Anzeige
|

Worum geht es beim Freihandelsabkommen wirklich?

USA und EU beraten derzeit weiter über das transatlantische Handelsabkommen, früher TAFTA, neuerdings nur noch TTIP. Die Vereinbarung soll Wachstum und Beschäftigung bringen. Die Autoren von Krisenvorsorge.com sind nicht zu Unrecht der Meinung, dass es vielmehr um den Abbau von Hindernissen bei der Ausplünderung von Menschen, Staatskassen und Umwelt geht. Mehr

Goldreporter

Vergessen Sie alles, was Sie bisher über Tresore zu wissen glaubten: Spezial-Report Tresore!

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Risiko Goldfälschungen: Der Falschgold-Report

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=40396

Eingetragen von am 20. Mrz. 2014. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

17 Kommentare für “Worum geht es beim Freihandelsabkommen wirklich?”

  1. „…Die Vereinbarung soll Wachstum und Beschäftigung bringen…“

    Das korrekt.

    Wachstum des Gewinns für die Konzerne der Bankster.
    Und Beschäftigung für Goldputzer-, Goldpfleger-, Gold-Schwimmlehrer-, Goldstapler-Gewerbe.

    Mit anderen Worten, damit die Dagobert Bankers ein paar Tausend Billionen pro Saison extra machen können die nächsten paar Hundert Jahre, können ruhig die Menschen hier in der von korrupten, verblödeten Vollpfosten Brüssel regierten EU wie auch in den USA vor die Hunde gehen.

    Nur, wie sollen sie dann GARANTIERTEN GEWINNE der Bankerkonzerne erwirtschaften?

    Deshalb der Rat Dr. Frackingmann & Söhne: Besser heute noch petieren als morgen krepieren.
    http://stopesm.blogspot.com/2013/11/jetzt-petition-gegen-ttiptafta-zeichnen.html

    Guten Abend.

    Und damit zurück zur Ostfront, wo Kaiserin und Weltfürstin der Finsternis powered by USrael Angie sich von Wlad Putin als Zeichen der Unterwerfung gerade die Dings, äh, küssen lässt, also die Hand tätscheln lässt.
    http://stopesm.blogspot.de/2014/03/neues-vom-irren-von-tel-aviv-angriff.html#.UyssplaMs_0

    0
    • 0177translator

      @TC
      Putin heißt in Wahrheit Abraham van Helsing. Denk an 1612, 1812, 1945. Zu unserem Glück sind die Amis so doof, daß sie die Schweine beißen. Hätte auch nur einer von den selbstgefälligen Jesusfreaks aus Bankrottistan einen blassen Schimmer von russischer Mentalität und Geschichte, so hätten sie die kackbraune Revolution in Kiew niemals vom Stapel gelassen. Hier noch was für US-hörige Systemtrottel:
      https://www.google.de/search?q=Jazenjuk+Hitlergru%C3%9F&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=TUErU83fJofBtQbr74HgAg&ved=0CCwQsAQ&biw=1024&bih=575
      Hier steht Volksgenosse Jazenjuk, eingerahmt von Klitschko, dem Pierre Vogel von Kiew, und Ober-Nazi Tjagnibok. Man achte auf den rechten Arm von Obambas neuem Busenfreund.

      0
      • Das haben die Amis genau gewusst.
        Und unsere Besatzungszonenverwalterin ebenso.
        Aber soetwas spielt in der „Realpolitik“ keine Rolle.
        Der Zweck heiligt die Mittel.
        Keine Moral, keine Ethik.
        Egal, ob sie sich grün, rot, schwarz, blau oder sonstwie anstreichen. Auch die Roten waren nur andersgefärbte Faschisten. Und der friendensbewegte Grün-„Realo“ Fischer hat, gegen das Völkerrecht verstoßend, Serbien flächenbombardieren lassen. Endlich wieder deutsche Schutztruppen im Kampfeinsatz.
        Aber so hat es schon einmal begonnen – in Guernica. Damals Stukas – heute Tornados.
        Und eines soll bloß keiner missverstehen: Diese Typen – auch unser „Engelchen“- Kanzlerin – würden nicht mit der Wimper zucken und ganauso auf uns schießen lassen, wie sie es den Scharfschützen auf dem Maidan befohlen haben.

        0
      • 0177Translator.Bald alles wieder unterm Kreuz!Endlich Ordnung!Na da ist mir mein katholisches Kreuz,selbst bei Ratzelspatzel,aber bedeudent lieber!Und meine Maria sieht auch viel besser aus als Merkel !;)Gestern 70qm Kartoffelbeet bestellt,es juckt mich bei dem Wetter zu buddeln!

        0
    • Wisst ihr, was ich nicht verstehe??
      Dort drüben,von wo der Dreck her kommt….
      Dort regt sich anscheinend kein Mensch auf,über den Mist
      Sind die alle zufrieden?? Sind die Meissten schon verzombied??

      0
      • Und genau das Gleiche mit den Kriegen…
        Den Grossteil der Bevölkerung scheint es nicht zu interessieren.
        Man muss das Unkraut an der Wurzel packen!!!

        Mittlerweile haben die das Problem, die Unkräuter sind gegen x-beliebige Pestizide immun, breiten sich rasend schnell aus.
        Das wirkt sich auf die ganze Landwirtschaft aus.
        Round up, Gen manipulierte Pflanzen umsonst immun….
        Der grösste Gewinn wurde bereits eingefahren.

        Dauert viele Jahre ein Neues herzustellen.

        Gestern abend ebenfals ehemalige Mitarbeiter in Chlor Hühner Fabrik gezeigt.
        Von Chemikalien auf Arbeit krank geworden.
        Da kommt eine gr Sch…. auf uns zu,wenn wirs nicht stoppen…

        Die Reichen werden endlich Superreich oder
        Die Superreichen werden endlich Ultrareich.
        Wall e angeschaut,auch nicht schlecht…

        0
        • WirklichkeitsverdreherEU

          Ich habe dies Sendung auf 3sat angeschaut, mein lieber Mann das ist nicht nur schlimm sondern ungeheuerlich was uns mit dem völlig verharmlosenden Wort Freihandelszone und untergejubelt werden soll.

          Über allem steht nur der Profit, der auch einklagbar ist wenn jemand Kritik äußert und das US Unternehmen behauptet dadurch sank der Profit!

          Verbraucherrechte werden abgeschafft, siew als Verbraucher müssen beweisen das zum Beispiel Lebensmittel schädlich ist!!

          Freihandelszone ist das Unwort des Jahres, weil die Definition des Wortes verlogener nicht sein könnte!

          Deshaln verhandeln ja auch natürlich streng geheim nur Wirtschftsfüher der Industrie mit einander.
          Der Bürger wird von der EU als dumm verkauft!

          0
    • Habe petiert, weitergeleitet an Einige…
      Danke TC !

      0
  2. TodderFreihandelszone

    Es ist ungeuerlich wie arrogant diese EU ist.

    Aber warten Sie ab wenn die Geheimverhandlungen mit den USA über die “Freihandelszone” abgeschlossen sind, die wie praktisch vor den Bürger der EU geheim gehalten werden, was uns dann blüht!

    Gestern abend (20.03.14 um 20:15) kam auf 3sat eine Sendung über die sogenannte Freihandelszone, mit wenigen Worten wir gehen auf eine stramme Wirtschaftdiktatur zu, bei denen Verbrauchrechte beseitigt werden und der Profit der Unternehmen im Vordergrund steht.

    So gibt es grundsätzlich in den USA keine Verträglichkeitsuntersuchungen beispielsweise bei Lebendmittel wie bei uns, sondern man geht davon aus dass jedes Produkt das auf dem Markt kommt nicht schädlich solange nicht das Gegenteil bewiesen ist!

    Es wurde berichet wie sich ein Staat in Südamerika gegen einen US Konzern wehrt, der schlimmste Umweltzerstörungen anrichtet, der Konzern hat nun den südamerikanischen Staat verklagt weil sein Profit sinkt, und dies ist rechtens!!
    Der Konzern hat den Spieß einfach umgedreht und verklagt den Staat auf 2 Milliarden Dollar.

    Man könnte nur noch kotzen – was die EU und die USA für ein “Spiel” treibt
    Profit kommt vor Verbraucherschutz!

    Jeder auch wie hier in DWN der kritisch berichtet und dadurch den Profit eines Unternehmens tangiert kann juristisch belangt werden.

    Meinungsfreiheit wird es in dieser Form nicht mehr geben.
    Duckmäusertum feiert wieder Comback!

    Leider ist dies nur ein kleiner Auszug was uns bevorsteht, wenn wir diese völlig verharmloste “Freihandelszone” zulassen.

    Die Privatisierung ist ein kleiner Teil von dem was uns von den USA rüber schwappt, es ist unglaublich was da auf uns zu rollt!
    Die US Konzerne regieren, die Politiker als Statistiker degradiert!

    0
  3. Der Westen hat den Bären gereizt, und bekommt jetzt die schmerzhafte Quittung; die letzte Attacke auf den Untergang des Petro-Dollar:

    Rußland schließt mit China neuen Vertrag zur Gas-Lieferung.
    http://www.zerohedge.com/news/2014-03-21/petrodollar-alert-isolated-west-putin-prepares-announce-holy-grail-gas-deal-china

    Daß die US-Rating-Agenturen sich „vergewaltigen“ ließen (von Obama & Co.) und Rußland die Kreditwürdigkeit entzogen, war zuviel.
    Mit dem Untergang des Petro-Dollar ist auch der US-Dollar schwer angeschlagen.

    Wenn sogar REUTERS davon berichtet, dürften bald die Warnlampen in Obamas Office aufleuchten. Sollte Putin im Mai bei seinem China-Besuch den Vertrag unterzeichnen, sind die Karten im Energie-Markt neu gemischt.
    http://www.reuters.com/article/2014/03/21/us-ukraine-crisis-russia-insight-idUSBREA2K07S20140321

    0
    • @Comment-0815
      Gerade ist in der Presse zu lesen:Die Dieselpreise sind günstig wie nie.Wohlgemerkt die Dieselpreise,nicht die Benzinpreise.Als Argument muss die Überversorgung herhalten.Die OPEC Länder produzieren 1 mio Barrel täglich zuviel.deshalb sinkt der Dieselpreis.Mein Gott, für wie doof muß man uns halten.
      http://www.t-online.de/auto/news/id_68613670/benzinpreise-so-billig-war-diesel-lange-nicht-mehr.html
      Dass das womöglich die lahmende Konjunktur sei,wagt man auf Anordnung wohl nicht zu erwähnen.

      0
      • ladygaga_berlin

        steht im Spiegel auch. Als „Staatliche Nachrichtenagenturen“ haben die westliche Medien die des Warschauer Paktes seinerzeit bezeichnet.

        Bei uns wird weniger gelogen, dafür umso mehr weggelassen.

        Dass Russland wie erwartet sein Gas an China verkaufen wird, steht noch nirgendwo zu lesen.

        0
    • ladygaga_berlin

      @comment-0815: Danke für die Links !

      Dann kann man nur beten, dass die USA im Falle einer offiziellen Staatspleite noch klug genug sind, keinen Krieg gegen die Bären und Drachen anzuzetteln.

      Meine Hoffnung ist, dass man eine Energiekrise als Vorwand nutzt, die wahren Hintergründe des (Finanz-)Crashs zu verschleiern.

      0
      • @ladygaga_Berlin/anaconda
        Ich würde mich gerne „Lieschen Müller“ (die nette Dame aus der „ersten Reihe“ bei ARD&ZDF) anschließen wollen, die verträumt daran glaubt, daß „alles gut wird“ und daß „die da oben es schon richten werden“, glaube aber nicht daran.
        Die Hardliner und „Neocons“ der USA werden eher ein großes Ablenkungsmanöver inszenieren bzw. einen Krieg anzetteln, als das Handtuch in den Ring zu werfen und die Schuld bei der FED-Politik/ bei sich zu suchen.

        0
        • 0177translator

          Comment-08 15
          Genau das befürchte ich auch. Es melden sich in GB immer mehr Historiker, die von der „Hauptschuld Deutschlands am 1. Weltkrieg“ abrücken, die These ist nicht mehr zu halten. Das Attentat in Sarajewo 1914 hat der britische Secret Service eingerührt, nicht die Ochranka des Zaren. Man hat Deutsche & Ösis gegen Rußland aufgehetzt. Mit durchschlagendem Erfolg. Genauso machen sie es heute wieder – de javú. Und lügen anderen die Schuld an die Backe. Der Sohn von Michel Friedman und Alice Schwarzer wird in 50 Jahren der Welt erzählen, daß Wladimir Putin Schuld am Crash des Falschgeldterrors hatte und am WK3. Moment mal – Wladimir – Vlad der Pfähler – Pfahl durch’s Vampirherz – der Kerl ist in Wahrheit Dr. Abraham van Helsing – Mann, ich hab’s doch gleich gesagt !!!
          @Copa
          Danke für Deinen Link, ich habe auch die Petition unterzeichnet.
          @Wladimir
          Zieh die Vorhänge zur Seite, laß mal Sonnenlicht in die Gruft herein.
          @Heiko
          Mein Knoblauch ist Gold.

          0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Goldkiste: Denke es wird mit der EZB gehen wie mit der FED : Gerade braut sich der perfekte Sturm zusammen, in dem...
  • Terrabanio: @Force, Dachhopser. Es ist nicht so,dass Gold einfach nur knapp ist. Die weltweite Elite will doch die...
  • Sao Paulo: und, man traute seinen Ohren nicht, das Volumen der Käufe würde dann ab April wieder von 80 auf 60...
  • EN: Hallo und einen guten Morgen Goldreporter, da Sie mir nicht untersagt haben die aktuellen Gold Trust Daten...
  • Goldkiste: „Typischer EZB-Kompromiss“ : Weniger aber viel länger Dauerfeuer Drahguli schaffte es gestern...
  • Goldesel: @frznj Dann ist ja alles in Butter
  • frznj: bei mir ist der Käse auf 1,99 von 1,50, kann auch mit dem Milchpreis zusammenhäng, bin da nicht ganz aufm...
  • Krösus: @Christof Du hast völlig Recht. Der Goldpreis in Euro ist heute deutlich gestiegen. Bei meinem Händler...
  • Pinocchio: @Force, Das mag stimmen das man kein oder nur bedingt Bargeld im Schließfach deponieren kann. Das steht...
  • Force Majeure: Wer Lust hat: http://moneywise411.com/why-mi llionaires-take-this-warning-s eriously-6/?ppc=592746
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter