Anzeige
|

Unheimliche Erdbeben-Serie: Ist jetzt Kalifornien dran? (Video)

In den vergangenen drei Monaten haben sich schwere Erdbeben rund um den so genannten „Ring of Fire“ in fast gespenstischer Regelmäßigkeit ereignet. Der amerikanische Geologe Jim Berkland hatte die Erdbeben-Serie vorhergesagt und rechnet jetzt mit einem großen Beben an der amerikanischen Westküste.

Chile am 2. Januar, Neuseeland am 22. Februar, Japan am 11. März: Die Serie von Erdbeben rund um den so genannten „Ring of Fire“ mutet gespenstisch an. Der amerikanische Geologe Jim Berkland hat bereits im Vorfeld eine Serie von Erdbeben in diesem tektonischen Gefahrengürtel vorhergesagt.

Nun schließt er nicht aus, dass die Westküste der USA schon bald von einer ähnlichen Naturkatastrophe heimgesucht werden könnte. In einem FoxNews-Interview erklärt Berkland, dass großen Erdverschiebungen ein wahrnehmbares Muster vorausgeht. Dazu gehörten Fischsterben und Veränderungen im Magnetfeld der Erde. Experten halten ein großes Erdbeben an der kalifornischen Küste („The Big One“) seit langem für überfällig.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anleitung für ein geniales Goldversteck: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher extern lagert: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=7108

Eingetragen von am 17. Mrz. 2011. gespeichert unter News, USA, Videos, Welt. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

11 Kommentare für “Unheimliche Erdbeben-Serie: Ist jetzt Kalifornien dran? (Video)”

  1. Ich finde es gut dass hier auch Themen veröffentlicht werden die eher „abseits vom Goldmarkt sind“. Ja, ein Lob muss auch mal wieder sein :)

  2. Informiert Euch was der Begriff HAARP auf sich hat…Dann werdet Ihr die sogenannten „Naturkatastrophen“ mit anderen Augen betrachten!!! Medien und die Hollywood-Vertrottelungsfabrik haben uns jahrelang suggestiert, dass WIR für die Umweltkatastrophen verantwortlich sind.Dem ist leider nicht so!Das Wetter wird schon sehr sehr lange manipuliert!HAARP,Tesla und die NWO sind Begriffe,die man studieren muss.Danach werdet Ihr langsam aus Eurem Dornröschenschlaf erwachen!Nieder mit der NWO!

    • Hi Peter,
      eher selten antworte ich auf einen Tirad auf deinen schon: Danke dafür!! Endlich jemand der weiß (oder vermutet) worum es wirklich geht!! Ich hab leider nicht wirklich deinen Mut – doch mal unter uns: Dieses Mal scheinen sie den „richtigen Punkt“ getroffen zu haben. Bleib weiter mutig – Grüße von hunting

    • Geologen befürchten in Kürze auch ein schweres Erdbeben in Kalifornien, weil die Erdbebenaktivitäten im sogenannten Pazifischen Feuerring 2011 stark zugenommen haben: Jänner Chile, Februar Neuseeland, März Japan.
      Wie werden dann die Theorien der HAARP-Verschwörungstheoretiker lauten, wenn ein großes Erdbeben Kalifornien erschüttert?
      Die HAARP-Techniker waren betrunken und haben ihr „Zielfernrohr“ falsch eingestellt
      Es war ein Inside-Job, um den Verdacht von HAARP abzulenken
      Ich bin schon mal sehr gespannt :-)
      Man sucht sich nach dem Motto „Wem nützt es?“ immer genau jene Theorie heraus, mit der man seine obskuren Ideen am besten begründen kann. Der Klimawandel hat nichts mit CO² zu tun, während Erdbeben klarerweise künstlich gemacht sind.

      • Lassen Sie sich weiterhin CO2 ins Wasser pressen und zahlen Sie für dafür. Zahlen Sie weiterhin für CO2-Verschmutzungsrechte der Firmen, die auf die Warenpreise umgelegt werden. Und informieren Sie sich über Photosynthese. Was ist nun mit CO2? Gut im Wasser wegen Kohlensäure, schlecht in der Luft, wegen Klimaerwärmung, gut für Pflanzen, da überlebensnotwendig. Sind Sie so blöd, oder tun Sie nur so?
        Und warum soll Haarp nicht gegen USA eingesetzt werden? Die Gegner heißen Elite gegen Pöbel.
        Zinsen erfordern Wachstum. Und wenn exponentielles Wachstum stockt, mussen Sachwerte vernichtet und Menschen sterben um dann wieder ein neues Zinssystem starten zu können.

  3. Mr Mindcontrol

    Haarp mag zwar so eiiges können, aber Erdbeben ist nun wirklich Schwachsinn! Überlegt mal die ungeheure Energie die notwendig ist um eine Erdbeben auszulösen von verursachen ganz zu schweigen. Da sind die paar Antennen von Haarp etwa so also würde man mit Pusten Orkane auslösen können.

  4. Naja, klar um ein Beben in einer gefestigten Region auszulösen bedarf es einer Menge Energie. In tektonisch „unsicheren“ Gebieten ist das aber ne ganz andere Sache. Das Beben vom 22.2.2003 im Oberrheingraben soll zB. durch eine Tiefbohrung entstanden sein, was ja schon fast dem „An-Pusten“ eines Orkans gleichkommt. Was meinst du was ne „kleine“ Bombe in der St. Andreas Verwerfung anrichten würde ? Diese Regionen sind allesamt Pulverfässer wo eigentlich nur das Zündholz fehlt um die Lunte anzustecken. In der Physik würde man von einem metastabilen Zustand reden, dem nur ein bisschen Aktivierungsenergie fehlt um eine Reaktion in Gang zu setzten. Die Liste der Patente, die auf die HAARP Anlage transferiert wurden kann man ja offiziell nachlesen und es klingt auch nicht sehr vertrauensvoll das der größte Rüstungskonzern der Welt mittlerweile diese Anlage betreibt.

  5. kurz zu HAARP:
    die arbeiten mit „ELF“ = „extremely low frequency“ wie jeder weiss hat jeder gegenstand eine eigenschwingung, das glas bricht wenn die frequenz stimmt !
    desshalb auch der text im paragraphen 27 der StVO „(6) Auf Brücken darf nicht im Gleichschritt marschiert werden.“

    das diese schwingungen von der IONOSPHAERE reflektiert werden koennen erscheint mir plausibel, somit sollten diese wellen auch berechnend auf einen punkt der erde gesendet werden koennen.

    http://english.pravda.ru/science/tech/24-01-2010/111809-russia_says_us_created_earthqua-0/

  6. Mr Mindcontrol

    Sellbs wenn das so wäre ist es unseriös zu behaupten Haarp hätte das Beben in Japan verursacht, woher wollt ihr das wissen? Japan liegt am Rande von 4 Platten, da sind Erdbeben normal und da dieser Feuerring zusammnhängt ließe sich auch die Häufung erklären. Ich kann nicht ein bloß theoretische Möglichkeit wie eine Tatsache behaupten. Wenn man ein Erdbeben anstoßen will dann würden sich Bombem bzw seismische Bomben viel eher eignen als Haarp. Wenn ihr schon von Haarp sprecht bitte nicht die Sonneneruption vor 4 Wochen vergessen, ich war ein den Tagen danach zumindest dermaßen elektrostatisch aufgeladen wie noch nie!

  7. Die Ammis forschen seit langem an Erdbeben und deren Konstruktion sowie an anderen Schweinereien! Diese offiziellen Seiten belegen, nachlesbar für jeden.

    http://www.csa.com/factsheets/earthquake-set-c.php

    http://www.csa.com/aboutcsa/company.php

  8. An extremely useful account of the solar system electro-magnetic field dynamics involved in tectonic and volcanic activity on the earth: http://bueso.de/node/9710
    (auf Deutsch)

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Taipan: Bei einer Pleite werden diesmal diese Banken abgewickelt ind alle Einlagen sind verloren. Die meisten haben...
  • Watchdog: @Klapperschlange Die 1 Mrd. „Menschen auf der Flucht“ beziehen sich auf unsere „Erdscheibe“; diese könnte...
  • sauriger: Öl steigt schon wieder:-) Ich wünsche mir bitte einen Brent Preis von 200 Dollar je Barrel und einen Benzin...
  • Klapperschlange: @0177translator Es sieht ganz so aus, als würdest Du nicht arbeitslos; als her mit dem...
  • Hans: devisenbedingt
  • Falco: Gute Nacht, Du Schwerenöter.
  • Asterix: Anscheinend gilt der Grundsatz „kaufe nichts was du nicht verstehst“ ja nicht für den Bitcoin...
  • 0177translator: Als Frau?
  • Falco: @0177translator Das Thema fasziniert Dich anscheinend. Ich halte es mit Höcke und gehe von einem ungezügelten...
  • 0177translator: @Falco Folgendes: Die Polizei verlangt einen Qualifikations-Nachweis. Der des Afghanen muß erst noch...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren