Anzeige
|

400 Schließfächer in Euskirchen aufgebrochen

Erst kürzlich hatten wir über einen Angriff auf Schließfächer in zwei Sparkassen in Hannover berichtet (Diebstahl-Serie: Schließfächer in Hannover ausgeraubt). Nun hat sich bereits der nächste Vorfall ereignet. In Euskirchen haben die Täter in einer Bankfiliale 400 sogenannte Sparbuch-Schließfächer ausgeräumt. Diese nicht gesondert gesicherten Fächer sind nicht für Wertsachen gedacht. Sie befinden sich in der Regel in den Geschäftsräumen der Banken. Dennoch lagern Kunden immer wieder auch Gegenstände in diesen Boxen. Die Polizei spricht von einem Sachschaden von rund 5.000 Euro. Was den Räubern wirklich in die Hände gefallen ist, wissen nur die Geschädigten selbst. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=86618

Eingetragen von am 17. Jul. 2019. gespeichert unter Banken, Deutschland, Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

12 Kommentare für “400 Schließfächer in Euskirchen aufgebrochen”

  1. In einem ganovenfreundlichem Land wie Deutschland würde ich in einem Bankschließfach nicht mal ein gebrauchtes Taschentuch deponieren.

    • @materialist

      Vor allem, weil die Halunken und Strauchdiebe dieser Welt nun auch weltanschaulich aufgerüstet haben. Der „Verband der Spitzbuben, Schurken und Scharlatane“ (VSSS) wirbt neuerdings mit einem berühmten Zitat von Brecht:

      „Was ist ein Dietrich gegen eine Aktie? Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank?“

      Aber es ist ja auch wahr, es gibt einfach keine vernünftige Daseinsberechtigung für Banken – vielleicht mit einer Ausnahme:

      https://www.der-postillon.com/2015/04/eu-rat-fluchtlingen-bank-zu-grunden.html

      • Liebesprediger

        @Thanatos
        Ja, der gute alte Brecht. Mittlerweile wird selbst er demontiert, er war halt ein Mensch und kein Roboter, so was aber auch. Was ich nicht verstehe (in der Annahme das es immer die gleichen Täter sind, Nachahmung ehe schwierig): da gibt es doch Kameras en gros auf dem Weg in so eine Raum und im Zweifel wohl auch darin – wieso erkennt man diese Leute nicht beim dritten mal?

        • @Liebesprediger

          An Versuchen Brecht zu demontieren hat es nicht gefehlt, seitdem dieser anfing sich einen Namen zu machen. Vergebliche Mühe, es hat seinerzeit nicht funktioniert und es wird auch künftig nicht funktionieren.
          Er hat dem Bürgertum den Spiegel entgegen gehalten und was das Bürgertum zu sehen bekam, gefiel Ihm nicht.

          ………………………………………………………………………………….

          Der Platz Bertolt Brechts im Pantheon der deutschen Literatur ist ungeheuer oben

          Marcel Reich-Rannicki

          • Wolfgang Schneider

            @Krösus
            Bertolt Brecht war nicht nur ein Dichter, er war auch ein Prophet.
            „Am besten, die Regierung löst das Volk auf und wählt sich ein neues.“

            • @Translator

              Die deutsche Einheit wird kommen. Jeder weiss es, Niemand weiss wann. Aber wenn Sie kommt, dann wird es nicht sein durch Krieg.

              Bertolt Brecht

              Das mit dem anderem Volk, war auf den 17 Juni 1953 abgestellt.

              Brecht war das größte literarische Genie deutscher Sprache im 20zigsten Jh. Er war im 20zgsten Jh das was Goethe im 18zehnten und Heine im 19zehnten Jh. war.

              Bertolt Brecht

          • @Krösus Mit Reich- Rannicki haetten wir ja mal wieder einen gemeinsamen Freund.Ich werde ihm ewig dankbar sein dass er bei der affigen ,verlogenen ARD/ZDF Show den albernen Preis ablehnte und diese ganze verlogene selbstzufrieden Sippe so richtig massgenommen hat.Das Ganze schon mit über 80 Jahren.

  2. Davon werden wir in nächster Zeit noch oft hören.

  3. Intellektueller

    Massiver Schlag gegen die Meinungsfreiheit – YouTube löschte alternativen Medienkanal
    https://www.neopresse.com/medien/massiver-schlag-gegen-die-meinungsfreiheit-youtube-loeschte-alternativen-medienkanal/

    Die Zeit der „Bücherverbrennungen“ ist wieder da. Früher wurden unliebsame Bücher verbrannt, heute werden YouTube-Kanäle und Facebook-Konten gelöscht. Der alternative Medienkanal „NuoViso“ sendete seit 13 Jahren auf YouTube und bereicherte das Meinungs-, Medien- und Themenspektrum in der Medienlandschaft enorm. Dann wurde der Kanal von YouTube über Nacht und ohne Vorankündigung einfach gelöscht.

Leave a Reply to Thanatos

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Klapperschlange: @Thanatos Der gebeutelte Fed-Chef hat zwar auf der Senats-Anhörung behauptet, daß es vorläufig keine...
  • Wolfgang Schneider: @renegade https://deutsch.rt.com/inland/ 94702-bundestag-stimmt-fuer-we sentliche-teile/ Das mit...
  • Thanatos: @Klapperschlange QE-4 or NotQE-4 scheint nur für die Fed noch von semantischer Bedeutung zu sein. Während...
  • renegade: @dummkopf^2 Tja, Raubritter und Mafia sind gnädiger. Man schlachtet nicht die Kuh, welche man melkt. Ein...
  • Renegade: @krösus Ob direkt oder indirekt oder sonst wie ist egal. Das; was unter dem Strich bleibt, ist...
  • dummkopf^2: @renegade: Was sind „Zündwarensteuern“ ?? Kann sich Achmet dann keine Sprengschnur mehr...
  • dummkopf^2: @Schmidt: Nicht jeder hat so viele Händler in seiner Nähe und auch nicht jeder hat die Zeit mehrere Tage...
  • Thanatos: @Renegade Ja, die Welt ist ungerecht. Vor allem, wenn sich die personifizierten Feuchten Träume unserer...
  • Krösus: @Toto Was daran auffällt ist, dass das Gros der Steuerlast indirekte Steuern sind, die die große Mehrheit der...
  • renegade: Das hier zeigt unsere Machtlosigkeit, wenn wir übers Klima streiten: https://www.n-tv.de/wissen/...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren