Anzeige
|

Warum Gold vom fallenden Ölpreis profitiert

Öl: Steigende Produktion, gedämpfte Nachfrage. Bei Gold ist es umgekehrt (Foto: tiero – Fotolia.com)

Laut dem Bloomberg-Analyst Mike McGlone dämpf ein fallender Ölpreis die Erwartungen an eine weitere geld-politische Straffung. Das sei gut für Gold.

Der Ölpreis ist in den vergangenen beiden Wochen deutlicher von seinem Jahreshoch zurückgekommen. Seit dem 7. März hat sich das Barrel Brent Crude um rund 10 Prozent verbilligt.

Ende September hatte die OPEC sich erstmals nach acht Jahren auf eine Reduzierung der Förderquote geeinigt. Danach war der Ölpreis deutlich angestiegen.

Doch wie in früheren Jahren scheint die Einigkeit auch diesmal auf wackeligen Beinen zu stehen. Denn Saudi-Arabien hat im Februar seine Ölproduktion wieder hochgefahren. Die Begründung: Andere OPEC-Staaten würden sich auch nicht an die Abmachung halten.

Öl kam somit wieder unter Druck. Und ein fallender Ölpreis hatte zuletzt immer wieder positive Effekte auf den Goldpreis. Gold ist im bisherigen Jahresverlauf und zuletzt nach der letzten Fed-Sitzung wieder gestiegen. Mike McGlone von Bloomberg Intelligence erklärt auf Bloomberg warum.

„Ein fallender Ölpreis kann die Erwartungen an eine Straffung der Fed-Politik dämpfen und das mindert der Wert des Dollar. Und wir wissen alle, dass das gut für Gold ist“, so McGlone. Schließlich waren die zuletzt gestiegenen Inflationsraten auch ein Produkt steigender Energiepreise.

McGlone gibt einen weiteren Aspekt zu bedenken. Während Gold immer stärker nachgefragt, aber davon nicht wesentlich mehr produziert werde, sei bei Öl das Gegenteil der Fall. Die Nachfrage gehe zurück, es werde aber immer mehr und mehr von dem Rohstoff aus der Erde geholt. Zudem reagiere der Ölpreis heute anderes auf Krisen. Öl sei in der Vergangenheit oft deutlich gestiegen, wenn es auf der Welt zu Konflikten gekommen sei. Zuletzt hätten Hinweise auf globale Krisen den Ölpreis immer wieder belastet.

Der Bloomberg-Analyst meint, dass die OPEC die Fördermengen noch deutlich stärker reduzieren müsste. Ansonsten werde der Trend von gedämpfter Nachfrage und steigenden Ölfördermengen die Lagerbestände hoch halten und der Ölpreis unter Druck bleiben. Und er stellt fest: „Der fallende Ölpreis hilft Gold, zu steigen. Das passiert gerade.“

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher über die Grenze bringt: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=64879

Eingetragen von am 22. Mrz. 2017. gespeichert unter Fed, Gold, Goldpreis, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

29 Kommentare für “Warum Gold vom fallenden Ölpreis profitiert”

  1. Sehe ich das richtig? Der Ölpreis fällt, der Preis für Gold steigt. Soweit nehme ich das zur Kenntnis. Jetzt aber: Der Dollar wird gegenüber dem Euro „weich“, siehe Euro / Dollar.
    Der Goldpreis in Dollar fällt und in Euro steigt er. Ich bin kein Finanz-“Experte“. Vielleicht verstehe ich das deshalb nicht. Annehmen würde ich, dass, wenn der Dollar gegenüber dem Euro fällt, es einen günstigeren Goldpreis für den Euro sein müsste. Aber Gold steigt in Euro und fällt in Dollar. Cui bono?
    Verwirrten Gruß MM

    3+
    • alter schussel

      AN ALLE UND AUCH AN DEN GOLDREPORTER!!!

      EIN AUGENÖFFNER FÜR DIE EINFÄLTIGEN!!!!

      DIE ALTERNATIVE ZU GOLD UND SILBER???

      ECHTE PERLEN…DIAMANTEN????????
      —————————————————————————————
      – in der sendung „BARES FÜR RARES “

      möchte eine nicht nur etwas „SCHEINHEILGE“
      diamantschmuck verkaufen……

      – es stellt sich heraus das sie aus der branche kommt
      und ganz genau weiß, was dieser diamanten schrott noch wert ist….

      – ab min.: 16, geht aber schon etwas eher los.

      „die steine würde ich nirgends los werden…
      die lose sind….
      DIE WILL KEINER HABEN!!!!!!!
      und von daher ist es mit der brosche das gleiche…

      Bares für Rares – Folge 327 (Staffel 7 / Folge 131) (2017) – 14.03.17 / 14.03.2017 HD

      https://www.youtube.com/watch?v=fjZwhAI4cqk
      ————————————————————————————-

      – es geht um eine echte perlenkette!!!!
      – sieht wirklich gut aus, klein und fein….
      – um es kurz zu machen…
      – der sachse fabian sagt was die händler mit solch einer kette in der regel machen.

      ACHTUNG:

      walter.:
      „WAS KOSTEN DENN HEUT (NOCH) PERLEN… SEI DOCH MAL EHRLICH ….“

      FABIAN:
      …wie oft habe ich schon so eine kette gehabt…

      VERSCHLUSS AB UND FERTIG…..!!!!!

      (mit anderen worten, der silber oder goldverschluss war das wertvollste)

      – ab min.: 16, geht aber auch schon etwas eher los.
      Bares für Rares – Folge 330 (Staffel 7 / Folge 134) 17.03.2017 [HD]

      https://www.youtube.com/watch?v=PxoNk0DsxpU

      8+
      • alter schussel

        – ich weiss schon das es echt gute diamanten gibt….
        – nicht für jedermann erkennbar
        – und auch schwer zu verkaufen

        2+
    • alter schussel

      der alte schussel ist leipziger und kein verschwörungs..dingsda…

      ALLES NUR ZUFALL,
      LEIPZIGER BUCH MESSE MIT „ÄUGLEIN“ LOGO:

      „Das neue Logo dockt geschickt an das gut eingeführte Logo der Leipziger Buchmesse an, stellt aber gleichzeitig etwas Neues dar. Das Auge, zentrales Element des bekannten Logos, verwandelt sich in ein @-Zeichen und bildet zusammen mit den Begriffen „autoren“ und „leipzig“ eine einprägsame Wort-Bild-Marke, die gut zu den jungen selbstbewussten Autoren passt.“
      http://www.minnemedia.de/portfolio/logos/item/681-logo-autoren-at-leipzig

      http://www.volksstimme.de/kultur/20170322/5104/buchmesse-sachsen-anhalt-in-leipzig

      – alles nicht ganz neu,
      ist mir aber erst jetzt auf gefallen.

      – und die fünf zacken….
      vielleicht ein stern???

      – NEIN, DAS SIND WIMPERN !

      4+
  2. @Mikki Maus

    Mit Deiner (verwirrten) Fragestellung bist Du nicht allein auf unserer Erd-Scheibe und in bester Gesellschaft:

    „Niemand“ versteht den Preis von Gold“,- nicht einmal Ben Bernanke.

    In einer Anhörung im US-Kongress (Juli 2013) sagte er wörtlich:

    „No one really understands gold prices,” Bernanke told the Senate Banking
    Committee, adding he doesn’t get it either.“

    https://www.forbes.com/sites/afontevecchia/2013/07/18/bernanke-tells-congress-i-dont-understand-gold/#41ed52a66c2d

    Wenn ein weiterer, fallender Ölpreis die Erwartungen an eine Straffung der
    Fed-Geldpolitik dämpft, dann gehen die Märkte ’nicht‘ davon aus, daß die
    Fed im Juni die Leitzinsen nochmals erhöht, weil ja – wie letzte Woche
    zu beobachten war -, trotz Zinserhöhung der US-Dollar „abtauchte“.

    Demnach müßte die Fed im Juni die Zinsen wieder senken, damit der US-Dollar
    stärker wird,
    was ich jetzt – ehrlich gesagt – auch nicht mehr verstehe…

    9+
  3. Boa_Constrictor

    +++Shocking News+++

    Jetzt ist es passiert: die Rating Agentur FITCH hat die USA
    ( Saudi-Arabien ) auf A+ ‚downgegraded‘, oder auf Deutsch: die ‚Kreditwürdigkeit herabgestuft‘.

    Begründung: „steigendes Haushalts-Defizit“ ( trotz debt ceiling )
    und „sich verschlechternde Zahlungsbilanz“.

    FITCH traut sich was.

    Das wird nicht lange dauern, bis das DOJ (Justizministerium) den
    Fitch-Pförtner in das ‚orale office‘ zitiert.

    12+
    • 0177translator

      @Boa_Constrictor
      Die Fitscher hatten Befehl dazu aus Moskau gehabt.

      6+
      • Boa_Constrictor

        @0177translator

        Ganz gewiß!
        Putin hat mit seinem Handy direkt mit dem Fitch-Pförtner gesprochen; Wikileaks wird das schon noch bestätigen.

        8+
        • 0177translator

          @Boa_Constrictor
          Ja, und in dem abgehörten Telefonat ist die Anweisung zu hören: „F**k the USA!“
          Vielleicht werden sie ja auch bald nachweisen, daß es Putin war, der stets den Goldpreis nach unten manipuliert. Damit Russenland und seine schlitzäugigen, gelben Freunde das gelbe Metall billig einkaufen können.

          10+
          • Boa_Constrictor

            @0177translator

            Wenn die ‚Fiktoria Nuland‘ das hört, kippt sie glatt aus ihren
            ukrainischen, schokoladenbraunen Halbschuhen (Geschenk von Poroschenko).

            8+
            • 0177translator

              @Boa_Constrictor
              Da soll sie mal aufpassen, daß sie dabei nicht auf den Rücken und in Ohnmacht fällt …
              Anfrage an Sender Jerewan: Warum haben die USA stets soviel Glück? Weil Fortuna Angst davor hat, ihnen den Rücken zuzuwenden.

              8+
              • Boa_Constrictor

                @0177translator

                Anfrage an Sender Jerewan:
                „Ist es wahr, daß der liebe Gott Parteigenosse werden kann?“
                Antwort: „Im Prinzip ja, nur müßte er vorher aus der Kirche austreten…“

                Und:
                „Warum haben einige Menschen Glatzen, andere nicht?“
                Antwort: „Alle Menschen haben Glatzen, nur auf einigen wachsen Haare, auf anderen nicht…“

                11+
                • @0177 / Boa
                  Bitte beim Thema ‚Gold‘ und ‚Öl‘ bleiben…

                  Man verkennt sonst leicht den Ernst der Lage.

                  Anfrage an Radio Jerewan:

                  „Ist es wahr, dass der Kosmonaut Juri Gagarin eine Reise in die USA gewonnen hat?“

                  Antwort:
                  Im Prinzip ja, aber es war nicht der Kosmonaut Juri Gagarin,
                  sondern ein Rentner, und er hieß nicht Juri, sondern Oleg, und auch nicht Gagarin,
                  sondern Gaganoff und es war nicht „in die USA“ sondern nach
                  Kiew,
                  und er hat keine Reise gewonnen, sondern ein Fahrrad, und er
                  hat es auch nicht gewonnen,
                  sondern es wurde ihm gestohlen!“

                  8+
  4. Nicht nur der bald beginnende April, nein auch der Rothschuld macht ja, was er will.

    3+
  5. „Meet Goldman Sachs, the Vampire Squid“ (Vampir Krake)
    https://www.youtube.com/watch?v=FHNAZMIcFNg
    ein hervorragender Beitrag , wie gewohnt vom Corbettreport.
    Den Corbettreport kann ich bestens empfehlen, weil er nachvollziehbar faktenbasiertes Material liefert.
    Er arbeitet übrigens auch häufig mit Sibel Edmondshttps://www.youtube.com/user/SibelEdmonds sowie den Kanälen
    boiling frog und Newsbud https://www.youtube.com/channel/UCdHZela1qTNM9iIw2YxenIw
    zusammen.
    Schaut euch das ggf. mal an.

    2+
  6. Also ich kaufe jetzt noch ein paar Gold-Eagle und helfe dem Goldpreis über die $1250,- Meßlatte.

    Anscheinend haben auch die Terror-Anschläge in London heute Nachmittag an der LBMA zu einer höheren Gold-Nachfrage geführt.

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/03/22/schuesse-vor-dem-parlament-london/

    7+
  7. Was für ein Goldchart bei Goldreporter !
    Runter, rauf im Sekundentakt.
    Irgendwer falsche Knöpfe gedrückt ?
    Oder ist der Chart ein fake ?

    1+
    • @Catpaw

      nein, kein Fake; siehe Charts bei MMNews: http://www.mmnews.de/

      Anscheinend ist es das Ergebnis des frühmorgendlichen Tel.-Gespräches von J.Yellen und EZB-Mario
      :
      „Yellen an Mario:“
      ‚Sorge bitte dafür, daß Gold nicht über die kritische Marke von $1250,- und Silber auf keinen Fall über $17,50 steigen! (Whatever it takes)‘

      3+
      • ‚Silber‘ an Mario:
        „interessiert mich überhaupt nicht…“ – mach‘ Du Dir besser Gedanken, was mit den DAX-Aktien passiert, wenn Du Ende 2017 anfängst, zu „tapern“ (‚den Börsen-Junkies die Heißluft entziehst‘).

        2+
        • Klapperschlange

          Yellen hält um 08:45 Vormittags (Ortszeit) (13:45 MEZ) eine Rede in Washington…

          Ich weiß zwar nicht, worüber sie spricht („die nächsten 7 Zinserhöhungen werden zügig durchgezogen…?“),
          aber man sollte die Kurse der EM ab 13:45 Uhr beobachten.

          (jede abfällige Memerkung über Gold ist billiger als 6666 ‚Naked-Short-papiergold-Kontrakte‘ an der COMEX)

          4+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Safir: @Catpaw Richtig – und die Casinobesitzer sind heute Staatspräsident. Die Arbeiter sind immer noch...
  • 0177translator: @materialist In Deutschland wird rißeikelt. Daher: Von Türkland bis zum Roten Meer...
  • 0177translator: @Skorpion DER HEILIGE KRIEG https://www.youtube.com/watch? v=NGFgALkCZaQ https://www.youtube.com/wa...
  • Antoni voyage: @Hoffender 10 CENT kein Scherz hier Zero hedge auch mit Opferberichten: GDAX just sold a good chunk of...
  • Catpaw: @Hoffender Wozu Papiergold, ETFs oder Xetra Gold für uns Normalos irgend einen Sinn haben sollen, bleibt mir...
  • Catpaw: @Antoni Vojage Richtig, hier wird manipuliert. Aber das geht nur bei Papieren. Denn so schnell können Sie...
  • Hoffender: @Antoni voyage Also ich finde nur 13 Dollar, aber egal, seien es „nur“ 96% Verlust. Den Gewinn...
  • Antoni voyage: Massive Kursstürze haben eines gemeinsam, die die diese Stürze auslösen, sammeln die Verkaufpositionen...
  • Catpaw: Sorry, Schreibfehler, Briefverkehr, Kameras, öffentlich. Mein Iphone hat eine zu kleine Tastatur. Die...
  • Catpaw: @sev5 Nach gläsernem Bankkonto, Meldungen aller Konten auch im EU Ausland, Geldwäschegesetz, Meldepflicht des...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der neue Präsident und das Gold
...................................................................................................
▷ Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren