Anzeige
|

Venezuela verkaufte 3,7 Tonnen Gold

Gold gegen Dollar: Venezuela verschafft sich offensichtlich mehr Liquidität.

Laut Presseberichten hat die  Zentralbank Venezuelas zuletzt wiederholt Gold abgestoßen, um US-Devisen einzusammeln.

Im vergangenen Januar schloss Venezuela die Repatriierung seiner Goldreserven ab. Gut 211 Tonnen Gold – vor allem in Europa gelagert – wurden zur heimischen Verwahrung in die Hauptstadt Caracas gebracht (Goldreporter berichtete).

Nun scheint Staatschef Hugo Chavez erst einmal einiges davon auf den Kopf zu hauen. Laut Nachrichtendienst Reuters, der sich auf Informationen des IWF beruft, verkaufte Venezuela im vergangenen August 3,7 Tonnen Gold. Nach Informationen der venezolanischen Presse hat das Land zudem erst Anfang der Woche 1,8 Tonnen Gold abgestoßen. Angeblich benötigt die heimische Volkswirtschaft US-Dollar, um Importe zu finanzieren. Die offiziellen Goldreserven Venezuelas sollen sich jetzt auf 362,053 Tonnen belaufen.

Die gesamten Reserven des Landes bestehen offiziellen Zahlen zufolge zu 73 Prozent aus Gold. Die verfügbaren US-Devisen sollen zuletzt nur noch 2 Milliarden Dollar betragen haben.

Goldreporter

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Goldbestände richtig einsetzen : Strategien für Goldbesitzer!

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=27182

Eingetragen von am 25. Okt. 2012. gespeichert unter Gold, News, Welt. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Hoffender: @0177 Ich darf aushelfen? Er sagte in Kurzform, dass der Politiker der Dienstleister des Bürger ist. Von...
  • Hoffender: @eX So bastelt sich jeder die Welt, so wie sie gefällt. Immerhin ist Gold um den Faktor 90 gegenüber der...
  • Taipan: @Karl der Grosse Privatkredite sind und bleiben Schulden. Egal ob immobilie oder der Ferrari oder der...
  • Watchdog: Wurde „Karl der GROSSE II“ (‚Carolus Magnus‘) schon in Aachen zum neuen HG-Kaiser...
  • Karl der Grosse: was sind das hier fuer lausige Kommentare und Halbweisheiten…. Privates Niesbrauch-Recht...
  • eX: Ich kenne keinen einzigen Spekulanten, dafür aber eine Menge Investoren. Sie würden sich hier köstlich amüsieren...
  • eX: Die Krise, mittlerweile bereits über 200 Jahre andauert … ,-) Selbst Staatsanleihen haben sich besser als...
  • Falco: @Ulrike Lieben Dank, ich weiß das zu schätzen. Ja, die schmieren alles zu. Leider.
  • 0177translator: @brunix Hilfe, ich brauch‘ einen Dolmetscher. Für Vrenelisch. Habe absolut NICHTS verstanden!...
  • Thanatos: Angesichts periodisch wiederkehrender, dunkel dräuender Wahlempfehlungen im Forum („macht das Kreuz...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren