Anzeige
|

Welchen Wert haben Zyperns Goldreserven?

Goldbarren Palette © rcx - Fotolia.com

Zypern besitzt offiziell 13,9 Tonnen Gold.

Um Rettungs-Milliarden von EU und IWF zu erhalten, soll Zypern Cash auf den Tisch legen. Was brächten die Goldreserven des Landes ein?

Nach der Ablehnung des ersten EU-Rettungspakets durch das heimische Parlament, hat Zypern eigene Vorschläge unterbreitet, wie das Land die geforderten 5,8 Milliarden Euro an Eigenmitteln auf bringen will, um 10 Milliarden an Rettungsgeldern zu erhalten. Der Plan schließt einen Staatsfonds ein, der Anleihen ausgeben und in Rahmen dessen auch zyprische Rentenansprüche verpfändet werden sollen.

In Berlin und Brüssel ist man skeptisch, ob sich daraus ein belastbare finanzielle Basis ergibt. Wer soll diese Anleihen kaufen? Die Europäische Zentralbank will Zyperns Banken nur noch bis kommenden Montag mit Liquidität versorgen. Was nun?

Wie bereits in früheren Stadien der Euro-Krise vorgeschlagen, kursiert auch diesmal die Idee, Zypern könne doch seine Goldreserven verkaufen, um einen Teil der Verschuldung zu decken. Aber was ist Zyperns Gold eigentlich wert?

Laut den aktuellen Zahlen des World Gold Council verfügt Zypern über Goldreserven im Umfang von 13,9 Tonnen. Das entspricht 446.945,34 Unzen. Auf Basis des aktuellen Goldpreises von 1.613,75 US-Dollar beziehungsweise 1.250,58 Euro (London P.M. Fixing am Donnerstag) ergibt sich daraus ein Betrag von 558,94 Millionen Euro. Das entspricht fast 10 Prozent des von den Euro-Rettern geforderten Betrages. Möglicherweise ist das Gold zur (Teil-)Deckung einer neuen, eigenen Währung besser angelegt.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anonym gekauft, sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Gold richtig eingesetzt: Strategien für Goldbesitzer!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=31162

Eingetragen von am 21. Mrz. 2013. gespeichert unter Europa, Gold, News, Politik. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

7 Kommentare für “Welchen Wert haben Zyperns Goldreserven?”

  1. Währungsgold wird viel niedriger bewertet als der aktuelle Marktpreis.Denn es wird ja nicht verkauft (Nach der Goldvereinbarung von 1999: dürfen alle EU Länder zusammen maximal 400 Tonnen pro Jahr verkaufen), sondern nur als Sicherheit hinterlegt.Und immer dann,wenn ich eine Ware als Sicherheit hinterlege wird der Wert niedriger gerechnet.Meist 60 % Beispiel:Ich habe eine Immobilie, nehme eine Hypothek auf die Hütte.Geht meist nur bis 60 % des Wertes etwa.

    0
  2. @anaconda
    Da magst Du Recht haben, aber der letzte Satz in diesem Bericht ist ausschlaggebend: „Möglicherweise ist das Gold zur (Teil-)Deckung einer neuen, eigenen Währung besser angelegt.“
    Denn das ist für mich der primäre Verwendungszweck der Goldreserven.

    0
    • @Antifaschist
      Natürlich,vergaß ich leider zu erwähnen. Das war auch der Grund, warum Bundesdeutsches Gold, wie es Herr Minister Eichel wollte, nicht verkauft wurde und der Minister mit seinem Privat-Helikopter vom Dach der Bundesbank wieder abfliegen konnte, ohne Gold. Weil er sich sagen lassen mußte, dass Gold der einzige Wert ist, mit dem man eine neue Währung im Falle eines Falles decken kann. Da Gold eben „versprechungslos“ ist,also kein Vesprechen ist,das gebrochen werden könnte. Das ist auch der Grund, warum Gold größtenteils in den USA gelagert wurde und noch wird.Falls der Warschauer Pakt Amok gelaufen wäre, bräuchte man schnell neues Geld, sprich Dollars und die gibt es nur gegen Hinterlegung von Gold, nicht etwa für Staatsanleihen oder die blauen Augen des deutschen Bundeskanzlers. Übrigens hat auch der so gegen das Großkapital eingestellte Gröfaz Gold gegen den Widerstand seiner Kumpane gehortet und beschlagnahmen lassen.Gold gab ich für Eisen.Weil sonst hätte ihm das Ausland kein Waffenmaterial geliefert und der Krieg wäre schon nach 3 Wochen zu Ende gewesen. Nur der Lenin meinte, man könnte mit dem Gold öffentliche Klo-Häuschen auskleiden lassen.Ob es funktioniet hätte ? Jedenfalls wäre ich dort dann lieber pinkeln gegangen.

      0
  3. Da Gold ja fallen wird bis auf 1200$ wäre es gut zu diesem Zeitpunkt zu veräußern!Könnte man nochmals zum „Drücken“gebrauchen!

    0
  4. Und wir zum Nachkauf!

    0
  5. Jedem dürfte klar sein, dass die 10 Mrd der EU für Zypern nicht reichen dürfte.Denn das Geschäftsmodell der Zypern ist hinüber.Und wie soll Zyperns Wirtschaft in die Gänge kommen ? Das geht nicht ohne weitere Hilfen.Das gleiche Problem besteht in Malta,in Luxemburg und in Irland.Auch dort ist man der Meinung,dass Geld für einen arbeitet und man mit Geld Geld verdienen kann,anstelle dass man zugibt,dass das ein Kasino ist.Und so muss weiterhin Geld gedruckt werden,immer mehr, bis das System kollabieren muss.
    Was bedeutet das für Gold ? Für die Zocker nichts, für die Systemgläubigen Schaafe auch nichts, für alle anderen,die noch ein wenig eigenständiges Denken haben: Der allerletzte sichere Hafen.Die Gelddruckerparty allerdings geht vorerst noch weiter.

    0
    • 0177translator

      @anaconda
      Zypern kommt in dem Lied nicht vor, aber dennoch:

      Zehn kleine Eurolein
      Aufgeführt von einer Girlie-Band, genannt die „Lehman Sisters“

      Zehn kleine Eurolein, die taten sich sehr freuen,
      doch Griechenland saß mit im Boot – neune tun’s bereuen.

      Neun kleine Eurolein, die hatten nichts gedacht,
      in Irland ist jetzt Helloween, da waren’s nur noch acht.

      Acht kleine Eurolein, die haben’s übertrieben,
      der Berlusconi war ein Strolch, nun sind es nur noch sieben.

      Sieben kleine Eurolein, die sind völlig perplex,
      in Lissabon ist Schicht im Schacht, da waren’s nur noch sechs.

      Sechs kleine Eurolein, die waren ganz genervt,
      beim Ami zuviel Schrott gekauft, den sechsten hat’s entschärft.

      Fünf kleine Eurolein, die kam es ganz schön teuer,
      der fünfte büßt den Persien-Feldzug nun im Höllenfeuer.

      Vier kleine Eurolein, die fanden nichts dabei,
      die Bankenrettung war zuviel, da waren’s nur noch drei.

      Drei kleine Eurolein, die riefen laut Hurra,
      doch einer fiel beim Rating durch, zweie sind noch da.

      Zwei kleine Eurolein, die kamen nicht ins Reine,
      den Staatsbankrott noch abzuwehren schaffte nur der eine.

      Ein kleines Eurolein, die hatte was gebissen,
      im Land regiert jetzt Rot-Rot-Grün, nun hat es sich gesch…

      (Am besten, jeder macht sich seinen eigenen Reim drauf.)

      0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Krösus: @John Doe Nicht vermeinDlicher Gegner, sondern vermeinTlicher Gegner heißt dies. So viel zur toitschen...
  • John Doe: Versuchen Sie einfach Ihre Angriffe auf die Person Ihrer Wahl intellektuel etwas besser zu verpacken. DAS...
  • Antoni voyage: @ Thanatos @Krösos. Ich persönlich würde Lyrik der Kryptik auch vorziegen, wobei ich eindeutig...
  • Krösus: @John Doe Und wenn wir schon dabei sind. EIN Geschwurbel heißt das und nicht EINS ( 1 ) Geschwurbel, dies...
  • John Doe: Wie kommen Sie darauf, das Sie Ihre Lebenszeit „verplempern, wenn Sie sich mit der MSP...
  • Krösus: @John Doe Satire versteht nicht Jeder. Manchen muss man diese erst übersetzen. Nun gib Dir mal etwas Mühe,...
  • Krösus: @Thor Im Übrigen ist das von Dir als Schneeballsystem bezeichnete gar nicht mal so falsch. Der erste der die...
  • John Doe: Gott ist das schlecht, was 1 Geschwurbel, sprachlich 1 Desaster, tut weh beim Lesen… Sanfte Gruesse
  • Antoni voyage: Gold ist als Invest einfacher, Goldaktien sind wesentlich schwieriger! Damit wird viel Schindluder...
  • Watchdog: @Dafir @Thanatos Der Schuldenerlaß für die Studenten kostet „läppische $1 Trillion“ ($1...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der neue Präsident und das Gold
...................................................................................................
▷ Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter