Anzeige
|

US-Arbeitsmarktstatistik überrascht, Goldpreis fällt

In dieser Woche stehen die neuen monatlichen US-Arbeitsmarktdaten im Blickfeld der Finanzanalysten. Die heute Nachmittag veröffentlichte Statistik des privaten Arbeitsvermittlers ADP fiel zunächst einmal besser aus als erwartet. Demnach sind im November 216.000 neue Stellen in der US-Wirtschaft (außerhalb der Landwirtschaft) geschaffen worden. Die Prognosen hatten bei 161.000 neuen Job gelegen, nach einem Plus von 119.000 Stellen im Vormonat. Der Goldpreis gab im Anschluss an die Meldung erneut stärker nach und notierte um 18:30 Uhr bei $ 1.174 (€ 1.107). Am Freitag werden die offiziellen US-Arbeitsmarktdaten des U.S. Labour Departments veröffentlicht. In den vergangenen Monaten fielen diese wiederholt schlechter aus als die ADP-Zahlen. Mehr

adp-arbeitsmarktstatistik

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher über die Grenze bringt: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=62446

Eingetragen von am 30. Nov. 2016. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

13 Kommentare für “US-Arbeitsmarktstatistik überrascht, Goldpreis fällt”

  1. Und wären die Arbeitsmarktdaten mies ausgefallen – wär‘ der Goldpreis ebenfalls nach unten gegangen…

    Bei diesen Kursen müssen wir dann wohl oder übel nachkaufen !
    Leider, leider… ;)

    12+
  2. das geht nicht gut aus und dann noch Italien, dann kann die EU einpacken, wer weiß für was das gut ist, Gold bleibt und die EU ???

    18+
    • @hanny
      Keine Bange, Super Mario hat schon versprochen, die Italien-Bonds zu kaufen.
      Für soviel kluge Voraussicht gibt es von mir ein Lied zur Belohnung. Also:

      Die Wacht am Main

      Es braust ein Ruf wie Donnerhall,
      der Mario sendet ein Fanal.
      Zum Main, zum Main, zum deutschen Main!
      Wer soll des Geldes Hüter sein?
      Lieb Draghi-Land, magst ruhig sein,
      lieb Euroland, magst ruhig sein.
      Fest steht und treu die Wacht, die Wacht am Main.
      Fest steht und treu die Wacht, die Wacht am Main.

      1+
  3. Der Goldpreis fällt, und anschließend steigt er auch wieder.
    Gold ist geduldig … und als Währung unzerstörbar.

    Was passiert, wenn man einen 1-kg Goldbarren mit einer Hydraulikpresse…?

    http://www.silverdoctors.com/gold/gold-news/youtuber-crushes-1-kilo-gold-bar-worth-40k-hilarity-ensues/#more-74599

    7+
  4. Trump does it! Sogar schon vor seinem Einzug ins Weisse Haus

    1+
  5. Man achte auf die Wortwahl: es wurden NEUE Jobs in der US-Wirtschaft geschaffen. Eigentlich kann man doch nicht so blöd sein, nur alleine auf die Zahl zu schielen, ohne auf die Qualität und Nachhaltigkeit zu achten und – vor allen Dingen – nicht gegenzurechnen, wie viele Jobs ins Nirwana entschwunden sind. Wer sich nur auf die Zahl fokussiert, wird rasiert – garantiert.

    4+
  6. Bezüglich des Preisrückganges sollte auf die momentanen Anksaufspreise geachtet werden.Degussa kauft heute die 1 unzen Münze zu 1095 Euro an.
    Das heisst, die erwarten noch einen Preis von etwas über 1100 möglicherweise.
    Denn die zählen zu den short Commerzials.

    4+
  7. Allein schon die Ankündigung, Vermutung das sie US-Arbeitsmarktdaten besser als erwartet ausfallen könnten, reicht um Gold im Preis zu senken. Dabei, werden die erst heute verkündigt.

    Da warten wir mal ab, ob es nicht noch tiefer geht oder doch wieder etwas steigt.

    4+
    • Und danach wird die FED über die Zinserhöhung in 2 Wochen entscheiden. Bei der weiterhin zunehmenden US-Staatsverschuldung kommt es auf die eine oder andere Investition nicht an.

      Trump bildet gerade eine „Milliardärs-Regierung“. Goldman-Sachs Milliardär als Finanzminister, ein markiger US-Irak-Afghanistan-Veteran-General als Verteidigungsminister, Milliardärin als Bildungsministerin……Werden die Kapitalisten den Weltuntergang oder die Weltgenesung einleiten?

      4+
      • Klapperschlange

        @Force Majeure

        Wenn man den Lebenslauf (hier) von Trumps neuem Finanzminister (und EX-Goldman-Banker & G. Soros Kreditfond-Manager) Mr. Mnuchin durchliest, hat man den Eindruck, der („Vogelnest-Träger“) Trump tauscht die Alligatoren im jetzigen Minister-Pool der Obama-Regierung durch „andere“ Krokodile aus.
        Auch im Verteidigungsministerium sieht es nicht anders aus.
        Fehlt eigentlich nur noch, daß G.Soros im engeren „Berater-Team“ auftaucht.

        5+
        • @Klapperschlange

          Und Warren Buffet, Larry Fink, Herr Druckenmiller, und so weiter. Es gibt ja doch mehr als 63 die die Hälfte allen Vermögens besitzen. Das ist schon eine Art Endpunkt des kapitalistischen Systems, wenn die Superreichen klar offensichtlich, nicht nur versteckt, sondern ganz offen die Geschicke der (Welt-) Politik in die Hand nehmen.

          Wenn da geht wie bei Aschenputtel und den Tauben, dann werden wir bei 500 Millionen landen. Aber die machen sich doch alle Illusionen, es bestimmt ja ganz etwas anderes die Welt.

          3+
          • Das beste an allem ist, das sie auch sterben müssen, da können sie reich sein wie wollen. Allerdings läuft man wie ein Zombie alias Warren et Konsorten herum. Der ganze Transplantationshandel, wie auch an einschlägigen Universitäten hier zu Ort, macht es möglich, aber das unausweichliche Ende kommt doch. Das ist gerecht. Aber wahrscheinlich wollen gerade solche Leute unsterblich werden, das macht sie zu mehr als Zombies, nämlich zu Freaks.:-)

            4+
    • @Force
      immerhin schützt die SGE Gold aktuell bei 1197, und irgendiwe scheut die Comex premiums ab 25 Dillar ;))
      Nun sind alle Gruselnews aufgefahren : Indischer Bargeldkrieg, Chinesische Goldeinfuhrdrosselung, weiteres Bond-Blutbad … und trotzdem 1197 ;))

      Unser Vogelnest legt sich offenbar nicht mit dem Establishment an, würde er auch nicht überleben. So wird er bald neue 180Grad-Wenden machen, kann nur gut für Gold sein.

      5+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • 0177translator: @bayrische https://www.youtube.com/watch? v=PZdl09sKrzo Wir sind alle das Opfer einer russischen...
  • 0177translator: @Christof777 Da ich von Mathematik keine Ahnung habe, wie mir @Koryphäe eben bescheinigte, muß ich...
  • 0177translator: @Krösus Was für ein Glück, daß die Welt Dich hat. Aber eines Tages wirst auch Du mal sterben. Sicher...
  • bayrische: @Nordlicht @Taipan , solang WIR die halbe Welt durchfüttern können , brauchen wir uns doch nicht den Kopf...
  • Krösus: @Los Wochos Das wäre freilich auch eine Möglichkeit, gegen die ich NICHTS einzuwenden hätte.
  • Krösus: @Translator Selbst bei 20 oder gar 30 ergaunerten Identitäten, dürfte es eng werden, mit der Millionärsvilla...
  • Krösus: @Peace Ja genau es sollte die wirklich Reichen treffen und nicht diejenigen die etwas mehr als der Durschnitt...
  • Christof777: @0177 Da rate ich Dir dringend, Dich mal schlau zu machen. Denn das Bundesverfassungsgericht hat 2012...
  • Nordlicht: @Translator, das wegen solch einem Thema, so ein Stress gemacht wird, erklärt sich mir nur damit, dass man...
  • Taipan: @Nordlicht Es ist schon erstaunlich, was alles die Kurse in Bewegung setzen soll, weltweit. Von der Homo Ehe...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der neue Präsident und das Gold
...................................................................................................
▷ Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren