Anzeige
|

Zinsen für deutsche Staatsanleihen rutschen ins Minus

Die Rendite 10-jähriger deutscher Staatsanleihen ist am heutigen Dienstagmorgen erstmals unter null gefallen. Anleger, die in diese Papiere investieren, zahlen somit Geld (Zinsen = -0,003 %), damit sie dem deutschen Staat Kapital leihen dürfen. Am Mittag stieg die Rendite wieder auf 0 Prozent an. In den vergangenen Monaten renditieren schon mehrfach deutsche Staasanleihen mit kürzerer Laufzeit unter null. Die Renditen von 10-jährigen japanische und Schweizer Staatsanleihen notieren schon seit Monaten im negativen Bereich. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=59107

Eingetragen von am 14. Jun. 2016. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

38 Kommentare für “Zinsen für deutsche Staatsanleihen rutschen ins Minus”

  1. Hab letztens wieder auf dem Behindertenparkplatz geparkt und durfte 35 Eur an den Staat abdrücken. Wahrscheinlich fühlen sich die Inhaber der Staatsanleihen jetzt ähnlich.

    3+
  2. Force Majeure

    Von mir aus können die -50% und mehr als Negativzonsen darauf nehmen. Da trifft es nur die Reichen:

    Bargeld, Edelmetalle, vielleicht eine Immobilie, ganz vielleicht Aktien und zu allerletzt, nur weil man sich in der Kreisen bewegt, eine Staatsanleihe.

    5+
  3. Die Derivate-Bleigewichte ziehen die Deutsche Bank …auf ein Allzeittief (€13,15) nach unten“…

    Credit Suisse: mitgehangen, mitgefangen…

    7+
  4. Morgen fällt die 1300. Heute konnte man das noch verhindern. Das Drücken hat aber gar nichts geholfen. Da gab es heute mehrere Versuche!!!

    4+
  5. Bei einem BREXIT sehen wir schnell die 1400Dollar. Da darf aber Italien, Spanien usw. nicht laut über Austritt nachdenken. Dann sind 2000Dollar u. mehr drin.Das die Banken in Italien Bankrott gehn, da will Ich noch garn nicht dran denken.

    4+
    • Der Vorsitzende der Bilderberg-Gruppe, Henri de Castries (gleichzeitig CEO von Axa), hält einen BRExit für „extrem wahrscheinlich“, wie BLOOMBERG heute berichtet, (hier:)

      Als größtes Risiko für die EU bezeichnet er die Gefahr einer Ansteckung, daß weitere Länder aus dem Verbund austreten wollen.

      Dieses Szenario und der anschließende Zerfall der EU wäre sicher ganz im Sinne der USA, die wegen ihrer eigenen, großen wirtschaftlichen Schwierigkeiten dringend ein großes Ablenkungsmanöver und einen Schuldigen für das anschließende, weltweite Wirtschafts-/Finanz-Chaos brauchen.

      7+
      • Watchdog:

        Schäubles Kriegskasse :

        Auch die EU-Eliten profitieren von diesem Szenario, aber was solls wenn der Euro den Bachrunter geht und die Merkel-Bürgschaften mit bis zu 1 Bill. Euro fällig werden hat schlägt Schäuble bei den deutschen Immobilienvermögen mit einer Zwangsanleihe zu, nachdem der Verkehrswert der BRD-Immobilien zu Zeit auf ca. 5 Bill. Euro geschätzt wird .und bei den deutschen Spareinlagen von ca. 5 Bill. Euro auch noch was zu holen ist … :

        4+
      • @watchdog

        Ich klammere mich nach wie vor an die Hoffnung, dass es noch nicht so weit ist, dass die Vögel das ganze EU- und EURO-Gebäude hochgehen lassen.

        Bitte richtig verstehen, es ist langfristig die einzige Chance, dass sich langfristig etwas verbessert, wenn wir uns hier in Europa nicht alle aneinanderklammern und zentral irreleiten lassen von einer EU-Kommission oder einer „Euro-Gruppe“. Schon klar.

        Aber kurz- und mittelfristig wird mir Angst und Bang, wenn der zerfall jetzt wirklich losgeht. Denn dann wird’s in der Tat unübersichtlich hier auf dem Kontinent und wir werden erleben, wie die Dinge medial brutal verdreht werden, wildeste Anschuldigungen kreuz und quer geschossen werden, das Volk sich überhaupt nicht mehr auskennt und nur noch Spielball der „eliten“ ist.

        Das wird keine schöne Zeit.

        Aber gut, sollten die Briten es da drüben auf der Insel so wählen, und die Ergebnisse es auch so verkünden, dann müssen wir durch diese Zeit durch.

        Hier im Forum (und nicht nur hier auf dieser Webseite) wird ja nicht umsonst seit ewigen Jahren vor dieser Zeit gewarnt.

        3+
  6. Die spanischen sowie die Italienischen Banken haben schon seit Tagen Rücksetzer, als wären es Griechische.

    3+
  7. Was ich mich frage ist, was passiert mit demir Bund Future im Falle des Brexit. Werden dann noch mehr deutsche Anleihen gekauft, oder flüchtet alles in den USD oder Yen?

    2+
    • @stillhalter

      Mario Draghula hat diese Fragen in einem Interview bei Reuters bereits beantwortet: im Falle eines Brexit wird die EZB „alles tun“ (d.h. im EZB-Italo-Fiat-Money-Tech-Sprech: „whatever it takes…“),
      um die Märkte zu beruhigen (also mit frisch gedrucktem Geld „zudröhnen“) und Aktien kaufen, EM verkaufen.
      Das dürfte ziemlich teuer und sogar aussichtslos werden.

      http://de.reuters.com/article/brexit-ezb-idDEKCN0Z01T4

      5+
      • Das habe ich auch gelesen. Die Frage ist aber, kann die EZB das verhindern, dass die Anleihen fallen?

        2+
        • Sie muß nur zu überteuerten Mondpreisen kaufen. Egal welches Rating. Die Kurse steigen, die Renditen fallen und plötzlich sind die 30 Jährigen bei Null oder weniger. Das nötige Zahlungsmittel kann unbegrenzt gedruckt werden.

          3+
  8. Force Majeure

    Die Leute werden überall nur noch ver…….

    Was würde die weitere Nachfrage wohl erbringen:

    „Es sind keine Flüchtlinge“

    http://www.gmx.net/magazine/panorama/fuenf-junge-maenner-26-jaehrige-vergewaltigt-31623414

    Die Schweden haben auch alles unter dem Tisch gehalten. Jetzt kommt man in der Weltstatistik auf Platz 2 gleich hinter Lesotho.

    Wir gehen herrlichen Zeiten entgegen.

    3+
    • alter schussel

      Force Majeure,
      „Es sind keine Flüchtlinge“
      – richtig, das sind weltenbürger.

      – wären es urdeutsche gewesen hätte man es schon erwähnt.

      – aber eine nette erfahrung für die gastgeberin der weltenbürger.

      – stand bestimmt auch am bahnhof mit schildchen.

      2+
  9. alter schussel

    WARNUNG AN ALLE!!!!

    De Maizière zu Terrorgefahr „Erhöhte Achtsamkeit im persönlichen Umfeld“

    – und als Frage in die Runde:
    Wie sieht so ein Terrorist denn aus?

    An der Hautfarbe und der Religion werde ich das nicht festmachen.
    Bin schließlich kein Rassist.

    Ich werde erstmal meine Nachbarn verdächtigen.

    Bei Denen hat die Polizei auch keine Angst nach dem Ausweis zufragen.

    „Die Bürger sollen angesichts der Terrorgefahr noch wachsamer sein –
    das hat Innenminister de Maizière in einem Interview gefordert.
    Vor allem sollten sie beobachten,
    ob sich jemand in ihrem persönlichen Umfeld radikalisiere.

    „Wegen der anhaltenden Terrorgefahr hat Bundesinnenminister Thomas de Maizière die Bevölkerung zu mehr Wachsamkeit aufgerufen. Nötig sei eine „erhöhte Achtsamkeit, wenn sich Familienangehörige, Nachbarn oder Freunde radikalisieren“, sagte der CDU-Politiker der „Rheinischen Post“.
    Derartige Hinweise seien für die Behörden
    „unverzichtbar für die Vereitelung von Terroranschlägen“.

    AUS:
    https://www.tagesschau.de/inland/de-maiziere-terrorismus-101.html

    4+
    • @alter schussel
      Danke für Deine Zeilen … also ganz besonders im Auge würde ich die EM-Gemeinde halten, deren Verbindung zu Terrorismus, Weltherrschaft und schwarzer Magie ist ja nun jedem bekannt. Eigentlich ist jeder mit Bargeld verdächtig, wo dass wohl herkommt …
      einer Umfrage zu Folge würden sich viele Bundesbürger gegen Überfremdung aussprechen, also ist offenkundig auch von Rechts lauert Gefahr (Auftraggeber def Umfrage war linke Parteiorganisation).

      Habe heute im Radio ein Miglied des NSA-Untersuchungsverhinderungsausschusses aus der Ferkelpartei gehört … aalglatt rechtfertigt er mit dem Gespenst von false flag Anschlägen weiteres Aushorchen im Dienste fremder Mächte. Dabei wollen immer weniger Details zur jüngsten Groteske der NSA in Orlando oder Frankreich passen.
      Dessen können wir sicher sein : Es gibt solange Anschläge im Stil der US-Fremdenlegion IS bis alle Demokratie augeheb… äähh sichergestellt ist. Erst wenn das letzte Telefon angezapft, der letzte Flüchtling hier untergebracht und die letzte Steuererhöhung durch ist werdet ihr erkennen dass die verunreinigten Staaten nicht unsere Freunde sind …

      7+
      • Force Majeure

        @Nugget

        Wenn man Herr Maaßen gehört hat, weiß man Bescheid. Alles nur Lug und Trug und eine einzige Schande. Geradezu lächerlich die ganze Vorstellung. Snowden jetzt Spion. Nur noch etwas für den g u g u k.

        5+
        • Wer schreit nach mir?
          Force, Du?
          Bin grad auf meinem Hausdach, Störsender installieren.
          Was gibt es?

          2+
        • @Force
          erinnerst Du Dich an den Anfang 2015 … damals chattete noch der gute Annakonda hier regelmässig. Schon damals sah er das Ende kommen nur keiner wusste wie … heute sind wir schlauer !!!
          Im Vormittagsprogramm bei Phönix läuft eine Sendung über grosse Erotiker Tannhäuser, Casanova usw. Unser Ferkel grunzt über die nächste Million Kulturbereicherer, ist ja eben ein neues Jahr … in der Schule eine Homowoche … zum intensiven Lernen über Homosexualität – dieses Land ist dem Untergang geweiht, wer kann bereitet die Flucht vor …
          nur hoffe ich die Volksverräter bekommen ihren Lohn !!!

          3+
    • @alter Schussel
      Meine Katze hat sich radikalisiert.Sie hat eine Maus radikal gefressen und ist damit rassistisch geworden. Jeder Versuch, sie vegetarisch umzuerziehen, scheiterte.
      Soll ich das dem Maziere melden ?

      7+
      • Toto @
        Dein Kommentar ist gut.Es ist immer schön , wenn es neben der fachl. Beiträge ( für die ich sehr dankbar bin ) auch welche zur Aufheiterung gibt.

        Ich hab gleich “ VIER solcher RASSISTEN “ im Haus.

        5+
    • Force Majeure

      @alter schussel

      Das wird alles noch schlimmer, weil immer mehr kommen werden. Und die Schläfer aktivieren sich.

      3+
  10. Force Majeure

    Beim Streit um den Krankenkassen-Zuschuss:

    schreibt „Ferkelchen“ um 15 Uhr:

    Hier wird Willkommenspolitik wieder einmal nur auf dem Rücken der Pflichtversicherten gelebt. Beiträge für die GKV wurden bereits erhöht. Für mich ca. 500 Euro/J. Wo bleibt die Solidarität unserer s.g. Eliten Politiker, Ärzte, Selbstständige usw. Wieder werden nur die ausgenutzt, die sich nicht wehren können, da pflichtversichert.

    Als selbständiger Arzt zahlt man für die abgewrackteste Private KV 500€/M! SB bis 1000€. Sonst 706€/M mit SB 400€ bei einer angeblichen Rücklage von 28.338€. Das alles bei noch 20 Jahre arbeiten gehen. Man fragt sich immer was man dann pro Monat zahlen soll?

    3+
  11. Risikolos mit vollem Risiko arm werden.
    Danke EZB. Bei diesem Investment wissen
    wir wenigstens GENAU, was auf uns zukommt.
    Gruss, NOtrader

    0

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Force Majeure: @catpaw Es ist einfach schwer vorstellbar, dass wenn die Wirtschaftsflüchtlinge unbegrenzt aufgenommen...
  • materialist: @Draghos:…..und DAS können sie ohne rot zu werden;.wenn sie sonst auch nichts können.
  • catpaw: @Scholli Tut mir leid,Sie entäuschen zu müssen,aber in dieser voll manipulierten,indoktrinierten Welt werden...
  • catpaw: @Force Majeure Das ist typisch für diese Art von Gutmenschen.Die fühlen sich dann als Märtyrer und in dieser...
  • catpaw: @thanatos Jetzt muss nur noch der Renzi „gewonnen werden“, dann ist wieder alles in Butter mit...
  • Goldkiste: @Force ja leicht ist das Ziel aller Überfremdung erkennbar : NWO. Als Ziel gelten die verunreinigenden...
  • scholli: Dass Renzi verlieren wird, denke ich auch. Aber es wird schon ein paar Auswirkungen haben. Aber...
  • Sao Paulo: von Tag zu Tag, verliert D. mehr und mehr seine ursprüngliche Identität, irgendwann ist der Punkt of no...
  • Sao Paulo: …das Problem ist, wenn das Kind ins Wasser gefallen ist, ist es nun mal nass, da nützen Schimpfen...
  • Force Majeure: @Goldkiste Völlig richtig und alle die nicht einstimmen sind Deserteure. So soll es ohne Beschränkung...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter