Anzeige
|

Versorgungsengpass bei Seltenen Erden: Vorboten für den Edelmetallmarkt? (Video)

Das größte Angebot ist auf wenige Lagerstätten in China konzentriert. Die Preise explodieren. Seltene Erden sind ein wichtiger Rohstoff für die Hightech-Industrie. Ein TV-Beitrag zeigt, mit welchen Problemen der Markt derzeit zu kämpfen hat.

China hat Zugang zu 97 Prozent an Metallen der Kategorie Seltene Erden. In diese Klasse gehören exotisch klingende Metalle wie Scandium, Yttrium oder Lanthan. Westliche Firmen spüren jetzt schon Lieferengpässe dieser wichtigen Industriemetalle, die in Handys, Automobilen, Plasmabildschirmen und Windkraftanlagen praktisch unentbehrlich sind. Der TV-Beitrag des ZDF hat den Markt für Seltene Erden porträtiert. Ähnliche Verhältnisse könnten früher oder später auf dem Edelmetallmarkt auftreten, wenn die Preise explodieren, aber trotzdem kaum jemand mehr an das begehrte Gut herankommt.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=2604

Eingetragen von am 7. Nov. 2010. gespeichert unter China, Gold, News, Silber, Videos. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

4 Kommentare für “Versorgungsengpass bei Seltenen Erden: Vorboten für den Edelmetallmarkt? (Video)”

  1. Die Preise mögen explodieren….aber die Nachfrage wird deutlich nachlassen !!
    Noch diesen Monat wird etwas passieren was unsere bisherige Welt nachhaltig verändern wird.
    Die weltweite Produktion von Waren wird demzufolge natürlich auch sehr nachlassen.

    0
  2. was würd denn passieren, jürgen ?

    0
  3. In China wird ein Sack Reis umfallen. Danach gibts schwerste Erdbeben mit Millionen Toten. Weil nun ein Haufen Billigarbeiter fehlen, wird die Produktion stark eingeschränkt. So schauts doch aus, oder, Jürgen?

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Boa-Constrictor: @0177Übersetzer Die Drohungen gegenüber Nordkorea haben plötzlich etwas nachgelassen; hat das...
  • Omen: Nanu, faschistisches Liedgut, Krösus?
  • Klapperschlange: Hier geht’s schon los: „die Chancen für einen Government Shutdown im Oktober steigen...
  • Dieter: @Noby, .. und so werden wir noch verarscht mit der Inflation. Traue keiner Statistik die du nicht selbst...
  • stan: Ich frage mich nur wie viel von dem 20m³ Würfel Gold noch auf dem freien Markt physisches erhältlich ist?...
  • Noby: @ Dieter Dies ist ja genau das -sogar teils öffentlich angepriesene- Ziel. Man braucht dann nur noch zusätzlich...
  • Krösus: Was soll schon passieren. Die Alternativen heißen Deflation und Inflation und beides wird kommen bzw. ist...
  • Watchdog: „Was passiert in Jackson Hole?“ Die wichtigsten Gelddrucker und Edelmetall-Manipulateure der...
  • Klapperschlange: @wolfgang fubel Ein Teil der Menschen sieht DAS schon, hat aber beschlossen, sich nicht mehr länger...
  • Dieter: Vielleicht zieht in den nächsten Jahren die Inflation an und die Zinsen bleiben trotzdem nahe null. Dann...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren