Anzeige
|

US-Goldmünzen mit enormem Absatzsprung im April

Goldmünze American Gold Eagle (Foto: Goldreporter)

Goldmünze American Eagle (Foto: Goldreporter)

Die U.S. Mint hat im vergangenen Monat 105.500 Unzen Gold in Form von American-Eagle-Münzen abgesetzt. Die Verkaufszahlen haben sich mehr als verdoppelt.

Mit 105.500 Unzen hat die U.S. Mint im vergangenen März den Absatz ihrer American-Gold-Eagle-Münzen erheblich gesteigert.

Gegenüber Vormonat stiegen die Verkäufe um 177 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr wurden sogar 257 Prozent mehr Goldunzen abgesetzt.

Um die Verkaufszahlen ins rechte Licht zu rücken: Der April-Absatz lag außerdem 70 Prozent über dem Monatsdurchschnitt der vergangenen zwei Jahre. Und zum aktuellen Zeitpunkt hat die U.S. Mint schon doppelt so viel Gold verkauft wie im gleichen Vorjahreszeitraum.

Amercian-Eagles-04-2016-Gold

Amercian-Eagles-04-2016-Silber

Bei Silber sind die Absatzmengen weiter limitiert. Pro Woche werden rund 1 Millionen Stück der Sorte American Silver Eagle ausgeliefert. Daraus ergab sich für April ein Absatz von 4.072.000 Unzen. Das lag knapp 1 Prozent unter Vormonat, aber 43 Prozent über dem Verkaufsergebnis von vor einem Jahr.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher über die Grenze bringt: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=58222

Eingetragen von am 2. Mai. 2016. gespeichert unter Gold, Goldmünzen, Marktdaten, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

14 Kommentare für “US-Goldmünzen mit enormem Absatzsprung im April”

  1. Force Majeure

    Seit April 2015 wurden monatlich ca 4 Millionen Silver Eagles verkauft, das wären allein für ein Jahr 48 Mill. Unzen. Und auch für die Gold-Eagles sind es 100.000 pro Monat also 1,2 Millionen Unzen. Alles verdichtet sich immer mehr. Nicht nur das was der Bürger auf der Arbeit leisten soll, sondern auch die Gold-und Silberkäufe. Entsprechend dem Beispiel der US-Mint wird die Perth Mint und andere Mints ähnliches melden.

    6+
  2. Klapperschlange

    ‚Der Verkauf ist limitiert‚ heißt ja im Klartext: ‚rationiert‘, denn mehr kann die US-Mint nicht liefern, weil ihnen die Silber-Rohlinge ausgehen.

    Kaum hatte der Fed-Oldtimer Alan Greenspan in einem FOx-TV-Interview gesagt, daß …“ nur Gold echtes Geld sei…, sprang die Nachfrage in den USA an.

    Das sollten wir (falls noch nicht geschehen) jetzt auch langsam tun: ‚Die Sparkasse bereitet sich auf Zerfall der Euro-Zone vor.‘

    BRExit, GRExit, Bankenkrise, Eurokrise, Wirtschaftskrise, Negativ-Zinskrise, Rentenkrise, Öl-Preiskrise, usw. und so fort.

    Das US-Schatzamt hat nochmals 6666 Survival-Kits für seine notleidenden Bankster nachbestellt – ich bezweifle aber, daß die „Drückeberger“ überhaupt noch wissen, wie man mit zwei kleinen Hölzchen ein Feuer macht?

    11+
  3. ganz kurz vor 1300 :p

    3+
    • aufgerundet sind wir es schon :)

      3+
      • jetzt auch offiziell ^.^

        3+
        • Und damit dürfte die Barriere für die 1350 auch durchbrochen sein!

          2+
        • Der US-Dollar „schmiert ab“, also wird Gold billiger und steigt.

          Zwar hat „Jemand“ heute Nacht versucht, den US-$-Index zu stützen (Spike auf 96.4) -siehe 3. Chart von oben, USD-Index), aber das hat nicht funktioniert.
          http://dollarcollapse.com/

          4+
          • Silber 18$

            2+
            • @frzhj
              Die edlen Metalle sollen es mal nicht übertreiben…

              Sonst kommt ein Fed-Hilferuf an die Mutter aller Banken in Basel, die BIZ (Bank für Internationalen Zahlungsausgleich), und die ‚kleckert nicht‘, sondern ‚klotzt‘ gleich mit 2-3 Mrd. US-Dollar Papiergold an der Comex.

              3+
  4. Ein anderes Thema, in der Folge zu TIPP:

    Soll gemunkelt werden, Russland hätte genug (von) Windows und
    ist im Begriff ‚was eigenes zu basteln. Quelle habe ich leider vergessen
    und nicht präsent.

    Nachdem jeder Rechner der Welt gemäss den Gott-Herren-Menschen-von-Gottes-Gnaden „juristisch“ und „technisch“ Gottes-Ablegern jenseits des Atlantiks gehört, warte auch ich sehnlichst auf ein neues System (neue Systeme),
    die dem etwas entgegenstellen.
    Auch aus finanziellen Gründen: ich finanziere nur ungern meinen eigenen
    EDV-Untergang.

    Eine „leidliche“ Alternative mag der Pinguin sein. Leider trifft es leider
    in dieser Hinsicht näherungsweise genau.

    Gruss, NOtrader

    6+
  5. Puerto Rico gibt offiziell bekannt, daß das Land Morgen „bankrott“ und zahlungsunfähig ist.
    http://www.bloomberg.com/news/articles/2016-04-29/puerto-rico-s-development-bank-reaches-33-million-debt-deal

    Der US-Kongreß wird offiziell um Hilfe gerufen, – die USA haben jetzt den „Salat“ direkt im Vorgarten.

    Entweder zahlen die USA noch einmal kräftig, …oder …

    http://www.zerohedge.com/news/2016-05-01/puerto-rico-default-virtually-certain-bond-prices-crash-record-low

    9+
  6. Nicht nur Wind gegen Wind(ows) – Russia bastelt auch an der eigenen Öl-Börse, um sich von dem Petro-Dollar zu befreien.
    „Das Ziel besteht darin, ein neues Preissystem für russisches Öl zu schaffen, innerhalb dessen Öl fair und einfach gehandelt werden kann“ zitiert Bloomberg den Präsidenten von Spimex, Alexei Rybnikov.
    Damit setzt sich die Strategie fort, die Russland und China gemeinsam verfolgen: „Befreieung aus der westlichen Finanzherrschaft“.

    4+
  7. Sollte jemand von euch Interesse haben an Kipp-Buch „Die große Enteignung“ aus dem Kopp Verlag
    Habe es 2 mal gelesen und gerade bei ebay Kleinanzeigen für 15,-€ inseriert mit der Anzeigen-Nr. 461961826
    Kipp erklärt Komplexe zusammenhänge – einfach verständlich. Auch wer meint schon alles zu wissen wird hier noch Neues finden bzw. Zusammenhänge besser verstehen. Auch die Anlage Edelmetalle hat ein eigenes Kapitel.

    http://www.kopp-verlag.de/?websale8=kopp-verlag&pi=947700

    3+
  8. Der Dollar viel zu niedrig gegenüber dem Euro. Noch ein paar Cent und wir kommen hier ins Schleudern. QE 4 der USA anstelle der Zinswende, wie wir es vorsausgesagt haben. Die USA drückt damit TTIP durch. Wir verkaufen kein Auto mehr in den USA.
    Interessant is das Golddrücken bei fallenem Dollar. Das verheisst nichts gutes für die Währungen.

    4+

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Antoni voyage: @scholli schön zu hören das es läuft. Denke nur, aus eigener Erfahrung, das Gefühl für Chancen oder...
  • Chango: In Pursuit of Profit: People Are More Important Than Properties – Rick Rule https://www.youtube.com/w...
  • scholli: Wenn die Welt untergeht, dann endet es hoffentlich so wie in „Das Heerlager der Heiligen“. Damit...
  • scholli: @av Nö, war ganz ernst gemeint. Aber das Demokonto soll nicht dazu da sein, fiktives Geld anzuhäufen sondern...
  • Chango: Was haltet ihr von First Majestic Silver, Amarillo Gold und dem Van Eck Juniorgoldminers ETF?
  • Force Majeure: Wie Chinas Pandabären internationale Deals klarmachen http://www.epochtimes.de/ch...
  • Stillhalter: @materialist Das ist mit den Panda Bären ist mir aufgefallen. Na ja, wie ernst es ist werden wir morgen...
  • Antoni voyage: @Preussen+Silberfan Darf ich da kurz meinen Senf dazugeben, der Kurs von Gran Colombia war nie bei...
  • Stillhalter: @mass voll Es wird Montag keinen Run geben. Warum auch? Der Staat (also der Steuerzahler, also wir) hält...
  • @@systemverweigerer: @stillhalter https://www.contra-magazin.com /2017/06/italien-angst-vor-ein em-bank-run/ wegen...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der neue Präsident und das Gold
...................................................................................................
▷ Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren