Anzeige
|

Versteckte Kosten der Euro-Rettung: Deutschland verliert stark an Bonität

Die erste offizielle Staatenpleite in der Euro-Zone scheint nur noch eine Frage der Zeit.

Die Kosten zur Versicherung eines Zahlungsausfalls der Bundesrepublik Deutschland haben sich seit Jahresanfang fast verdoppelt. Es ist der zusätzliche Preis der Euro-Rettung.

Noch besitzt Deutschland bei allen Ratingagenturen die höchste Bonitätsnote. Doch Standard & Poor‘s (S&P) sprach in dieser Woche bereits eine Warnung aus. Die am Donnerstag vom Bundestag gebilligte Ausweitung des Euro-Rettungsfonds EFSF bedrohe die Kreditwürdigkeit der Bundesrepublik, so die Agentur.

Auf dem Finanzmarkt hat die Bonität Deutschlands bereits stark gelitten. Die Kosten der Versicherung eines Zahlungsausfalls Deutschland haben sich seit Jahresanfang fast verdoppelt. Die CDS-Preise (Credit Default Swaps) sind von 54,75 Basispunkten am 6. Januar auf 100,36 Basispunkte am vergangenen Donnerstag gestiegen. 100 Basispunkte bedeuten, dass der Versicherungsnehmer 100.000 Euro pro Jahr bezahlen muss, um sich gegen Anleiheausfälle im Umfang von 10 Millionen Euro zu versichern. Zu Jahresbeginn kostetete das nur 54.750 Euro.

Klar ist damit: Die zusätzlichen Kosten der Euro-Rettung, die aus diesem Sachverhalt hervorgehen, werden bei der politischen Diskussion derzeit gar nicht oder kaum berücksichtigt. Deutschland übernimmt mit dem erweiterten Rettungsschirm nicht nur eine größere Haftung für die Schulden anderer EU-Staaten. Es steigen früher oder später auch die Kosten der eigenen Staatsfinanzierung, wenn die Bonität des Landes herabgestuft wird.

CDS-Werte im Vergleich (30.09.11., 10 Uhr; Quelle: Bloomberg)

Griechenland   3.535,66
Portugal   1.082,27
Irland   701,57
Italien   456,48
Spanien   371,92
Frankreich   177,27
USA   52,38

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anonym gekauft, sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Gold richtig eingesetzt: Strategien für Goldbesitzer!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=14710

Eingetragen von am 30. Sep. 2011. gespeichert unter Deutschland, News, Politik. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Familienvater: §89 VAG
  • Force Majeure: Prozentual gesehen schon.
  • sky: Ein Wort im Vertrauen; Nicht nur die Mehrheit der deutschen Arbeit“nehmer“ (die ihre Arbeitskraft ja...
  • KuntaKinte: Why Europe Owes The Migrants Nothing https://www.youtube.com/watch? v=1jxMZRK3ufY
  • Force Majeure: @Krösus Darin lag keine Wertung. Es war nur eine Feststellung der augenblicklichen demographischen...
  • Force Majeure: Es ist ein Fehler, die Gesellschaft nach unten zu nivellieren. Was bisher gut war, wird nun für...
  • Force Majeure: @Thanatos Die Sozialsysteme werden aber von denen den ego-zentrierten Kapitalinteressenten...
  • KuntaKinte: Manchester-Anschlag – wer sendet wem welche Nachricht und warum? (W.Pjakin) https://www.youtube.com/wat...
  • Thanatos: …Ihr Kommentar muss noch freigegeben werden… So, ich hab noch mal geübt und nun hoffentlich...
  • Draghos: @renegade volle Zustimmung; der Kapitalismus könnte, ja könnte eine Erfolgsgeschichte sein, wenn er in einem...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der neue Präsident und das Gold
...................................................................................................
▷ Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter