Anzeige
|

Wunsch und Realität bei der Griechenland-Rettung

Griechenland muss sich zu Tode sparen, damit das Finanzsystem ein weiteres Mal gerettet werden kann. Und Deutschland trägt dabei einmal mehr das größte Risiko. Ein TV-Beitrag beschreibt die Zusammenhänge.

Die Euro-Finanzminister haben sich auf weiteres Geld für Griechenland geeinigt. Doch zu Recht bleiben ernste Zweifel, dass das Land nur mit neuen Finanzhilfen wieder eigenständig auf die Beine kommt. Prof. Thomas Straubhaar vom Hamburgischen WeltWirtschaftsinstitut glaubt, dass Griechenland noch über Jahrzehnte hinweg auf fremde Unterstützung angewiesen ist. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble strotzt dagegen vor Optimismus: Griechenland könne jetzt auf einen Pfad besserer wirtschaftlicher Entwicklung zurückkehren „mit zurückgewonnener Wettbewerbsfähigkeit und mit nachhaltigem Wachstum“.

Das TV-Magazin Frontal 21 konfrontiert dieses Wunschdenken in einem aktuellen Beitrag mit der Realität. Das Fazit: Wieder einmal werden Banken gerettet, bei den Menschen in Griechenland kommt von den Hilfen kaum etwas an. Griechenland wird zu Tode gespart. Und Deutschland trägt dabei die größten Risiken.

Goldreporter

Jetzt erhältlich! Spezial-Report “Altersvorsorge mit Gold” (Themen: Gold-Rendite, Kaufkrafterhalt, Goldverbot) im Goldreporter-Shop!

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Geniale Lagerlösung: Gold vergraben, aber richtig!

Gold extern lagern: Ratgeber `Schließfach- und Depotlagerung´

Kaufberatung: Gold kaufen: Das müssen Sie wissen!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=19307

Eingetragen von am 23. Feb. 2012. gespeichert unter Banken, Euro, Europa, News, Politik, Videos. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Buchtipp


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Hans: Wenn Gold wieder Geld wird – dann ist Ende mit dem Bitcoin & Co Markt – dann hat die Zockerei...
  • Notgroschen: Ich hätte verkaufen sollen als der Litecoin bei 350$ stand. Als der Kurs runter ging auf 300$ dachte ich...
  • Notgroschen: Wie wäre es mit einer neuen Kryptowährung, den Jackpotcoin. Mit dem Jackpotcoin kann weltweit an...
  • Berlina: Ok, thomas 70513! Du scheinst richtig fit zu sein in der Materie! Danke für Deine brauchbaren Infos. Ich...
  • thomas70513: Ripple kann man bequem bei binance.com tauschen. Oder mit der sehr praktikablen Wallet Exodus eden (die...
  • Force Majeure: @0177translator Der erste Akt der Freiheit ist der Ungehorsam. Erich Fromm
  • Freier Denker: @Familienvater Ganz meine Meinung! Die totale digitale Kontrolle über alles und jeden ist schon längst...
  • Falco: @6666translator Sei nicht so streng. Es befinden sich einige Jünger auf Abwegen. Sie sind dem Beelzebub...
  • Stillhalter: @Taipan Was soll das heute? Aktien gehen durch die Decke. EM in den Keller. Der Kurvenverlauf der Aktien...
  • Steiner: A propos Kinder und Digitalisierung…hier mal ein interessantes Gespräch dazu- sollten sich vor allem...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren