westlichen Welt.
    Es gilt immer beide Seiten zu betrachten, das Glück allein in Gold zu suchen halte ich für gefährlich, Diversifikation ist der bessere Weg, doch viele vergessen das.

    Grüsse

    5+
    • @Sommer
      Wenn Sie zu den Fürsten und Königen gehören oder Krösus ( nicht den Retter des sozialistischen Abendlandes) Rockefeller Rothschild heissen, dann mag ja Boden sicher sein. Als kleiner Grundbesitzer kann Ihnen sehr wohl Übles drohen. Es sei denn, Ihnen ist nur ein Schrebergarten eigen.
      Gold ist das ultimative Rettungsboot. Wenn das nicht mehr hilft, bleibt nur noch der Waffengang oder die nackte Flucht.
      Doch wenn Sie Glück haben, können Sie irgendwsnn zurückkehren und Ihr Gold ausgraben und damit neu anfangen.
      Stellen Sie sich vor, irhendwann ist der Krieg in Syrien zu Ende, der syrische Architekt kehrt zurück und gräbt sein Gold und seine Dollars oder Franken aus und baut seine Hütte neu auf. Oder kauft sich ein Stück neues Land.
      Oder warum haben Menschen seit tausenden Jahren Gold vergraben und versteckt ? Nicht nur die Nibelungen oder Piraten. Warum nicht Geldscheine oder Obligationen oder gar Aktien ?
      Holländische Tulpenaktien waren sehr wertvoll.
      Oder Grundbucheinträge und Besitzurkunden ?

      12+
    • @Sommer,
      nur der Form halber und nicht böse sein…

      Es gab keine Wiedervereinigung, sondern nur eine Zusammenlegung zweier Wirtschaftsgebiete… es gibt auch bis heute keine Verfassung über die das in dem wohnende Volk hätte abstimmen können…

      Die letzte gültige Verfassung fuer das deutsche Volk, ist die von 1871…. bzw. derer zugehöriger Bundesstaaten !

      Ein kleiner Widerspruch ist, dass trotz aller Verbote , Gold immer seinen Wert behielt… und immer behalten wird !

      11+
  8. Ich kaufe jeden Monat in meinem Portfolio etwas nach. Stur und stetig immer die am weitesten zurückhinkende Position bzw. Anlageklasse. Dieses Mal war Edelmetall an der Reihe. Ich war heute zum ersten Mal bei Philoro in Berlin, äußerst freundliche Abwicklung. Aber auch mit Pro Aurum und Degussa macht man meinen Erfahrungen nach nichts falsch. Hauptsache keine Hinterhofklitsche mt auffälliger Außenwerbung.

    Aber klar: Gefallene Kurse sind für Langfristanleger natürlich immer ein Segen. ;-)

    7+
  9. @Sommer Ich war immer ein Verehrer von eigenem Grund und Boden und besitze auch ein paar Quadratmeter entgegen früheren Ideen sage ich mir aber inzwischen daß es nicht so erstrebenswert ist in einem Land in dem eine Fr.M.immer wieder zur Kanzlerin gewählt wird viel Land zu besitzen.Sie wird mit Sicherheit auch 2017 wieder gewäht das ist Fakt aber ich kaufe hier nicht mehr einen Quadrat-Meter.

    8+
  10. Bitte Gg 146 (Gg 146 googeln) und Wort für Wort Lesen und Verstehen… dann wird es deutlich und erkennbar… wem es nicht reicht Gg 120
    Wer es dann noch nicht verstanden hat… Gg 123, 133

    Let it be…

    8+
    • Also diese vier Gesetze sind so eindeutig, dass ich es kaum glauben konnte, wieso man uns für Aluhutträger hält….

      Hast du noch solche glasklaren Beweise, die eigentlich jeden mal aufrütteln sollten?

      MfG

      4+
      • ich habe einen Beweis:
        gestern war die Zoll(-fahndung) bei mir, weil ich in einem öffentlichen Internet-Shop eine Hand Kuß ..affe mit „Gummige schlossen“ bestellen wollte.
        Ich bin der Aufforderung der Bundesregierung gefolgt, dass die Bevölkerung sich vor kommende Krisensitutationen vorbereiten sollte.
        Ausserdem fühle ich mich nicht mehr sicher, wenn ich zu öffentlichen Großveranstaltungen gehe. Da draußen laufen tausende bewaffnete potentielle ..errroristen unbehelligt umher und werden teilweise von uns durch unsere Steuerzahlungen finanziell unterstützt. Die eigene Bevölkerung wird von der Staats (en)macht drangsaliert. Für mich grenzt es – endgültig nach dieser Erfahrung – an Völker (h)ord an dem Deutschen Volk.
        Zugegeben etwas sehr krass ausgedrückt, aber im Prinzip sehe ich diese Tendenz.

        6+
        • In Österreich besorgt man sich eine Waffenbesitzkarte und zwei anständige Wummen dazu. Mehr kann man leider nicht machen.

          0
      • @Nordlicht @PowerBower

        Und trotz solcher eineindeutigen, unzweifelhaften und unumstößlichen BEWEISE wurden unsere geschätzten Reichsbürger diese Woche im aktuellen Verfassungsschutzbericht mit Salafisten auf eine Stufe gestellt :-(. Dabei haben sie doch nur ihr Herz auf dem rechten Fleck!

        Immerhin einem Tapferen ist Genugtuung zuteil geworden:
        http://www.der-postillon.com/2016/10/hinrichtung-deutsches-reich.html

        Nordlicht, die glauben wohl, wir wären kleine Lichter!!!

        9+
        • @Thanatos,
          es sollen ja jetzt nach Angaben der Fa. Vs 12000 kleine Lichter sein…die um die eingesetzte Treuhandverwaltung Bescheid wissen.

          Mit denen die das ausüben und der Dunkelziffer muss man wohl zwei Nullen mindestens dran hängen …

          Warum muss ich gerade jetzt wieder an Carl Theodor Körner denken…

          Noch sitzt ihr da oben…

          0
      • @PowerBower,
        wie gewünscht … wird geliefert !

        Siehe
        deutsch.rt.com/inland/25272-bundesregierung-deutsches-reich-existiert-weiter/

        Dort findest du weitere Infos mit Quellenangaben, zudem gönne dir die dazugehörigen Kommentare…

        Der Schreiberling des GG wird dort auch benannt… Carlo Schmid (SPD)
        Es gibt von dem dazu noch eine Grundsatzrede zur Entstehung des GG bei Youtu…
        Sinngemaess : Niemand hat die Absicht eine Verfassung zu schreiben ;-)

        Auch dort zu finden..

        BRD GmbH – Siegmar Gabriel wir haben keine…

        Mir hat zum aufwachen

        newstopaktuell.wordpress.com

        mit seinen Artikeln und Quellenangaben sehr geholfen.

        Nur gehe mit dem ein bisschen vorsichtig um, der daran verdient wird diesen Zustand bis aufs Blut verteidigen.. andere werden dich ungläubig anschauen und sich von dir evtl. abwenden…

        Auf jeden Fall werden diese wissenden immer mehr, so dass gegen diese nach Abstammung (Blutlinie) nachgewiesenen deutschen der jeweiligen Bundesstaaten (GG 116) mit Gewalt vorgegangen wird… machen sogar beim eigenen Werkschutz nicht davor halt…

        Ich hoffe, dies reicht dir erstmal zum reinlesen…

        Vergesse dabei aber nicht, nebenher noch ein wenig Silber zu konsumieren …

        Sollte im Moment das größere Augenmerk haben….

        0
        • @Papillon,
          Sorry… hatte dich vergessen, dich mit reinzunehmen, bezogen auf den sensiblen Umgang mit dem Thema…

          Ruckzuck könnte man geMOLLATH werden…

          1+
        • @Nordlicht

          Noch mehr BEWEISE – danke Dir, Nordlicht.
          Für diejenigen aber, die vom Kreml finanzierten Medien voreingenommen und misstrauisch begegnen oder die Gabriels Äußerung als Ironie missverstehen, hier ein kleiner Ratgeber für alle Nachwuchs-Reichsbürger:
          http://www.der-postillon.com/2016/10/ratgeber-reichsbuerger.html

          5+
          • @Thanatos,
            mir viel so schnell kein anderes Medium ein, das in Kürze die Sache so auf den Punkt bringt, zudem mit den viel wichtigeren Angaben zur Quelle.

            Die Kommentare dazu geben weitere Hilfestellung.

            Wenn der Bundestag es dazu noch bestätigt, ist es mehr als ein Offenbarungseid !!!

            Man könnte noch die SHAEF Gesetze erwähnen, die auch noch heute gelten, in denen von Deutschland in Grenzen 1937 geschrieben wird und auch die UN, in der Deutschland noch immer der Feindstaat ist und nicht verwechselt mit der BRD werden sollte…

            Anregungen gebe ich gerne, aber es lernen WOLLEN und verstehen muss es ein jeder selbst !

            2+
  11. Also wenn die uns raten bei 12 Hundert zu kaufen, dann wirds wohl noch weiter fallen.

    Immer das Gegenteil tun, was einem von dem Pack geraten wird!

    3+
  12. Alles Kristallkugelleser hier. Ich habe um 2003 fett eingekauft und kann mich nicht beschwehren. Von mir gibts keine einzige Unce.

    2+
  13. @Nordlicht; PowerBower

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ja,… und das denken dabei nicht vergessen!
    Danke nochmal…, und man muss es immer und immer wiederholen.

    2+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Force Majeure: Nach Wuppertal, Essen wird nun ein Hochhaus in Dortmund „evakuiert!“. Wohin, niemand weiß...
  • materialist: @Tarnslator Für eine gewisse Zarin würde ich doch eher zur Aushändigung eines faulen Ei per Luftpost...
  • Taipan: Ich wurde heute gefragt, warum soll ich Gold kaufen, warum Bargeld unters Kissen legen.Ist doch mit der Karte...
  • Boa-Constrictor: @Taipan Wer hilft nach? Vielleicht die Comex/CME-Group? Gestern war der Betrieb an der Comex kurz...
  • Taipan: @Hamster So was gab es noch nie und würde auch nicht funktionieren. Man kann Bargeld nicht so einfach...
  • Watchdog: @Draghos Zu 1. Ich bin mir zu 133% (also sehr hoch – fast so hoch, wie die US-Vollbeschäftigung)...
  • Hoffender: @Christof777 Ob der Rat gut ist? Wenn das Bargeldverbot kommt, kommt auch eine Umtauschfrist, wo man das...
  • Taipan: Gold fällt, Euro steigt, paradox.Hier hilft jemand nach. Umso besser. Runter auf 1200 und Euro rauf über 1,20...
  • Hamster: Ja. Danke für deine gute Erklärung. Hoffentlich erklären sie mit dem Bargeldverbot nicht auch die bisherigen...
  • Draghos: @Watchdog Es gibt ja einige wenige Analysten oder besser „Truther“, die im Grunde im...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren