Anzeige
|

US-Notenbank hat 77 Milliarden Dollar verdient

Das Federal Reserve ist eine Gelddruckmaschine!

Fed-Gewinn 2011: An der Krise kann man Geld verdienen. Das gilt nicht nur für Short-Seller, sondern auch für jene Institutionen, die das Geld in Umlauf bringen.

Während der Gewinn der Deutschen Bundesbank zuletzt mehrfach stark geschrumpft ist, verdient die US-Notenbank weiterhin prächtig. Die Federal Reserve hat am Dienstag bekanntgegeben, dass man im vergangenen Jahr 77,4 Milliarden US-Dollar Plus gemacht hat. Es war das zweitbeste Ergebnis nach den 81,7 Milliarden Dollar aus dem Jahr 2010.

Die Erträge stammen primär aus Zinseinkünften durch Offenmarktgeschäfte (u.a. Kredite an Geschäftsbanken), Staatsanleihen und den Kauf anderer Wertpapiere. 75,4 Milliarden US-Dollar wandern nun offiziellen Zahlen zufolge auf das Konto des US-Finanzministeriums.

Der größte Gewinn aus dem Geldschöpfungsmonopol bleibt aber ohnehin den großen Geschäftsbanken. Sie leihen quasi zum Nulltarif Geld, um es höher verzinslich anzulegen. Wenn die Wetten schiefgehen, haftet der Steuerzahler.

Welche enormen Mengen an Zentralbankgeld in Umlauf sind, sieht man auch an der Bilanzsumme der Fed. Sie ist im vergangenen Jahr um 20 Prozent auf 2,92 Billionen US-Dollar gestiegen.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Goldbestände richtig einsetzen : Strategien für Goldbesitzer!

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=20324

Eingetragen von am 20. Mrz. 2012. gespeichert unter Banken, Fed, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Boa_Constrictor: @Noby Ach ja,- wir haben ja bald wieder Wahlen… „Wohlstand“ für ALLE...
  • Taipan: @ex Und das reicht. Damit Sie dass richtig verstehen, so gesehen ist nichts knapp. Auch nicht Energie, denn...
  • Noby: @ Boa Sie haben die Antwort eigentlich schon selbst ausgeführt: Die Industrie-Nation BRD wäre sicherlich in der...
  • Goldesel: ach Dieter. Du bist also derjenige, der auch den Rahm haben will. Viel Glück.
  • Hoffender: @Krösus Wir werden auf keine Übereinstimmung kommen. Ich bin Mitglied einer Wohnungsbaugesellschaft. Was...
  • Boa-Constrictor: @Noby Aus derselben, zuverlässigen Quelle, (Interview mit Ex-Präsident Gorbatschow) konnte man vor...
  • Noby: @hasenmaier Ich habe aus zuverlässiger Quelle vernommen, dass es bei den Ausgrabungen zum minus 101-ten...
  • Klapperschlange: …und der SPDR Gold Trust erhöht seinen Gold-Anteil auf knapp 800 Tonnen....
  • Hoffender: @eX Damit es eine Bitcoinknappheit geben kann, muss es eine entsprechende Verwendung dafür geben. Bitcoins...
  • Krösus: @Hoffender Also dass die Verkäufer Ihrer Arbeitskraft einen gerechten Anteil an der Wertschöpfung durch Leute...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren