Anzeige
|

Wachstumssprung bei Geldmenge M3

Das für die Geldpolitik der Euro-Notenbanken wichtige Geldmengen-Aggregat ist im August auffallend stark gestiegen. Von früheren Wachstumszahlen sind wir aber noch weit entfernt.

Das Wachstum der Geldmenge M3 ist Ausdruck der monetären Expansion im betroffenen Währungsgebiet. Es ist gleichzeitig ein Inflationsindikator, wenn man der M3-Expansion das Wirtschaftswachstum gegenüberstellt.

Nach Steigerungsraten von nahe Null in den vergangenen Monaten, ist die Euro-Geldmenge M3 im August erstmals wieder merklich gestiegen, und zwar um 1,1 Prozent. Analog nahmen auch die Buchkredite an den privaten Sektor um 1,2 Prozent zu (Juli: 0,8%; Juni 0,3%).

Die in M3 enthaltenen liquideren Geldwerte (M1) verzeichneten im August dagegen ein geringeres Wachstum (+7,7) als in den Vormonaten (Juni: +9,1; Juli: +8,1). Die Werte beziehen sich jeweils auf die Veränderung zum gleichen Vorjahresmonat.

Nach der deflationären Phase (quasi Nullwachstum von M3) zeichnet sich damit erstmals seit langem wieder eine leicht inflationäre Tendenz im Euro-Raum ab. Im Vergleich zu den Jahren vor Beginn der Finanzkrise ist das M3-Wachstum aktuell aber weiterhin auf sehr niedrigem Niveau.

Der einstige Referenzwert der Europäischen Zentralbank für das Wachstum der Geldmenge M3 betrug einmal 4,5 Prozent. Werte darüber kennzeichneten steigende Inflastionsgefahren. Über diesen Referenzwert verlor die EZB in ihren Monatsberichten in den vergangenen Jahren aber kaum mehr ein Wort. Schließlich wurde diese „Zielmarke“ Mitte des Jahrzehnts immer wieder deutlich gerissen. Im November 2004 beispielsweise war M3 im Vergleich zum Vorjahr um 12,3 Prozent gestiegen. In den USA wird die Veränderung dieses Geldmengen-Aggregats gar nicht mehr publiziert.


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=545

Eingetragen von am 28. Sep. 2010. gespeichert unter Euro, EZB, Inflation, News, Währung. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Krösus: @Nordlicht Das ist formaljuristisch Unsinn was Du dort schreibst. Eine Sache ist eine Sache und eine...
  • Saulus: China sollte mit Russland zusammen, eine Goldgedeckte Währung herausbringen, damit Euro und Dollar schnell...
  • Klapperschlange: China, Indien, Rußland, Iran, Türkei… Soll etwa die neue ‚Seiden-Straße‘ (die alte...
  • Watchdog: @Memex Ja, natürlich – er will von einem anderen Thema ablenken, das bald in dicken, fetten...
  • Memex: Vorsicht! Der US-Finanzminister persönlich lenkt die Aufmerksamkeit auf Gold und die Medien berichten darüber....
  • eX: Auf solchen ähnlichen Studien, basiert auch die Wirksamkeit von Impfungen. Ein Artikel fürs Dummvolk.
  • hasenmaier: Noby. Also bekommen die Historiker wohl doch noch Recht wenn die Amtszeit von Miss Merkel als größte...
  • hasenmaier: Schäuble will ESM zu zusätzlichem EU-Haushalt machen Die personifizierte Inclusion des Euro u. Europas :...
  • Notgroschen: Fälschungen bei Goldbarren und -münzen, gibts nicht nur in Fort Knox http://www.aurotest.de/coun...
  • 0177translator: @Falco https://de.wikipedia.org/wiki/ Politischer_Missbrauch_der_Psy chiatrie_in_der_Sowjetunion...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren