Anzeige
|

Weltgoldreserven: Türkei überholt Taiwan

Der World Gold Council hat seine Rangliste der größten Goldnationen aktualisiert. Die Türkei ist mit 427,1 Tonnen auf Platz 13 vorgerückt.

Die aktuelle Liste der weltweiten Goldreserven zeigt keine großen Veränderungen gegenüber dem Vormonat. Einzelheiten dazu haben wir bereits Ende Mai veröffentlicht (Veränderung der Goldreserven im Crash-Monat April).

Auffällig ist weiterhin die kontinuierliche Zunahme der türkischen Goldbestände, seit die heimischen Geschäftsbanken Gold als Sicherheit für Zentralbankgeld hinterlegen dürfen. Seit der letzten Meldung im Mai kamen erneut 18,2 Tonnen Gold hinzu. Das Land ist nun mit offiziellen 427,1 Tonnen auf Platz 13 der größten institutionellen Goldhalter aufgestiegen und hat damit Taiwan überholt. Eine Übersicht über die aktuellen Weltgoldreserven erhalten Sie in der folgenden Tabelle.

Weltgoldreserven 06-2013b

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Private Goldreserven richtig nutzen: Strategien für Goldbesitzer!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=33299

Eingetragen von am 7. Jun. 2013. gespeichert unter Gold, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

8 Kommentare für “Weltgoldreserven: Türkei überholt Taiwan”

  1. Geneigter Leser

    Wo in dieser Liste ist eigentlich der Iran, der nach eigenen Angaben >400t in seinen Beständen haben will?
    Oder ist das „schlechtes Gold“, das nicht gezählt wird?

    0
    • Weil der WGC vom Iran keine Daten bekommt. Gut, von China bekommen sie auch keine. Aber immerhin alle 5 bis 10 Jahre. Beim nächsten Mal dürften die Chinesen dann auf Platz zwei sei.

      0
  2. Was mich hier etwaa stutzig macht sind die hohen Goldbestände Griechenlands, wenn doch soviel Schulden gegenüberstehen. Warum werden seitens des IWF weitere Kredite und Zahlungen gewährt. Sollte da nicht zuerst an die Reserven gegangen werden? Jeder der Harz IV bezieht könnte ein Lied davon singen.

    0
    • @Fred-Brasil
      Gold wird niemals verkauft, sondern wenn dann nur hinterlegt.Wenn zur Deckung der Schulden Gold verkauft würde, würde das die Notenbanken unglaubwürdig machen. Nach dem Motto, seht, Gold braucht man doch, je mehr, desto besser. Und genau das will man nicht.
      Tritt aber GR aus dem Euro aus, und das wird es, braucht es Gold um die neue Währung zu hinterlegen. Alle Notenbanken haben 1995 eine Vereinbarung getroffen, insgesamt nicht mehr als 400 Tonnen pro Jahr zu verkaufen.Zwingt man ein Land, seine Währungsreserven zu veräußern, gleicht das einem Todesurteil.
      Man darf niemals vergessen, Gold steht noch immer diametral zu den Währungen.

      0
      • Insofern ist die Propaganda von Roubini, sinkender Goldpreis mit dem Argument, dass verschuldete Staaten ihr Gold verkaufen werden und die Verkäufe den Preis drücken, reiner Bullshit.

        0
        • @Bernd
          Ja.Herr Roubini meint wahrscheinlich marktwirtschaftlich Schweinebäuche
          oder Sojabohnen.Da sinkt der Preis, wenn viele verkaufen.
          Doch Gold verhält sich eben nicht wie Kupfer oder Mais oder Lebend Rind.
          Gold ist Psychologie und keine Ware.Gold ist als ultimativer Wert ins Stammhirn der Menschen einprogrammiert.
          Soll doch mal Herr Roubini zu seiner Frau sagen, sie hätte ein Herz aus Blei oder Schweinebäuchen (Die steigen gerade im Wert).
          Der Erfolg wird durchschlagend sein.Allen anderen Ungläubigen empfehle ich mal ihren Frauen zum Fest statt einer Goldkette eine Siemens Aktie zu schenken.Auch hier wird das Fest unvergesslich bleiben.Für die anderen:Warum heißt es: diese Aktie ist goldwert ?

          0
    • Comment-0815

      @Fred-Brasil
      Was noch viel mehr stutzig machen sollte, ist die Erkenntnis, daß Griechenland über die größten Gas-/Ölvorkommen vor der Küste verfügt, die jemals vermessen wurden, aber leider hat die Finanz-Clique von IWF, EZB, griechische Politiker,… diese Vorkommen an die USA „verhökert“.

      0
  3. Irgendwie bin ich von den o.g. goldmengen beeindruckt, aber auch irritiert. Ich habe mehrfach in der Presse gelesen (und auch im TV gehört), dass es auf der ganzen Welt nur so viel Gold geben soll, wie in 2 Olympia-Schwimmbecken passen würde. Können da die o.g. Tonnenangaben wirklich stimmen – sind Oly-becken so gross?

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Beatminister: Autsch… Was mich an der DWN Liste auch stutzig macht, sind die vielen „ungeklärten...
  • Antoni voyage: @ Kuntakinte Will ja nicht rumnörgeln, aber als Gutenachtgeschichte taucht dat nich
  • KuntaKinte: So in etwa?Au Backe. https://www.liveleak.com/view? i=cc2_1431701963
  • Antoni voyage: Na die war doch versichert, also bezahlt die Versicherung auch 100% Gold, auch falls was anderes drin...
  • Beatminister: Echt witzig, müssen ja kräftige Kerlchen sein, die italienischen Zöllner. Und auch der Schreibtisch...
  • Antoni voyage: Da fällt mir doch noch diese tolle Geschichte wieder ein: http://www.goldseiten.de/ar...
  • Antoni voyage: Catpaw, bringst mich auf ne Idee, vieleicht warn die 100kg ja die Billigversion von Gold-Wolfram.de....
  • KuntaKinte: The Unauthorized Biography of David Rockefeller corbettreport https://www.youtube.com/watch? v=qs3XoTc_R9o
  • Antoni voyage: @frznj. die Minenaktien sind im Moment einfach zum einschlafen, keine Richtung, aber Vorsicht, wenn...
  • Beatminister: Bei JPM zu arbeiten scheint besonders ungesund zu sein…
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der neue Präsident und das Gold
...................................................................................................
▷ Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter