Anzeige
|

Volks- und Raiffeisenbanken bereiten Kunden auf Negativzinsen vor

Am morgigen Donnerstag gibt die Europäische Zentralbank das Ergebnis ihrer aktuellen geldpolitischen Sitzung bekannt. Es wird nicht erwartet, dass die EZB jetzt kräftig an der Zinsschraube dreht. Geschäftsbanken zahlen derzeit 0,4 Prozent Strafzinsen, wenn sie Geld auf EZB-Konten halten. Diese finanzielle Belastung kurzfristiger Einlagen hat in den vergangenen Monaten dazu geführt, dass einzelne Institute diese Zinsen auch an ihre Kunden weitergaben. Und nun weisen auch Volks- und Raiffeisenbanken in ihren Preislisten Negativzinsen für Bankguthaben aus. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Goldbestände richtig einsetzen : Strategien für Goldbesitzer!

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=66192

Eingetragen von am 7. Jun. 2017. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

7 Kommentare für “Volks- und Raiffeisenbanken bereiten Kunden auf Negativzinsen vor”

  1. CDU und FDP
    haben DAMALS GENAUSO wie
    SPD und Grüne
    Für die Agenda 2010 Gesetze gestimmt.

    Die Kanzlerin weigert sich noch heute (Mitte 2017) STRIKT diese Agenda 2010 Regelungen zurückzunehmen.

    SPD=CDU=FDP=Grüne=Agenda 2010

    Man lasse sich nicht täuschen.

    Das lohndumping in Deutschland wird schon bald ganz Europa ins euro-schulden-finanz Chaos stürzen.

    Target-Salden lassen grüßen.

    Alt-Parteien; seit ihr fertig dafür die Verantwortung zu tragen?
    Wirklich?
    Viel Spaß!

    Nur die Partei „Deutsche Mitte“ kann diesem Betrug ein Ende setzen.
    Und das wird sie auch !!!

    11+
    • @aida
      Werter aida, wussten Sie, dass Altkanzler Schröder inzwischen Aufsichtsratschef von Hannover 96 ist? Als seine Mission hat er den – inzwischen geglückten – Wiederaufstieg in die erste Liga genannt: Bezeichnet als „Agenda 2017“!
      Entweder hat der Mensch Galgenhumor, oder er ist nicht mehr von dieser Welt!

      7+
      • aida /Goldrush

        Schröder hat in Davos knallhart die Agenda mit dem für alle Volkswirtschaften überlebensnotwendigen Billiglohnsektor begründet. den bereits L.Späth zu seiner Zeit als MP von BAWÜ als wichtigen Schlüssel,-u. Wachstumsfaktor erkannt hat:

        Späth hatte darauf hingewiesen das Dienstleistungsektoren in entwckelten Volkswirtschaften die Gradmesser der Preisentwicklung u. Kinderstube der Teilbeschäftigung sind . Werden diese zu teuer haben wir u. alle westlichen Volkswirtsachaften ein Problem so damals Cleverle Späth.

        Nun haben sich die tertiaren Dienstleistungsmärkte dieser Welt im Volumen u, ihrer Kostenstruktur u. Preisbildung kräftig weiterentwickelt …

        Also holt sich Hr. Schröder den VW-Sparexperten Harz ins Boot u. lanciert zusammen mit Hr. Maschmeier eine neue Spar,-u. Abschöpfvariante Germany 2.0 .: Ehne mehne meck u. die Kosten die sind weg oder zumindest in die Zukunft verlagert oder über den dummen deutschen Steuerzahler teilkompensiert u. wieder mal iweder aufs Aug gedrückt…..

        Da sich jede Agenda abnutzt u. verpufft hoffte das Trio infernale Merkel/Schäuble/Gabriel mit ihrer Flüchtlingsnummer die Schröderversion Agenda reloaded den dummen Deutschen dieses Mal unter dem humanitären Deckmantel verkaufen zu können. Motto: Wir haben Jobs die kein AG u. AN für 1 Euro machen will… …“

        Fazit : Keine Gesellschaft kommt ohne Putzfrauen u. Hausmeister aus …

        2+
  2. Klapperschlange

    Ein neuer Tag, und wieder viele, fast nur schlechte Nachrichten – egal, welches Nachrichtenblatt man aufschlägt:

    „Nordkorea testet erneut…“.
    „Ex-FBI-Chef Comey bringt Trump in Bedrängnis“.

    Katar versetzt sein Militär in höchste Alarmbereitschaft“.

    Das sind immerhin 16 Kampfpanzer vom Typ Leopard, also eine „gewaltige Streitmacht“, die da auf einen evtl. Angreifer zurollt.
    Zuzüglich ca. 3000 türkische Soldaten auf einer Militärbasis in Katar,- und wenn ein NATO-Mitgliedsstaat angegriffen wird, eilen die Freunde zur Hilfe heran; auch die Amis haben in Katar eine Militärbasis („wo eigentlich noch nicht: Nordkorea?).

    Die Märchen aus 1001 Nacht, z.B. “ Ali Baba und die 40 Räuber“, müssen neu geschrieben werden- ein ‚Happy End‘ ist ungewiß.

    Immerhin:
    auf Seite 3 eines Lokal-Anzeigers findet man – unter den Öffnungszeiten des Wertstoffhofes – auch eine „frohe Botschaft“:
    „Die Renten steigen zum 1. Juli 2017 in den alten Bundesländern um 1,9 Prozent und in den neuen Bundesländern um 3,59 Prozent

    „Bescheidenheit“ ist eine Zier.

    11+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Dieter: @Hoffender Sie meinen wahrscheinlich die anrechenbare KeSt auf ausgeschüttete Gewinne (Dividenden) von...
  • 0177translator: @Nordlicht http://krisenfrei.de/sechs-mon ate-haft-fuer-pi-news-autor-mi chael-stuerzenberger/ Was...
  • Hoffender: @Dieter Falls Sie noch die Zeit kennen, wo man 43%! Steuergutschrift auf Aktien bekam: So habe ich mir...
  • stan: Der „Gauckler“ kommt uns teuer zu stehen. http://www.focus.de/politik...
  • Dieter: Natürlich ist aber der Zeitpunkt der wichtigste Faktor um in Aktien zu investieren.
  • Hoffender: @Nordlicht Der Beweis ist doch schon erbracht: Man druckt soviel Geldscheine, wie die Rentner brauchen...
  • Dieter: @Taipan, klar, steht hinter einer Investition in Aktien der „profit“ Gedanke. Die große Kunst ist...
  • Nordlicht: @Sao Paulo, ich hoffe mal, das dem Silberjungen jetzt nichts passiert, nur weil er die Wahrheit sagt. Die...
  • Taipan: @stan Es ist wie es ist Wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht. Denn wir sind das Volk und...
  • Krösus: @Translator Ja genau ist ja eigentlich alles mehr oder weniger bekannt. Die RAF beschäftigt mich auch schon...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren