Anzeige
|

US-Wirtschaftswachstum schwächer als erwartet

Das Bruttoinlandsprodukt der Vereinigten Staaten ist im ersten Quartal 2016 nur um 0,5 Prozent gegenüber Vorjahr gestiegen. Erwarten worden war ein Anstieg von 0,7 Prozent. Es war gleichzeitig die geringste BIP-Zunahme seit Januar 2014. Seinerzeit war die US-Wirtschaftsleistung um 0,9 Prozent gefallen. Im vierten Quartal 2015 war das BIP-Wachstum noch mit +1,4 Prozent beziffert worden. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=58165

Eingetragen von am 28. Apr. 2016. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

34 Kommentare für “US-Wirtschaftswachstum schwächer als erwartet”

  1. Die fiat-money-fürsten und Papiergeld-könige,
    ARROGANT UND VERLOGEN BIS IN DEN UNTERGANG. NA DAS HAT MAN GERNE.
    http://m.onvista.de/news/draghi-ermahnt-deutsche-sparer-31229493
    ES KANN NICHT SEIN, DASS FÜR DIE SCHULDENESKAPADEN DER BANKEN, DIE SPARER JETZT DAFÜR BLUTEN MÜSSEN.
    Wenn das passiert…dann werden banker und politverbrecher „zurückgeblutet“.

    9+
  2. Boa_Constrictor

    Ja, aber,…

    nach den letzten Protokollen der US-Knotenbank waren doch deutliche Zeichen der wirtschaftlichen Erholung in den Verunreinigten Staaten feststellbar, hat man uns verklickert…

    Lügen die etwa?
    Erzählen die uns nur „Bullshit“, wie auf dem Bild?

    Alles nur gelogen, manipuliert, betrogen?

    „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten…“

    8+
  3. Die Chinesen und Schwellenländer sind Schuld:

    http://de.reuters.com/article/usa-bip-idDEKCN0XP27H

    die Chinesen haben ihre Währung mehrfach abgewertet, deshalb ist der US-Dollar so stark.

    Die Schwellenländer haben zu wenig konsumiert und nur noch neue Schulden gemacht, weil die US-Dollar zu Null-Zinsen auf der Straße liegen.

    Die BRICS-Staaten sind Schuld, weil sie den Petro-Dollar umgehen und Erdöl in Rubel, Gold und Yuan bezahlen, und nicht mit Kissinger-Petro-Dollar.

    Die Europäer sind Schuld, weil sie so doof sind und die TTIP-Verträge immer noch nicht unterschrieben haben

    Und: die Gold- und Silber-Bugs sind schuld: weil sie ihre Aktien verkaufen und ihr Erspartes lieber in dieses alte, barbarische Relikt Gold investieren und nicht in „gute“ Zukunft-sichere Lehman-/Apfel-Aktien.

    Die Deutsche Bank ist Schuld, weil sie sich beim „Bescheißen“ des Gold- und Silberpreis-Fixing erwischen ließ und jetzt auch noch ihre Kumpel an’s Messer liefern will.

    Die Österreicher sind auch Schuld, weil sie die netten Flüchtlinge und IS-Friedenskämpfer nicht mehr nach Europa ziehen lassen, sondern die Grenzen dichtmachen.

    Die Saudis sind Schuld, weil sie die Öl-Märkte gezielt mit billigem Öl überflutet haben, damit die „fortschrittlichen“ US-Dreck-Fracking-Firmen pleite gehen.

    Die Japaner sind auch Schuld, weil sie sich weigern, noch mehr Geld zu drucken und damit die US-Schulden zu finanzieren (also: US-Staatsanleihen kaufen).

    Wer ist noch Schuld?

    Das US-Statistik-Amt für die Arbeitsmarktzahlen? Die sind ja auch alle gefälscht.

    Wer noch?

    18+
  4. Die Rohstoffpreise ziehen deutlich an.Sicher nicht wegen des Wachstums,sondern weil man in Sachwerte investiert.Blei, Zink, Kupfer, Zinn und anders läßt sich gut lagern, Gold und Silber natürlich noch besser.Nur beim Öl bekommt man Probleme.
    Das pumpt man wieder zurück in die Bohrlöcher.Auch eine Methode.
    Rohöl geht gegen 50 Dollar und ich wette, am Jahresende haben wir wieder 100 Dollar und mehr.Egal,das reißt natürlich Gold und Silber mit nach oben.
    Der Boden ist lange vorbei,der Zug ist losgerauscht.

    6+
    • @toto

      Manch einer meint das Öl würde unendlich zur Verfügung stehen. Natürlich wird das Öl wieder teurer als es je war. Kein Zweifel.

      5+
      • …als es je war ??
        Dann würde der Energie-Umstieg von Oel auf nachhaltigeres
        weiter und weiter in die Ferne rücken, etwa so wie die kraftvollen
        Zinserhöhungen der letzten 10 Jahre der EZB und der Fed und der BoJ
        und der SNB und und und…

        Gruss, NOtrader

        2+
  5. Wenn TTIP erst mal durch ist brauchen die Amis keine Wirtschaft mehr dann kommt das Geld über Klagen gegen das Ausland rein.

    15+
  6. Bei den 0,5% sind sicher Prostitution,Drogenhandel und andere kriminelle Aktivitäten zugerechnet worden,genauso wie sie es seit 2 Jahren auch in der Eurozone machen.

    4+
    • Prostitution gehört nicht zu den kriminellen Aktivitäten – jedenfalls
      nicht von der Angebotsseite her (…arbeiterinnen);
      Leider wächst dieses Gewerbe (und ich meine das nicht moralisierend),
      je schlechter es in der Wirtschaft läuft.
      Die Damen aus Osteuropa haben nämlich sonst schlicht keine Existenz!

      Grüsse NOtrader

      3+
  7. Bezüglich Google Links und so mal nebenbei:
    Wenn ich auf Google „Gold“ eingebe,
    kommt (bei mir) auf Seite 18 erstmals der „Goldreporter“.
    Schwache Positionierung.
    Ein paar Klicks hie und da via Google-Suche würden dem vielleicht abhelfen?
    ich weiss es nicht.
    Ich weiss nur, dass ich mir viele der vorderen Links sparen kann.

    Grüsse NOtrader

    2+
    • Das, was du meinst, nennt sich SEO – Search Engine Optimization. Gibt es sogar gratis Im Netz für WordPress basierte Webseiten.

      2+
  8. @Folge 66

    Abgehörtes Telefongespräch (heute Morgen) zwischen EZB und FED:

    Mario: „Guten Morgen, Janet, – was passiert da gerade mit den Preisen für Gold und Silber – ich dachte, Du würdest Dich darum kümmern?
    Gold war schon über $1280,- Silber sogar über $1787,- die Unze: das macht mir Kopfzerbrechen, my dear!“

    Janet Y: „Good morning, Mario. Ich leide immer noch unter einer starken Migräne – dummerweise hat das Statistikamt die echten Zahlen unseres GDP (Anm. der Redaktion: US-BIP) mit nur 0,5% veröffentlicht, obwohl wir verlangt hatten, die Zahlen „saisonal bereinigt“ mit 1,5% zu veröffentlichen.

    Diese „Crooks“ in Shanghai werden immer stärker mit dem physischen Goldhandel.

    Mario,- das ‚schaffen wir nicht mehr lange, gegen diese Horden anzukämpfen!‘
    Ich habe nur eine Bitte, Mario: wenn wir die Preise von Gold und Silber schon nicht bei $1280/$17,60- deckeln können,
    dann muß Blacky aushelfen !(Anm. der Redaktion: „Blacky“ = BlackRock mit Sitz im 66. (Illuminati-) Stockwerk des EZB-Towers)
    und mit der BIS in Basel vereinbaren, daß sie heute Nachmittag die dicke Keule rausholt und noch mal 2-3 Billionen locker macht: ich brauche über das Wochenende Gold unter $1250,- und Silber unter $17,20-!
    Jamie (Anm. der Redaktion: Jamie Dimon von JPM) hat Angst wegen seiner Gold-Shorts, er sollte schon mal ein paar Tonnen Papiergold bereithalten für den Freitag-Nachmittag-Crash! „

    Mario: „Yes, Janet – ich kümmere mich darum. Ich rufe Nachmittags zurück. Bye!“

    7+
    • @Watchdog
      Draghi fällt Janet in den Rücken und ruft die Deutschen indirekt zum Goldkauf auf:
      Die Sparer haben es mit ihren Anlage-Entscheidungen auch selbst in der Hand, wie hoch ihre Erträge ausfallen, auch in Zeiten niedriger Zinsen“, sagte EZB-Chef Mario Draghi in der Presse.

      4+
      • @Safir
        Natürlich, das Volk stimmt mit den Füssen ab.Es ist die Zeit der realen Sachwerte gekommen. Real und nicht auf einem Stück Papier gedruckt oder schlimmer noch, auf dem PC abrufbar.

        2+
  9. Interessante Gedanken zur Neubewertung des Fiat-Geldes:

    „Wenn Gold nach einer Neubewertung seines Preises als Reserve zur Deckung von Währungen verwendet wird, würde das die Ordnung wiederherstellen in einer Welt, die sich weigert, die nötige Disziplin an den Tag zu legen, bis sie durch ausweglose Umstände dazu gezwungen wird. Die Situation, die sich aktuell entwickelt, wird keine andere Alternative zulassen, als die verhasste monetäre und finanzielle Disziplin zu akzeptieren, die das Gold den Staaten auferlegen wird.“ Zitat von Price
    Das würde aber dann viele „Klein-Goldbesitzer“ über Nacht reich werden lassen und dies wird das „Großkapital“ um „jeden Preis“ zu verhindern wissen

    1+
  10. Force Majeure

    Bei der ntv-Umfrage sind 97% gegen TTIP. Nach den neuesten Enthüllungen, die längst bekannt waren, können die die Verhandlungen abbrechen. Frau Merkel und ihre Riege wird jedoch entgegen den Willen des Volkes sicher trotzdem unterschreiben.

    1+
    • Klapperschlange

      @Force Majeure

      Merkel will nicht,- sie muß!

      Wenn 1 Bild mehr als 1000 Worte sagt, dann ist mein Kommentar jetzt 6666 Worte lang!

      2+
    • Force Majeure

      Der von der Deutschen Industrie-und Handelskammer preist es an.

      Die wirtschaftlichen Vorteile für den Bürger: es wird alles noch billiger.

      Das aber die Renten und die Sozialgelder, kurz die Steuergelder, von den eigenen und internationalen, man kann sagen amerikanischen Firmen weg geklagt werden, macht die angeblichen Vorteil jedoch völlig sinnlos und führt es langfristig ad absurdum. Das erzählen sie aber nicht! Die einzigen Vorteile bestehen für die Firmen-und Bankengiganten! Und die wollen überall die Bürger auslutschen, egal wo. NAFTA hat sowohl amerikanische und mexikanische Arbeitsplätze vernichtet. Die Leute wohnen jetzt wie ein immer größerer Anteil des Mittelstands im AUTO.

      2+
      • Force Majeure

        Und weil die US-Wirtschaft -und Arbeitsmarktdaten so schlecht sind, braucht es zu der Technologie des Vasallen auch seine Steuergelder, um die amerikanischen Milliardäre noch reicher zu machen. Der Warren Buffet hat zwar wieder fette Gewinne erwirtschaftet, aber er prophezeit Schwierigkeiten für seine Firmen und Fonds und was noch so für das Jahr 2016. Da werden die europäischen oder deutschen Steuergelder insbesondere sehr bald gebraucht.

        1+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • 0177translator: @Löwenbiest Weißt Du was Genaueres? Und schämst Du Dich denn gar nicht? Das weiße, fauchende,...
  • Freier Denker: Ok, jede Partei hat Ihre Querdenker… Die Guten sind aber auch in ihrer Partei gefangen. Es gibt...
  • morningskystar: @frznj Da Du geschrieben hast, dass Du in der Nähe von SZ wohnst hab ich mal eine Frage an Dich, da...
  • Hoschi: Da hilft nur eins: Die Politik und Banken shorten! Oder anders ausgedrückt: Gold kaufen!
  • Silbereule: Von der neuen Weltordnung zur neuen Feldordnung! Es gibt sie also doch die Ausserirdischen und sie werden...
  • Toto: @Goldminer Ja,sicher. Gold ist für die Eliten, die Zentralbanken, den IWF. Aber auf keinen Fall für Bürger. Die...
  • Hanzel: @Kröse , ich glaube der Deutschschwede kann das ganz gut ! Wir Übermenschen sind zu grossen Dingen berufen !...
  • Goldminer: @Toto GOLD ist wahrscheinlich die am meisten „verleumdete“ und schlecht gemachte Anlage der...
  • Toto: Nun haben es die Börsenprofis auch erkannt, die Notenbanken sind am Ende. Die dicke Berta hat einen...
  • Hoschi: Als nächstes schlagen die eine neue RechtSprechReform vor um die Probleme gänzlich zu vermeiden. Ein Satz...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter