Anzeige
|

Was „US-Präsident Romney“ für den Goldpreis bedeuten würde

US-Präsidentschafts-Kandidat Mitt Romney

Welche Auswirkungen könnte eine Präsidentschaft des Republikaners Mitt Romney auf den Goldpreis haben? Aus seiner Vermögensaufstellung geht zumindest hervor, dass er privat Gold besitzt. Sein Wahlkampf wurde aber hauptsächlich von der Finanzindustrie finanziert.

Wer sich für das Amt des US-Präsidenten bewirbt, muss sein Vermögen offenlegen. Und davon hat der ehemalige Investment-Manager einiges. Gemeinsam mit seiner Frau soll er über bis zu 250 Millionen US-Dollar verfügen. Und: Romney ist Goldbesitzer.

Laut offiziellen Angaben in der so genannten „Executive Branch Personnel Public Financial Disclosure Form“ (OGE Form 278) hat er Gold im Wert von 250.000 bis 500.000 US-Dollar. Das entspräche 0,1 bis 0,2 Prozent seines Vermögens. Macht ihn das nun zu einem Goldanhänger? Welchen mögliche Einfluss könnte es auf den Goldpreis haben, wenn Romney das Amt des US-Präsidenten bei den Wahlen am 6. November tatsächlich erringt?

Mitt Romneys Vermögen
(laut OGE Form 278)

Gold: $250,000 bis $500,000
Goldman Sachs Inflation Protected Securities Fund: $250,000 bis $500,000
Ford: $250,000 bis$500,000
Goldman Sachs Small Cap Value Fund: $500,000 bis $1,000,000
iShares S&P Europe 350 Index: $1,000,000 bis $5,000,000
iShares S&P Latin America 40 Index: $500,000 bis $1,000,000
SPDR S&P Emerging Europe: $500,000 bis $1,000,000
SPDR S&P 500: $1,000,000 bis $5,000,000
Marriott International, Inc.: $100,000 bis $250,000
Weitere, in den öffentlichen Dokumenten nicht näher beschriebene Vermögensteile: Bonds, Firmenbeteiligungen, Devisen und diverse Bankkonten.

Barack Obamas Vermögen
(laut OGE Form 278)

Vanguard 500 Index Fund: $200,000 bis $450,000
Calvert Equity: $100,000 bis $200,000
PIMCO Total Return: $100,000 bis $200,000
US Treasury Bills: $600,000 bis $1,250,000
US Treasury Bills: $1,000,000 and $5,000,000
JP Morgan Chase Private Client Asset Mgmt Checking Account: $500,000 bis $1,000,000

Romney will die Staatverschuldung zügeln. Ein hehres Ziel, das auch er nicht dauerhaft erreichen wird. Es könnte sich aber kurzfristig negativ auf den Goldpreis auswirken.

Unter Mitt Romney wurde eine Gold Standard Commission eingerichtet, um die mögliche Rückkehr zu goldgedecktem Geld zu erörtern. Dass diese Idee konsequent von ihm verfolgt wird, ist unwahrscheinlich. Seine Nähe zur Finanzindustrie ist zu groß. Diese profitiert vom deckungslosen Papiergeld. Aber käme ein neuer Goldstandard – oder eine wie auch immer geartete Goldbindung der US-Währung – , so würde der Goldpreis sicher bis zu dessen Umsetzung profitieren.

Romney will Ben Bernanke absägen, das hat er mehrfach zum Ausdruck gebracht. „Helikopter-Ben“ ist die Verkörperung zügelloser Geldmengenexpansion. Der Goldpreis profitierte von den diversen QE-Ankündigungen unter seiner Fed-Präsidentschaft. Aber macht es wirklich einen Unterschied, wer nach den US-Offenmarkt-Sitzungen sein Gesicht in die Kamera hält? Ben Bernanke ist nicht das Bankensystem, sondern lediglich dessen Repräsentant.

Einschätzung: Ganz gleich ob Romney oder Obama, die Schulden werden mittel- und langfristig weiter steigen, weil es das System so vorsieht. Ein kurzfristiger Einfluss auf den Goldpreis ist nicht auszuschließen, wenn Romney das Amt übernimmt. Hier überwiegen wohl die Abwärtsrisiken. Vieles spricht allerdings dafür, dass Mitt Romney der neue US-Präsident wird. Denn im Gegensatz zu Obamas Wahlkampf wurde Romneys Kampagne zu großen Teilen von der Finanzindustrie finanziert. Dies zeigen die Zahlen auf der Internetseite Open Secrets. Dieser Umstand könnte dafür sorgen, dass die an der Macht bleiben, die das Geld regieren.

Goldreporter

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=27087

Eingetragen von am 23. Okt. 2012. gespeichert unter Gold, Hintergrund, News, Politik, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

2 Kommentare für “Was „US-Präsident Romney“ für den Goldpreis bedeuten würde”

  1. fehlen da nicht ein paar Nullen ??? 250.000( Zweihundertfünfzigtausend )500.000( Fünfhunderttausend ) ist wenn nicht wirklich dolle viel ;-D

    0
  2. Ich dachte der hat MILLIARDEN !!!

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Thanatos: @Falco Und wer sitzt dann in der „TÜV“-Kommission? Du, ich oder etwa der genauso...
  • Hoffender: @Revolution Dem kann ich nicht ganz folgen. Denn wenn Papiergeld wie jetzt „wertarm“ ist...
  • Goldesel: Rogers hat natürlich recht. Kaufen, wenn alle Welt Gold loswerden will. Das Prinzip gilt allerdings für...
  • DCWorld: In der Vergangenheit ist der Goldpreis gefallen, angestiegen, um dann noch tiefer zu fallen. Dieser Trend...
  • Fledermaus: genau meine Meinung zu beiden Themen!
  • Revolution: Langsam bin ich davon überzeugt, es wird erst mit dem Goldkurs aufwärts gehen, wenn das Fiatgeld weniger...
  • Taipan: Naja, wenn man Unregierbarkeit gelassen nimmt, dann hat die Wirtschaft wohl recht. Dem Raubtierkapitalisten...
  • Taipan: Der hat bestimmt nichts verpasst. Er redet nur Gold herunter um klammheimlich günstig einzukaufen und zwar im...
  • Goldminer: Der Gold-/Silber-Kalender für die COMEX zeigt für heute ein Verfallsdatum der CALL-/PUT-Optionen für den...
  • Falco: @Thanatos Eigentlich müsste man hier mal so einen Fakten-Check-TÜV einführen. Von Ungenauigkeiten über bloße...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren