Anzeige
|

Versicherungsprämie für deutschen Zahlungsausfall steigt um 25 Prozent

Wer sich gegen den Zahlungsausfall Deutschlands versichern will, muss plötzlich deutlich mehr Geld hinlegen. Auch die Preise sogenannter Credit Default Swaps von 30 ausgewählten Banken sind innerhalb einer Woche um durchschnittlich 8,4 Prozent gestiegen.

Goldreporter verfolgt im Rahmen des wöchentlichen Newsletters regelmäßig die Entwicklung der Preise für so genannte Credit Default Swaps (CDS) internationaler Banken. Sie sind ein Maßstab für die Kosten, den Zahlungsausfall eines Wertpapier-Emittenten zu versichern und damit ein Zeichen für die Bonität und das Vertrauen der Banken untereinander.

Innerhalb einer Woche sind die CDS-Basispunkte von 30 ausgewählten internationalen Finanzinstituten um durchschnittlich 8,4 Prozent gestiegen.

 

Den größten Aufschlag mussten die französischen Banken Credit Agricole (+15,1 %), BNP Paribas (+13,5 %) und Société Générale (+14,8 %) hinnehmen. Aber auch amerikanische Banken erlitten einen Vertrauensverlust, darunter JP Morgan Chase (+13,9 %), Bank of America (+10,2 %) und Goldman Sachs (+9,5 %).

Besonders interessant: Die Prämie, um sich gegen einen Zahlungsausfall der Bundesrepublik Deutschland zu versichern, stieg im Vergleich zur Vorwoche von 43,34 auf 54,37 Basispunkte, also um stolze 25,5 Prozent! Dies steht ganz im Gegensatz zur Entwicklung der Rendite 10-jähriger deutscher Staatsanleihen, die in dieser Woche mit 2,71 Prozent einen neuen Jahrestiefststand erreicht hat.

Link: Credit Default Spreads (Deutscher Derivate Verband)

Goldreporter

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Goldbestände richtig einsetzen : Strategien für Goldbesitzer!

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=11151

Eingetragen von am 15. Jul. 2011. gespeichert unter Banken, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Falco: @0177translator Danke. Vielleicht überspanne ich den Bogen auch manchmal. Von so manchem Gedöns sind wir ja...
  • Peace: Ups, Link vergessen https://youtu.be/T9Qc3HX0sy8
  • Peace: @ Nordlicht passt irgendwie, ab Minute 3.15 Peace first
  • Familienvater: @ Taipan du bist mir zwar um einige Längen voraus, aber bei mir gibt es auch nichts zu holen für...
  • 0177translator: @Falco https://www.youtube.com/watch? v=oWGZdYNpaSo Du hast einfach mal die Zeichen der neuen Zeit...
  • Nordlicht: @Translator, Ach… und dass war dann automatisch das Nordlicht, kein evtl. neuer Teilnehmer ?? Na...
  • 0177translator: @Nordlicht https://www.youtube.com/watch? v=oWGZdYNpaSo Es ist überhaupt an der Zeit, daß ein...
  • Frznj: Genau so ists richtig Weitermachen!
  • Nordlicht: @Translator, Lieder und Gedichte moegen noch verziehen werden… da Kultur oder Geschichte dahinter...
  • 0177translator: @Nordlicht Na weiter oben in diesem Thread, wie es auf Neudeutsch heißt. Hast Du nicht dem...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren