Anzeige
|

Zündstoff für den Goldpreis: China erhält ersten Gold-ETF

Wichtige Impulse für den Goldpreis kommen immer stärker aus China.

In Shanghai soll erstmals ein mit Gold gedeckter Fonds an die Börse gehen. Er könnte die Goldnachfrage in Fernost zusätzlich stimulieren.

In den vergangenen Jahren trug die Verbreitung von Gold-ETFs im Westen erheblich zur steigenden Goldnachfrage und damit auch zum steigenden Goldpreis bei. Nun soll in China erstmals ein mit Gold gedeckter, börsengehandelter Fonds (Exchange Traded Funds) an den Start gehen.

Seit Ende 2011 wird bereits ETF-Gold in Hongkong gelagert und gehandelt, nicht jedoch auf dem chinesischen Festland.

Die chinesischen Regulierungsbehörden verhandeln laut Presseberichten derzeit mit der Börse in Shanghai und den beiden operativ verantwortlichen Investment-Gesellschaften über den möglichen Launch des Gold-ETFs. Noch in diesem Jahr soll es losgehen. Der Fonds wird Chinesen eine neue Möglichkeit geben, in Gold zu investieren. Da jeder Anteil mit physischem Gold hinterlegt werden muss, haben Investitionen in diesen ETF unmittelbaren Einfluss auf die Goldnachfrage.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Geniale Lagerlösung: Gold vergraben, aber richtig!

Gold extern lagern: Ratgeber `Schließfach- und Depotlagerung´

Kaufberatung: Gold kaufen: Das müssen Sie wissen!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=25521

Eingetragen von am 22. Aug. 2012. gespeichert unter China, Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

1 Kommentar für “Zündstoff für den Goldpreis: China erhält ersten Gold-ETF”

  1. ETF ist ein Stück Papier,
    ob das Gold wirklich im Depot liegt weiß man nicht.
    Darauf würde ich nicht vertrauen.
    Wenn der Staat das Gold braucht wird die Auslieferung eben blockiert.
    Besser ist das physische Gold , da weiß man was man hat.

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Buchtipp


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • sauriger: Bitcoin…die Welle c. ist grad im Anflug…;-) Das wird böse enden!!! Das gibt wieder uinruhige...
  • Taipan: Überraschend ! gute Konjunkturdaten aus UK. Das Pfund auf Höhenflug.Als Grund geben die Analysten Dummies an:...
  • Goldminer: @Klapperschlange Was bedeuten die hohen Strafzölle auf Solarmodule für den Silbermarkt? „SILBER- UND...
  • Taipan: Leider werden immer nur die netto Positionen dargestellt. Könnte der Goldteporter nicht mal ausnahmsweise...
  • Klapperschlange: @Thanatos Neben dem Schulden-Monster-Berg nagt auch das ewige Außenhandelsdefizit der USA (2017: ~...
  • Christof777: @HJW Wie haste die denn nach Spanien geschafft ? Oder liegen die „sicher“ verwahrt in einem...
  • Helmut Josef Weber: Ich muss zugeben, ich habe als Horter und Edelmetallfanatiker meine einigen hundert Kilo Silber...
  • Thanatos: @Klapperschlange Deshalb sind etwaigen weiteren Leitzinserhöhungen auch enge Grenzen gesetzt. Größere...
  • Grandmaster: @materialist danke. Dann muss ich mir das nicht ansehen. Regt mich nur auf.
  • Silver_surfer: Lass kommen, ich bin mit 85kg gut positioniert! (könnte allerdings noch 15kg mehr werden)

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren