Anzeige
|

Warum der China-Crash für Europa gefährlich ist

Deutschlands Wirtschaft ist abhängig von den Exporten. China ist einer der größten Kunden unserer Automobilindustrie. Zudem verfügt China über die weltweit größten Währungsreserven und ist in Staatsanleihen großer Industrienationen investiert. Was passiert also, wenn Chinas Wirtschaft einknickt? Was geschieht mit der Konjunktur in Deutschland und im Euroraum, mit den europäischen Staatsschulden, mit der Euro-Rettungspolitik? Ein aktueller Beitrag der Welt-Redaktion beschreibt vier mögliche Schockwellen. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Private Goldreserven richtig nutzen: Strategien für Goldbesitzer!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=52183

Eingetragen von am 31. Jul. 2015. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

5 Kommentare für “Warum der China-Crash für Europa gefährlich ist”

  1. Das hatten wir doch 2009 in d.land schonmal. Das hieß damals kurzarbeit. Die Arbeiter sollten weniger stunden arbeiten damit Massenentlassungen vermieden werden konnten, was funktioniert hatte. Es traf in d.land natürlich direkt die autobranche und deren Zulieferer, dh. deren beschäftigte.

    Nun ist jetzt wieder von Opel kurzarbeit beantragt worden … es BEGINNT also wieder …

    Wer nur tv guckt, für den kommt alles aus heiterem Himmel, wie, als ob man zu lange in die blanke sonne geguckt hat….da sieht man auch nicht den falken der sich mit Höchstgeschwindigkeit auf sein opfer stürzt.

    http://m.youtube.com/watch?v=CE0Q904gtMI

    wohlgemerkt, er greift von hinten an,von wo man(=das opfer) ihn nicht sieht.

    0
  2. Falls es jemanden zunehmend jucken sollte überall am Körper, nach „intensivem hautkontakt“ mit einer Frau, dann wisst ihr woher sie die krätze hat

    https://mopo24.de/nachrichten/kraetze-in-dresdner-asyl-zeltstadt-ausgebrochen-9329

    einfach wiederlich … krätze ENTSTEHT durch wochenlang ungewaschene haut wobei täglicher schweiss dazukommt … wiederlich.

    von solchen Flüchtlingslagern werden noch die ganzen wuchernden Krankheiten hier überall ausgehen …
    Wovon dann wahrscheinlich auch bargeld betroffen sein wird.da bargeld bestimmte erreger wohl verbreiten wird..

    Und dann habt ihr euer „““gerechtfertigtes“““
    Bargeldverbot.

    0
    • … krätze ENTSTEHT durch wochenlang ungewaschene haut wobei täglicher schweiss dazukommt …

      FALSCH – Krätze entsteht durch den Befall von KRÄTZMILBEN, und die kannst Du auch bekommen, wenn Du Dich jeden Tag wäscht.

      Falls es jemanden zunehmend jucken sollte überall am Körper, nach “intensivem hautkontakt” mit einer Frau, dann wisst ihr woher sie die krätze ha

      Auch das ist SO nicht ganz korrekt. Du bekommst die Krätze durchaus auch, wenn Du ein Kleidungsstück trägst, was ein Befallener getragen hat.

      Informiere Dich, bevor Du rumblubberst

      https://de.wikipedia.org/wiki/Kr%C3%A4tze

      0
  3. Ja deutsche Mädels und Weiber ziehen sich gerne mal aufreizend an …Minirock,hotpants,leggings, enge Jeans … das turnt den asylo von heute natürlich sehr an, schließlich kennt er sowas in seinen kulturbereichen nicht …

    http://www.unzensuriert.at/content/0018342-Braunau-Somalischer-Asylant-veruebt-am-helllichten-Tag-Sexattacke-auf-14-Jaehrige

    dummerweise gibts dadurch täglich 1000fache „Missverständnisse“ …. wie die einen sagen, oder vergewaltigungen wie es alle andere ne nennen, und auch das gesetz es nennt.

    Es dauert also alles nicht mehr allzulange …. bis es „so weit“ ist.

    0
    • .was hat das mit dem Thema zu tun? Spamme doch bitte nicht jeden Thread mit solchem Mist zu.

      Sanfte Grüße

      0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Krösus: @KuntaKinte Du hast das Marx Zitat offenbar nicht richtig verstanden. In Bezug auf Brodbeck ergibt sich, dass...
  • Krösus: @KuntaKinte Gewinne werden privatisiert – Verluste werden sozialisiert. Karl Marx (1818 – 1883),...
  • Catpaw: @Watchdog Das Problem ist halt, dass die sog. Märkte, nach denen sich der besagte Herr orientiert, schon...
  • Watchdog: Im Interview 2010: „Also nichts wie raus aus Aktien? Nicht sofort, bis zum Sommer würde ich das Spiel...
  • Watchdog: @Frznj Ich kenne seine Börsenbriefe auch seit 2010, als er noch beim Gevestor-Verlag Koblenz...
  • KuntaKinte: Tequilafähig ist ooch nich schlecht! hahaha. Am besten war immer der Tommy in meiner WG gewesen....
  • 0177translator: @KuntaKinte Im Buch „The Xenophobe’s Guide to the Germans“ werden Engländer...
  • 0177translator: @Catpaw Bei Stalin in der UdSSR hatten sie in echt mal Kybernetik und Biologie verboten. Als sog....
  • KuntaKinte: Manchmal aber auch ein Zeichen von Dummheit. Zumindest für Deutsche, die nicht taquiafähig sind.
  • 0177translator: In den Nachrichten war von Zehntausenden die Rede, welche nach Rom marschiert waren und dort (zum 60....
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der neue Präsident und das Gold
...................................................................................................
▷ Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter