Anzeige
|

US-Banken heben Goldpreis-Prognosen an

Der Goldpreis steigt wieder und auch die Analysten legen nach (Foto: Fotolia.com)

Bank of America und Goldman Sachs haben ihre Kursziele für den Goldpreis erneut nach oben revidiert.

Zwei große US-Bankhäuser haben in dieser Woche ihre Prognosen für die Entwicklung des Goldpreises angehoben.

Goldman Sachs erwartet nun laut Nachrichtendienst Barron’s 1.565 Dollar pro Feinunze innerhalb der kommenden drei Monate. Im März lautete das Drei-Monats-Ziel noch 1.480 Dollar. Es wurde sogar übertroffen.

Deutlich zurückhaltender sind die Analysten von Bank of America Merrill Lynch. Obwohl man die Vorhersage für 2011 laut MarketWatch um 5,3 Prozent auf 1.498 Dollar anhebt, liegt dieses Niveau derzeit unter dem aktuellen Marktpreis. Für 2012 lautet die BoA-Prognose 1.550 Dollar. Zuvor war man von 1.500 Dollar ausgegangen.

Als Gründe werden die Aussichten auf anhaltend niedrige Zinsen und die bleibenden Unsicherheiten bezüglich der weltwirtschaftlichen Entwicklung genannt.

Goldreporter

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=10851

Eingetragen von am 8. Jul. 2011. gespeichert unter Banken, Gold, Goldpreis, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

1 Kommentar für “US-Banken heben Goldpreis-Prognosen an”

  1. Flexibel sind sie ja, das muß man ihnen lassen. Ist der Goldpreis relativ stark gestiegen, erhöhen sie ihre Kursziele und ist er relativ stark gefallen, werden sie gesenkt.

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Krösus: @Translator Ja siehste, dass eben ist typisch toitsch, das ist so toitsch, toitscher gehts nicht. Ein Volk...
  • InGoldwetrust: Es ist die Ruhe vor dem Sturm und wir außerdem seit Beginn 2017 nur eine Richtung, wenn wir vom Bashen...
  • materialist: @WATCHDOG Ich emigrier nach Sachsen und kämpfe dann dort für die Unabhängigkeit,wenn wir die dann haben...
  • Watchdog: Also bitte, @01translator „Ich heiße Erwin Lindemann, bin Rentner und mit meinem Lottogewinn werde...
  • Conny: @Krösus . Top-Kommentar. Ich bringe auch eines ! Hurra die AFD ist da , mit einer lesbischen Weidel ,Alice !...
  • Thanatos: @Boa-Constrictor Bitte schön, immer gerne wieder. Von Deiner Dankbarkeit werde ich lange zehren können. Wie...
  • Watchdog: @London Ich war schon einige Wochen in Queenstown und habe mich erkundigt. Wo ist das Problem – ich...
  • Taipan: @Goldminer Das sind die Angsthasen. Die kaufen Papierkontrakte über einen Klick am PC wegen irgendeiner...
  • Goldminer: @KlapperschlangenWachhund Heute wurden zur Abwechslung einmal 13.500 Gold-Longkontrakte in ein paar...
  • 0177translator: @Watchdog Dann laß Dich aber nicht durcheinanderbringen. „Ich heiße Erwin Quatschdog und...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren